Das neue Justiz „Vetting“ Gebäude in Tirana, der nächste Betrugs Skandal der Albanischen Regierung mit der EU Mafia

3 und mehrfach werden EU Gelder für immer das Selbe verwendet, als Betrugs System. Gerichts Gebäude und Krankenhäuser sind besonders beliebt.

An external audit report from September 2001 entitled “Evaluation of EC Country Strategy: Albania 1996–2001, drafted by an independent Italian consultancy firm, shows an
 
„“““ineffective delegation trying to implement “overambitious” programs and “uncoordinated” interventions with “very little impact.” „“““The devastating evaluation of the Delegation’s performance is compounded by “financial irregularities” and “extremely poor coordination” between the Delegation and Commission Headquarters in Brussels:
…………

Construction of the Serious Crimes Court

The EU Delegation in Tirana, A History of Maladministration

Albaniens Mafia Regierungs System, was zum Standard wurde, mit der Betrugs EU Botschaft und in Tradition. Vorsätzliche Zerstörung von Regierungs Gebäuden und die EU zahlt die Renovierung.

Das vor wenigen Jahr total renovierte Gebäude des Tourismus Ministeriums, wurde aufgegeben in 2013, die Kabel, Fenster, Elektro Schalter, Beleuchtung und Einrichtung geplündert in 2015, nachdem man durch die Mafia kontrollierte EU Botschaft beschlossen hat, so mit Renovierungskosten von Regierungs Gebäuden nochmal Geld zumachen.In bester Lage, übersichtlich an einer Hauptstrasse liegt das Gebäude und leicht zuüberwachen

Die EU bezahlt natürlich die mit 772.000 € die Renovierungskosten, und die EU stiehlt gemeinsam dann mit der aktuellen Regierungs Mafia die Kosten für die Renovierung. Das Vorzeige Gebäude soll für die Vetting Kommission hergerichtet werden, was an die fatalen Betrugs Sachen bei den Justiz Renovierungs Gebäuden schon in 2001 festgestellt wurde.

 

 

Kommunismus 100 % Elektrifizierung und heute Chaos und jedes Kupfer Kabel wird unverändert gestohlen

Politike Arsen Rusta
23 Qershor 2017 – 16:00 | përditesuar në 18:04
Zbardhet VKM, zyrat e Vettingut te ish-Lidhja e Shkrimtarëve
Godina në rikonstruksion, 1 mld lekë investim

Pas miratimit të komisionerëve të Vettingut në seancën e jashtëzakonshme më dt.17 Qershor, qeveria ahqiptare tashmë ka akorduar një fond prej 1 miliard lekësh për godinën në të cilën do të ushtrojnë funksionet stafi i Vettingut.

Nis rikonstruksioni i ndërtesës
Sipas vendimit të qeverisë, siguruar nga Report Tv, organet e vettingut do të ketë si godinë ish-Lidhjen e Shkrimtarëve e ndodhur në rrugën e “Kavajës”, e cila për disa kohë u përdor dhe si Ministria e Kulturës.

Në vendimin numër Nr. 478, datë 23.6.2017 të qeverisë, akordohet edhe fondi për “Për mbulimin e shpenzimeve të restaurimit të ish godinës së lidhjes së shkrimtarëve, në varësi të Ministrisë së Kulturës, me qëllim akomodimin e organeve të vetting-ut.

vendimi per zyrat e vettingut

Redaksia Online
J.Sh/Shqiptarja.com

100 milion lekë të reja do të kushtojë vetëm godina e gjykatësve të vetting-ut

Vetting-u dhe reforma në drejtësi, që pritet të garantojnë një system gjyqësor të pakorruptuar në vendin tonë, nuk vijnë pa kosto. Ditën e stome, me vendim qeverie, Edi Rama miratoi 103 milion lekë të reja (rreth 772 mijë euro) për restaurimin e ish-godinës së Lidhjes së Shkrimtarëve dhe Artisëve, me qëllim sistemimin e ambienteve të saj aktuale, në funksion të organeve të vetting-ut. Sipas vendimit të zbardhur nga qeveria, kjo shumë do të përbal…

35 sec më parë 0

Direkt im Orts Zentrum in Tirana, nahe der Botschafts Strassen: an der Rruga Kavaje, einer der meist befahrenen Strassen, kann man in aller Ruhe Steckdosen, Türen entfernen und keiner hat es gesehen. Bis Anfang März, gehörte das Ministerium von inkompetenden Kriminellen kontrolliert (ca. 15 Jahre, nach Auskunft ehemaliger Direktoren) , zu dem Bau Ministerin der E.Gjermeni. Danach wurde das Ministerium dem Wirtschafts Ministerium angegliedert.

Arachische Zustände, der Dummheit: Deshalb wollen alle Albaner ausreisen, wo man in Deutschland inzwischen mit 150.000 Albaner Migranten rechnet.

Vollkommen neu aufgebaut, noch unter der Berisha Regierung, wechselte vor kurzem das von der Albaner Mafia kontrollierte Touristik Ministerium zum Wirtschafts Ministeriums des Arben Ahmeti. Da wollte jemand noch schnell abräumen, wobei oft diese vermurksten Privat Polizei Firmen der Albaner Mafia, wie im Kosovo, die eigenen Auftraggeber ausrauben, was ja im Bürgerkrieg in 1997, ebenso die Berisha Direktoren überall organisierten.

 

Tiranë, vidhet ish-Ministria e Kulturës

Die EU Botschafter Romana Vlahutin, organisiert angekündigte Wahl Inspektionen in Elbasan, bei den Super Drogen Kartellen des Edi Rama

Geistig unterbelichtete Ausländer sind bei dem Theater in Albanien mit der Politik schnell gekauft, weil man nur geübt ist, „schöne Berichte zuschreiben“ ansonsten keinerlei Verstand hat: siehe Verschiedene EU Botschafter kritisieren das Theater im Albanischen Parlament

Das halbe EU Parlament ist von Georg Soros eingekauft, praktisch alle Balkan Politiker, um Kriminelle jeweils einzusetzen, was bei Junckers anfängt. Wahl Manipulationen: Standard: Soros on path to win Albania’s elections

Seriöse Wahl Beobachtung des US Botschafters Donald Lu und als Gegensatz: damit man gefälschte Berichte für die Verbrecher Kartelle des Edi Rama schreiben kann, taucht die EU Botschafterin: Romana Vlahutin, angekündigt  direkt bei der Super Drogen Mafia des Edi Rama in Elbasan auf. Bei der von der Mafia kontrollierten EU Botschaft, werden noch weitere 10 Delegationen der EU eingesetzt! Selbst Darstellung der niedrigsten Art und peinlich, wenn das sofort heute vormittag an die Presse weiter gegeben wird.

Man denkt, man hat sich nach Nord Korea verirrt und in Rumänien vor 30 Jahren, wenn Inspektionen angekündigt werden.

Denn einer der Haupt Financier des Edi Rama, aus dem Drogen Handel, muss seine Reputation auffrischen, wo man doch seit Jahren gemeinsam hohe EU Millionen stiehlt und jedes Geldwäsche Projekt, Betrug duldet und weitere Millionen Summen unkontrolliert in die Verbrecher Kartelle pumpt.

Schon der Leiter der EU Polizei Missionen: MAPE, PAMECA I und II, dokumentierte den Drogen Boss, die Geldwäsche von Edi Rama, was allgemein bekannt war in Tirana: vor 10 und 15 Jahren bereits, wobei das Markenzeichen die Finanzierung der Verbrecher Kartelle aus Deutschland auch mit Ilir Meta, im Zeichen des Visa Skandals schon damals ein ungeheurer Skandal war und ein Bundestags Visa Ausschuss eingesetzt wurde, der Abgründe in der Deutschen und EU Aussenpolitik dokumentierte.

Im Vorfeld, berichteten schon der OSCE Botschafter Bernd Borchardt, das die Mafia 2 Milliarden € in den Wahlkampf, bzw. der Ablauf investiert, es zu erheblichen Problemen kommt, Druck ausgeübt wird. Die gefakten ID Karten, sind ein altes Problem, was durch den entlassenen Mafia Innenminister Samir Tahiri, sogar noch weiter ausgebaut wurde. Albania has 2,8 Citizens and 3,7m voters and 4,4m ID Cards

mana Vlahutinmana VlahutinTop Gangster:Bürgermeister: Vangjusj mana VlahutinDako und  Qazim SEJDINI / Elbasan

The whistleblower website Za’Lart has gathered 125 reports from the Albanian public about vote buying strategies, abuse of public office, and political pressure during the electoral campaign.

Pseudo Demokratie des Nepotismus als Titel Geschichte: Made by EU, Berlin, Washington

Show Theater, bei einem angekündigten Besuch in Elbasan, für die korrupte EU Bande, was man an verantwortlichen Wahl Kommissionären sieht in Elbasan. Es sind nur ältere Herren aus der Abteilung „Sigurime“, welche das gewünschte Theater auf Bestellung machen, wo die realen jüngeren Personen ins Hinterzimmer schnell verfrachtet wurden, oder ins Cafe nebenan.

EU finanziert „Camorra“ Stile: Titel Story über über die Politik Lügen und dem Betrug: Pse gënjejnë politikanët?

im Gegensatz der US Botschafter Donald Lu, bei einer

Wahl Lokal Inspektion, ohne Ankündigung in Durres 25.6.2017 morgens, oder der OSCE Berndt Borchardt ist ebenso bekannt dafür, das er sich unauffällig kundig macht vor Ort.

Donald Lu, setzt sich mit seiner Dolmetscherin, ins Wahl Lokal, bei vollkommen normaler Besetzung der Adminstration des Wahl Lokales in Durres und damit wird der peinliche Gegensatz zur EU Botschafterin und ihrer angemeldeten Inspektion mit Jubel Edi Rama Kameraden wie im Kommunismus in Nord Korea sehr deutlich.

Unangemeldeten Besuche im Zentrum von Durres, wo man schnell mitbekommt, ob Militante, oder Dritte das Wahl Lokal kontrollieren, in den Morgen Stunden bereits in der Nähe sich aufhalten. Die Militanten weichen in der Regel dann in Neben Wahllokale aus, wo es in Durres Probleme dann gibt.

Peinlich wie immer, die EU Botschafterin: Romana Vlahutin und Vorab Ankündigungen der Aktivitäten der 10 EU Beobachter Teams, an die Mafiösen Kollegen in den Parteien vor Ort und umgehend wird diese Mafiöse Vorstellung eines Besuches im Wahllokal der Top Mafia in Elbasan des Edi Rama auch noch Medien wirksam bereits am Vormittag verbreitet, um dann die üblichen gefälschten Berichte über die Wahlen im Solde der Super Verbrecher und Drogen Kartelle nach Brüssel zusenden.

Natürlich mit Kamera Team zur Selbstdarstellung was ansonsten niemand macht, nur die vollkommen korrupte von der Mafia übernommene EU Botschaft, Einfach lächerlich und so tief ist Europa im Ansehen auch gesunken, nur noch zum Geld stehlen aktiv vor Ort.

In diesem Paradies der Selbstbedienung, der Langzeit Inkompetenz, hat die EU Botschafterin Romana Vlahutin, eine billige Betrügerin ohne Berufserfahrung, natürlich die Verlängerung ihrer Amtszeit in Tirana beantragt, um ihren ebenso korrupten Ehemann: Vlado Azinovic, einem Georg Soros Berufsbetrüger mit weiteren Millionen zuversorgen.

Man ist dann bei den Urvätern der Albaner Mafia mit dem Gambino Clan, Meyer Lansky und Bill und Hillary Clinton.

Die EU Botschafterin Romana Vlahudin in Tirana, korrupte Inkompetenz: Mogherini must remove Vlahudin, yesterday!

EU Ambassador, Vlahutin, visits polling stations in Elbasan
25/06/2017
EU Ambassador, Vlahutin, visits polling stations in Elbasan

The EU Ambassador to Tirana, Romana Vlahutin, visited several polling stations in Elbasan, where she had a closer look to the voting process for the central elections.

She was present in a station where there were suspicions that money was being distributed in exchange of votes. There are 339,751 voters in the Elbasan District, and the process has been calm so far.

The EU has 10 observing teams throughout the entire country.

http://top-channel.tv/lajme/english/artikull.php?id=20347#.WU-rWjclHkw

Festgenommen (Video) auf Grund eines Internationalen Haftbefehles: Edmond Stafa, Prominenz der SP Partei Mafia

Wahlkampf im illegalen Luxus Lokal, des Super Drogen Schmugglers in Elbasan, Bruder des Parteifreundes und Distrekt Chef des Bezirkes Elbasan: Bukurosh Stafa,

VIDEO – GALLERY/ Premier Rama, electoral meeting in the restaurant of the international drugs trafficker

Arrestohet në Elbasan i kërkuari për trafik kokaine në Itali

Edmond Stafa, an Albanian businessman from Elbasan, arrested yesterday evening for international drugs traffic, has strong connections with the Socialist Party (PS). His brother, Bukurosh Stafa, a member of PS, has been elected as chair of the Council of the County of Elbasan for the mandate…

Edi Rama, feiert bei dem Drogen Boss von Elbasan: Edmond Stafa, Bruder des Bezirks Präsidenten: Bukurosh Stafa seinen Wahlkampf

Spectator: How long will US Support Criminal Albania?

Internationaler Gross Drogen Schmuggler, vollkommen korrupt, der PS Bürgermeister von Elbasan: Quzim Sejdini, der Gross Drogen Experte, ohne Verzollung an Polizei Kontrollen vorbei organisierte, bis 10 Tonnen Drogen von den Italienern beschlagnahmt wurden.

Ein Super Skandal!

Top Mafia Ehepaar: Das Drogen Imperium, des Bürgermeisters von Elbasan: Qazim SEJDINI und Xhuljana Sejdimi

In Europa ein Top Kriminal Fall, weil die Familie Sejdini, eigene Zoll Stempel, Zoll Plomben und Zangen hat, eigene Zoll Papiere für Transit ausstellt nach belieben, welche nicht erfasst sind. Die Zuladung geschah in Elbasan und neue Plomben, weil der festgenommen Fahrer: Zoran Stanojoski  aussagte.**

Das Drogen Imperium, des Bürgermeisters von Elbasan: Qazim SEJDINI der Ehefrau: Xhuljana Sejdini mit der Firma: „Ujori“

Die korrupten EU Kader mit Junckers angefangen, haben Angst, das ihre persönlichen Diebstahls und Betrugs Partner vor Ort verlustig gehen, deshalb pumpte man enorm hohe Millionen Beträge über Bauschrott und unsinnige Projekte ins Land, was jeden Traum von „Camorra“ und „Nghradeta“ übertroffen hat.

Mafia-Paradies Deutschland: Italienische Behörden sprechen von stabiler Präsenz
Die italienische Mafiavereinigung `Ndrangheta wäscht ihre illegalen Gelder vornehmlich in Deutschland. Die Bundesrepublik zählt zu den weltweit größten Schattenfinanzmärkten. Obwohl das seit Jahren bekannt ist, hat die Politik kaum Gegenmaßnahmen eingeleitet. Die Mafia hat in Deutschland nach Angaben der obersten italienischen Anti-Mafia-Behörde mittlerweile ein festes Standbein.

Kriminelle kauften sich mit EU Gelder die Regierung Macht, das Volk wandert aus, wegen Sinnlosigkeit dieses Staates. Gefälschte EU Berichte, gehören als Tradition zum Programm, um die EU Gelder, rund um den EU Beitritt gezielt unterschlagen zu können. OSCE Botschafter vor Ort: 2 Milliarden € pumpt die Mafia in den Wahlkampf.

1997, wurden die Militär Posten vor Regierungs Gebäuden abgezogen, weil die EU protestierte und bewachen erneut Spezial Kommandos des Militärs Regierungs Gebäude, auch Botschaften und das im NATO Land. Seit Monaten ist bekannt, das mit Banden Kriegen zu rechnen ist, weil die gesamte Wahl nur ein Kampf von kriminellen Banden ist unter EU und US Schutz, was als Demokratie verkauft wird.

Komandot marrin në ruajtje ambasadat

Postuar: 24/06/2017 – 15:47

 

Machtkampf der Verbrecher Kartelle in Tirana: Wahlbeobachter, welche mit Luxus Autos vorfahren und von der Konkurrenz zusammengeschlagen werden

Die dümmste und kriminellste Regierung aller Zeiten, trotzdem gab man den EU Kandidaten Status, sogar NATO Beitritt, weil die EU Botschaft und EU Institutionen noch krimineller sind, und nur mit der Ost Erweiterung, man viel Geld stehlen kann, wo bei der EU Milliarden spurlos verschwinden, wie bei USAID und  Co. ebenso.

Aufgebaut, geduldet von den korrupten EU, OSCE und Berliner Banden als System, was in 1996 schon bekannt war. Wir waren bei jeder Wahl vor Ort, seit 20 Jahren, wobei das die ersten Wahlen sind, wo wir uns das Theater, einer angeblichen „Demokratischen“ Wahl nicht ansehen, weil viele in der Bevölkerung sogar das Land verlassen haben, weil es zu gefährlich ist. Heute kontrollierte persönlich der US Botschafter Donald Lu, zentrale Wahllokale in Durres,

Donald Lu – Durres 25.6.2017
wo man allerdings uralte Erfahrung hat, mit Kontrollen, welche in jedem Kommunistischen System angekündigt waren. Identisch Sicherheits Hafen Kontrollen, wenn EU, oder Deutsche Parlamentarier Gruppen kommen.

Warum die Deutsche und korrupte EU Botschafterin einen Aufruf machte, zu den Wahlen zugehen, zeigt die Sinnlosigkeit der Internationalen, wenn nicht einmal die Parteiführer, die Kandidaten Intern demokratisch gewählt werden, man alle Posten nur verkauft, wo die Intelligenz, die gut ausgebildeten Leute, längst das Land verlassen haben, weil die EU nur Verbrecher Kartelle für die Privatisierung und dem Diebstahl der Aufbau Milliarden unterstützen. Und die Rolle von Edi Rama, Ilir Meta, Salih Berisha und Konsorten, beim Einsatz von Schlägertrupps, der Adminstration, von Regierungs Fahrzeugen, mit Drohung eines Job Verlustes, ist Anarchie.

Unkontrollierte ID Karten, gefälschte Wählerlisten, Stimmen Kauf, gesuchte Kriminelle, können mit neuer Identität kanditieren dienen ebenso der Wahl Manipulation, wenn „Militante“, vor allem der DP, so mehrfach wählen. How to steal electionsWikileaks: Berisha’s manipulations in 1996 und 2009 / 2011

Gemeinsam stiehlt man dann die Aufbau Milliarden, wo vor allem die EU, OSCE, Berliner Gestalten reich werden, durch Phantom Projekte, immer ohne Nachhaltigkeit.

Der übelste OSCE Vertreter vor Ort, waren der Österreicher Wolfgang Grossruck, die Peinlichkeit des Herrn Raunig, und der Deutsche Eugen Wohlfahrt.

Lulzim Basha-Wolfgang Grossruck 3/2017 Tirana

Teure Reisekosten, für angebliche EU Wahlbeobachtung, wo es sich real um Förderung von kriminellen Gangs aus dem Balkan geht und man gerne Händchen hält, so vertraut ist man. siehe auch Minister Christian Schmidt, CSU mit dem Super Gangster Edmond Panariti.

Mit 7 EU Ratten ist Eduard Kukan eingetroffen, der schon beim Händedruck mit Ilir Meta, jede Distanz vermissen lässt. Man kann nur den Kopf schütteln, wer die Europäischen „Werte“ vertritt.

10 % der Pässe und ID Karten gehen an Kriminelle mit falschen Identitäten: Der Skandal der „Sagem“ Druckerei

Möglichst viele ID Karten und Pässe verkaufen, egal an wen?! Geschäfte der Globalisierung, von Betrugs Firmen mit der Albaner Mafia. Uraltes Problem, denn die Albaner sind Rekordhalter mit gefakten und falschen Dokumenten zureisen, Weltweit.

Das neue EU Demokratie Modell: Gefälschte Unterschriften, gefakte ID Karten bei den Anträgen für die Parlaments Wahlen am 18. Juni

Luan Rama outet das Arben Marku, Direktor der Stromwerke OSHEE, im Verbrecher Syndikat des Adrian Cela, in „VORE“, ganz offen Stimmen für Edi Rama kauft, wie man auch auf youtube sehen kann und die Investigative TV Sendung „Stop“ auch verbreitet.

Luan Rama, thirrje publike Edi Ramës: Njeriu yt u kap duke ndarë…

Zv/Kryetari i LSI-së, Luan Rama ka reaguar pas publikimit të vido skandalit ku një kryetar lokal i PS, por njëkohësisht edhe drejtor i OSHEE i zonës, filmohet duke blerë vota […]

Die Mafia kontrolliert die Wahlen in Tradition und hier wurde der Gangster mit dem typischen Luxus Jeep: Ylli Murati von der LSI Mafia Partei des Ilir Meta, zusammengeschlagen von der Konkurrenz Gang, des PS Edi Rama, denn Ex-Innenminister Samir Tahiri, mit seinen Profi kriminellen Banden will ebenso die Kontrolle über die Wahlen. Tatort der Tirana Vorort Kamze, wo Milliarden an ausl. Geldern spurlos verschwunden und die jeweiligen Bürgermeister eigene Appartmen – und Büohäuser bauten, der „Club“ Service für die Ausländer Hochkonjunktur haben.

Die Murati Bande, uralt Schmuggler und Verbrecher Clan,hat überall Kandidaten eingesetzt, auch bei der PDUI und DP

Wie das funktioniert ist gut dokumentiert bisher immer im Sinne der korrupten EU und OSCE Banden, welche das vertuschten, mit den Schläger Trupps (als „Militante“ bekannt), in der Nähe der Wahllokale.

LAJM I FUNDIT/ Rrihet barbarisht komisioneri i LSI nga militantët e


LAJM I FUNDIT/ Rrihet barbarisht komisioneri i LSI nga militantët e PS

Një komisioner i LSI është rrahur në mënyrë barbare nga mbështetës të Partisë Socialiste. Ngjarja ka ndodhur në orët e para të mëngjesit në Kashar (Tiranë). Komisioneri i dhunuar është Ylli Murati.

Në video mund të shihni gjendjen në të cilën është paraqitur në urgjencë komisioneri i LSI. Policia e Tiranës nuk ka dhënë detaje për ngjarjen dhe as për autorët.

Dhuna ndaj një komisioneri dëshmon situatën e tensionuar mes PS dhe LSI. Dëshmitarë në vendngjarje thanë se komisioneri është goditur në mënyrë barbare, me mjete të forta në kokë.

Anëtarët e komisioneve, pavarësisht se janë propozime të partive politike, janë dhe përfaqësues të shtetit në mbarëvajtjen e zgjedhjeve.

Bereits in 2007, wurde dieses Geschäft vom Deutschen Leiter der EU Polizei Mission PAMECA II hart kritisiert, ist bei wikileaks als übles Bestechungs Geschäft ebenso dokumentiert. Direkt von Ilir Meta, Ferdinand Poni (schon gestorben), Bujar Himci ist bekannt, das alle Ministerpräsidenten, oft die Innenminister ebenso intervenieren, wenn man eine neue Identität für gesuchte Kriminelle benötigt, oder man verkauft gezielt an Kosovo Verbrecher für viel Geld Albanische Pässe. Pjerin Ndreu wurde als höchster Polizei Direktor deshalb auch in 2004 verhaftet. Super Geschäft Mafiöser Botschafter und des General Konsultates in Mailand, wo man die Pässe, ID Karten kaufen konnte.

Unkontrollierte ID Karten, dienen ebenso der Wahl Manipulation, wenn „Militante“, vor allem der DP, so mehrfach wählen. How to steal electionsWikileaks: Berisha’s manipulations in 1996 und 2009 / 2011

aus 2011: Falsche biometrische Pässe, neue Identitäten für Kriminelle :: Nichts Neues aus Albanien

Zu inkompetend, eine Firma zuführen. 156.000 falsche Pässe für Kinder wurden unter Lulzim Basha falsch ausgegeben. Sprengstoff Anschläge, teure FerrariDas neue EU Demokratie Modell: Gefälschte Unterschriften, gefakte ID Karten bei den Anträgen für die Parlaments Wahlen am 18. Juni

 

Wer sanktioniert wurde, sein Amt missbrauchte, für illegale Tätigkeiten im Wahlkampf.

Das Wahlsystem war schon mal noch viel schlechter, als die Dezentralierungs Idioten Idee der EU, Albanien zerstückelte, so das man mit 1.000 Stimmen ein Mandat erlangen konnte, oder mit 15.000 Stimmen. Gefälschte Wählerlisten, ebenso ein Albanischer Standard, durch die OSCE 20 Jahre geduldet. Kaspar Theater eines Nichts: Edi Rama im Parlament: 100.000 Phantom Personen in Durres erhielten ID Karten

Was die OSCE Vorgänger machten, ist teilweise mehr wie peinlich mit ihren aufgeblähten Apparaten. Zuletzt war der eigentlich erfahrene Österreicher Raunig OSCE Botschafter, gekauft von der Albaner Mafia. Er war zu lange im Lande.

 

Luan Rama, wichtiger LSI Mann in einem Wahlkampf vor JahrenDas schlechte Wahlsystem ist ein Versagen der OSCE, vor allem unter dem peinlichen Botschafter Eugen Wohlfahrt, der nur viel trank und frass, sich zu Hochzeiten der Super Mafia einladen liess und die Millionen verschwanden mit Phantom Projekten, wie die Wahlrechtsreform, oder der Digitalisierung der Grundstücke in Süd Albanien. Die Ehefrau im identische Abzocker Club im AA unterwegs, Aushängeschild der absolute peinlichen Inkompetenz.

Albania has 2,8 Citizens and 3,7m voters and 4,4m ID Cards

Kosovo has 1.7m citizens and 1.9m voters

10 % der Pässe und ID Karten gehen an Kriminelle mit falschen Identitäten: Der Skandal der „Sagem“ Druckerei
Balkan Stile: Albanien, Mazedonien, Kosovo

Kleine Parteien werden schwer benachteiligt, wo es einfach Phantom Wähler gibt und zwar in Millionen Höhe, sogar Parteien, mit Phantom Adressen.
ISP: The Votes Needed for One Mandate

ISP: The Votes Needed for One Mandate

The Institute of Political Studies (ISP), in collaboration with the Conrad Adenauer Foundation published today a prognosis of the number of votes that are necessary to win a mandate as deputy in the next Parliament.…

Gut dokumentiert: auch im Zoll wurden die Dümmsten ohne jede Ausbildung und oft ohne Schule untergebracht, was ein allgemeinen Proporz System ist, was man von der korrupten EU kopiert hat.

Die LSI Partei mit Ilir Meta ist der Meister des Stimmen kaufens, ebenso der Partner Lefter Koka, aber auch die SP vor allem mit Edi Rama heute und der Fälschung der Wählerlisten, dem Abstimmen mit Mehrfach ID Karten.

Der Zöllner Izmir Bushaj, kaufte in Skhoder Stimmen für die LSI Partei, wurde verhaftet mit Wählerlisten im Auto und Geldrollen zum Stimmen Kauf.

Einen Tag zuvor, outete die LSI, das der PS Kandidat in Berat Stimmen kauft. Ebenso Samir Tahiri in Tirana und Durres ist die unendliche Geschichte. 700 Personen sind im Hafen Durres angestellt, welche noch nie zur Arbeit erschienen, schlimmer als im Kommunismus

Friedbert Pflüger: Als Hofschranze abgerichtet war auch schon Ort, der nur für Verbrecher Kartelle, auch als E§x-Berater der Angela Merkel unterwegs ist wie die Amerikaner und Krieg promotet.

Friedbert Pflüger, Jale

Hofschranze Friedbert Pflüger und Frank Hantke, promoten des bekannten LSI Gross Drogen Handel

25 Jahre das vollständige Versagen der Deutschen CDU Banditen in Albanien

Willkür, illegale Aktionen rund um Wahlen und einer korrupten und inkomptenden SPD Landtagspräsident. Peinliches Deutschland, der sogenannten „Wertegemeinschaft“, wo die Dümmsten und Korruptesten sich austoben dürfen.

SPD Ratte „Heiko Maas“ applaudiert linksextremer MusikgruppeLuan Rama, wichtiger LSI Mann in einem Wahlkampf vor Jahren
Man muss einmal live miterleben, wie SPD Ratten, Demokratie verstehen und das im Landtag: Mecklenburg Vorpommern: schlimmer wie in einer Diktatur. Vollkommen Schwachsinnig Bretschneider SPD Landtags Präsidentin

Schwachsinn Tradition , wobei ein Gericht, die Aktionen der Frau Breitschneider (SPD) als illegal feststellten,  einer Demokratie unwürdig und für ungültig erklärte.

„“Seminare und Aktionen zur Mobilisierung von Frauen und der Beachtung von Gender-Fragen „“

Vor 9 Jahren die „Gerdec“ Kathastrophe“: Korrupte Deutsche Politiker, welche mit Vorsatz, Partner der kriminellsten Albanischen Politiker sind:

 

Parlamentswahlen nach EU Modell: Albania’s Election Escapades – Albania has 2,8 Citizens and 3,7m voters and 4,4m ID Cards

Mehr Wähler, als Einwohner und damit ist Alles gesagt!

Die Wahlen sind zur Comedy Show verkommen, weil nur noch Kriminelle und ihre Verwandten sich Kandidaten Posten kaufen können. Alle Gesetze werden ignoriert, im EU Sumpf wurde nie etwas implemtiert, Staats Garantien und Verträge sind Makulatur.

Albania has 2,8 Citizens and 3,7m voters and 4,4m ID Cards

Verurteilte Kriminelle wurden freigelassen (siehe auch wikileaks in 2009), wenn es sich um grosse Verbrecher Clans handelt um Wahlkampfhilfe zuerhalten. Über 30 verurteilte Kriminelle kaufen sich Staats Posten und kommen frei, mit Bürgschaft des Durres Bürgermeister: Vangjush Dako

Als einzige Profi kriminelle Organisation vor Ort, stammelte die Deutsche KAS schon für die Parlamentswahl in 1996 von korrekten Wahlen, obwohl Alles gefälscht war. Siemens gab Berisha damals: 200.000 DM für die Wahlen. Die EU finanziert wieder eine Antikorruptions Website, welche beim letzten Mal nur als Show Effekt für Wahlen schnell unterging, wie die Website, wo man illegale Bauten melden sollte. Der Eingang mit Fotos, wurde bestätigt und dann Nichts.

1 Verbrecher Clan im Wahlkampf hat über 200 Personen, mal je 5 ID Karten und schon hat man 1.000 Stimmen, wobei das System von der isEU unterstützt wird, als Demokratie verkauft wird.

Kosovo has 1.7m citizens and 1.9m voters

Balkan Stile: Albanien, Mazedonien, Kosovo
Balkan Stile: Albanien, Mazedonien, Kosovo

Kriminelle werden frei gelassen, als Wahlkampf Unterstützung so in isAlbanien, vor allem in Durres: hier Kashari aktuell, wo mit AK-47 Wahlkampf durch die örtliche Polizei gemacht wird am hellichten Tage. Und der Deutsche Innenminister, Verfassungschutz Präsident lügen, lügen rund um gefakte Identitäten, was sich in Deutschland aufhält und die grössten Verbrecher Clans, haben direkt höchste Deutsche und Albanische Protektion, wie der Visa Skandal schon zeigte.

Mit 7 EU Ratten ist Eduard Kukan eingetroffen, der schon beim Händedruck mit Ilir Meta, jede Distanz vermissen lässt. Man kann nur den Kopf schütteln, wer die Europäischen „Werte“ vertritt.

  •  Mitglied im Angela Merkel Hirnlos Club: PPE, wie der Gangster Lulzim Basha: Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten)

    Meta takon Kukanin: Policia të jetë e paanshme gjatë zgjedhjeve

    Kreu në detyrë i Kuvendit, Ilir Meta, priti sot delegacionin e Parlamentit Evropian për monitorimin e zgjedhjeve të Përgjithshme në Shqipëri. Delegacioni kryesohet nga Eduard … më shumë …

25 Jahre keine Justiz, Betrug und Mafia Politiker: Letter from Albania: Why I want to leave

Vetting, Former President: Judges want to cover their irregularities

The former president of the Republic, Alfred Moisiu has praised the establishment of the vetting bodies, but he expressed his concern over the lawsuit the association of judges has filed against the vetting law. According to the former president, the …

‘Justice has begun’, Xhafaj: Those who took justice hostage will be punished

The Socialist MP Fatmir Xhafaj, who headed the parliamentary work for the judicial reform gave a press conference today, commenting on vetting. Mr. Xhafaj praised the creation of vetting bodies adopted by the Albanian Parliament on Saturday, and greeted as …

24 Jun 17

Albania’s Election Escapades

Patronage and corruption keep voting a ‚low-standard‘ exercise in democracy.

Fred Abrahams
BIRN

Berlin

Democratic Party rally in Albania ahead of Sunday polls. Photo: Ivana Dervishi, BIRN

Albanians go to the polls on Sunday for parliamentary elections – the ninth national vote since political pluralism became legal in 1990.

The country has changed radically since the bleak days of one-party rule, when an unmarked ballot meant a vote for the Party of Labor. But the scars of totalitarianism run deep, and democracy remains an elusive goal.

Ballot stuffing and voter intimidation left with the pyramid schemes of the 1990s but the parties today use patronage and cash. To influence media, bank accounts have replaced batons.

As they have since 1990, the two main parties are vying for control – The Socialist Party, descendants of the Party of Labor, and the Democratic Party, the first opposition party after Communism fell. Both praise Europe, the market economy and the West’s fight against terrorism but they represent very different styles, sectors and business interests of the country.

In a marked shift, last month the Socialists and Democrats agreed to turn their backs on the country’s third party, the Socialist Movement for Integration, which has consistently played king-maker for both sides, profiting handsomely from its strategically oversized role. This year, both parties considered the price too high and hope to seize the crown on their own.

The Socialists and their incumbent prime minister, Edi Rama, are leading in the polls and enjoy support in Western capitals but their ability to win alone remains unclear.

The tension remains high, and only an EU/US-brokered deal last month ended a Democratic Party election boycott. Proper elections are essential for Albania’s European integration, the mediators said, as is political stability to counter what one US official called “RMI” – the Russian Malign Influence.

International election observers have already rung an alarm bell, stressing the failure to implement a host of earlier recommendations. One report bluntly listed the concerns: “voter and candidate registration, conduct of the campaign, potential vote-buying, pressure and abuse of administrative resources, media coverage, implementation of campaign finance rules, election day procedures, and resolution of complaints and appeals.”

International observers will probably nod their approval nevertheless, accepting the results while listing a litany of complaints. “Adequate and acceptable” is how observers described elections in 1997 and that low-standards approach has not changed.

Low turnout is likely, too. As Albanians showed in recent years by trying to move to Germany and other countries, they like to vote with their feet.

One positive result would be more women in parliament, up from the current 32 of 140. Under current law, at least 30 percent of each candidate list and one of the first three names on the list should be for women.

Other welcome news would be a government and legislature, whoever wins, that carry out the desperately needed and internationally backed package of judicial reforms to tackle corruption. As do the elections, the courts still suffer from the ghosts of Albania’s near and distant past.

The larger issue is the need for a clear and effective separation of powers and the construction of strong and independent institutions to constrain state power, enforce the law, and protect human rights. The standard here is not from whence Albania has come but where it should go.

Fred Abrahams is author of the book Modern Albania: From Dictatorship to Democracy in Europe that covers the fall of Communism and the turbulent transition after four decades of labor camps, thought police and one-party rule.

The opinions expressed in the comment section are those of the authors only and do not necessarily reflect the views of BIRN.
Das gab es noch nie:

6 Präfekten traten zurück, kanditieren nun für einen Abgeordneten Posten. Die Staatsanwalt von Kukes unter dem neuen Justizminister, erstattet Anzeige gegen den Präfekten von Kukes: Liman Morina, der sein Amt Missbrauch, gezielt Stimmen zusammen kauft für die Edi Rama PS Partei.
Liman Morina, Präfekt Kukes

Liman Morina, Präfekt Kukes
http://www.shekulli.com.al/kallezohet-ne-prokurori-prefekti-kukesit-liman-morina/

EUROPOL – OECD: Albanien ist Tor und Umschlagplatz für gefälschte Waren in die EU und kontrolliert die Drogennetzwerke mit Lobbyisten

Weltweit haben die Amerikaner mit ihren ICTAP Polizei Ausbildungs Missionen, nur ein Desaster mit Kriminellen angerichtet, wo die Frage bleibt, warum die korrupten EU Gestalten und desaströsen Spinner in Berlin, hier Tatenlos zusehen. Identisch mit Justiz Missionen, welche im Nichts endeten, Weltweit. Schlechte Kopien des „Camorra“ und „Nghradeta“ Stiles, sind heute das Auftreten der EU, Berlin, Weltbank, USA, NATO im Balkan.

Durres ist der wohl schlechtest geführte Hafen in Europa, wie Experten feststellten und unter LSI, Edmond Haxhinasto Leitung als Minister, wurde die Angestellten Zahl nochmal um 70 % gesteigert, wobei die Meisten nur wegen Diebstahl, Schmuggel einen Job dort erhielten. Langzeit von kriminellen Drogen und Verbrecher Clan kontrolliert und eingekauft, der Lobby Verein DAW, der eine Schlüsselrolle schon im Visa Skandal,  als kriminelles Enterprise spielte. Notare bestätigen Verkäufe von Toden, Mehrheits Geschäftsanteile von ausl. Firmen werden verkauft direkt an prominente Justiz Leute,  100 % gefälschte Unterlagen bei Firmen Kredite, wie Bank Direktoren erzählen und der Lobby Verein DAW, wurde schon vor 15 Jahren im Visa Skandal Sprachrohr der Drogen und Verbrecher Banden, welche Albanien kontrollierten, bis zum Albanischen Botschafter Arthur Kuko, dessen Grundlage im Drogen Handel mit den Koka Brüdern gut dokumentiert ist.

Geschäftspraktiken in Albanien

Eine reine Betrugs Organisation, Steuer finanziert, welche nicht nur Lügen und falsche Informationen verbreitet in Tradition, sondern Drogen, Kinder, Waffen, Frauen Handel auch als Schleuser Organisation bis Hamburg erneut: promotet. Natürlich mit Hilfe der Betrugs Bank: Deutsche Bank  und Kollegen.

Knut Fleckenstein – Edi Rama: Hamburg 10.10-2016
ebenso gekauft von Georg Soros

Der Steuer finanzierte Lobby Verein DAW, lügt bis heute herum mit  „erfolgreichen Justiz Reform“, welche nicht existiert, wo unverändert keinerlei Gesetze in Albanien je implementiert wurden, die Top Politiker eine Abmachung haben mit der Justiz, das ihre Clans „Straffrei“ bleiben, wie sogar Edi Rama bestätigte. Man finanziert gezielt kriminelle Mafia Clans, verkauft es als Lobbismus und man promotete auch das kriminelle Enterprise mit dem Hafen Durres und EMS, einer Mini Firma auf einer Ostsee Insel versteckt.

Alle genehmigten Hafen Masterpläne für den Hafen Durres, wurden vor Jahren ignoriert, als die Internationale Mafia sich im Hafen einkaufte, ein Thema, wo selbst die Russische und Italienische Maia nicht einstieg. Einmal die Türksiche Stahlfirma „Kurum“, welche inzwischen Bankrott ist, einen Hohen Millionen Schaden hinterliess.

Bauschrott durch prominente und korrupte Deutsche Consults, gezielt falsche Beratung, obwohl niemand diese Deutschen Consults je brauchte: Die Sokol Olldashi Mafia mit dem Hafen Durres: Super Skandal – es regnet durch das Dach der neuen Abfertigungs Halle

Höhepunkt war die vollkommen überzogenen EBRD Kredite, für das Ausbaggern des Hafens, dem Kanal, welche wegen Betrug inzwischen gestoppt wurde und wo 15 Millionen € inklusive Deutscher Consults dort gestohlen werden sollten, für Unfug.

Hafen Master Plan Durres
Der Hafen Master Plan, von 2008-2009 wurde genauso ignoriert

Drogennetzwerk der CIA

“EMS Shipping and Trading GMBH”
  • A German ex-jail bird grabs a terminal concession in Albanian port of Durres

    Durres, 28 february 2014 – The economic growth of the impoverished Albania was heavily based on easy term credits and outright grants as well as the remittances of the Albanian migrant workers (one fifth of the population). The economic crises caused a drying down of grants a easy term loans and a shrinking of the remittance money. FDI(Foreign Direct Investments) REMAINED THE ONLY WAY OUT. The…
Rein kriminelle construkte mit total Bestechung rund um Sokol Olldashi und Partnerschaft mit der Durres Mafia mit Eduard Ndreu.


Shqipëria është një ndër katër portat hyrëse të mallrave kontrabandë për në Europë, së bashku me Egjiptin, Marokun dhe Ukrainën, thotë një studim i fundit i zyrës së pronësisë intelektuale të Bashkimit Europian, OECD dhe EUROPOL.

Sipas raportit Hong Kong, Emiratet e Bashkuara Arabe dhe Singapori janë shtetet ku trafikantët falsifikojnë sasi të mëdha produktesh , këto vende janë shpërndarësit kryesorë të mallrave të tillë drejt vendeve evropiane dhe jo vetem.

Contraffazione, OCSE: ecco la mappa delle rotte internazionali del falso

Emirati arabi uniti, Arabia Saudita e Yemen: transitano da qui le principali rotte per le spedizioni di prodotti falsi diretti in Africa. Albania, Egitto, Marocco e Ucraina sono i quattro punti di transito usati per inviare falsi destinati all’UE, mentre Panama è un importante punto di transito per i falsi in rotta verso gli Stati Uniti. Nel complesso, in traffico di merci false ha sviluppato un valore delle importazioni pari a 461 miliardi di dollari nel periodo tra il 2011 e il 2013.

Nello spazio dell’Unione Europea, questo genere di traffici ha generato importazioni per 85 miliardi di dollari coinvolgendo le più diverse tipologie di prodotti: 21 miliardi valgono le importazioni di apparecchiature elettroniche e elettriche; 6 miliardi quelle di dispositivi ottici, fotografici e medici; 5 miliardi l’abbigliamento e i tessuti e altri 5 miliardi di prodotti farmaceutici. L’elenco potrebbe continuare, naturalmente.

A seguire le piste dei trafficanti di prodotti contraffatti ci ha pensato la relazione dell’Ufficio dell’Unione europea per la proprietà intellettuale elaborata dall’EUIPO e dall’Organizzazione per la cooperazione e lo sviluppo economici (OCSE).

“La relazione mostra la complessità e l’estensione delle rotte commerciali internazionali di prodotti contraffatti e usurpativi nel mondo. Gli studi svolti in passato hanno dimostrato che in pratica qualsiasi prodotto o marchio è suscettibile di contraffazione. La relazione mette in evidenza i mezzi con cui è possibile trasportare i falsi da una parte all’altra del mondo”, commenta il Direttore esecutivo dell’EUIPO, António Campinos.
OLAF Vize- Chef Wolfgang Hetzer
Dalla relazione si evince anche che le organizzazioni criminali nell’UE coinvolte nella distribuzione dei prodotti contraffatti ricorrono principalmente a fabbricanti esteri, per poi organizzare all’interno dell’Unione l’importazione, il trasporto, lo stoccaggio e la distribuzione di tali prodotti. La maggior parte dei prodotti contraffatti proviene dalla Cina: lo sviluppo della «via della seta» e il corrispondente aumento dell’uso del trasporto ferroviario e marittimo tra la Cina e l’UE favoriscono anche l’emergere di nuove minacce nel panorama dei reati perpetrati ai danni dei DPI.

Diverse economie asiatiche quali India, Thailandia, Turchia, Malaysia, Pakistan e Vietnam, si annoverano quali grandi produttori in molti settori, anche se il ruolo che svolgono è di gran lunga meno significativo rispetto a quello della Cina. Inoltre, la Turchia rappresenta un importante produttore di articoli falsi in alcuni settori — come pelletteria, alimenti e cosmetici — che vengono poi spediti nell’UE.

Il 71% dei prodotti contraffatti sequestrati in Ue sono spediti per posta ordinaria o tramite corriere. Alcuni contraffattori, tuttavia, fabbricano direttamente all’interno dei confini dell’UE usando etichette e imballaggi falsi importati da paesi terzi.

I prodotti contraffatti sono distribuiti sempre più sui mercati online. I prodotti venduti su Internet sono generalmente distribuiti in piccoli colli spediti per posta ordinaria e mediante servizi di consegna espressa, spesso direttamente al cliente. È stato osservato anche un ruolo crescente delle tecnologie nell’ambito dei reati contro i DPI.

Il direttore per il governo pubblico dell’OCSE, Rolf Alter, ha dichiarato: “Oltre ad apportare immensi benefici in tutto il mondo, la globalizzazione crea purtroppo anche opportunità per le reti criminali di trarre vantaggio dal commercio iOLAF Vize- Chef Wolfgang Hetzerllecito di prodotti contraffatti a spese di consumatori, imprese e governi. L’unica risposta è una più stretta collaborazione tra le agenzie nazionali delle dogane, le agenzie di contrasto, le organizzazioni internazionali, le aziende e i consumatori”.

Vai alla pagina iniziale

Observatory
On infringements of intellectual property rights

Promozione e sostegno del valore della proprietà intellettuale

 Relazioni e studi

Quantificazione delle violazioni dei DPI

 

Un quadro completo dell’impatto economico della contraffazione e della pirateria

A seguito della pubblicazione di due studi di ampio respiro sul contributo delle industrie ad alta intensità di diritti di PI all’economia e all’occupazione nell’UE e sulla percezione della PI da parte dei cittadini dell’Unione europea, l’importanza della proprietà intellettuale per la società è diventata più evidente. La crescente importanza della PI e dei diritti di PI nell’economia moderna offre Die Betrüger seien „organisierte Verbrechergruppen“, die über „kriminelle Netzwerke“ in der EU aktiv seien, hieß es. Den Angaben zufolge sind die Produkte für den Schwarzmarkthandel in anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union bestimmt gewesen. Dadurch sei zusätzlich ein großer Verlust von Mehrwertsteuereinnahmen in den Mitgliedstaaten entstanden, wo die Waren verkauft wurden. OLAF geht hier von zusätzlich verlorenen Einnahmen in Höhe von 3,2 Milliarden Euro im Zeitraum von 2013 bis 2016 aus.maggiori possibilità di commettere violazioni ed aumenta anche il danno potenziale all’economia. L’Osservatorio sta lavorando per fornire un quadro completo di questo fenomeno valutando l’impatto economico della contraffazione e della pirateria nei diversi settori e nelle diverse aree geografiche.

 

Relazioni congiunte EUIPO/OCSE

In collaborazione con l‘Organizzazione per la cooperazione e lo sviluppo economici, l’Osservatorio ha elaborato due studi.

Commercio di merci contraffatte e usurpative: una mappatura dell’impatto economico è uno studio ― condotto sulla scorta dei dati forniti dall’Organizzazione mondiale delle dogane, dalla direzione generale della Fiscalità e dell’unione doganale della Commissione europea e dai servizi statunitensi delle dogane e della protezione delle frontiere ― volto a delineare un quadro preciso dell’impatto economico su scala mondiale generato dalla contraffazione e dalla pirateria sugli scambi internazionali. Lo studio congiunto si avvale dei dati provenienti da quasi mezzo milione di sequestri eseguiti dalle autorità doganali in tutto il mondo nel periodo compreso tra il 2011 e il 2013…..

https://euipo.europa.eu/ohimportal/it/web/observatory/quantification-of-ipr-infringement

Chaos ist gut für das Geschäft, deshalb erhält jeder Parteibuch Idiot, oder für Geld, eine Geschäftigung im Hafen, wo 700 Personen allein nur auf den Gehaltslisten stehen, nie dort zur Arbeit erschienen, wohl auch zudumm für Arbeit sind.
20-30 % Zeit geht nur beim Zoll verloren

Lange Warte Schlangen vor dem hafen. obwohl das LKW Scannen offiziell nur 10 Minuten Zeit kostet.

Alte Probleme,

Organisierte Kriminalität als Wirtschaftform, der damalige Vize Chef der Betrugs Ermittlungs Organisation OLAF. Wolfgang Hetzer erklärt in 2010 diese Art von Wirtschafts System der EU und in der EU.

Die Betrüger seien „organisierte Verbrechergruppen“, die über „kriminelle Netzwerke“ in der EU aktiv seien, hieß es. Den Angaben zufolge sind die Produkte für den Schwarzmarkthandel in anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union bestimmt gewesen. Dadurch sei zusätzlich ein großer Verlust von Mehrwertsteuereinnahmen in den Mitgliedstaaten entstanden, wo die Waren verkauft wurden. OLAF geht hier von zusätzlich verlorenen Einnahmen in Höhe von 3,2 Milliarden Euro im Zeitraum von 2013 bis 2016 aus. Spiegel

Berufs Ausbildung existiert praktisch nicht mehr, nachdem die Schwerindustrie auch von der Privatisierungs Mafia zerstört wurde. Haupt Berrufswunsch: Mafia Boss und Politiker, was das Selbe ist.

„Elite Tourismus“: Tuberkolose Fälle in Durres und die Bürger beschweren sich, über den Abwässer Gestank der See Promenade

Nennt sich Elite Tourismus, wo man in wenigen Minuten über etliche Mörder, Drogen Bosse und Verbrecher stolpert, welche dort auch aus dem Kosovo vor allem verkehren.
Wird als Tourismus Förderung verkauft, ebenso um einen Milliarden schweren Diebstahl und Betrug durch KfW, EBRD, Weltbank, IFC Leute zutarnen, denn jede Art von Förderung, führte immer dazu, das die Gelder verschwanden, darunter 140 Millionen € der EU an den Vorgänger Umweltminister Fatmir Mediu, einem vorbestraften Berufs Kriminellen und so geht es auf allen Wegen weiter, wozu jede EU und US Ratte nach Tirana kommt, um denn gemeinsam Millionen unterschlagen zu können. Lt. Gesetz und Master Plänen, National Park Tourismus, lt. Baugesetzen, dürfte dort nicht gebaut werden und schon gar nicht in den Öffentlichen Parks, Promenaden, Öffentlichen Stränden, oder in der Zone Touristik, National Park Touristik usw.. Mindests Abstand in der Stadt mit Bauverbot: 100 Meter, ansonsten 300 Meter und das lt. Baugesetz schon in 1993, was die EU und Berliner Ratten, nie implementierten, bzw. zur Auflage machten.

Diebstahls Kommandos in Durres stehlen seit Jahren: Park Laternen, Lampen, Kabel

Tuberkolose Fälle in Durres, und niemand stoppt die Albaner Mafia an der Küste, mit ihren Geldwäsche Bauten davon im Tausender Paket auch die Kosovo Mafia, wo Viele etliche Villen, Appartments ebenso in Durres, der Mafia Zentrale Rruga Taulantia haben.
Deutschland finanziert erneut die Zerstörung der Lehm Berge von Durres, finanziert in den Hügeln und an der Küste von Durres, jede Abholzung der Wälder, wo die Abwässer in die bereits verseuchten Küsten Gewässer geleitet werden.

Abwässer Einleitung im Hafen Durres, inklusive Öl, wo praktisch Alles ab 1997 illegal gebaut wurde.

Stinkende Kloake auch im Winter

Rruga Taulantias, Europa’s Verbrecher Zentrale mit illegalen Bauten

und Nachts werden vor allem die Ventile geöffnet

Im Dienste der Taliban Mafia, die Deutsche KfW, wo man real in den Lehmbergen Wälder aufforsten muss, auch wegen der Erosion, welche bei jedem Regen die Stadt überschwemmt.

Schon unter den Kommunisten gab es ein totales Bauverbot in den Hügeln von Durres, an der Küste, Currilla, Kallmi, wegen dem Geologischen Untergrund aus Lehm und Erde, wo nur eine grosse Aufforstung, auch die Erosion, die Folgen von Regen in der Stadt, Verstopfung der Kanalisation abmildern kann.

Jede Bebauung ist Unfug, aber ein Rathaus, Mafia Real Estage Projekt, solange korrupte Internationale, auch jeden Unfug finanzieren und kein LEK, € wird je in den Staatskasse fliessen.

Deshalb gab es auch keine Legalisierung von illegalen Bauten in der Gegend bis heute, und ganz Oben, beim Leuchtturm, thront ein nicht fertiger Klein Appartment Bau (links Oben im Bild, wo mit Bagger die Hänge gerodet werden, die nächste Weltpremiere der Idiotie, EU finanziert), Der Park der „Villa Zogu“ längst zerstört.

destroying the clay mountians of durres
destroying the clay mountians of durres

der Kosovaren Mord Familie Lulzim Berisha, Partner von Vangjush Dako seit 2000, als Vangjush Dako geschmiert wurde, als Bau Polizei Inspektor, nur Geld eintrieb, erpresste.

Kanalisation, erneut nun das Dritte Mal in wenigen Jahren, gibt es KfW finanzierte Wasserleitungen zur Vernichtung der Hügel von Durres, der Küste, der Antiken Stätten. Die Rathaus Pläne, der Leitungen, wo die illegale Besiedlung, schon erneut heute zu den Überschwemmungen von Durres, auch dem Rathaus Platz führte, und daran wird sich auch bei einer Kanalisation nicht viel ändern, weil Alles ausser Funktion ist in kurzer Zeit, von Lehm und Abfall Rückständen verstopft sein wird.

Hier kann man leicht Geld stehlen, mit gefakten Ausschreibungen, ohne Projekt Kontrollen und für Bauschrott in Tradition, wo nur Gelder verschwinden. Damit wurden Hundeter illegaler Bauten in den Antiken Zonen mit Bauverbot finanziert und die illegalen Mafia Lokale an der Küste, wo jedes Gesetz und Justiz unerwünscht ist.

KfW Projekte der vollständigen Zerstörung der Küste und Wälder in Durres. Der Plan die Hügel zu besiedeln mit neuen Wasserleitungen, wo er erneut die Abwässer ins Meer gehen.
Statt Abriss, wurden die illegalen Lokale Drogen Umschlagsplätze in Durres: Die Polizei fängt nun in den „Kallmi“ Mafia Lokalen mit Razzien an

Currilla, Kallmi Strände überall das selbe Problem mit den Mafia Bauten. Nun beschweren sich erneut die Durres Bevölkerung, was niemanden interessiert und die Vangjush Dako, Beton Mafia sowieso nicht.
Über 30 verurteilte Kriminelle kaufen sich Staats Posten und kommen frei, mit Bürgschaft des Durres Bürgermeister: Vangjush Dako

Selbst im Winter stinkt die Promenade, mit Hunderten von illegalen Geldwäsche Bauten der Albaner Mafia und Nichts geschieht, trotz Versprechen. Das Thema ist uralt, die korrupten von der Albaner Mafia kontrollierten Deutschen, finanzieren nochmal die illegale Ansiedlungen der Lehm Hügel von Durres, mit neuen Wasserleitungen, obwohl dort schon im Kommunismus wegen der Erosion, Bauverbot bestand. Jeder Wald wird umgeholzut, wenn die Deutschen, EU der Mafia ohne Kontrolle immer wieder Geld geben, was längst das Land zerstört hat.

Haupt Einnahme Geldquelle dort Appartment Verkauf, für neue Identitäten, oder einen Albaner Pass für die Kosovo und Mazedonische Mafia und Albanischen Profi Clans der dümmsten Mafia der Welt.

Durrës – Shëtitorja ‘Taulantia’, rruga kutërbon nga ujërat e zeza që derdhen në det


Durrës – Shëtitorja ‘Taulantia’, rruga kutërbon nga ujërat e zeza që derdhen në det

Shëtitorja Taulanti me të cilën krenohen qytetarët e Durrësit kutërbon nga ujërat e zeza që mund të shihen mes sy të lirë teksa derdhen në det. Qytetarët thonë se rrugës i mungon ndriçimi ndërsa ndihet fort edhe era e leshterikëve të papastruar në bregun e detit. Me këto probleme,Taulantia vetëm shëtitore që nuk mund të quhet. 

Shëtitorja e vetme e Durrësit, “Taulantia” duket se nuk e meriton emrin pasi aty është pothuajse e pamundur që qytetarët të shëtisin.  Era kutërbuese e ujërave të zeza dhe mungesa e ndriçimit janë problemet më të dukshme, me të cilët përballen qytetarët në shëtitoren tradicionale “Taulantia”, që njihet ndryshe si Vollga. Ujërat e zeza duken me sy të lirë teksa derdhen në det, nëpërmjet kanalizimeve të vjetra. Qytetarët thonë se vendi qelbet nga ujërat e zeza dhe nga bregdeti i mbushur me shtresa leshterikësh.

Qytetarja 1: Dalim cdo mëngjes dhe pisllëku në majë deri në orën 8.

Qytetarja 2: Ke mall të çohesh në mëngjes të hapësh dritaren, të vijë ajo era e freskët, duhet ta mbyllësh nga ç’ishte.

Qytetarja 3: Qelbet, është edhe verë dhe vapë, ajo është vetëm mikrobe. S’ka ajër të pastër.

Qytetarja 4: Sivjet nuk është kapur fare me dorë se vjet erdhën nja dy herë ta pastronin.

Qytetarja 5: Durrësi ka qenë shumë i pastër përpara, tani zero.

Mungesa e higjenës në shëtitoren “Taulantia” përbën problem për të gjithë, pasi është e vetmja shëtitore me të cilën krenohet qyteti i Durrësit.

/oranews

Am “Magnet” Komplexes sind Schilder angebracht, das „die Bewohner sich nicht wie Tiere benehmen sollen“ und den Müll richtig entsorgen

Migranten sind sowieso entsetzt, wenn sie die Heimat besuchen, wenn sie die Zustände überall sehen, aber man kann von einem Bauunternehmer, mit dubiosen Finanzieren, gefakte und gefälschte Grundstücks Urkunden, der aber Deutsche Wurzeln hat, durchaus die Empörung verstehen, denn jede Ferien Anlage ist von den Zuständen betroffen, wenn man keine 20 Meter gehen will, bis zur nächsten Abfall Tonne. Schlecht organisierter Geldwäsche Mafia Bau, wo es keine Müll Entsorgung, noch die Reinigung und Unterhaltung des Appartment Hauses organisiert ist.*

Der Unternehmer kann froh sein, das die eigenen Mitarbeiter nicht die Stromkabel, Lichtschalter, Wasserhähne stehlen, wie bei dem MIlliarden teuren BND Bau in Berlin, wo ebenso die „Fachkräfte“ am Werke waren.

Aufregung, das es in Luxus Hochhäusern Schilder gibt, wo der Verwalter der Baufirma die Anwohner auffordert, sich nicht wie Tiere zubenehmen und den Müll in den Flur, oder aus dem Fenster zuwerfen, was die „Kulturbringer“ und Angela Fachkräfte auch in Deutschland machen und komplette Stadtviertel und Wohnanlagen ruinieren.

Fatmir Bektashi, ist der Schwiegersohn von Waltraud Bejko, geb. Tunger, welche als DDR Bürgerin, welche 1959 ihren Albanischen Mann in Albanien heiratete. Diese wenigen Deutsch und gut Albanisch sprechenden Personen, waren sehr wichtige Leute auch für die Botschaften damals.

Er baute etliche Appartment Häuser in Tirana, mit Haus Elementen der Firma Knauf und die Frage und Rolle im Visa Skandal ist bis heute offen.

Fatmiri

Doch trotz dieser, der Inhaber der Firma „Kontakt“, mit dem Namen Fatmir Bektashi, hat eine diskriminierende Kündigung für die Bewohner des Palastes errichtet, von denen Hunderttausende von Euro profitiert hat.

„Liebe Bürger, bitte Teil von uns geworden und nicht Dorfbewohner lassen , die auf die Stadt abstammen, in keinem Zusammenhang mit Ihnen, die Umwelt verschmutzen, Müll werfen überall Sie wie Tiere gehen , die in ihren Häusern haben. Wir allein, ohne Ihre Hilfe versagen wir es – Magneten „am Eingang eines des Gebäudes des Komplexes in der Bekanntmachung genannten“ „ , die vom 21. Dezember in Tirana, vorbehaltlich General Manager ist, Fatmir Bektashi.

Bildergebnis für Fatmir Bektashi

Erion Veliaj, Fatmir Bektashi

Denoncimi: Te kompleksi “Magnet” çmimet janë stratosferike, por kushtet dhe ndërtimi skandaloz

magnet-residential-complex-orion01
Kompleksi “Magnet”, i pozicionuar pranë zonës së 21-Dhjetorit, ka krijuar jo pak shqetësim tek blerësit e apartamenteve. Edhe pse me çmime tepër të shtrenjta, ky kompleks nuk të ofron as kushtet më minimale, atë të pastrimit të ambjenteve të përbashkëta.Plehra nëpër shkallë, mbeturina në zonën e lulishtes dhe papastërti nga të gjitha anët, është pamja që të ofron ky kompleks, pavarësisht se banorët paguajnë një shumë tepër të lartë për mirëmbajtjen.Por pavarësisht kësaj, pronari i këtij kompleksi, i quajtur Fatmir Bektashi, ka vendosur një njoftim diskriminues ndaj banorëve të pallatit, prej të cilëve ka përfituar qindra mijëra euro.“Të nderuar banorë, ju lutemi bëhuni pjesë me ne dhe mos lejoni fshatarë që kanë zbritur në qytet, që s’kanë lidhje me ju, të ndotin ambientin, duke hedhur plehra kudo ecni, njësoj si kafshët që kanë në shtëpitë e tyre. Ne vetëm, pa ndihmën tuaj nuk ia dalim dot”, – thuhet në lajmërimin e vendosur në hyrje të një prej godinave të kompleksit “Magnet” që ndodhet pranë 21-Dhjetorit në Tiranë, e nënshtruar nga Administratori i përgjithshëm, Fatmir Bektashi.

Ben Blushi die einzige Partei, welche überhaupt ein Wahlkampf Programm hat

Die Debatte ist uralt: Ben Blushi, will alle Grundstücks Urkunden nach dem Agrar Gesetz 7501 für ungültig erklären , das Gesetz anullieren, was zu Missbrauch von ca. 500.000 illegalen Bauten führte, auch Verkauf der nur geliehenen Agrar Grundstücke, was das ganz Land verwüstet hat mit ca. 10.000 Toden ebenso. Tode verkauften sogar beim Notar, solche Agrar Grundstücke was der reale EU Standard ist in Albanien, wie Wild-West Grundstücks Raub.

Die Ex-Ehefrau von Skhelzen Berisha, welche mit ihren Kindern ausgewandert ist, wird posten, das die Albaner wie Schafe sind, nicht wissen was sie wählen und welches Programm die von niemanden gewählten Parteiführer betreiben wollen.

Foto Sadije Berisha, , Ex-Ehefrau von Skhelzen Berisha, dem Capo der Albaner Mafia (Straftfor) zu den Wahlen mit Foto

Im Lande, wo „Mafia Boss“ das Traumziel der Jugend ist, weil man Straffrei, rauben, stehlen, im Staatsbetrieb eigene Verbrecher Clans installieren kann, als „Demokratie“ Projekt, der korrupten und kriminellen „Demokratie“ Bringer, wird Ben Blushi, wenig Anhänger finden, wenn er sich gegen die DP, PD, LSI, PDUI Parteien mit ihren Mafiösen Systemen ausspricht, denn Stimmen  gibt es nur, wer Staats Posten für Diebstahl, Landraub, Betrug versprechen kann und wo man Straflos, EU und Weltbank Gelder stehlen kann, mit 100 % manipulierten Betrugs Ausschreibungen, unter aktiver Beteiligung der KfW, EU, Weltbank Ratten.
Spruch des Tages “choose the smallest evil among the running parties“, von Dritan Prifti, einen Betrugs Produkt der Westlichen Bestechungs Lobbyisten, natürlich wie bei Ilir Meta, der Steuer und vom Auswärtigen Amte finanzierte, Betrugs und Bestechungs Motor der DAV immer dabei und Vorneweg vor vielen Jahren mit den Gestalten Ilir Meta, Dritan Prifti.

12:54, 21/06/2017

Former minister Dritan Prifti (LSI) has advised his friends from Fier and Shkodër to vote for the Socialist deputy Gramoz Ruçi and former deputy Tom Doshi respectively. Prifti says the electors must once again “choose the smallest evil among the running parties.  We don’t have yet a political alternative worthy to be voted with enthusiasm”.

Prifti adds he likes “the fact Rama managed to reach a pre- and post-electoral agreement with Basha. 100 times better than governing with LSI”.

“Dear friends, as always, if you listen to my advice, you’ll not get disappointed. God bless you”.

10 % der Pässe und ID Karten gehen an Kriminelle mit falschen Identitäten: Der Skandal der „Sagem“ Druckerei

Ben Blushi: Më 25 qershor fillon beteja e pronës

Ben Blushi: Më 25 qershor fillon beteja e pronës

11:21, 19/06/2017 Kryetari i LIBRA-s, Ben Blushi, ka bërë të ditur sot se partia e tij do të luftojë për çështjen e pronave duke rrëzuar ligjin e dikurshëm 7501 dhe se beteja do të fillojë që nga 25 qershori.

„LIBRA do t’i japi fund efekteve juridike të ligjit 7501 përmes abuzimit me të cilin qindra njerëz u bënë pronarë padrejtësisht dhe mijëra të tjerë u zhveshën nga pronat e ligjshme, – deklaroi sot Blushi në rrjetet sociale.

„LIBRA është shumë e ndjeshme për çështjen e pronësisë dhe do të hartojë një ligj të ri që kthen menjëherë tek i zoti, pronat e njohura dhe kompenson shpejt pronarët e ligjshëm.

LIBRA do të penalizojë të gjithë ata zyrtarë që kanë abuzuar me pronat e të tjerëve. Ju premtoj se në 25 qershor fillon Beteja e Pronës,“ thekson Blushi në shënimin e tij.

http://www.syri.net/politike/73520/ben-blushi-me-25-qershor-fillon-beteja-e-prones/

und die selbst ernannten Umfrage Institute, manipulieren wie es gewünscht wird die Wahl Ergebnisse.

 

oldest albanian website