Schlagwort-Archive: Samir Mane

Die TAZ, über das Verbrecher Imperium des Landraubes, der Justiz Sabotage und der Geldwäsche mit Pellum Petritaj, Samir Mane und Kollegen

Profite durch die Zerstörung des Landes, wenn man Kriminellen ohne Kontrolle Milliarden gibt. Jeder vernünftige Journalist fand das System schnell heraus, was real die EU, Weltbank, USA und Berlin als Aufbau verkauft.
Justiz Minister Ylli Manjani zur Durres Justiz Mafia: „Ihr stehlt Tausende von Hektar mit gefälschten, falschen Dokumenten als Partner der Mafia“

Auch das Jahr 2017, war ein neuer Höhepunkt einer kriminellen Regierung, welche vollkommen außer Funktion ist, wo die Küste erneut massiv zerstört wurde und die Meeres Fauna des Meeres, der bekannten Seen wie Ohrid, Flüsse usw. Grundstücks Besetzungen (22.000 Stück an der Küste) will man beenden.

Kompensierungs Grundstücks Dokumente von „Resul Piro“, in Sarande – Ksamli total gefälscht

Das ist nur Show Time, denn Edi Rama sitzt persönlich in Lokalen der übelsten Verbrecher Banden, die keinerlei Papiere haben.

Gekauft von der Albaner Mafia und Georg Soros: EU und Knut Fleckenstein: “ es ist Zeit für Brüssel zur Aufnahme von Verhandlungen mit Albanien“

Die Albaner haben die Nase voll von dem EU Verbrecher Modell der Demokratie und Dezentralisierung

Die EU Kommissare, die erbärmliche EU Botschafterin, der eingekaufte Knut Fleckenstein, Johannes Hahn und Co., fälschten ihre Berichte über die Parlamentswahlen erneut massiv, eine Art Lehrmeister der Korruption und im Solde der Albanischen Verbrecher Kartelle und Frauen und Co. gibts immer umsonst.

Kaum zuglauben, das man den EU nahen Leuten ständig ihre Appartment Häuser, Luxus Villen und immer illegal finanziert. Richter mit 56 Appartments, Appartments in Deutschland, kein Problem. 100 % Betrug, gemeinsamer Diebstahl der Milliarden.+

Das kriminelle Enterprise der Ex-General Staatsanwältin Ina Rama mit: Sokol Malaj, Paskal Nesturi und Kollegen

Die korrupte Verbrecher Familie, erhielt natürlich Wohnsitz in Kassel, wo das Kind geboren wurde, was nur zweite Wahl war, weil die USA die Visas verweigerten, wegen falschen Angaben.

Die 17-jährige Tochter „ENI“ geht schon auf eine Türkische Privat Schule in Ankara, welche mehr Geld kostet, als sein Monats Gehalt. Shopping Einkäufe in der Welt, wie andere Frauen von Politikern.

Typisches Mafia Auto: Rechts Lenker aus England: gestohlen, oder als Geschenck des Generalstaatsanwaltes und für eine junge Frau ein Strassen Verkehrs Risiko, weil Rechtslenker: Hirnlos und Verantwortlosigkeit einer kriminellen Klasse „Elite“ in Albanien.

Eni LLalla, in Dubai Mehr Fotos

Das Luxus Leben, der Tochter „ENI“, des kriminellen Generalstaatsanwaltes Adriatik Llalla

Gerichts Urteile, werden in Albanien ignoriert,  gefälscht, wie Grundstücks Urkunden, sogar im Staats Archiv, was aber Nichts Neues ist. Jede Justiz, ist bis heute durch die korrupten und kriminellen angeblichen Demokratie Bringer und der Westlichen Wertegemeinschaft zerstört worden, denn vor allem die US Botschafter, Italienischen und Österrreichischen Botschafter und Verbrecher Kartelle, wünschen keine Ermittlungen in die eigenen Betrugs Geschäfte. siehe auch Ludgar Vollmer und die Bundesdruckerei, wo u.a. der Vize Innenminister Bujar HImci im Oktober 2002 verhaftet wurde, aber nicht Ilir Meta.

Drogen, Terrorismus, Geldwäsche, ein von den Deutschen und Amerikaner etabliertes Betrugs Modell schon vor langer Zeit, was bei den Pyramid Firmen schon deutlich wurde, wo US Banken Betrüger, das Modell als Test etablierten, wo in Folge dann der Erste Crash in 2008 in Europa  kam. Die Deutschen sind überall dabei, was bei dem Visa Skandal schon bestens dokumentiert ist, heute erneut mit KfW Projekten im „Camorra“ Stile und noch viel schlimmer. Überall wo die Super Mafia Grundstücks Geschäfte macht, wo Wälder vernichtet werden und die Umwelt, ist die GTZ, KfW unterwegs, oder Rezzo Schlauch. Dhermi, ein Deutsches Mafia Projekt, wo die Weltbank Fakten rund um den Coastel Management Plan ignoriert wurden.

GTZ Mafia Projekte: Golem, Kavaje,

Magnet für korrupte Deutsche Infrastruktur Projekte: KfW Finanzierungen mit der Albaner Mafia, der „Wasser Projekte“

Grundlage des Deutschen TAZ Artikels, ist der Super Skandal, wo 334 Hektar Küsten Land gestohlen wurden, in den Archiven dann ausgetaucht wurden, verkauft wurden.

Ramadan Troci (heute General Staatsanwalt in Vlore), dessen Familie auch bekannt ist, als Notar gefälschte Dokumente rund um Grundstücke und Testamente zu erstellen. 2016, verweigerte der Präsident Bujar Nishani die Entlassung des Ramadan Troci. Er gehört direkt zu Gross Verbrecher Kartellen von Arenc Çela, undi Maksim Çelës, Lushnje Bande von Aldo Bare.

Ramadan Troci
Ramadan Troci, hoher Staatsanwalt,dessen Entlassung der Mafia Präsident Bujar Nishani verweigerte.

http://news.albania.de/wp-content/uploads/2013/09/PICT0172.jpg

Krenar Troci (Durres) (als Fälscher von Testatmenten, Grundstücks Urkunden bekannt. , erhielt seine Notar Lizenz ca. 2014 von Bujar Nishani zurück, Ilir Troci ist heute Direktor der Bau Polizei n Vlore. Die normale Familien Mafia, welche den Staat übernahm, wo der GEneralstaatsanwalt, schon die Entalssung von Ramadan Troci beantragte.

Der hohe Staatsanwalt Ramadan Troci, wird direkt von dem entlassenen Justizpolizei Beamter: Arben Jorgaqi, beschuldigt, der eine leere Vermögenserklärung beim Präsidenten Bujar Nishani abgab, was allein schon ein Skandal ist. Der in der TAZ beschriebene Skandal war in 2007

In einem Artikel stellt Arben Jorgaqi, richtig, das er Justizpolizei Beamter, was durchaus vergleichbar ist mit einem ermittelden Deutschen Staatsanwalt, aber hier ist ein Fehler im Artikel der TAZ.

Verhaftungen: 220 Hektar Land auf der Halbinsel Karaburun gestohlen, von Rajmond Mezi (Mezinit) Jakopu Mezini Bande

Ei n US eingeführtes Modell durch den USAID finanzierten AAEF Fund, der auch für den Bin Laden Financier: Yassin Kadi, 35 Bannkonten in Albanien verwaltete und Immobilien finanzierte.

Straffreiheit für kriminellen Banker in Albanien, was der AAEF Fund vormachte.

http://news.albania.de/wp-content/uploads/2013/03/aaef-neu.png
Der Albanian American Enterprise Fund, verkaufte wie hier mit einem Foto aus 2001 bewiesen ist, iillegal Gewerbe Grundstücke direkt an der Autobahn Tirana-Durres, wo damals die Mercedes Vertretung steht. Alles illegal gebaut.

Das US Modell des AAEF Fund: Grundstücke stehlen, verkaufen: 36 Hektar wurden nun in der Bucht von Spille beschlagnahmt

Das Kleeblatt des Betruges: Salih Berisha, Ilir Meta, Edi Rama, Fatos Nano und direkt dabei die engsten Ermittler:, eines korrupten Generalstaatsanwaltes Adratic Llala, und die Vorgängerin, hatte wohl die Übersicht verloren, was für Ratten plötzlich ihrer engsten Kollegen Grundstücks Besitzer wurden in Dhermi und Umgebung. Alles wie immer KfW finanziert, welche nur noch Bauschrott und „Camorra“ Betrug seit 15 Jahren in Albanien produziert.

Rigel Balili, Florjana Koka, KfW Partner des „Pablo Escobar“ des Balkans: Klement Balili: Finanziert durch die Deutsche Botschafterin

Uralt auch vor 15 Jahren, als Drogen Boss bekannt: Edi Rama, und als Haupt Geldwäsche Mann in Albanien mit einem extrem kriminellen Umfeld, lt. EU Polizei Missions Leiter der MAPE-PAMECA I und II Mission. Das EU „lungomare“ Projekt, ein 100 % Betrugs Projekt mit der Vlore Mafia, dazu auch noch technisch, teurer Unfug, wo mit den selben Geldern eine sinnvolle Planung ermöglicht hätte werden können. Show: Untersuchung der Generalstaatsanwaltschaft, wegen illegalen Bau Genehmigungen des Minister Präsidenten Edi Rama

Mafiosi: Pellum Petritaj

EU, KfW, Edi Rama Mafia, welche Milliarden mit Grundstücks Betrug und Diebstahl vernichten: „Green Coast“, Pellum Petritaj, Samir Mane, EUROCoL Sh.P.K.,Edi Rama,
Der OSCE Botschafter: Eugen Wohlfahrt, der Österreicher Wolfgang Grossruck, Rezzo Schlauch, sind Langzeit Mitglieder der Albaner Mafia, bei jedem Betrug dabei und bei jeder Feier.

Grundstücke wurden beschlagnahmt der PDUI Mafia, der Brüder Jani Qirici, Thanas Qirici und des Vlore Richters: Astrit Shema

Immer dabei mit Vorsatz, die KfW:„Taliban“ Beton Orgien durch die EU und KfW finanzierten Betrugs Projekte mit Vangjush Dako
Show Polizei Aktionen, gegen illegales Bauen: Ein beschlagnahmtes Grundstück in Dhermi, wird trotzdem bebaut: seit 2015

Ein Opfer der Korruption

Albanien Staatsanwalt Arben Jorgaqi ermittelte vor allem in den Netzwerken der Baumafia. Er wurde gefeuert und fürchtet jetzt um sein Leben

VON Erich Rathfelder

SARAJEVO taz | Arben Jorgaqi ist ein lockerer Typ. In der albanischen Küstenstadt Vlora kennt den gutaussehenden, schlanken Mann fast jeder. Die Schönheiten der Stadt umschwärmen den Junggesellen – wenn man den Bildern auf Facebook glauben will. Der Enddreißiger ist ein moderner, an Kunst, Musik und Politik interessierter Mensch, der auf den ersten Blick so gar nicht zu seinem Beruf passen will.

Doch er ist ein Staatsanwalt, der seinen Beruf und den von der Regierung propagierten Kampf gegen die weit verbreitete Korruption ernst nimmt. Noch vor Kurzem passten solche Leute in Albanien zur politischen Linie. Denn Albanien will seit der Machtübernahme durch den Sozialisten Edi Rama 2013 die Bedingungen der EU für eine Aufnahme des Landes in die Gemeinschaft erfüllen und die Justiz reformieren. Edi Rama kündigte nach Übername der Regierungsgeschäfte an, auf allen Ebenen die Korruption bekämpfen zu wollen.

Auf Anordnung der Regierung wurden damals in Vlora zwei neu gebaute, zehnstöckige Gebäude gesprengt. Die Bauherren hatten sich nicht einmal um eine Baugenehmigung bemüht. Sie folgten den damals üblichen Gepflogenheiten. Wer Geld und ein Grundstück hatte, baute einfach darauf los. Die Legalisierung war immer noch später zu erreichen. Dachten sie. Dass Edi Rama mit seinen Ankündigungen, Reformen durchzuführen, ernst machte, verwunderte nicht nur sie. Seither bemühen sich alle Bauherren in Albanien um Baugenehmigungen, bevor sie die Firmen bezahlen.

Es gelang Arben Jorgaqi herauszu­finden, dass es ­einigen als honorige Geschäftsleute ­auftretenden ­Kriminellen ­gelungen war, Akten und Landtitel in Grundbüchern ­auszutauschen

Arben Jorgaqi erwarb sich den Ruf eines unbestechlichen Staatsanwalts. Er wolle, wie er schon vor drei Jahren dem Verfasser sagte, „für ein modernes, demokratisches und rechtsstaatliches Albanien kämpfen“. Im Mai dieses Jahres kam es jedoch zu einem Bruch. Jorgaqi wurde entlassen. Er war offenbar zu vielen mächtigen Leuten zu nahe gekommen.

Der Konflikt kochte hoch, als er begann, ernsthafte Ermittlungen über eine Baumafia anzustellen. Es gelang ihm – zum Teil auch als verdeckter Ermittler – herauszufinden, dass es den als honorige Geschäftsleute auftretenden Kriminellen gelungen war, Akten und Landtitel in Grundbüchern auszutauschen.

Es ging ihnen darum, sich die besten Grundstücke an der Küsten südlich von Vlora anzueignen. Angesichts des beginnenden Touristenbooms in dem Adrialand handelt es sich dabei um Millionenwerte. Der Trick war, ganz „legal“ Anträge auf den Kauf von Grundstücken zu stellen, die aufgrund der gefälschten Unterlagen dem Antragsteller auch zugeteilt wurden. Um dies tun zu können, hatten die Geschäftsleute ein weit verzweigtes Netzwerk innerhalb der Verwaltung, der Polizei und der Justiz aufgebaut.

Der Staatsanwalt jedoch sammelte Beweise. Und schlug zu. Er ließ im Mai dieses Jahres einige der am Netzwerk beteiligten Personen festnehmen. Zu seiner Verwunderung reagierte die Polizei jedoch nicht. Stattdessen bekam er einen Rüffel. Mehr noch, der Hauptstaatsanwalt von Vlora versetzte ihn in die Kleinstadt Permet. „Ich erhob Einspruch in Tirana und bekam recht.“ Er wollte wieder auf seinen früheren Posten und kam am 29. Mai zurück nach Vlora. Doch zwei Tage später wurde er „freigestellt“ und kurz darauf seines Amtes enthoben.

Seine Proteste in Tirana nützten diesmal nichts. Der Generalstaatsanwalt, so stellte sich heraus, ist ein enger Freund des Hauptstaatsanwaltes in Vlora.

Ab Ende des Jahres soll die Justiz reformiert werden. Danach könnte der Generalstaatsanwalt in Tirana nicht mehr so eine weitreichende Entscheidung wie gegen Arben Jorgaqi treffen. Man entfernte den unbequemen Staatsanwalt also vor der Reform aus seinem Amt. Offenbar hofft das kriminelle Netzwerk, nun auch die lästigen Nachforschungen über ihre Manipulationen loszuwerden.

Man drohte ihm, nachdem er sich geweigert hatte, 300.000 Euro als „Kompensation“ anzunehmen. Arben floh nach Tirana und wechselt ständig seine Aufenthaltsorte. Er fürchtet um sein Leben. Seine Existenz ist erst einmal vernichtet. Er kann nicht mehr die Raten für seine kürzlich erworbene Eigentumswohnung in Vlora bezahlen. Er ist auf die Hilfe von Freunden angewiesen. Immerhin bleibt ihm die Hoffnung, dass das Appellationsgericht in Tirana zu seinen Gunsten urteilen wird. Angesichts der Verstrickung hoher Politiker in das Netzwerk der Grundstücksmafia beurteilt er die Aussichten, zu gewinnen, skeptisch. Ob Edi Rama zu seinen Versprechungen steht, wird sich spätestens dann zeigen.

http://www.taz.de/!5443244/

Nur zu einer geringen Haftstrafe inzwischen verurteilt
Der Ober Bürgermeister von Vlore: Shpëtim Gjika wurde verhaftet – Arrestohet kryebashkiaku i Vlorës, Shpëtim Gjika

Shtypi gjerman: Luftoi mafien Prokurori shqiptar rrezikon jetën
Denoncimi, dyshime për qëllime azili Prokuroria:Ja e vërteta për rastin

Viktimë e korrupsionit„. Ky është titulli i gazetës gjermane „tageszeitung” në artikullin që i ka kushtuar një prokurori shqiptar, që sipas tyre i është rrezikuar jeta dhe ka humbur vendin e punës, pasi luftoi mafien.

Sipas gazetës, Arben Jorgaqi prokuror në Vlorë humbi punën si pasojë e hetimeve dhe faktit që kërkoi arrestimin e disa persona të përfshirë në veprimtari kriminale.

Prokurori në Vlorë kishte zbuluar manipulimin e disa dosjeve për truallin e tokës në bregdet nga kriminelë të veshur me petkun e biznesmenit dhe kërkesës për arrestimin e tyre mori vërejtje që më pas u pasuan me largim nga puna.

Arben Jorgaqi ka imazhin e një prokurori të pa korruptuar, por në majin e këtij viti erdhi kthesa. Jorgaqi u pushua nga puna. Me sa duket ai i ishte afruar shumë disa njerëzve të fuqishëm.

http://shqiptarja.com/Aktualitet/2731/–8203-shtypi-gjerman-luftoi-mafien-prokurori-shqiptar-rrezikon-jet-n-438191.html

 

 

 

EU, KfW, Edi Rama Mafia, welche Milliarden mit Grundstücks Betrug und Diebstahl vernichten: „Green Coast“, Pellum Petritaj, Samir Mane, EUROCoL Sh.P.K.,Edi Rama,

Welt Premiere der Dreistigkeit einer korrupten EU, welche diese peinliche Enterprise mit vollen Wissen auch noch finanziert und jede Implementierung von Gesetzen verhindert, durch Betrugs Phantom Justiz Missionen, welche genauso peinlich sind, wie die durch kriminelle Clans gekauften Wahlen.

Das Erfolgs Modell des Edi Rama, der von korrupten Deutschen Politikern wie auch Ilir Meta finanziert wurde, darunter Martin Schulz, wird nun seit praktisch 20 Jahren kopiert in Albanien, mit Milliarden auch finanziert, denn die Capo’s des Verbrechens und Lehrmeister sitzen in Frankfurt, Berlin, Brüssel und London. Das Verfahren,  läuft auch gegen Premierminister Edi Rama, für diese vollkommen illegale Baugenehmigung in 2014. wo dann die Staatsanwaltschaft in Folge feststellte, das alle Grundstücks Dokumente, Gerichtskundig gefälscht sind, Edi Rama und die zuständige Ministerin, E.Gjermeni trotzdem Dokumente unterschrieben.

„Alles ist Markt in Albanien, alles ist käuflich“
Das Credo von Mutter Teresa hat im Land der Skipetaren kaum noch Bedeutung (01. Februar 2006)

Altes Thema: aus 2009 vom Insider: Gary Kokolary

Building permits for friends and partner of Edi Rama

aus 2010: Erpressungs Modelle für berüchtige Verbrecher in Tirana, welche Partner von Edi Rama sind wie: Der Super Mafia Boss: Dritan Avallaj (Tan Lepri), fuhr einen gepanzerten Luxus Mercedes mit dem Deutschen Kennzeichen: El 412 S, bei einem Attentat in 2011

Dqs 20% Beteiligungs Modell des Edi Ramas, an Mafia Bau Firmen wie Vision Construction

Kaum zu glauben, die Partnerschaften des Edi Rama mi tden übelsten Gestalten, welche man in Albanien finden kann, auch bei Staatlichen Bauprojekten, siehe Website: von EUROCOL Sh.P.K  usw..

Untersuchung der Generalstaatsanwaltschaft, wegen illegalen Bau Genehmigungen des Minister Präsidenten Edi Rama

Rekord verdächigte Skandale dreister Dummheit, durch Edi Rama, Erion Veliaj, Milva Economi, einmalig in der Welt der Straffreiheit.

Für die korrupte EU wird diese Show inzeniert vor über einem Jahr: Comedy Show der Albaner Mafia: Edi Rama: „We will clean ‚jungle‘ of property titles with 11.000 hectares of fake property titles”

US Politik System,EU Justiz Mission EURALIUS der Camorra Organisation IRZ-Stiftung

Inzwischen geht es um 314 Hektar einer direkten Edi Rama Gangster Gruppe! Feder  führend ist Durres, inklusive Gerichtspräsidentin, welche nicht einmal in der Grundstücks Agentur nachfrägt.

foreign policy: „have transformed Albania into a Banana Republic“ : Samir Tahiri, Arben Ahmeti, Ilir Meta, PM: Edi Rama

Since: However, documents obtained from the EU Ombudsman show that the same problems as found in 2001 have persisted over the years.

The EU Delegation in Tirana, A History of Maladministration

Es gab hier schon Beschlagnahmen, aber der Skandal weitet sich zum Regierungs Skandal aus: Die Edi Rama Regierung ignoriert die einfachsten Grundstücks Gesetze, Zuständigkeiten der Regierung, lässt sich kaufen für Baugenehmigungen gut dokumentierter Mafia Clans, inklusive Mord, stellt mit Hilfe eines ebenso vollkommen inkompetenden Bau- und Tourismus Ministerium, was für die Vorlagen der Dokumente verantwortlich ist, „Strategische Projekt“ Genehmigungen aus, weil es engste Geschäftspartner auch in Tirana sind. Idiotie Projekte des Edi Rama und Lefter Koka, wurden als Strategische Projekte verkauft und ansonsten Schweigen.

Verhaftungen: 220 Hektar Land auf der Halbinsel Karaburun gestohlen, von Rajmond Mezi (Mezinit) Jakopu Mezini Bande

Timesharing Projekte: “Green Coast Luxury Resort”: ein neues Modell des Samir Mane

Edi Rama’s und Erion Veliaj’s Partner im Verbrechen wie auch erneut Samir Mane: Pellumb Petritraj.

lt. Voraussetzung der Gesetze und Verordnungen ist jede Auftragsvergabe an Steuerschuldner verboten, was auch bei der Edil-AL. Sh.P.K. (Dulaku Brüder) und hier an  aber geschah!

Nr. 2 der Steuerschuldner in Vlore:

Mafiosi: Pellum Petritaj

2014 bereits durch die Staatsaufsicht der Generalstaatsanwalt übergeben, aber die EU und KfW Mafia, finanziert weiter die Prominenz der Drogen und Betrugs Kartelle überall. Das Schema ist lange bekannt und immer dabei: die von Kriminellen kontrollierten EU Institutionen, KfW mit Infrastrukturen der Umwelt- und der Tourismus Zerstörung mit den berüchtigsten Kriminellen.

SAI kritisiert die Regierungs Vergabe einer Lizenz für ein Geldwäsche Projekt auf 187.000 qm an die Eurocol Sh.P.K. als schweren Gesetzes Verstoss

Alles komplett gefälscht seit über 20 Jahren und parzelliert, ebenso Gerichts Anhängig, durch die hohen Profite, rund um Fälschungen, wo er erneut Richter, Notare, Angestellte der Grundstücks Agenturen aktiv mitmachten. Deutschland und die EU bezahlt für diese Mafia Projekte die Infrastruktur, was Tradition ist, denn für Deutsche Minister sind für gemeinsamen Geld Diebstahl über Projekte die primitiven Verbrecher: Lieblingspartner in Tradition, wo ständig Rudelweise Ratten in Tirana auftauchen. Lehrmeister die Amerikaner, für Immobilien Betrug in Albanien und Geldwäsche.

Das US Modell des AAEF Fund: Grundstücke stehlen, verkaufen: 36 Hektar wurden nun in der Bucht von Spille beschlagnahmt

Auch in Spille direkt die Albanische Regierung beteiligt.

Die Albanische Küsten Agentur. Wenn man einmal Anzeige mit dem Bürgermeister macht, wie in Durres, gegen Natasho Paco, geschieht Nichts, weil die POlizei und Baupolizei wie immer an Kriminelle verkauft wurde.

Geldwäsche, Drogen Handel, Diebstahl, Inkompetenz und Betrug, ist das einzige Wirtschafts Programm der Albanischen Regierung. Abriss Versprechen leere Show Nummern wie immer.

Besonders peinlich erneut: Das als „Strategischen Projekt“ direkt von Edi Rama vorgestellt Betrugs Projekt der immer selben Mafia mit Samir Mane, hier mit der Baufirma: EUROCOL Sh.P.K des Verbrechers: Pellum Petritaj, der auch in Tirana wichtige Bauprojekte erhielt.

Edi Rama Stile in Tradition: nur für Verbrecher und gefälschte Grundstücks Dokumente sind Standard.

Premiere der Dreistigkeit, einer Regierung: das man mit Wissen erneut für gefälschte Dokumente: Genehmigungen ausstellt.

Er residiert mit Luxus Villa auf gestohlenen Grundstück in Vlore. Am 7.3.2014 gabe es die Skandal Genehmigung der Regierung mit Edi Rama, für das Verbrecher Syndikat, wo nicht einmal Grundstücks Urkunden vorlagen, aber bereist Morde und Serien von Gerichts Vorgängen. Die Staatsaufsicht SAI, übergab die Dokumentation des Verbrechens direkt an die Generalstaatsanwaltschaft, wo die Grundstücke schon vor Monaten beschlagnahmt wurden, sich inzwischen sogar auf über 314 Hektar Land beziehen, eine Gruppe da sehr aktiv war, seit 25 Jahren. Das Green Coast Projekt sind 183,5 Hektar, mit den üblichen enormen Umwelt Schäden.

Greem Coast Sh.P.K. http://www.greencoast.al
Unterschrift: Premierminister Edi Rama
7.03.2014 Eglatina Gjermini 183.500 qm

Besonders peinlich die Enkelin des Sabi Brokaj: Belona Seraj Brokaj, uralt Kommunist, Ex-Verteidigungs Minister PS Urgestein, fälschte als Notarin Alles, inklusive Verkäufen von Toden, wie es in Vlore System ist. Gesetze kennt man nicht, Notar Lizensen kauft man sich.

Notarin: Belona Seraj Brokaj

Nur die Namen wechseln, welcher Banditen Clan die Aufträge erhält. Extrem peinlich, wenn mit den gefälschten Dokumenten, man eine Regierungs Baugenehmigung erhielt, ohne die vorgeschriebenen Vermessungen und Geologischen Gutachten und Zuständigkeit hatte in 2014, das Bau- und Tourismus Ministerium was sehr wohl genau weiß was Rechtens ist, weil wir ebenso einen Brief u.a. von Ministerin Eglatina Gjermini aus 2014 besitzen, welche für die Vorlage der Dokumente bei monatlichen Meeting rund um die Staatsgrundstücke verantwortlich ist. Danach gab Frau Gjermeni ab Anfang 2015 das Tourismus Ministerin an das Wirtschaftsministerium ab, wo die Ministerin Milva Econonmi, so weiter machte auch an den Stränden von „Spille“, wo 36 Hektar beschlagnahmt wurden. Die Mord und „Sigurime“ Familie Miva Economi, ist Partner des Deutschen Mafia Lobby Clubs DAW, KfW – EBRD, Weltbank Mafia, wird nach Deutschland eingeladen, was Standard ist, das man Verbrecher Familien finanziert. Gemeinsam stiehlt man für Bauschrott die EU und Deutschen Aufbaugelder, was Tradition ist, allgemein bekannt ist jedem Ausländer in Tirana und den Albaner sowieso.

 

Erinnert auch an die illegalen Bauten des „Pablo Escobar“ des Balkan Klement Balili, wo die ganze Prominenz der Einweihung des illegal errichteten Mafia Hotels anwesend war, oder die Samir Mane Lizenzen für den Golf von Laze für 20 Jahre.

General Staatsanwalt Adriatic Llalla, extrem prominente Staatsanwälte und die Firma EUROCOL Sh.P.K..

Der Partner auch von Edi Rama, Erion Veliaj beim Projekt Tirana Olympik Park, anderen Projekten in Tirana.

Der Richter und zuvor auch Richter und Grundstücks Chef von Salih Berisha in Durres: Akteur in Vlore bei Gross Grundstücks Diebstahl

Bildergebnis für s. konomi

Skerdilajd Konomi, der in 2011 in die Luft gesprengt wurde, waren Motoren des Grundstücks Betruges, in Vlore, im Raum Durres. Die längst verstorbene Tode: Shqiponjë Emina, verfügte ebenso mit Hilfe korrupter Notare über Immobilien, verkaufte diese, identisch mit der Familie des Lulzim Basha, Erion Isufi, der Yhaferi Mafia deren illegalen Appartmentbau man in die Luft gesprengt hat.

Beerdigung des in die Luft gesprengten Super Gangster: Skerdilajd Konomi, der mit anderen Verbrechern, über 250 Millionen € verdiente, indem man gestohlene Grundstücke an Dritte verkaufte.


Mafia Begräbnis, einer der übelsten Richter, der gezielt mit falschen Zeugen, Testamente fälschte und 1.500 Hektar Land nur im Raum Durres stahl, darunter auch die Laze Grundstücke, welche der Berisha Mafia für andere Grundstücks Betrügereien diente.

In Tirana gab Erion Veliaj, der Georg Soros Bürgermeister, für einen zentralen Park, ebenso eine illegale Baugenehmigung, was durch den Masterplan die Gesetze vollkommen verboten ist, schob die Schuld dann auf die Oppostion.

Freie Fahrt beim illegalem Bauen in Tirana, des Drogen Gangsters Armand Lilon und Besnik Sulaj und Partner von Edi Rama

 

Bildergebnis für pellumb petritaj

Langzeit Skandale in Albanien, es gibt unendliche Weltbank Berichte hierüber. Viele Millionen wurden sinnlos verschwendet, als man Kriminelle ausbildete, die Personal, die technischen Kosten übernahm für Grundstücks Registrierungen

Come gli oligarchi costruiscono sulla terra rubata protetti dallo stato

Come gli oligarchi costruiscono sulla terra rubata protetti dallo stato

Sulla spiaggia  un tempo vergine conosciuta dagli abitanti della zona come Dhraleo o  Strade Bianche, il 7 marzo del 2014 l’attuale governo  ha  approvato la licenza per il resort turistico “Green Coast”, un complesso di ville e appartamenti che ha  per investitore il gruppo Balfin, da realizzare su una superficie di 185.000 metri quadri (18,5 ettari) (2 link)

Pochi chilometri piu’ in la, nella stessa data il Consiglio Nazionale del Territorio (KKT), diretto dal Primo Ministro Rama, ha emesso un’altra licenza di costruzione per un resort di ville esteso du una superficie di 8.000 metri quadri, questa volta con investitore Eurocol sh.p.k.

………………..

http://omonoia-deeem.org/wp-content/uploads/2016/09/wpid-project-green-coast-article23.jpg

http://www.exit.al/it/2016/09/23/come-gli-oligarchi-costruiscono-sulla-terra-rubata-protetti-dallo-stato/

40 % aller Grundstücks Dokumente sind gefälscht, wovon 123.000 Personen profitiert haben in einem geschlossenen Kreislauf krimineller Clans, krimineller Grundstücks Beamter, korrupter Politiker, Banker, Anwälte und krimineller Richter, wobei eine unzählige Anzahl von Notar Urkunden, Testamente gefälscht direkt von höchsten Richtern wie Thimjo Kondi, oder Bamir Topi

6 Jul 2017
Vendimet e falsifikuara e bënë varrmihësin vlonjat pronar të Karaburunit
Hetimet e Prokurorisë së Vlorës kanë zbuluar një skemë kriminale me anë të së cilës qindra hektarë pronë turistike në gadishullin e Karaburunit dhe fshatin Zvërnec u tjetërsuan në mënyrë të paligjshme, duke përfshirë në arkivën e Gjykatës së Vlorës vendime të falsifikuara.
Autor:Lindita Çela BIRN Tiranë

Printo


Raimond Mëzi me profesion varrmihës jeton në një shtëpi të varfër në lagjen “Partizani” në Vlorë. Sipas një vendimi të Gjykatës së Vlorës të datës 29 Dhjetor 2000 nga gjyqtari Thoma Nika, Mëzi rezulton të jetë pronari i një sipërfaqe toke prej 220 hektarësh në gjirin piktoresk të “Shën Vasilit” në gadishullin e Karaburunit.

Ka vetëm një problem: vendimi i gjykatës që e bën Mëzin pronar të pronës që kap një vlerë tregu prej 210 milionë euro është i falsifikuar.

Sipas të dhënave të siguruara nga BIRN, krijimi  i dosjeve gjyqësore me procese që nuk janë zhvilluar kurrë,  falsifikimi i dokumenteve arkivorë e më pas certifikim të tyre në institucionet shtetërore është pjesë e një skeme kriminale të zbuluar nga Prokuroria e Vlorës në vitin 2016-të. Sipas Prokurorisë, mbi 314 hektarë tokë është përfituar në zonën e Karaburunit dhe Zvërnecit e më pas është shitur tek të tretë.

Ndër dosjet e falsifikuara rezulton  një vendim i gjyqtarit të ndjerë Skerdilajd Konomi – i vrarë në vitin 2011 në Vlorë me një sulm me ekspoliziv i tipit mafioz – dhe të një gjyqtari tjetër Qatip Bylykbashi, i cili rezulton të ketë ikur nga Shqipëria që në fillim të vitit 1990………

https://www.reporter.al/vendimet-e-falsifikuara-ben-varrmihesin-vlonjat-pronar-te-karaburunit/

Erben, durch gefälschte Gerichts Entscheidungen, eine besonders beliebte Methode mit korrupten Notaren, wo die Familie des Llulzim Basha,(Partner der KAS – CDU) ebenso sehr aktiv ist, inklusive Kredit Betrug bei Banken.

Weltweit allgemein als Betrugs und sinnloses Projekte System bekannt: Time Sharing, wo es überall Schiffbruch gab, mit den unverkäuflichen Anteilen.

Hajdutëria e pronave, 40% janë hipotekuar me vendime gjykate të falsifikuar

Përparim HALILI

Ka qenë e shfrenuar dhe e pa kontrolluar, hajdutëria e bërë me pronat pasuri publike e private në 25 vitet pas daljes së ligjit për rikthimin e tyre, sidomos pas futjes në veprim të Ligjit 7501 me formë e përmbajtje të plotë “reforme agrare”, me të cilin toka iu dhurua atyre që e punonin dhe jo atyre që e kishin pronësi historike, të trashëguar e të sekuestruar me reformën agrare të vitit 1946. Kjo zhvatje pronash me përmbajtje “krimi me tokat”, nuk është bërë me “magji”, por me dosje false, të sajuara e të “zografisura” nga falsifikatorët me kërkesa e pagesa të përfituesve të paligjshëm. ….

http://telegraf.al/politike/hajduteria-e-pronave-40-jane-hipotekuar-me-vendime-gjykate-te-falsifikuar

Selbe Leute wie in 2001, was nach 2005 bei dem Regierungs Wechsel expandierte. Edi Rama, mit seiner vollkommen inkompetenden Verbrecher Bande, setzte alle Vorschriften und Gesetze ausser Kraft, läuft erneut nur mit der Prominenz der Kriminellen herum.
Der Al Capone der Albanischen Mafia: Edi Rama, hatte Führer im Verbrechen, was die Amerikaner sind, weil sich ein kleines Militär nur noch als Söldner Truppe brauchen für Mord und den Drogenhandel, die EU und Berliner Gestalten, welche enorm viel Geld ebenso Straffrei stehlen können. 1 : 1 übernommen, das EU und Berliner Modell, Weltweit.

EU „Elite“ Club: korrupte Hofschranzen, die nie ein einem Beruf gearbeitet haben

Die Baupolizei zerstört ab heute die neuen illegalen Küsten Bauten (75 Stück) an den Stränden von Radhimës bis Orikum, wo illegale Molen gebaut wurden, was einer Sonder Genehmigung braucht und das nicht das Erste Mal, was unter Berisha auch schon geschah, als die KfW neue Strom und Wasserleitungen für die Super Mafia baute, um das Meer dort zu zerstören.

Flag of Albania

Albania: Under The Yoke Of Rising Oligarchs – OpEd

11 Dec 2016 in 1 , Opinion

The New Year will bring elections for Albania and its people, meanwhile Mr. Edi Rama and his confidants have allocated large sums of money and plan to feast a large number of staffers in the…

 

Location of Albania. Source: CIA World Factbook.

Albania Succumbed Into Neo-Communist Cruelty – OpEd

08 Dec 2016 in 1 , Opinion

Two weeks ago, walking in Tirana’s semi-lucid main boulevard, I met for the first time with Maks Velo, a distinguished painter and architect whose art has genuinely promoted and strengthened the Albanian school of visual…

Perhaps it is time to encourage International and Albanian Institutions to conduct an in-depth investigation into how public funds are handled and administered by the Minister of Foreign Affairs Ditmir Bushati – the son of a former high-ranking Albanian Communist official – and his cronies. Based on a number of reliable sources, Mr. Bushati has broken the law of procurement when it comes to awarding public funds to a so-called company that is expected to administer a global health insurance policy for Albania’s diplomats and their families, while serving abroad.

Mr. Bushati has abused with his legal duties when awarding this contract – without conducting any open, proper procurement practice whatsoever – to Mr. Kadri Morina, (his private mentor and a principal financial sponsor) an illegal procedure that could send behind bars Mr. Bushati and his corrupt associates.

An order signed by his obedient subordinate, Mrs. Blerda Kadzadei (who has recently been cited on reliable Albanian News Media for her corrupt handlings), forces every Albanian diplomat worldwide to take a health insurance package from Eurosig. There is no single hospital in the globe that recognizes such a health insurance company; however it is evident that Mr. Bushati gets his fair share from this corruption affair.

Albanian Attorney General’s Office needs to conduct a serious investigation over this mega scandal, as well as European Union Institutions, national and international public in general deserve candid answers to the following questions: What is the procedure of purchasing health insurance plans for Albanian diplomats and their families while in foreign service abroad? What is the amount of money allocated in the health insurance program by the Ministry of Foreign Affairs since 2013? What is the price of this health insurance package for every Albanian diplomat and their respective family while living abroad? What is the total cost of health insurance allocated to every diplomatic post of Albania?

Moreover, Mr. Bushati’s cousin and Deputy Minister of Foreign Affairs, Mrs. Odeta Barbullushi, as a George Soros’ student has ample time to undertake extensive entertainment trips and beauty treatment sessions abroad while using government’s assets, such as: cars, living allowance, per diem expenses, airfare and paid vacation; at a time when everyone at the Ministry of Foreign Affairs continues to suffer from a prevailing arrogance and lack of respect that characterizes the leadership of Albania’s home of diplomacy.

While Mrs. Barbullushi enjoys spa treatments, nail polishing, body massages thanks to the generosity of Albanian tax payers, social segregation in Albania persists, economic discrimination in Tirana is ever more apparent, at the same time drug trade and massive marijuana farming has ruined Albania’s agriculture sector, bolstered informal economy, increased the level of weapons trade, is slowly killing Albania’s teenagers and certainly its future……

Class struggle in Edi Rama’s Albania

By Armir Shkurti Almost half of Albanian population has said that Enver Hoxha’s dictatorship was a good system but its implementation had many mistake… Read more

By Armir Shkurti

Almost half of Albanian population has said that Enver Hoxha’s dictatorship was a good system but its implementation had many mistakes!

Altin Goxhaj: die Mafia, Immoblien Betrugs Geschäfte der EU Botschafter Romana Vlahutin: 1 Million € gestohlen

Profi Kriminelle EU Experten, hatten dieses Geschäft sogar gutgeheissen. Wolfgang Hetzer erklärt das Syste im Interview, wobei dieser Betrugs schon extrem dreist ist.

Der Insider Experte Wolfgang Hetzer schrieb genügend über diese Dumm Banden der EU. „Das endet in Gangster-Wirtschaft“

In solchen Kreisen, wenn Verantwortungslosigkeit Kultstatus genießt, warnt der EU– Korruptionsbekämpfer(Zitate nach „Kontext“), “geht es nicht mehr darum, was du verdienst, sondern darum, was du dir holen kannst, und wie du am einfachsten reich
wirst”. Und das sei soziales Dynamit. Hetzer spricht ausdrücklich von einer sogenannten Finanzkrise, von einer “Systemkriminalität” und von “Systemkorruption”.

Kick-Back Betrugs Geschäfte pure. Lehrmeister für Betrug, Geldwäsche pur: die EU Vertreter. Die EU Botschafterin Romana Vlahutin, (Vize Botschafter ist natürlich ein in Betrug erfahrener Deutscher), steht für Non-Stop Skandal Betrugs Projekte, der totalen Umwelt Kathastrophen.

Mit Vorsatz, vollem Wissen, kauft die EU Botschafterin, bei dem Kriminellen Samir Mane, eine Luxus Villa, weit überteuert, auf dem Preis Niveau von Brüssel, obwohl Samir Mane, für gefälschte und fabrizierte Grundstücks Dokumente bekannt ist, wie beim Projekt „Green Coast“, das Rolling Hills Projekt ebenso keine regulären Dokumente hat, noch Grundstücks Dokumente. Das normale Betrugs und Geldwäsche Projekt, was die EU auf dem Papier kritisiert seit 17 Jahren.

Aufgeblähter Sammel Platz von inkompetenden Gangster, Betrügern, welche in ihrer Heimat schon in Skandale verwickelt waren. siehe auch der vollkommen korrupte US Botschafter Alexander Dell, im Kosovo, Frank Wisner (Partner des Steinmeier, krimineller EU Kreise),oder in Albanien: Mariza Lino, Josef Limprecht, der eliminiert wurde im Mai 2002, weil er Terroisten mit eigenen Drogen Küchen und Drogen Importen finanzierte.

Die EU gibt entgegen ihrem Autrag Billiarden Kredite, für dubiose Projekte rund um Energie, Gas und Öl.

Ein bekannter Anwalt outet, ebenso die Georg Soros Verbindungen in Albanien: Kandidat als Volks Anwalt Altin Goxhaj

Aus einem hier veröffentlichen Vertrag geht hervor: Bezahlt von der EU Botschaft, welche sowieso im illegal errichteten Geldwäsche Zentrum: ABBA in Tirana residiert, des Tropoje Gangsters Bashkim Ulaj, wo es Milliarden EU Kredite gibt für die Skandal TAP Gas Pipeline***, von bankwatch sehr kritisiert. Bashkim Ulaj, kauft sich Richter, um illegal zubauen, was ebenso bekannt ist.

EIB: considers EUR 2bn for TAP and EUR 1bn for TANAP

Für 8.000 €, hat die EU Botschafterin persönlich ein Villa angemietet, weit überhöht, später auch gekauft, für 1,649 Millionen €, was ebenso um fast 1 Millionen € überhöht ist. „Rolling Hills Luxury Residences: Villa Champagne, No. 34“ Wohnfläche 345 qm. Der Kauf Preis entspricht in erheblichen Maße nicht den Verkaufs Preisen für das Projekt und ist dreister Betrug, wo die Botschafterin, sowieso in der Heimat schon für Korruption und Betrug bekannt ist und dubiose Vermögen rund um die HDZ Partei. Das ist ein Kaufpreis, in bevorzugten uralten Luxus Vierteln in teuren Deutschen Städten und hier in einem Mini Vorort in der Prärie von Albanien..

Vergleichbare Villen, Tirana Luxury Residence – Villa Bordeaux No 85 – Villa for Sale – 783 m² Tirana Luxury Residence – Villa Bordeaux No 85 – Villa for Sale – sogar mit 783 m² Wohnfläche, werden offiziell für 850.000  € ! Üblich sind bei guter Bonität, wenn Bar bezahlt wird, ohne Finanzierung, nochmal 20-40 % Rabatt, was Verhandelbar ist.

Im Vertrag ist die Zahlung auf ein Konto der Nachfolge Betrugs Bank: American Bank of Albania (35 Bankkonten des Bin Laden Financiers Yassin Kadi, der von der EU – UN Sanktion Liste in 2012 gestrichen wurde) vereint, ein Produkt der Profi kriminellen Geldwäsche- USAID Mafia, welche als AAEF Fund auftrat, Grundlage für Milliarden Betrug und Grundstücks Verkauf, ohne Legaliserung und Staats Auftrag des Gangsters Michel Granoff.

Der Verkäufer: Laert Duro, ist kein Vertreter der Samir Mane Projektes, sondern fingiert als Schein Verkäufer und Strohman um erheblich zu teuer zuvermieten, einen höheren Verkaufs Preis abrechnen zukönen. http://rollinghills.al

siehe Verkaufs Prospekt, ist die Balfin Gruppe der Investor von Samir Mane: Heute verweigert die  Website rollinghills.al, jeden Hinweis auf die Adminstration. Die email adresse sales@manetci.al, verweist auf eine Pornosite unter manetci.al. Gehört wie andere domains, Alles zum Samir Mane Firmen Betrugs Imperium, sagt die Domain Auskunft:: EU finanziert seit über 15 Jahren.

Rolling Hills – Projekt

Spurlos verschwunden: Emon Sila war der Offizielle Verkaufs Chef, der manetci.al Chef Konstruktion Phantom Firma des Projektes, wo die Website, Domain gelöscht wurde. US Betrugs Immobilien erneut dabei.

Es dürfte dann noch einen zweiten Vertrag geben, der wahre Geldsumme nennt, mit der Firma „Rolling Hills“ von Samir Mane.

Mit dem 37 jährigem Gangster Laert Duro, schloss man weit 100 % überteuerte Miet Verträge ab, Kauf einer Luxus Villa Nr. 34, für 1,6 Millonen € ca. 20 km südlich Tirana in der Nähe der Antiken Burg Petreles, Kommune Petreles. Die DP Gangster rund um Integrations Ex-Ministerin Majlinda Bregu, hat Grundstücke bei einer anderen Burg in Nord Tirana zusammen gestohlen. Die Gegend ist Refugium, der Top Albanischen Mafia, Ausflugs Ort, illegal errichtetem Restaurant in der Burg, Villen direkt an der Burg und entgegen allen Gesetzen gebaut.

90 % der Drogen Geldwäsche über illegale Bauten in Albanien

Lage Plan, Verkaufs Prospekt

Samir Mane, spielt bei EBRD Krediten, wie bei Geldwäsche und Projekten ohne legale Baugenehmigung auch schon unter der Regierung eine Schlüsselrolle, als Haupt Ansprechpartner bei Insolventen Einkaufscentren und Projekten, obwohl er nur ein Dolmetscher einmal war. Vom amtierenden Volks Anwalt wird die Praxis ebenso kritisiert, das Regierungen auch Edi Rama, für Geldwäsche Projekte, alle Gesetze ignoriert, aushebelt, Genehmigungs Verfahren, Dokumentationen im Wild West Stile ignoriert, was dann in den heutigen Problemen manifestiert ist, auch von der EU kritisiert wird.

EBRD finanzierte Umwelt Verbrechen des Betruges, als man die 10´ te Zement Fabrik finanzierte

Dubiose Journalisten Ermal Mamqit / Vision Plus, kaufen bei der Super Drogen Mafia Fejzo Zekaj Luxus Villen

Edi Rama’s, Wahlkampf Leiter: alt SP Mafia Familie: des Sadri Abazi, darf illegal in Tirana bauen

177 Seiten geleakte Open Society Liste, zeigt die Liste der gekauften EU Politiker, inklusive sämtlicher Delegationen sind von Georg Soros Leute unterwandert, übernommen worden, der ein Berufs Betrüger ist und auch Oben bei Deutschen Politikern angesiedelt ist wie Elmar Brok, praktisch alle Grünen und Roten Ratten des Betruges und der Hirnlosigkeit. Viele Albanische Politiker, Minister, Edi Rama und sein Bruder Olsi gehören dazu, was man viele Jahre weiß und unzählige NGO’s, wo man korrupte Ratten installiert. Man steuert ebenso die Migranten Ströme, finanziert das Kriminelle und Terroristen nach Deutschland kommen ohne Problem. Korrupte EU Politiker wie Franz Timmermann, Martin Schulz, und in Berlin immer dabei.

http://soros.dcleaks.com/fview/Europ.

Mit dem 37 jährigem Gangster Laert Duro (Ehefrau Lorena), schloss man weit 100 % überteuerte Miet Verträge ab, Kauf einer Luxus Villa für 1,6 Millonen € ca. 20 km südlich Tirana in der Nähe der Antiken Burg Petreles, Kommune Petreles. Die DP Gangster rund um Integrations Ex-Ministerin Majlinda Bregu, hat Grundstücke bei einer anderen Burg in Nord Tirana zusammen gestohlen. Die Gegend ist Refugium, der Top Albanischen Mafia, Ausflugs Ort, illegal errichtetem Restaurant in der Burg, Villen direkt an der Burg und entgegen allen Gesetzen gebaut.

1
 Postuar më: 6 Nëntor, 2015 tek Aktualitet

Die Ex-Mafia Ministerin Majlinda Bregu, und ihr „Taliban“ Bau direkt an der Burg von Preze

Vlahutin qira 8 mije euro

 Thellohet skandali – Vlahutin firmosi dhe kontratë qiraje, 8 mijë euro në muaj për vilën

Ambasadorja e Delegacionit të BE-së Romana Vlahutin është në epiqendër të skandalit për blerjen e vilës luksoze të Delegacionit të BE-së në shumën e 1.6 milionë eurove. Por një tjetër kontratë kompromentuese që hedh dyshime mbi integritetin e zonjës në fjalë është publikuar sot.

Në fillim të vitit 2015, biznesmeni Laert Duro dhe Vlahutin kanë rënë dakord për një kontratë qeraje me vlerë të këstit 8 mijë euro në muaj.

Kjo kontratë parashikonte që Delegacioni i BE-së do paguante 8 mijë euro çdo muaj për shfrytëzimin e vilës, ndërsa Delegacioni kishte kohë 1 vit që ta blinte vilën.

Sipas kësaj kontrate qiraje, nëse ndodhte që Delegacioni nuk do e blinte vilën për një vit, atëherë kishte detyrimin që të shfrytëzonte për 8 vite me qira vilën. Detyrimi vjetor i qirasë llogaritet në 96 mijë euro.

Kontrata-tip është publikuar sot nga kandidati për Avokat të Popullit, Altin Goxhaj
.

‘Kjo kontratë tip është siguruar me USB nga burime të BE-së, nga zyrtarë korrektë që kanë interes në zbardhjen e kësaj afere”

Kontrata e qirasë rëndon edhe më tepër historinë e blerjes së kësaj rezidence. Kontrata e qirasë zbardh detyrimin e kripur që Delegacioni i BE-së kishte marrë përsipër ndaj biznesmenit që shiste vilën në rast të mos blerjes.

Pse kjo këmbëngulje për të gjetur rezidencë vetëm tek kjo vilë? Cilat ishin opsionet e tjera?
Pikërisht këtu duket se është dhe problemi kyç i kësaj historie, sepse delegacioni i BE-së nuk e ka praktikë blerjen e rezidencave të banimit. Nga ana tjetër çmimi i vilës i zbardhur në kontratën e shitjes prej 1.6 milionë euro është afro dyfish më i lartë se vlera e tregut.

………………………..

http://i1.wp.com/boldnews.al/wp-content/uploads/2017/01/vlahutin-qiraja.jpg?w=679

vlahutin qiraja 2

……………………………………………………………………………………………….

vlahutin qira 8

1

Postuar më: 6 Nëntor, 2015 tek Aktualitet

Geldwäsche Paradies der Italienischen Mafia: Albanien : von Wind Parks, TAP Gas Pipeline die „Nghradeta“ ist immer dabei

EU Mafia, und die Finanzierung der Gaspipeline TAP und andere Projekte

Romana Vlahutin: Lungomare und Co.Motor eines Erpressungs- Betrugs System und Null Demokratie:

Ohne jede Moral: die EU und US Politik mit Aserbeidschan und der TAP Gas Pipeline

ZZ

Deutlicher als Cecilia Malmström kann man es kaum ausdrücken, was in der EU schiefläuft:

“I do not take my mandate from the European people.”

http://www.independent.co.uk/voices/

Ein selbst ernanntes Mafiösen Club System, wo nur Inkomptenz und Korruption das Sagen inklusive Erpressung mit der Banken Mafia. Ein Barosso, ist umgehend bei der Verbrecher Organisation: Goldman & Sachs gelandet.

Drogen Baron: Klement Balili (Mitte)- Edi Rama: Rhodos: Mafia Treffen, wo man nicht gleich abgehört wird
Drogen Baron: Klement Balili (Mitte)- Edi Rama: Rhodos: Mafia Treffen, wo man nicht gleich abgehört wird

Das ist, überall im Lande zusehen ist, keine Verantwortlichen aus der Verbrecher Politik wie auch Klement Balili zur Rechenschaft gezogen werden, zuvor Dash Aliku. Vorbestrafte sind Vize Innenminister wie Ilir Marko.

Der Betrugs Müll von USAID, Michael Granoff, AAEF Fund wurde beschlagnahmt: Das Mafia Hotel „Imperial“ des Agron Xeka

Altin Goxhaj: Tentakulat e SOROS në Shqipëri. Ja emrat e politikanëve dhe shoqatave që financon

goxhaj-copy

Avokati i njohur Altin Goxhaj, kandidat për postin e Avokatit të Popullit publikon një dokument, i cili sipas tij vërteton se Rrjeti i Soros i ka kërkuar Fatmir Xhafës të anullonte Garën për Avokatin e Popullit në mënyrë të paligjshme.

“Sot Komisioni i Ligjeve i Fatmir Xhafes ne kundershtim me Ligjin dhe Rregulloren e Parlamentit ka vendosur ti çoje Kuvendit 15 kandidatura (perfshi edhe kandidaturen time) per Avokatin e Popullit per te siguruar me pas 28 firma per tu votuar. Ky eshte nje proces i paligjshem pasi vetem 2 prej tyre jane konform ligjit, e imja dhe e Igli Totozanit pasi jane konform ligjit te paraqitura para dt 22 Tetor 2016 kur perfundonte ligjerisht edhe gara e shpallur nga Kuvendi dhe e pasqyruar ne 7 media perfshi edhe ATA (Agjencia Telegrafike Shqiptare). 13 kandidturat e tjera jane paraqitur ne kundershtim me ligjin e Avokatit te Popullit dhe Rregulloren e Parlamentit pas anullimit te gares se kryer ne 23 Shtator – 22 Tetor 2016 me kerkesen e Soros”, shkruan avokati në Facebook.

Më pas Goxhaj shton se ky dokument është mbajtur i fshehtë nga Fatmir Xhafaj. Avokati shton se këtë çështje e ka çuar në gjykatë.

Sakaq, Goxhaj rendit edhe 8 lëvizje/shoqata/organizata, të cilat sipas tij përbëjnë rrjetin e Soros-it në Shqipëri.

Rrjeti Soros sipas avokatit:

  1. 1. PARTNERS ALBANIA
    [Pjesë e Rrjetit NOSA (themelues i Rrjetit Soros të krijuar në 2006)]
  2. LËVIZJA MJAFT
    [Krijuar nga Soros në 2003 – Themelues Erion Veliaj -(themelues i Rrjetit Soros të krijuar në 2006)]
  3. LËVIZJA EUROPIANE SHQIPËRI
    [Krijuar nga Soros në 2006 – Themelues Ditmir Bushati]
  4. QSHDNJ
    [Ndër Organizatat kryesore që mbështet nga Soros – Elsa Ballauri]
  5. IDRA
    [Ndër Organizatat kryesore që mbështet nga Soros –Auron Pasha]
  6. SHOQATA PËR INTEGRIMIN E ZONALE FORMALE
    [Ndër Organizatat kryesore që mbështet nga Soros –themeluar nga kandidtja e G99 dhe koordinatore e MJAFT (BYLA)]
  7. BALKAN YOUTH ALBANIA
    [Shoqata themeluese e MJAFT ne 2003 ishkryetar Erion Veliaj (Ndër Organizatat kryesore që mbështet nga Soros)]
  8. KOALICIONI PËR ZGJEDHJE TË LIRA DHE TË NDERSHME E PËR DEMOKRACI TË QËNDRUESHME
    [Organizata themeluese e “Dhomes Zgjedhore të Soros” Donator Soros]

 

Timesharing Projekte: “Green Coast Luxury Resort”: ein neues Modell des Samir Mane

Time Sharing Anteile, sind praktisch immer unverkäuflich, sind also Betrug, auch wenn einige Jahre die Vermietungs Organisation funktioniert, was sehr selten ist. Mit Tourismus hatten diese Projekte noch nie etwas zutun.

Es erinnert an die Pyramid Firmen, mit aufgeblasenen EBRD und sonstigen Krediten auch der Raiffeisenbank, wo man Firmen verkaufte, mit faulen Krediten. 30 verschiedene Aktivitäten, Firmen rund um die BALFIN Group: Wie soll das funktionieren? Vor allem weil die Einheimischen gegen das Projekt sind, nie eine Zustimmung gaben. es sich um ilegalen Grundstücks Diebstahl handelt mit enormer Umwelt Zerstörung. Auffällig, das identische Projekt an der Albanischen Küste, immer Betrugs Projekt war, Samir Mane, noch nie ein Projekt verwirklicht hat, obwohl er auch über 10 Jahre im Geschäft ist. Nun heisst die Tarn Firma des Samir Mane: Green Coast Sh.P.K. http://www.greencoast.al

http://www.esiweb.org/balkanexpress/images/albania/samirmane.jpg

Samir Mane: BALFIN Group mit immensen Kredit Verbindlichkeiten

Ein schwer kritisiertes Projekt was mit gefakten Dokumenten, gefälschten Papieren und ohne Vermessung illegale Genehmigunen erhielt. Es gibt sogar eine Staatsuntersuchung, ein Ermittlungs Verfahren der Staatsanwaltschaft. Samir Mane, hat vor allem wie alle Pyramid Firmen zuviele Projekte und Firmen.

Erneut ein Projekt von Sami Mane, der so sein Bankrottes Imperium mit EBRD Krediten retten will. Der Name des Projektes wurde schon geändert, nun heisst das Projekt: “Green Coast Luxury Resort” und wird im gut negativ bekannten Time Sharing Modell nun angeboten, wo 3 Personen eine Villa oder Wohnung kaufen. Im Golf von Laze, war Samir Mane auch noch Offshore Partner im nächsten dubiosen Projekt des „Faad Mitri“ der inzwischen das Land verlassen hat.

SAI kritisiert die Regierungs Vergabe einer Lizenz für ein Geldwäsche Projekt auf 187.000 qm an die Eurocol Sh.P.K. als schweren Gesetzes Verstoss

foreign policy: „have transformed Albania into a Banana Republic“ : Samir Tahiri, Arben Ahmeti, Ilir Meta, PM: Edi Rama

Natürlich bleibt überall dann Abfall zurück, Abwässer ins Meer, als einzige Tradition dummer und inkompetender  Regierungs Institutionen.

Illegale und gefälschte Dokumente von Salih Berisha, erhielten unter neuem Firmen Namen plötzlich erneut eine mit keinem Gesetz im Einklang befindliche Edi Rama Genehmigung: statt Eurocol, heisst die Firma nun: Green Coast Sh.P.K. von Samir Mane, welcher auf Vorrat Grundstücke stiehlt. (186 Hektar, wo jedes Gesetz fehlt, für so ein Verbrechen).

Noch peinlicher: ein Uralt Eigentümer konnte per Gerichts Urteil, sein Ansprüche bestätigen lassen, mit der Anweisung an die Grundstücks Agentur, die Grundstücke registrien zulassen. Man registriete im Skandal Betrug, aber andere Namen, was der Verbrecher Regierung mit Edi Rama bekannt war. Orginal Mafia Methoden wi ein Tirana, von Edi Rama.

Zuvor hatte die hohe Staatsaufsicht SAI, das illegale Grundstücke Geschäfte von Edi Rama, die gefälschten Dokumente von Eurocol hart kritisiert und die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Noch peinlicher das illegale Hotel des „Pablo Escobar“ des Balkan Klement Balili, inklusive Abwässer ins Meer, wo die Prominenz der Albanischen Regierungs Verbrecher in Sarande zur Einweihung erschien. Ein Genehmingungs Verfahren für ein 25 Leasing Projekt fehlt vollkommen, vor allem weil es Nichts mit Tourismus zutun hat.

Greem Coast Sh.P.K. http://www.greencoast.al
Green Coast Sh.P.K. http://www.greencoast.al

Totale illegale Projekt Genehmigungen, weil jede Grundstücks Registrierung fehlt: das System des Edi Rama, in Tirana vor 10 und 15 Jahren, man stiehlt Grundstücke und besetzt diese Grundstücke, wie der EU Menschenrechtshof in Hunderten Fällen von Edi Rama vorliegen hat. Keine Grundstücks Vermessungen, was vor 20 Jahren schon einmal Standard war, heute wegen krimineller Dummheit einfach wegfällt, wie jedes Gesetz und EU, US geduldet.

„“But the Supreme State Audit SAI, claims those decisions as violation of the constitution, without registering property titles““

Fassungslos, besuchten ehemalige langjährige Regierungs Experten, eine GIZ-Regierungs Konferenz vor kurzem, wenn sich eine Idiotie Regierung repräsentiert. Idiotie Projekte des Edi Rama und Lefter Koka, wurden als Strategische Projekte verkauft und Schweigen.

Deri tani, kemi menduar se jo të gjithë kanë mundësi të blejnë një pronë në vendin më të lakmuar të Rivierës shqiptare, në Palasë, të cilësuar si i tillë nga… FOTO

Starts Occupation „de facto“ of Himara Region

Albanian Government provides building permits, starts works on three tourist villages of Himara Region, Draleo
Approval was made by the National Council of Territorial Adjustment of Albania KKRRT, in contrast to the Regional Development Plan of Himara, without ownership titles………………………………………
more see: http://smarkos.blogspot.com/2014/09/starts-occupation-de-facto-of-himara.html

Das Diebstahl Mafia Imperium des Betruges: des Suma Chakrabarti, EBRD Präsident

Organisierte Kriminalität als Wirtschafts Form, der EU und vor allem der EBRD Bank. Ein System überall. Alles bekannt, wie ein Insider: Wolfgang Hetzer erklärt

Bestens bekannt, wie bei der EZB, was von Verbrechern kontrolliert wird.

July 26, 2016
 | by Xavier Sol

In a letter to the President of the European Investment Bank from July 22, the European Union’s Ombudsman Emily O’Reilly has asked the bank to review its governance arrangements to help prevent potential conflicts of interest in the bank’s governing bodies.

Siehe Vertrags Parnter, der EBRD: Alles sofort und total korrumpierte Staaten der übelsten Art.

Albania at a glance : 78 projects in Albania

  • €1,022 million cumulative EBRD investment

Man finanziert die übelsten Korruptions und Umwelt Zerstörungs Projekte, bis es zu Protesten auch im Europaparlament kommt, macht dann weiter. Gefährliche Betrugs Projekte, setzen seit Jahren bei Regen die Strassen unter Wasser. Kanalisationen, ohne Gefälle oder Abschluss, normal. Der Finanzminister Arben Ahmeti, ist der Vertreter von Albanien bei der EBRD, Motor der Geldwäsche, Betruges, Erpressung und Schutzherr auch von dem Paplo Escobar des Balkans: Klement Balili, oder der finanzierte (von der Islamischen Bank) Fischereihafen von der Prominenz der Kriminellen privat genutzt wird, als Ausbau Stufe mit der „Sacro Corona Unita und Nghradeta“. Das wohl dreisteste Betrugs und Diebstahl Projekt, was es je gab. 13 Jahre dreisteste Betrügerien im Hafen von Durres und kein Ende.

Teurer Bauschrott, weit unter dem Bau Niveau vor 2.000 Jahren
Teurer Bauschrott, weit unter dem Bau Niveau vor 2.000 Jahren

Deutsche wie Christoph Denk, sind im Betrugs Spektakel dabei.

 

Die Ratten der Inkompetenz und des Betruges im Weltweit einem der grössten Betrugs Spektakel, Geldwäsche und die Partnerschaften mit Kriminellen ein erschreckendes Beispiel sind. 1 Milliarde € erhielt Albanien von der EBRD Bank bereits, vor allem um Schrott Strassen Bau, wo 3-500 % überteuerter Zement und Stahl abgerechnet wird, aber die Drainage hat man vergessen. Palmen für 5.000 € das Stück (Faktor 10 überteuert), Kanalisationen ohne End Stücke, also sinnlos, oder mit falschen Gefälle, oder ohne Dichtungen usw. Komplett Idioten erhalten Aufträge, ein System.

Aserbeischan, Ukranische, Ukrainische, Georgische, Albanische, Bulgarische, Mafia usw: immer dabei:

Lost in transition – 25 years of the European Bank for Reconstruction and Development

Publication thumbnail

This report examines a selection of cases monitored by CEE Bankwatch Network and its partners in recent years and highlights some of the weaknesses observed in the EBRD’s approach to environmental, social, democracy and development issues.

On 15 April 2016 the European Bank for Reconstruction and Development (EBRD) will mark its 25th anniversary. This opportunity should kick-start a debate about what the London-based public bank has achieved since it started operations in 1991 and to reflect on its future.

Man  will Agar Projekte finanzieren, wo wohl die über 15 % der Anbau Flächen (Drogen Anbbau) gemeint sind und die Drogen Export Steigerung um 400 %

140 Millionen € wurden mit dem Gangster Fatmir Mediu, für Phantom Umwelt Projekte vernichtet, was umgehend Lefter Koka anzog, der es noch schlimmer treibt, mit Pseudo Experten. 100 % Phantom Experten Gutachten sind System.

Man pumpt weitere hohe Millionen in das Albanische Spektakel der Inkompetenz, des Verbrechens, wo auch lt. Staatsaufsicht, alle Tender und Auschreibungen manipuliert sind, 100 % der Dokumente, für Kredite zusammen gefälscht und manipuliert sind. EU Aufforstungs Projekte, nur kriminelle Spektakel der Idiotie, der Mega Korruptions und Betruges, wie die Strassenbau und Infrastruktur Projekte. EU finaziert: 57 Tode, durch die 97 % illegaler Autobahn Zufahrten und National Strassen, durch illegale Grundstücks Besetzung. Zerstörung der Küste, der National Parks und Biotope an der Küste, Programm auch in 2016.

Aber Berufslose Ratten, ohne normale Ausbildung und einem echten Universitäts Studium, haben heute überall das Sagen, im Weltweitern Banken und Politik Betrugs Spektakel, wo Inkompetenz System ist. Der EBRD Präsident: Suma Chakrabarti, ist nur ein Beispiel, der mit vollem Wissen, kriminelle Strukturen als Partnern bedient, Milliarden vernichtet und Lehrmeister der Korruption und des Betruges ist. Schlimmer wie die Weltbank, oder die Gangster und IMF Hofschranzen mit Parteibuch.

Die Microfinance Organisation NOA, mit grossem Büro auch in Durres (Rruga Spitale), hat Ganztägig seit langem die Büro Räume geschlossen, aber es gibt mehr Geld im Ponzi Schema: Ein Betrugs Schema, EU finanziert, reine Geld Vernichtung und Diebstahl. Identisch im Kosovo: Super Skandale.

Microfinance institution NOA becomes first borrower under Albania Agribusiness Support Facility

Geld zieht viele Ratten an, wo heute inkomptende Bangster das Sagen haben, um die Balkan Mafia zufinanzieren. Man stiehlt gemeinsam möglichst viel Geld, wo Bauschrott ohne Ende, bei den Internationalen in Tirana, auch vor 10 und 20 Jahren gut dokumentiert wurde.

Super EU Betrug der korruptesten Ponzi Mafia der Welt, diese Kredite, wo über 50 % spurlos verschwinden und in schlechtester Bau Qualität, in Strassen vergraben werden, bzw. für Phantom Projekte, die nur auf dem Papier stehen. Motor der Balkan Mafia, vor allem in Albanien: die EBRD Bank. Jeder Unfug wird im kriminellen Schema der EU Bank finanziert, wie weit überteuerte Ausbaggerungs Arbeiten u.a. für den Hafen Durres, ein Betrugs Schema auch mit Deutschen Consults und sinnlos und 500 % überteuert.

Die in Albanien aufgeblasenen Projekte sind schon einmalig, wo man alle Erfahrungen aus Jahrzehnten, wohl wegen korrupter Verblödung und krimineller Energie über Bord geworfen hat. Saimir Mane, oder Golf von Laze, sind aufgeblasene Projekte, wo man praktisch EU Gelder erhält wie in einem Erpressungs Kartell, Pyramid Firmen, weil zuvor schon in Projekte, wo Kredite schlecht bedient werden, noch mehr Geld pumpt. Die EU finanzierten Korruptions Investitionen, wie die Griechische „TITAN“ Zement Fabrik, welche niemand als 10 Zement Fabrik benötigte (Albanien hätte nur „1-2 Zement Fabriken benötigt, es gibt weitere EU finanzierte Betrugs EU Investionen in Zement im Kosovo), werden so Absatz Märkte eröffnent, damit Kredite bedient werden können, in einem Banken Betrugs Ponzi Schema.

Capo der EU Mafia: Immer neue Gelder ohne jede Kontrolle: aufgeblasene Groß Projekte im Tourismus wurden schon vor 30 und 40 Jahren in den Sand gesetztz in Spanien, Griechenland, wo es immer nur mit Profi Reise Veranstaltern funktionierte, aber nie mit Mafiöses Investoren, welche auch noch Schachtel Konzerne haben und allgemein bekannt. Ihre Bilanzen fälschen.

So verkaufen die Gangster, wenn man direkt die dümsmten Mafia Gestalten rund um das Mittelmeer finanziert und weit über 50 % der Gelder im Bauschrott, oder den „Schwarzen Löchern“ der Balkan Mafia verschwindet. Die Rumänische Regierung, verweigerte sich jeder Kredit Aufnahme der Gangster Gruppe der EBRD Bank, wo man für dubiose Mafia Projekte die EU Commission: 30 Milliarden € offeriert hatte.***

http://2014.sr-ebrd.com/template/img/logo.png

It has continued to support progress in its traditional countries of operations while reaching out to new areas in the Southern and Eastern Mediterranean and helping on a temporary basis to restore economic growth in Cyprus and Greece.

The Bank has also scaled up its climate financing and is making a very strong contribution to the reduction of energy waste and the development of renewable sources of energy.

Suma Chakrabarti
SirSuma.jpg
6th President of European Bank for Reconstruction and Development
Assumed office

Program for the rebirth of agribusiness in Albania

By Edison Kurani / 26/07/2016 / No Comments

agreementTirana, 26 July 2016/Independent Balkan News Agency

The Albanian government and European Bank for Reconstruction and Development (EBRD) signed today (26.07) in Tirana the financial support agreement for Albanian agribusiness.

The agreement aims at assisting all those enterprises that operate in the domain of agribusiness, the most vital sector for the country. This agreement makes it easier for banks to offer loans for those who work in the countryside.

The agreement was signed by the president of EBRD, Sir Suma Chakrabarti and the Albanian PM, Edi Rama.

The project is considered innovative and the Albanian government is hoping for it to have a real impact on the economy of the country.

According to PM Rama, a new phase of development will come for the rural areas, as the agricultural sector will be offered more support through this project which offers more opportunities to those who want to invest in rural areas.

“This program will be an added value in the path to move from the agriculture of poverty to that of sustainable development”, Rama said.

This is a program that brings together the Albanian government, EBRD and several other second level commercial banks. Thanks to their involvement in this program between the government and EBRD, these banks will offer more loans to those people who want to invest in rural areas, in further increasing exports and the sustainability of the economy of rural areas.

Analysts say that the number of companies which are looking to invest in agriculture, is growing. Many of them have made their wealth in other ways, such as construction, commerce, etc. But now, they are diversifying their portfolio with agriculture by investing in production and export of agricultural produce. /balkaneu.com/

Zeit der Phantom Projekte, für die Regierungs Show, finanziert durch die EU, weil es seit 3 Jahren keine neuen Investoren gibt, aber viele bekannte und wichtige Firmen in die Insolvenz gingen, oder das Land verliessen. Wie bei Berisha, man erfindet dann Investoren. Einzige Regierungs Show: Geldwäsche, Betrug und mit den korrupten Gangstern der EBRD Bank vor allem, Millionen vernichten.

Mit illegalen Bauten, Erpressung um illegale Bauten zulegalsieren, Grundstücks Diebstahl mit gefälschen Dokumenten, Edi Rama und Ilir Meta in voller Aktion, auch mit dem „Pablo Escopar“ des Balkans: Klement Balili. Der Mafiöse Auftritt der EBRD Bank, ist seit langem bekannt, die die korrupten Weltbank Projekte.

statt Eurocol, heisst die Firma nun: Green Coast Sh.P.K. von Samir Mane,, macht gerne mit auch in diesem PR Betrugs Show, angeblicher Projekte, wie an vordester Front auch bei Berisha. Identisch bei Wasser Kraft Projekten, einem Umwelt Vernichtungs Projekte der EBRD Bank, wo jeder Sachverstand fehlt, man Krieg mit korrupten Regierungen gegen die Bevölkerungen führt, wie eine Terroristik Organisation. Alb. Medien über diese Projekte, das System, was es seit über 20 Jahren gibt, es seit 20 Jahren, keinen neuen Investor gibt.

Die Küsten- und Umwelt Zerstörung hat einen Namen: Weltbank und vor allem EU Gelder, was immer in Anarchie und Wild-West Orgien unterging.

Null Transparenz, weil die inkompetenden Parteibuch Bangster, weder eine richtige Bank Ausbildung, oder sonstige Ausbildung und Praxis Erfahrung in realen Projekten haben

Letter to EIB directors: EIB final draft of transparency policy is insufficient

One week before the European Investment Bank’s board of directors is expected to approve the bank’s new transparency policy, 13 civil society groups warn the EIB’s directors that the draft policy amounts to a weakening of the already dismal transparency standards of the EU’s house bank.

List of groups signing the letter: Counter Balance, CEE Bankwatch Network, BothENDS, WWF Europe, Eurodad, Centre for Law and Democracy, Ibis, Sherpa, Publish What You Fund, Arab NGO Network for Development (ANND), Transparency International (EU office), Action Aid International, Article 19.

 

Systematischer Betrug, auf allen Ebenen, um Hofschranzen, Arbeitslose ohne Berufs Erfahrung einen Job zugeben, wo dann die Hirnlose Inkompetenz der Internationalen, der EU Gestalten, ihre Profil Neurose befriedigen, statt zum Arzt zugehen. Man tritt als Experte auf, obwohl man nie einen realen Beruf gelernt hat, einen Arbeitsplatz geschaffen hat, und verteilt hohe Millionen Summen an korrupte Gestalten. Mafös organisiert die ganzen Politik Stiftungen Weltweit, ebenso die Justizbringer Stiftung: oder gar EU Justiz Mission.

Europarats GRECO Bericht über die Deutsche Justiz, ein Debakel seit Jahren. Was schon im Visa Skandal extrem offensichtlich wurde, wo kriminelle, hohe Diplomaten, als Lügner von den Richtern bezeichnet wurden, eine Haus Durchsuchung angedroht wurde, weil die kriminelle Energie des AA war unendlich.

Parteistiftungen: Der geschickt getarnte Selbstbedienungsladen von Merkel und Co.

***

Romania has zero EU fund absorption from the 2014-2020 allocation

EIB

Romania hasn’t managed to draw any EU funds from the 2014-2020 financial allocation and the absorption rate estimated for the big programs for this year is zero, according to a memorandum discussed by the Government on Wednesday. The European Commission has allotted Romania over EUR 30 billion to spend in the 2014-2020 period.

Romania’s Government has been asked to send to the European Commission its estimates on the EU funds it expects to draw in 2016 and 2017. So far, Romania hasn’t drawn any funds, according to the official document, quoted by Capital.ro.

……………

Romania has zero EU fund absorption from the 2014-2020 allocation

**

shadow

Piantagioni raddoppiate nel giro di due anni, un business criminale gestito con criteri manageriali per incrementare un giro d’affari da miliardi di euro,…….. http://corrieredelmezzogiorno.corriere.it/bari/cronaca/16_giugno_03/narcos-dall-adriatico-oltre-mille-piantagioni-21b80694-29c0-11e6-8bea-50842573ee10.shtml

Edi Rama – Ilir Meta: Verfassungs und Gesetzes Bruch mit dem neuen Klientel, Mafia Strand Besetzungs Dekret

Ein Satanischer Plan, einmalig in der Welt, wie die Albanischen Medien in Titel Geschichten schreiben.

foreign policy: „have transformed Albania into a Banana Republic“ : Samir Tahiri, Arben Ahmeti, Ilir Meta, PM: Edi Rama

Am 26.5.2016 wurde im Amtsblatt  die Aussetzung aller Gesetze, der Verfassung veröffentlicht, denn nun kann jeder illegal Strände, Öffentliche Parks und die Küste besetzen und dort mit enormen Umwelt Schäden, Strand Geschäfte für ein  Jahr betreiben. Natürlich bleibt überall dann Abfall zurück, Abwässer ins Meer, als einzige Tradition dummer und inkompetender  Regierungs Institutionen.

Illegale und gefälschte Dokumente von Salih Berisha, erhielten unter neuem Firmen Namen plötzlich erneut eine mit keinem Gesetz im Einklang befindliche Edi Rama Genehmigung: statt Eurocol, heisst die Firma nun: Green Coast Sh.P.K. von Samir Mane, welcher auf Vorrat Grundstücke stiehlt. (186 Hektar, wo jedes Gesetz fehlt, für so ein Verbrechen).

Noch peinlicher: ein Uralt Eigentümer konnte per Gerichts Urteil, sein Ansprüche bestätigen lassen, mit der Anweisung an die Grundstücks Agentur, die Grundstücke registrien zulassen. Man registriete im Skandal Betrug, aber andere Namen, was der Verbrecher Regierung mit Edi Rama bekannt war. Orginal Mafia Methoden wi ein Tirana, von Edi Rama.

Zuvor hatte die hohe Staatsaufsicht SAI, das illegale Grundstücke Geschäfte von Edi Rama, die gefälschten Dokumente von Eurocol hart kritisiert und die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Noch peinlicher das illegale Hotel des „Pablo Escobar“ des Balkan Klement Balili, inklusive Abwässer ins Meer, wo die Prominenz der Albanischen Regierungs Verbrecher in Sarande zur Einweihung erschien. Ein Genehmingungs Verfahren für ein 25 Leasing Projekt fehlt vollkommen, vor allem weil es Nichts mit Tourismus zutun hat.

Greem Coast Sh.P.K. http://www.greencoast.al
Green Coast Sh.P.K. http://www.greencoast.al

Totale illegale Projekt Genehmigungen, weil jede Grundstücks Registrierung fehlt: das System des Edi Rama, in Tirana vor 10 und 15 Jahren, man stiehlt Grundstücke und besetzt diese Grundstücke, wie der EU Menschenrechtshof in Hunderten Fällen von Edi Rama vorliegen hat. Keine Grundstücks Vermessungen, was vor 20 Jahren schon einmal Standard war, heute wegen krimineller Dummheit einfach wegfällt, wie jedes Gesetz und EU, US geduldet.

„“But the Supreme State Audit SAI, claims those decisions as violation of the constitution, without registering property titles““

Fassungslos, besuchten ehemalige langjährige Regierungs Experten, eine GIZ-Regierungs Konferenz vor kurzem, wenn sich eine Idiotie Regierung repräsentiert. Idiotie Projekte des Edi Rama und Lefter Koka, wurden als Strategische Projekte verkauft und Schweigen.

Genc Miteau
Genc Miteau

Öffentliche Strände, Wahl Versprechen wurden im Terror Staat von Dumm Kriminellen erneut in den Papierkorb geworfen, auch als Erpressungs System für die Internationalen, welche mehr Geld geben sollen.

Die verseuchtesten Strände der Welt, aber im System macht man genau da weiter. Touristen unerwünscht, denn man lebt gut, mit der Umwelt Zerstörung (über 50 % aller Wälder wurden schon abgeholzt, lt. Forst Ministerium) und Geldwäsche Real Estage Geschäften lebt man gut. Nennen wir es Abwasser Tourismus und Küsten Zerstörung durch illegale Bauten, ebenso Taliban Zerstörung von Antiken Stätten, im Sinne der dümmsten Banden der Welt.

EU Umwelt Behörde 2016
EU Umwelt Behörde 2016

Wenn eine Regierung erneut zu dumm, korrupt und kriminell ist, für einfachste Regierungs Politik und der Funktion der eines Staates, dann wird es für den NATO, EU Murks,  der aufgeblähten Nonsens EU und OSCE Botschaft nur  noch peinlich. Diebstahl, Geldwäsche, Betrug mit Verbrecher Clans als einzige Politik, wo man Chaos produziert, um EU und Weltbank Gelder dann zustehlen, was hier die jüngste Idee, der Profi kriminellen Clans ist, welche erneut alle Gesetze und die Verfassung ausgehebelt haben, trotz hohen Bußgeldern durch den EU Menschenrechtshof.

Heutige Schlagzeile über die kriminelle Kathastrophe im Tourismus, der jeweiligen Regierungen und unsichtbarer Verbrecher Clans. Das begann damals mit der Ilir Meta Regierung, dann ging es weiter mit Fatos Nano und den Verbrecher Geschäften der jeweiligen Tourismus MInister (Ausnahme die kurze Zeit mit Fatmi Xhavai), der Edi Rama Top Mafia in Tirana damals. Schon damals wurden die Minister Posten und Direktoren Posten an Kriminelle verkauft, wo die letzten seriösen Leute in 2005, bzw. dann Ende 2007 das Ministerium verliessen.

97 % aller Zufahrten an den National Strassen, sind illegale Bauten, wie Tankstellen, Hotels

Vor einem Jahr die selbe Verbrecherische Idee, für Klientel und Verbrecher Clans: 29.5.2015, was zu einer Invasion von Strand Besetzungen und Umwelt Vernichtung führte.

Ein Volks Verbrechen ohne Ende, für des Al Capone der Albaner Mafia, für seine Banden. Jeder darf ab sofort bis 200 qm Öffentliche und Private Strände besetzen und vermieten, was real dann oft 2-5000 qm sind. Hinzu kommen Abfall, Abwässer Probleme und Vernichtung der Küsten Bäumer und Vegetation.

"Mafia-Kratie"
„Mafia-Kratie“

Kriminelle Minister und Politik Familien besetzen seit Jahren grosse Strände und vermieten diese Strände im Sommer, oft auch mit illegalen Lokalen, Discos, darunter die Familie Lefter Koka, Verwandte praktisch von jeder Politik Mafia Familien an der Küste.

Erpressung der Bürger, auf den Öffentlichen Stränden Strand Gebühren zubezahle, in einem Weltweit einmaligen Spektakel des Verbrechens und erneut klarer Verfassungs Bruch.

Temat e Ditës

Bregdeti u hiqet pushuesve dhe u jepet pushtuesve

Një vendim tjetër qeverie, firmosur nga kryeministri shqiptar më datën 18 Maj 2016 dhe publikuar në datën 26 maj 2016, ka vendosur të “eleminojë” funksionimin e plazheve publike në Shqipëri. Vendimi është një akt ekzekutimi I detyrueshëm për zbatim por që serviret si “rregullore”, me objekt “Për stacionet e plazhit”, veçse “de facto” ka dispozitat dhe elementët e një ligji të plotë që përcakton dhënien me qira të zonave bregdetare dhe të plazheve publike. Kjo rregullore u propozua procedurialisht nga Ministrja e Ekonomisë, zonja Milva Ekonomi, por që flitet nëpër korridoret e qevrisë, se ministrja e ka kundërshtuar këtë vendim, të cilat nuk u përfillën, duke I vendosur ‘copën” e letrës përpara për ta firmosur dhe kjo u bë prej ministres, me “ultimatum”. Zërat brenda qeverisë, thonë kjo rregullore që në fakt është VKM me trajtë ligji, nuk ka pasur asnjë ekspertizë, apo konsulencë as me pushtetin lokal, as me Ministrinë e Ekonomisë, të Financës e Mjedisit, përkundrazi ka qenë një vendim personal i kreut të qeverisë, i cili është imponuar për firmosje. E ndërsa kjo rregullore tip “VKM” nuk thotë asgjë në emërtesë duke u shpallur vetëm si “Rregullore për kushtet dhe kriteret e ushtrimit të veprimtarisë së stacionit të plazhit”, Neni 3 i saj “zbulon” skenarin, pazarin dhe qëllimin e vërtetë për të cilin është hartuar dhe miratuar kjo rregullore që rregullon interesat e mafies së plazheve e cila me këtë rregullore pushton totalisht plazhet, duke I kthyer ato në biznes privat, ku qytetarët do të hyjnë me pagesë, në të kundërt nuk do të hyjnë mbasi plazhet shqiptare nga veriu në jug, do të ndahen në “bahçe private” të një liste klienteliste që kanë përzgjedhur bashkitë dhe mafia koncesioniste qeveritare e “Rilindjes”. në gjithë vijën bregdetare shqiptare, zyrtarisht me hartë e inventar shtetëror janë 107 plazhe publike, të cilët shteti ua heq pushuesve dhe ua jep “pushtuesve” klientelistë të bregdetit!
Ja çfarë thotë neni 3 I rregullores, që lejon pushtimin e plotë të plazheve nga privatët
“Hapësira e zonave të lejuara, të cilat nuk janë dhënë në përdorim për veprimtarinë e stacionit të plazhit, janë në përdorim të pushuesve dhe mirëmbahen nga qeverisja e njësisë vendore”
Ky nen eleminon mundësinë e piketimit dhe garantimit të plazheve publike, pasi tashmë cilido plazh mund të kapet nga një privat, nëse privati bën kërkesë në qeverisjen vendore për ta marrë me qira.
Kjo është një rregullore e paligjshme e klienteliste, që eleminon interesin publik dhe e vendos të drejtën për plazhe publike në varësi të skenarëve, interesave e oreksit të privatëve, duke lënë qytetarët pa të drejtën publik për të pushuar në plazhe, ku sipas kësaj rregulloreje duhet të paguajnë sipas çmimeve që vendosin privatët për rërën, ujin e hijet e pemëve atje ku i kanë shpëtuar masakrës ndërtimore të mafies pushtuese së bregdetit. E thënë më thjeshtë, plazhe publike do jenë vetëm ato zona ku privatët nuk denjojnë të investojnë. Ky është një ligj i pashembullt, i pakrahasueshëm, me çdo shtet fqinj dhe më gjerë. Shqipëria në këtë mënyrë, vendos me ligj, që plazhet e publikut do të jenë vetëm ato zona që i lënë privatët si “lëmoshë”, mbasi shteti nuk lë asnjë centimetër katrore plazh të lirë e pa pagesë për qytetarët.
—————————————————–
Rregullorja e kundërligjshme, ndalohet dhënia me qira më tepër se 200 m2 me afat 1 vit
 
Me këtë rregullore është vendosur nga qeveria që plazhet publike t’u jepen 100% privatëve, duke lënë shqiptarët pa asnjë plazh publik, ku mund të shkojnë e të pushojnë pa pagesë. në plazhet, ashtu si ën vitet e tjera që pushtimi i tyre bëhej me dhunë nga subjektet private dhe shteti e pushteti lokal heshte, sivjet do të bëhet me rregullore. Por rregullorja nuk mund të dalë mbi VKM e mbi ligje, ndaj dhe rregullorja “Rilindja e Plazheve” është e paligjshme, ashtu siç është e paligjshme edhe VKM Nr. 436, datë 20. 05. 2015 për dhënien e disa plazheve me qira tek privatët, mbasi bie në kundërshtim të plotë me një VKM tjetër, me Nr. 315, datë 24. 04. 2003 e cila është ende në fuqi dhe përcakton, se nga hapësirat dhe objektet publike pronë shtetërore në eficensë ose jo në eficencë, nuk mund të jepen më tepër se 200 metër katrorë sipërfaqe prej pushtetit lokal. Mbi këtë sipërfaqe bëhet dhënia me qira, ose koncesion, ose privatizim me tender publik, me prokurim të hapur. Më qartë, VKM Nr. 315, datë 24.04.2003 ende në fuqi, përcakton kështu: “Të vetmet pasuri publike, të cilat përjashtohen nga procedura e konkurrimit për t’u dhënë me qira, janë të gjitha sipërfaqet deri në 200 m2, të cilat jepen me qira, me afat deri në 1 vit”.
——————————————————————————-
Ja rregullorja që i lë shqiptarët pa plazhe publike
V E N D I M
PËR
MIRATIMIN E RREGULLORES “PËR KUSHTET DHE KRITERET E USHTRIMIT TË VEPRIMTARISË SË STACIONIT TË PLAZHIT”
Në mbështetje të nenit 100 të Kushtetutës dhe të pikës 2, të nenit 64, të ligjit nr.93/2015, “Për turizmin”, me propozimin e ministrit të Zhvillimit Ekonomik, Turizmit, Tregtisë dhe Sipërmarrjes, Këshilli i Ministrave
V E N D O S I:
1. Miratimin e rregullores “Për kushtet dhe kriteret e ushtrimit të veprimtarisë së stacionit të plazhit”, sipas tekstit bashkëlidhur këtij vendimi.
2. Të gjitha aktet nënligjore apo dispozitat e tjera të parashikuara në akte nënligjore, që vijnë në kundërshtim me këtë vendim, shfuqizohen.
3. Ngarkohen Ministria e Zhvillimit Ekonomik, Turizmit, Tregtisë dhe Sipërmarrjes, Agjencia Kombëtare e Bregdetit, Inspektorati Përgjegjës për Turizmin dhe njësitë e qeverisjes vendore për zbatimin e këtij vendimi.
Ky vendim hyn në fuqi pas botimit në “Fletoren zyrtare”.
K R Y E M I N I S T R I
EDI RAMA
———————————————————————
“Telegraf” e ka denoncuar sinjalin e eleminimit dhe “pushtimit” të plazheve publike, qysh në datën 26 maj 2015
Eshtë VKM nr. 436, datë 20. 05. 2015, botuar në “Fletore Zyrtare” Nr. 84, botuar me urgjencë 5 ditë pas miratimit në qeveri e parlament (25 maj 2015), për menaxhimin e plazheve, nëpërmjet formës së dhënies, marrjes dhe përdorjes së tyre me qira prej privatëve. Në këtë VKM absurde, shteti legalizon një tjetër zaptim e gllabërim të hapësirave të përbashkëta pronë shtetërore e publike, duke lënë shqiptarët pa plazhe të lira, por të pushtuara me qira simbolike 50 lekë metri katror, ndërkohë që privati e shet tek pushuesit në formë monopoli, me 30-400-500 lekë me qira për çdo metër katror. Kjo VKM e dalë posaçërisht për të gllabëruar plazhet publike, duke mos lënë asnjë metër katrorë të lirë publik për qytetarët, ka një paramendim të kuptueshëm, për qëllimin që ka dalë. Vija bregdetare, liqenore e lumore shqiptare ka një gjatësi prej 450 km, 316 kilometër nga e cila janë bregdet, 48 kilometër janë breg lumor dhe 73 kilometër janë breg liqenor, përshirë këtu edhe vijën lagunore, vijë kjo që fillon nga grykëderdhja e lumit Buna , deri në jug të vendit, në “Kepin e Stillos”. Pikërisht kjo vijë plazhore e cila është funksionale për plazh deri në 278 kilometër gjatësi nga veriu-në jug, është bërë viktimë e planit djallëzor e të paramenduar për t’’u zhvatur prej matrapazëve të veshur me pushtet dhe prej familjarëve e klientëve të tyre të përzgjedhur, të cilët sa herë ndahen “thela” pronash, ata janë të parët dhe të vetmit në listat e përfitimit me qira, me privatizime, me koncesione, me falje.

http://telegraf.al/aktualitet/bregdeti-u-hiqet-pushuesve-dhe-u-jepet-pushtuesve

Der korrupte EU Commissar: Miguel Arias Cañete, produziert die nächste Umwelt Kathastrophe mit Öl in Albanien

Öl Kathastrophe der südlichen Durres Strände, Standort der Geldwäsche und Verbrecher Clans und die Hinrichtung von dem „Gashait“ Banden Chef Enton Nika

Öl Kathastrophe der südlichen Durres Strände, Zentraler Standard der Geldwäsche und Verbrecher Clans

„Failed State“ der Klientel Politik: Durres Regen Kathastrophen Situation und 3 Tode bei Schiesserei in der Mafia Stadt: Vlore

Real Rathaus Durres Mafia (Vangjush Dako), wo sich Dumm Kriminelle eingekauft haben und ihre illegalen Lokale, Appartment Häuser promoten an der Küste, inklusive Abwasser Einleitung ins Meer, von 22.000 illegalen Küsten Bauten der Albaner Mafia: Achurim Qehajaji, Einer von 40 % vorbestraften Kriminellen im Rathaus und der 90 % die vollkommen inkompetend sind, mit gefälschten Schulzeugnissen und Diplomenen. Sturzdumme Politik Kreise, wo 39,7 % der Strände verseucht sind ein einmaliges Desaster was die kriminellen Rathaus Verwaltungen verursacht haben, kriminelle Tourismus Minister und direkt Edi Rama, Ilir Meta, Arben Ahmeti, Florinje Koka u.a. mit dem illegalen Hotel Bau in 2014-2015 des „Pablo Escobar“ des Balkans: Klement Balili.

Rathaus Mafia, mit Achurim Qehajaji: verkauft Umwelt Zerstörung der Kallmi - Currilla Küste als Tourismus Politik: praktisch ist jedes Lokal, Appartment Gebäude in Mafia Hand und illegal
Rathaus Mafia, mit Achurim Qehajaji: verkauft Umwelt Zerstörung der Kallmi – Currilla Küste als Tourismus Politik: praktisch ist jedes Lokal, Appartment Gebäude in Mafia Hand und illegal

WTTC: Tourismus im negativen Trend, wo Beton, Kultur Zerstörung, Geldwäsche und Landraub zum Programm wurden

Die Luxus Villen der Politik Klasse, mit dem Capo der Albaner Mafia: Salih Berisha, seinem Partner Samir Mane, und die neue Villa von Edi Rama

Wie die korrupte „Westliche Wertgemeinschaft“ mit den dümmsten Banditen das Land ruinierte, nur weil die Dumm Gestalten das Wort „Demokratie“ und „Reform“ verbreiten, damit die ausl. Spinner schöne und gefälschte Berichte, über die Albaner Mafia, repräsentiert durch Politiker schreiben können.

Wohin die gestohlenen Millionen der EU, Weltbank, KfW wandern sind vor allem illegale Bauten, Luxus Villen der Politiker und die Luxus Villen der Drogen Mafia bleiben unangetastet, mit wenigen Ausnahmen, denn Geldwäsche ist Programm.
1

FOTO: E KUJT ËSHTË KJO VILË?


1

Postuar më: 6 Nëntor, 2015 tek Aktualitet

zemun 5 ok

Disa vite më parë kur vajza e kryeministrit shqiptar deklaronte pasurinë dhe e justifikonte atë me “punën në Kosovë”, kolegë të saj punonjës të administratës ndërkombëtare në Prishtinë, u hidhnin kunja shqiptarëve në një forum online: “E dini si mund të bëhesh miliarder me rrogë? Duhet të kesh babanë kryeministër të Shqipërisë”.

Po nuk është vetëm Argita që i ka rregulluar punët e veta gjatë qeverisjes së babait të saj.

Shkëlzen Berisha i datëlindjes 27 shkurt 1979, emri i të cilit shfaqet në skandale nga më të rëndat gjatë këtyre viteve, bën gjithashtu një jetë luksoze, para së cilës as Suedia ku ai jetoi deri para riardhjes së babait të tij në pushtet, me sa duket nuk ia vlen më.

Në foton që shoqëron këtë shkrim shihet një vilë me përmasa kështjelle. Ndodhet në zonën e vilave që mund të shihet nga rruga Tiranë-Elbasan në ish-komunën e Farkës, tashmë e shkrirë me Tiranën.

Është një nga banesat e 36 vjeçarit Shkëlzen Berisha.

Dy vjet më pare kur dikush e përmendi këtë vilë, djali i ish-kryeministrit, zyrtarisht tha se vilën e ka me qera.

Sigurisht që ashtu si për ndonjë apartament gjithashtu luksoz pranë pallatit ku banon babai, “letrat janë gati për përgënjeshtrim” pavarësisht se ndonjë kompani telefonike do nënqeshte pas kësaj.

Edhe në rastin e kësaj vile, “letrat” dëshmojnë pronësinë e një biznesmen libanez që ka një sipërmarrje çimentoje në Shqipëri. “Letrat” flasin për qera diçka mbi 2000 euro në muaj. Ju duket shifër e kripur? Jo për të gjithë. Edhe sikur të paguhej vërtet, ajo nuk do ishte problem për fitimet e larta që djali i kryeministrit ka deklaruar se ka në aktivitetin e tij të çuditshëm si “ndërmjetës dhe konsulent”. Këto “profesione” shkruhen në deklaratat e pasurisë së Shkelzenit.

Kur Sali Berisha u bë kryeministër i vendit në 2005, deklarata e pasurisë së nënshkruar nga Shkëlzen Berisha paraqeste një situatë normale financiare, që i vinte më së shumti nga bashkëshortja me qëndrim në Suedi, duke patur vetëm 10 për qind të një apartamenti prej 100 metrash katrorë atje.

Në 2007 ai thoshte se jetonte në një shtëpi në Tiranë kundrejt qirasë dhe kësaj here krahas fitimeve nga studio e konsulencës ligjore shtoi të ardhurat nga puna si drejtues i zyrës juridike në një kompani që iu shit turqve.

Një vit më vonë ai do të deklaronte një rritje të ndjeshme të të ardhurave. E kështu me rradhë, vit pas viti, deklarimi i pasurisë shënoi shifra të reja. Të ardhurat ai i deklaron se i vijnë nga puna si “konsulent ligjor”. Dhe të mos harrojmë se këto janë vetëm ato që deklarohen vetë.

Emri i djalit të kryeministrit është përmendur në disa nga skandalet e viteve të fundit në Shqipëri. Implikimi më i rëndë është padyshim Gërdeci me të vrarët dhe të gjymtuarit e tij. Mes të cilëve edhe fëmijë. Më pas emri i Shkëlzenit do të dilte në aferën e tokave të Orikumit.

Zona ku ka marrë de jure supervilën “me qera” djali i kryeministrit është ndër më të lakmuarat në periferi të Tiranë, si për banim, ashtu edhe për të bërë biznes.

Kjo pjesë, dikur nën juridiksionin e komunës së Farkës, që drejtohej nga PD-ja u zhvillua veçanërisht pas ardhjes së Berishës si kryeministër në 2005.

Kur qeveria vendosi të hapë tenderin për ndërtimin e autostradës Tiranë-Elbasan (rreth 400 milionë euro) ra në sy një devijim nga projekti. Në afërsi të vendit ku janë këto vila dhe ku në atë kohë po përfundonte së ndërtuari qendra tregtare TEG, u shtua edhe një bypass.

Edhe aktualisht në këtë zonë të rrethuar me mure të larta dhe roje,  vijojnë punimet, shtesat, vilat e reja për milionerë të rin, siç tregojnë këto foto të realizuara nga fotoreporteri i DITA-s, Klevis Janko.

Vila në fjalë ndodhet pranë vilës së ndërtuesit të kësaj zone bizniesmenit Samir Mane dhe është e vetmja që e konkurron atë për nga madhësia dhe luksi.

Në pjesën tjetër të këtyre vilave që kushtojnë nga 300 mijë në rreth 2 milion euro dhe më shumë, jetojnë politikanë, gjykatës, ministra, ish-ministra dhe disa kokrra të medias, kryesisht të njëjtët që blejnë me të njëjtat çmime të kripura edhe në fshatrat e ngjashëm turistikë në bregdet. / Dita /

http://www.gazetadita.al/foto-e-kujt-eshte-kjo-vile/

zemun 7 ok

 

Und die neue Kunst Villa von Edi Rama, wo auch schon 2 Jahre gebaut wird und Nichts weiter geht.

1

 

 

FOTO: “GJËJA” E EDI RAMËS

 

 

Vilë? Shtëpi? Kompleks? E vështirë të gjesh një emër për të. „Gjëja“ e Edi Ramës është përfolur nga rivalët e tij politikë, si super-luksoze në…

 

oldest albanian website