AUTOR ARCHIV

G-7 Treffen, direkt bei dem uralt Adel der Mafia Nr. 1 in Italien, der „Sacra Corona Unita“

Dort muss man ein Geldwäsche Hotel der Uralt Mafia Buchen, was wirklich Standard Grundwissen ist.Der Besitzer nennt sich: Investment Analyst, was wie Regierungs Berater ist in Deutschland. Landgüter, Firmen, Hotel Anlagen sind wie Tomaten Plantagen, immer in Besitz der „Sacra Corona Unita“

hatte sogar Luxus Yacht, wo Alles schon vor Jahren in Italien beschlagnahmt wurde: Ganz teuer:Camper & Nicholsons  : die Edelmarke immer schon.

Aldo Melpignano Eigentümer: der Yacht, vor Jahren

Die SCU ist eine föderale Organisation mit 47 unabhängigen Clans, die etwa 1600 ständige Mitglieder einschließen. Sie wird von Giuseppe Rogoli gelenkt. Der ehemalige Boss Filippo Cerfeda hat sich nach seiner Verhaftung als Kronzeuge zur Verfügung gestellt.[1] Das Zentrum des Einflussbereiches liegt nach wie vor in Apulien in den Provinzen Brindisi, Lecce und Bari.

Chartering in the 1980s was “a very analogue experience”, remembers Aldo Melpignano. Every spring, his parents would wait for a hefty yacht brochure to arrive from Camper & Nicholsons in London to their address in Rome. “

https://www.boatinternational.com/lu

in dem Hochschranzen Hotel sind die in Mitten der Apulischen Mafia mit 45 Hektar. ist dort immer Mafia pure

https://borgo-egnazia.de/de

https://www.booking.com/hotel/it/bor…=photosGallery

Borgo Egnazia is a luxury resort and spa in Savelletri of Fasano, Italy. It is owned by Aldo Melpignano, a former investment analyst.[1] The resort has 45 acres of land which includes the San Domenico golf course and Vair spa, as well as a 28 villas and 63 hotel rooms.[2]

Die untergehenden G-7 Verbrecher treffen sich, um ihre Anteile am Weltweiten Drogen Handel, Pharma Betrug, Wirtschaft neu abzustimmen, nachdem NIemand mehr die Banden sehen will, Kontrolliert wird sowieso nicht mehr seit langem, wohin Gelder gehen, für Projekt und angebliche Entwicklungshilfe, bis zum Lebensmittel Import, durch die US Agrar Mafia, welche Alles importieren können, mit verbotenen Giften und schwer belasteter Lebensmittel Müll. „Sacra Corona Unita“ schon vor 50 Jahren, Zigaretten Schmuggel über die Adria (mit Schnellbooten), weil man auch die Häfen und Küsten damals kontrollierte. In Albanien zuständig: Spartak Braho und eigene Organisationen
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/1a/Apulia_in_Italy.svg/220px-Apulia_in_Italy.svg.png
Zum Start des G7-Gipfels in Italien
Wellness mit Meloni
Giorgia Meloni feiert ihren Wahlerfolg über die Verlierer Olaf Scholz und Emmanuel Macron. Beim G7-Gipfel in einem süditalienischen Luxusresort will sie ihr Land als »Anker im Chaos« präsentieren.
……………………………https://archive.li/EqNm5in dem Hochschranzen Hotel sind die in Mitten der Apulischen Mafia mit 45 Hektar. ist dort immer Mafia purehttps://borgo-egnazia.de/dehttps://www.booking.com/hotel/it/bor…=photosGalleryBorgo Egnazia is a luxury resort and spa in Savelletri of Fasano, Italy. It is owned by Aldo Melpignano, a former investment analyst.[1] The resort has 45 acres of land which includes the San Domenico golf course and Vair spa, as well as a 28 villas and 63 hotel rooms.[2]

Bei der Super Mafia fühlt man sich wohl, da verirrt man sich schon. Mafia Boss nennt sich nun Investment Analyst, bei der Apulischen uralten Traditions Mafia. Sacra Corona Unita

Und der Drogen Hafen: Hafen Gioia Tauro in Kalabrien

Die Hamburger Reederei, welche dort viele Jahre, einen wichtigen Anteil hatte am Hafen, finanzierte die Nghandreta, musste deshalb ihren Anteil abgeben und schon verlagerte sich das Kokain Geschäft in Europa, wo Politiker immer ihre Anteile wollen.

Die SCU ist eine föderale Organisation mit 47 unabhängigen Clans, die etwa 1600 ständige Mitglieder einschließen. Sie wird von Giuseppe Rogoli gelenkt. Der ehemalige Boss Filippo Cerfeda hat sich nach seiner Verhaftung als Kronzeuge zur Verfügung gestellt.[1] Das Zentrum des Einflussbereiches liegt nach wie vor in Apulien in den Provinzen Brindisi, Lecce und Bari

Report

 

Gruppe der Sieben

Treffen der G7: Regierungschefs, die bald keine mehr sind

In Italien tagt aktuell der G7-Gipfel – ein internationales Spektakel, bei dem sogar der Papst spricht. Doch die ‚Führer der Freien Welt‘ sind nicht so mächtig, wie sie sich geben – sie haben kaum noch Rückhalt in der eigenen Bevölkerung.

...

Zum G7-Gipfel treffen sich aktuell die Staatschefs von Kanada, Japan, Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien und den USA im italienischen Apulien. Die Veranstaltung es ist ein internationales Spektakel, bei dem sogar Papst Franziskus eine Eröffnungsrede hielt. Doch die Menschen, die hier Entscheidungen über die wichtigsten Themen unserer Zeit treffen, kann man kaum noch als Repräsentanten ihrer Staaten bezeichnen. Die ‚Führer der Freien Welt‘ haben kaum noch Rückhalt in der eigenen Bevölkerung.

Einzig ausgenommen ist die italienische Ministerpräsidentin Georgia Melonie – und das merkt man in gewisser Weise auch an ihrem Auftreten. Die restlichen Staatschefs hingegen wirken wie gehemmt. Kein Wunder: Macron und Scholz haben erst am Sonntag bei der EU-Wahl historische Niederlagen einstecken müssen.

Hafen Gioia Tauro Anteils Eigner bis vor wenigen Jahren, eine Hamburger Reederei, welche fleissig Geld pro Container, Posten an die Ngrandeta verschob, bis sie ihre Anteile verkaufen mussten. der Kokain Import eben nach Hamburg, Amsterdam wanderte.

https://politikforen-hpf.net/showthr…1#post11985783

Nach BILD-Informationen geht es um 35 Tonnen Kokain. Die riesige Drogenmenge soll bereits im vergangenen Jahr im Hamburger Hafen sichergestellt worden sein. Teilweise war das Kokain in Obstkisten zwischen Ananas versteckt.

Es handele sich um die „größte Sicherstellung von
Kokain“ in Deutschland, teilten das Zollfahndungsamt Stuttgart und die Staatsanwaltschaft Düsseldorf am Freitag mit. Die Ermittler sprechen von „umfangreichen Zugriffs- und Durchsuchungsmaßnahmen“

https://www.bild.de/regional/stuttga…49934428aab7e5

 

35 Tonnen Kokain in Deutschland beschlagnahmt: welche auch die grossen Drogen Kartelle in Hamburg, Düsseldorf, usw.. aufbaute in Deutschland

Das Edi Rama Kartell, stiehlt weiter für seine Gangster: Regierungs Grundstücke, Marine Häfen für Geldwäsche und Betrugs Firmen

Ein rein kriminelles Enterprise ist auch das Kabinett: Rama III, stiehlt Grundstücke, verkauft es für Geld an kriminelle Familien

Massimo D’Alema „ignoriert“ die Vorwürfe und verbringt das Wochenende in Tirana; Der ehemalige italienische Premierminister führt sein profitables Geschäft in Albanien fort

 Geschrieben von Pamphlet

Massimo D'Alema „ignoriert“ die Vorwürfe und verbringt das Wochenende damit

Was hat ein ehemaliger Premierminister wie Massimo D’Alema mit dem Bau des neuen Flughafens in Vlora zu tun?

Der frühere italienische Ministerpräsident D’Alema scheint Tirana zu seinem Lieblingsreiseziel gemacht zu haben. Obwohl er im Mittelpunkt der Vorwürfe italienischer Medien stand, scheint Ramas Freund keinen Schritt zurückgetreten zu sein und seine Arbeit fortzusetzen. Er wurde tagsüber fotografiert, als er mit dem Flugzeug nach Tirana reiste, wo er offenbar sein zweifelhaftes Geschäft ausführte.

Massimo D'Alema „ignoriert“ die Vorwürfe und verbringt das Wochenende damit

D’Alema im Flugzeug

Aus einer von italienischen Medien veröffentlichten Nachricht geht hervor, dass der ehemalige Premierminister Massimo D’Alema vor einem Jahr seine politischen Engagements mit seinem neuen Leben als Unternehmer abgewechselt hat. Den Unterlagen des italienischen Portals „Open“ zufolge gründete D’Alema am 7. Januar 2023 in Tirana die Firma A&I Albania sh.pk, die er am 12. Januar in das offizielle albanische Register eintrug. Es handelt sich um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (die in Albanien die Abkürzung sh.pk trägt), deren Kapital vollständig im Besitz von D’Alema ist.

Es handelt sich um ein umfassendes Unterstützungsunternehmen für italienische Geschäftsleute. Gemäß der Satzung von A&I Albania hat D’Alemas neues unternehmerisches Vorhaben in Tirana zum Ziel: „Geschäftsunterstützung und Beratung für natürliche und juristische Personen bei der Suche und Schaffung von Geschäftsmöglichkeiten.“ Was Zweifel aufkommen lässt, ist, dass das Grundkapital des Unternehmens von D’Alema 58.730 ALL beträgt, was etwa 500 Euro entspricht. Inzwischen wurde laut italienischen Medien die Verwaltung des Unternehmens einer albanischen Buchhalterin, Majlinda Haloçi, anvertraut.

Aber was hat ein ehemaliger Premierminister wie Massimo D’Alema mit dem Bau des neuen Flughafens in Vlora zu tun?

Gerüchte, die derzeit von seinen Managern dementiert werden, sprechen von einem Interesse an einem neuen Touristendorf in Vlora.

Seit einiger Zeit kursieren in Tirana viele Gerüchte über die Aktivitäten des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten in diesem Land. Einige davon stehen im Zusammenhang mit dem Versuch, ein Konsortium italienischer Unternehmer zu vereinen, um an einer vom albanischen Premierminister Edi Rama unterzeichneten Ausschreibung für den Bau eines großen Touristendorfes in der Gegend von Vlora, nur wenige Kilometer vom neuen Flughafen entfernt, teilzunehmen die im Laufe des Jahres 2024 eröffnet werden soll.

Erst vor wenigen Tagen wurde er von RAI3 im Bericht über Albanien beschuldigt, Rama bei der Gründung seines Drogenstaates geholfen zu haben.

Die Anschuldigungen waren so schwerwiegend, dass der La Notizia-Journalist Andrea Sparaciari in einem seiner Artikel schrieb: „Für uns waren viele der gemeldeten Fakten bekannt (mit Ausnahme der Lobbyaktivität von Massimo D’Alema, von der wir nichts wussten), aber.“ Sie in einem so berühmten RAI-Programm gezeigt zu sehen, war ein Schock und hatte eine enorme Wirkung.“

https://pamfleti.net/politike/massimo-dalema-injoron-akuzat-fundjaven-e-kalon-ne-tirane-ish-kryeminis-i231131

Im April 2024

5 Direktoren des Rathauses von Tirana verhaftet, des Georg Soros Schwuchtel Clubs von Erion Veliaj

5 Kadaster Chefs von Durres verhaftet: Leonard Kadrimi, Dashnor Taulla, Bedri Luka und 448.000 qm Land wurden beschlagnamt

der Regierungs Betrug geht weiter mit: Artan Gaci, Edi Rama, Olta Xhaçka, Mirela Kumbaro, Delina Ibrahimaj: gefälschte Grundstücks Dokumente ohne Ende

Shkresa Emaili

der letzte Albanische Admiral, Marine Akademie Leiter, ein Profi, der den Verkauf der Marine Stützpunkte verweigerte und gefeuert wurde: Kudret Cela.

100322-N-0046R-005
PASHALIMAN, Albania (March 22, 2010) Rear Adm. Gerard P. Hueber, deputy chief of staff for Strategy, Resources and Plans for U.S. Naval Forces Europe-Africa, receives a tour of the Pashaliman Naval base with Rear Adm. Kudret Cela,

Albanien: „Failed State“ von Kriminellen, Verrückten: und die Bevölkerung wandert aus

Alles korrumpiert nach Deutschen Vorbild, als man Idioten als Experten entsandte

Tourismus ohne Zukunft, für Kriminelle und Umwelt und Küsten Vernichtung: Edi Rama

Stinkende Abfall, als Brutplatz für Moskitos, Fliegen und Infektionen bis zum Tot: Albaner System ueberall

Donnerstag, 25. April 2024

Ex-Innenminister Samir Tahiri, Patrone der Drogen und Mord Kartelle gibt sein Abgeordneten Mandat ab

der Regierungs Betrug geht weiter mit: Artan Gaci, Edi Rama, Olta Xhaçka, Mirela Kumbaro, Delina Ibrahimaj: gefälschte Grundstücks Dokumente ohne Ende

Kindergarten, Sozialmedia Show des Auswärtigem Amtes, damit Hirnlose einen Job haben

 

Barjam Begaj, heute Präsident, stahl für die „Kastriati“ Gruppe, wertvolle Marine Grundstücke, fälschte Dokumente

 

Hauptmann des ersten Ranges Artur Meçollari zeigt die „Bombe“, die sehr bald von der SPAK wegen Eigentumsangelegenheiten in der Armee explodieren wird und mehr als 30 Personen aus dem Verteidigungsministerium, dem Generalstab der FA, der Marine, dem Präsidentenamt, Das Ministerium für Infrastruktur und das Finanzministerium, hier sind die Namen der beteiligten Politiker, die Staatsanwälte haben 20 Mobiltelefone beschlagnahmt

Geschrieben von SOT.COM.AL8. Juni 2024

 

 

Kapitän des ersten Ranges Artur Meçollari erzählt

Der Kapitän ersten Ranges, Artur Meçollari, gleichzeitig ehemaliger stellvertretender Kommandeur und amtierender Kommandeur der Seestreitkräfte, hat Einzelheiten zu den Ermittlungen der SPAK gegen einige der höchsten Beamten der albanischen Armee, darunter Politiker und Präsident Bajram Begaj, bekannt gegeben. Unter den angezeigten Personen befindet sich dem Bericht zufolge auch der derzeitige Präsident der Republik, der zu der Zeit, als der Missbrauch des Eigentums der Armee stattfand, Generalstabschef war. In einem Interview für die Zeitung „SOT“ sagt Meçollari, dass niemand den SPAK-Ermittlungen entgeht, nicht einmal Begaj, der vielleicht glaubt, dass ihn die Immunität als Präsident rettet. Tatsächlich zeigt die frühere Nummer zwei der Marine im Interview mit dem Chefredakteur der Zeitung „SOT“, Rigels Seliman, die „Bombe“, die sehr bald von SPAK explodieren wird, was Vermögensangelegenheiten in der Armee gefährdet Über 30 Personen aus dem Verteidigungsministerium, dem Generalstab der FA, der Marine, dem Präsidentenamt, dem Infrastrukturministerium und dem Finanzministerium, hier sind die Namen der beteiligten Politiker, die Staatsanwälte haben 20 Mobiltelefone beschlagnahmt.

-Hauptmann Meçollari, was passiert mit Ihren Anschuldigungen bezüglich der Veräußerung von Eigentum in der Armee?

Im Jahr 2020 erlaubten das Verteidigungsministerium und der Generalstab entgegen dem Gesetz, entgegen der Position der Naval Force (FD) und ohne Zustimmung des Präsidenten der Republik die Ausstellung von zwei VKM und den Abschluss von Verträgen für einen Touristenhafen und ein Grundstück von 26,5 ha, was zur vollständigen Schließung des Marinestützpunkts Saranda führte. Seit mehr als drei Jahren, nach der Registrierung meiner beiden Strafanzeigen, ermittelt die SPAK weiter. Es handelt sich um zwei Gutachten, eines für die Veräußerung des Grundstücks der Marinebasis Saranda im Interesse des Unternehmens „Marina Bay Saranda“, als Zusammenschluss der Firmen Kastrati Group der Concorde Sha, sowie eines für die Marinebasis von Shengjin, wo innerhalb der Basis der Bau eines vierstöckigen Gebäudes gestattet wurde. Nachdem die Berichte zur Untersuchung bei der SPAK registriert worden waren, übergaben das Naval Force Command und der Generalstab unter der Leitung des ehemaligen Generalstabschefs der FA, Generalmajor Bajram Begaj, in einem zweijährigen Verfahren die Saranda Naval Stützpunkt durch eine Vereinbarung der Force Marine mit der Kompanie „Marina Bay Saranda“ und einer bei den Seestreitkräften eingesetzten Kommission. In den SPAK-Untersuchungen für diese Akte werden heute neben den beiden Verträgen auch die Übergabe des Marinestützpunkts Saranda durch den Generalstab der FA und das FD-Kommando sowie die gewaltsame Besetzung und der Bau ohne Genehmigung durch den MBM-Hafen in berücksichtigt Objekt-Nr. 219 der FD in Porto Romano. Im zweiten Bericht wird neben dem Bau des Gebäudes auch über ein im Jahr 2016 im Hauptquartier der FA entwickeltes illegales Verfahren zur Streichung von 133 ha aus dem Deployment and Expansion Plan (PVP) berichtet von 200 ha der vier Marinestützpunkte Shengjin, Cape Paul, Pashaliman und Porto Palermo. Für beide Berichte wurde ich in einem Zeitraum von mehr als 2 Jahren mindestens sechs Mal als Sachkundiger in SPAK angerufen.

Kapitän des ersten Ranges Artur Meçollari erzählt

– Wer ist von der eingehenden Untersuchung gefährdet?

Die Ermittlungen zu diesen beiden Akten waren sehr tiefgreifend, aber auch sehr umfangreich. Dazu gehörten viele Fälle, angefangen bei Saranda, Shengjin und Durrës. Während der Ermittlungen wurden meines Wissens mehr als 30 Personen aus dem Verteidigungsministerium, dem Generalstab der FA, der Marine, dem Präsidialamt, dem Infrastrukturministerium und dem Finanzministerium angerufen. Bisher wurden Minister und ehemalige Minister, vier ehemalige Generalstabschefs, darunter zweimal der amtierende Präsident Bajram Begaj, 6-7 aktive und Reservegeneräle sowie zahlreiche Militär- und Zivilpersonal befragt. Im Interesse dieser Untersuchung wurden mehr als 20 Mobiltelefone von SPAK und BKH beschlagnahmt, darunter drei Direktoren im Generalstab und einer im Verteidigungsministerium. Es ist offensichtlich, dass wir es nicht mehr nur mit „Pflichtmissbrauch“ zu tun haben.

-Besteht die Gefahr, dass Präsident Bajram Begaj strafrechtlich verfolgt wird?

Der ehemalige Generalstabschef, Generalmajor Bajram Begaj, ist mit offiziellen Dokumenten von August 2020, 18 Tage nach seinem Amtsantritt, bis Mai 2022, einen Monat nach seiner Wahl zum Präsidenten, an der Übergabe des Marinestützpunkts Saranda beteiligt. Er hat mit mehreren offiziellen Dokumenten die Übergabe des Stützpunkts beantragt, obwohl er von der Einleitung der Ermittlungen wusste und ohne Zustimmung des Präsidenten der Republik die Übergabekommissionen genehmigt und das Logistikkommando angewiesen hat, dies zu tun Unterstützung der Seestreitkräfte bei der Evakuierung der Basis. Heute kann er als Präsident und Vorsitzender des Nationalen Sicherheitsrates als Person, gegen die ermittelt wird, den Nationalen Sicherheitsrat nicht einberufen, auch wenn der Oberste Gerichtshof dies mit dem Abschluss zweier Verträge und der Übergabe der Saranda anordnet Die Sicherheit auf dem Marinestützpunkt ist gefährdet. Bajram Begaj erlaubte den Bau, obwohl er zwei Gesetze erließ, mit denen er den Bau des Gebäudes im Marinestützpunkt Shengjin nicht erlaubte. Anstatt diejenigen strafrechtlich zu verfolgen, die dem Befehl nicht Folge leisteten, beförderte der Befehlshaber der Seestreitkräfte und der Militärpolizei sie wie damals, als er Generalstabschef und jetzt Präsident war. Bajram Begaj entließ im Dezember 2020 den Kommandanten der Shengjin-Basis, weil er seinen Befehl zur Blockierung der Arbeiten umsetzen wollte. Die Arbeiten am Gebäude wurden von Minister Peleshi im März 2021 blockiert, als das Gebäude das vierte Stockwerk erreicht hatte. Ebenso haben Bajram Begaj und der derzeitige Generalstabschef, Generalmajor Arben Kingji, durch ihre Untätigkeit die Besetzung des Grundstücks Nr. 219 des FD von 5,2 Hektar der Marine vom Oktober 2021. MBM Port hat nicht nur das Grundstück besetzt, sondern auch illegale Bauten auf öffentlichem Land durchgeführt, ein Denkmal aus dem Zweiten Weltkrieg und teilweise die alte Mauer vollständig zerstört. Das Gesetz über die Militärpolizei ermächtigt den Generalstabschef der FA, die besetzten Grundstücke der FA gewaltsam freizugeben, eine Freilassung, die bis heute, nach drei Jahren, noch nicht erfolgt ist. Trotz der begangenen Straftaten sei lediglich die fehlende Miete laut VKM-Nr. 54, also 2 Millionen Euro.

-Was ist mit Olta Xhaçka, Bardhyl Kollçaku und Belinda Ballukun? Spielen sie eine Rolle in diesen Angelegenheiten?

Die ehemalige Verteidigungsministerin Olta Xhaçka und der ehemalige Generalstabschef der FA Bardhyl Kollçau haben das Finanzministerium und das Infrastrukturministerium ermächtigt, zwei Verträge mit „Marina Bay Saranda“ und „Marina Limion“ abzuschließen. Diese Genehmigung wurde auch für den Marinestützpunkt Saranda erteilt, einen Stützpunkt der PVP, wo die Entscheidungsbefugnis beim Präsidenten der Republik liegt. Basierend auf VKM-Nr. 514, Jahr 2015, über Leasing, haben das Gesetz über Befugnisse und Befugnisse in der FA und dem Präsidenten der Republik vermieden, auch dies im Widerspruch zu einer Entscheidung des Verfassungsgerichts aus dem Jahr 2015. Aber inzwischen sind beide Vorschläge wie der erstere Der Verteidigungsminister und der ehemalige Generalstabschef widersprechen den Positionen der Seestreitkräfte zu beiden Verträgen und erklären in ihren Briefen, dass die FD damit einverstanden sei. Aus der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs geht bereits hervor, dass diese Maßnahmen die nationale Sicherheit, die Beziehungen zur NATO sowie den Auftrag und die Einsatzbereitschaft der Seestreitkräfte verletzt haben. Im November 2019 beantragte das Unternehmen „Marina Limion“, als Zusammenschluss der Kastrati Group und Edil-Al-It Sh.pk, beim Infrastrukturministerium den Abschluss eines Konzessionsvertrags für einen Touristenhafen in der Bucht von Limion. Minister Balluku setzt die Bewertungskommission ein, ohne den Eigentumsstatus, die betrieblichen Anforderungen des Marinestützpunkts und die Genehmigung der Seebehörde zu überprüfen, die gemäß dem Seegesetzbuch die einzige ist, die den Bau von Bauwerken auf See genehmigt. Nachdem die Kommission die Konzession genehmigt hat, benachrichtigt Minister Balluku das Unternehmen über die Genehmigung und beginnt mit der Überprüfung des Status der Immobilie. Im Januar 2020 antwortete das Verteidigungsministerium nach einem von der Marine unterzeichneten Brief mit einer negativen Antwort an das Infrastrukturministerium. Doch im Mai 2020 fragt Balluku Xhaçka erneut nach dem Status des Grundstücks. Nach der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs geben Kollçak und Xhaçka nun positive Antworten auf Balluk, ohne die Marine weiter zu befragen. Dies führte zum Vertragsschluss und zur Ausstellung der VKM-Nr. 514 im Jahr 2020.

Was erwarten Sie von SPAK?

Die Untersuchung des Marinestützpunkts Saranda umfasste den Abschluss der Verträge mit „Marina Bay Saranda“ und „Maina Limion“, das Verfahren zur Übergabe des Marinestützpunkts Saranda und die Besetzung des 5,2 ha großen Grundstücks in Porto Romano durch die MBM Hafen. Die Untersuchung des Marinestützpunkts Shengjin umfasste die Genehmigung zum Bau eines Gebäudes innerhalb des Stützpunkts und die Entfernung von 133 ha FA aus PVP I im Jahr 2016. Heute liegen die Entscheidungen der Gerichte, bis hin zum Obersten Gerichtshof, in FD vor „Präventive Beschlagnahme von 70,4 ha, davon 4 ha in Saranda und 66,4 ha in Shengjin. Einige der Untersuchungen wurden hauptsächlich von der SPAK eingeleitet. Es scheint, dass die SPAK politischen Druck ausübt, insbesondere in der Frage des Marinestützpunkts Saranda. Es war KM Rama selbst, der die SPAK zweimal öffentlich unter Druck setzte, weil sie die Befugnisse der Exekutive überschritten und in die Befugnisse der Exekutive eingegriffen hatte, was die „präventive Sequestrierung“ der Saranda-Basis, nicht jedoch von Shengjin durch das Gericht von Lezha, anging. Es versteht sich, dass in Saranda die Interessen der Oligarchen im Spiel sind. Es scheint auch, dass KM Rama die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, wonach die nationale Sicherheit und die Beziehungen zur NATO gefährdet seien, nicht stört. Die Fälle, die SPAK im Zusammenhang mit der Veräußerung des Eigentums von FA untersucht, betreffen nicht nur die von FD. Es gibt drei weitere Liegenschaften, wie den ehemaligen Fahrzeugpark der Überführung „Shqiponja“, das ehemalige SHISH in Fresku und die ehemalige Militärpolizei in Sauk. Alle drei dieser Institutionen sind ohne Zustimmung des Präsidenten der Republik von den von der PVP bereitgestellten Standorten umgezogen. Es scheint klar, dass die Zahl der politischen Führer, Militärmajors sowie leitenden und Beamten in der FA, dem Verteidigungsministerium und einigen anderen Ministerien bis hin zum Präsidentenamt groß ist. Die SPAK befindet sich möglicherweise auch in dem Dilemma, dass die Erhebung zahlreicher Anklagen und die Beteiligung vieler Militärführer die Befehlslinie in der FA durchbrechen könnte. Aber wie KM Rama sagte: „Die Wiege ist besser leer, als wenn der Teufel drin ist.“ Darüber hinaus kann diese Zurückhaltung die Nichtvollstreckung des Haftbefehls gegen die Führungsebene der Garde der Republik in den Ereignissen vom 21. Januar 2011 rechtfertigen. Mir ist bekannt, dass SPAK beide Ermittlungen eingestellt hat, insgesamt gibt es sechs Fälle Veräußerung von Eigentum in den Seestreitkräften. Wie ich bereits sagte, waren die Ermittlungen komplex. Ich glaube, dass SPAK sehr bald die Personen bekannt geben wird, gegen die ermittelt wird, und den Fall an das Gericht weiterleiten wird.

Kapitän des ersten Ranges Artur Meçollari erzählt

Wie ist die Lage der albanischen Armee?

Im Dezember 2020 stufte Transparency International das albanische Verteidigungsministerium als eines der korruptesten in den mittel- und osteuropäischen Ländern ein. Heute ist die Situation noch schwieriger. Die Hauptführer der Streitkräfte sind in Korruption verwickelt, sowohl in Sachen Eigentum, Beschaffung, wie im Fall des Geheimmuseums 6 Millionen Euro, Beschaffung mit Instandhaltung, als auch Personalmanagement. Die USA warnten über den ehemaligen Botschafter Juri Kim bereits am 9. November 2020 KM Rama vor Korruption in der FA und Minister Peleshi am 7. Januar 2021, nur zwei Tage nach seinem Amtsantritt. Unsere Verbündeten sind heute sehr besorgt über die Situation in der FA. Heute ist die FA zu weniger als 70 % fertiggestellt, was bedeutet, dass sie nach NATO-Standards nicht einsatzbereit ist. Etwa 1.900 Soldaten des aktiven Personals haben heute einen Antrag auf Freilassung gestellt und gerichtliche Verfahren zur Freilassung eingeleitet, da ihre übergeordneten Strukturen dies nicht genehmigen. Im Jahr 2020 lag die FA-Abschlussquote bei rund 85 % und die Rekrutierungsquote bei 70 %. Auf Vorschlag des Verteidigungsministeriums wurde ein Gesetz verabschiedet, das die Rekrutierung von Soldaten auch mit einer neunjährigen Ausbildung ermöglicht. Dadurch soll die Rekrutierung erhöht werden. Heute, nach drei Jahren, zeigt sich, dass die Rekrutierungsquote in der FA unter 30 % liegt. Die FA hat Probleme mit der Wartung von Hubschraubern und Schiffen, dem See- und Luftüberwachungssystem sowie der Fertigstellung von Uniformen. Die vier Cougar-Hubschrauber, die vor mehr als 10 Jahren gekauft wurden, sind seit Jahren außer Betrieb, werden seit einiger Zeit im Ausland gewartet und einer von ihnen befindet sich seit vier Jahren in Italien. Neue Schiffe, die seit 2014 mit DAMEN Shipyards in Pashaliman gebaut werden, sind wartungsfrei. Seit drei Jahren ist das Maritime Observation System ohne Wartung und das Luftradar von Mjeda außer Betrieb. Die Einsatzbereitschaft in der FA ist aufgrund der Korruption auf einem sehr niedrigen Niveau und unsere Verbündeten und die NATO sind besorgt. Allein für das Jahr 2023 gab das Verteidigungsministerium 48 Millionen nicht ausgegebene Euro an das Finanzministerium zurück, was 50 % des Beschaffungsfonds ausmacht. Zusätzlich zu dem begrenzten Personal für die Vergabeverfahren ist das Personal aufgrund zahlreicher Untersuchungen der SPAK nicht bereit, zu unterzeichnen, was die Vergabeverfahren verzögert. Heutzutage muss das Militär für Beförderungen, Einsätze, Termine im Ausland usw. aufkommen. Obwohl das Gehalt um 30 % stieg, sind die fehlende Garantie für eine Karriere mit Leistungsprinzip und Rechtssicherheit im Beruf sowie ein hohes Maß an Korruption die Gründe für die Massenkündigungen und die sehr geringen Einstellungen. Der Schaden, der durch die Korruption der hohen militärischen und politischen Führer der FA verursacht wird, ist größer als der eines Feindes auf dem Schlachtfeld. Es ist offensichtlich, dass niemand bereit ist, in einer FA zu dienen, um der Bereicherung seiner Führer zu dienen, während sie geschworen haben, dem Mutterland zu dienen.

Hier erfahren Sie, wer Artur Meçollari, Hauptmann ersten Ranges (im Ruhestand), ist und wie er die korrupten Angelegenheiten in der Armee anprangerte

Artur Meçollari, Captain First Rank (a.D.), absolvierte die Marineakademie in Vlora (1989), das Naval Staff College (1998), das General Staff College (2001) und das War College (2003) in den USA sowie die Higher Sicherheits- und Verteidigungskurs (2010) in Tirana. Er wurde 1989 zum Offizier ernannt und war in 31 Dienstjahren außerdem Kommandeur der Battle Group, Stabsoffizier im SHP der FA, Dozent an der Marineakademie und der Verteidigungsakademie sowie Stabschef der Marine Bezirk, Kommandeur der Flottillenmarine, Inspektionsdirektor im Innenministerium, stellvertretender Kommandeur und amtierender Kommandeur der Seestreitkräfte usw. Außerdem diente er ein Jahr lang in der „NATO Resolute Support Mission“ in Kabul, Afghanistan. Im Jahr 2018 war Kapitän Meçollari Mitglied der Verhandlungsgruppe zur Begrenzung der Meeresräume mit Griechenland. Am 9. November 2020 um 17:30 Uhr fuhr der Panzerwagen der ehemaligen US-Botschafterin Mrs. Yuri Kim blieb vor dem Büro des Premierministers stehen. Der Botschafter hatte ein Treffen mit CM Edi Rama. Gegenstand des Treffens war Korruption in den Streitkräften Albaniens. MS. Zur Untermauerung ihrer Argumentation brachte Kim KM Rama sechs Argumente vor, darunter den Fall der Anmietung des Marinestützpunkts Saranda, wo sie empfahl, diese Initiative aufzugeben. Auch Frau Kim stellte KM Rama eine rhetorische Frage: „Was könnte der Grund dafür sein, dass der neue Kommandeur der Bodentruppe, nur eine Woche nach seiner Ernennung zum Amt, an einem einzigen Tag 35 Stabsoffiziere, also fast 50 % von ihm, aus dem Amt entließ?“ ?“ Einen Monat nach dem Treffen mit Mrs. Kim, Transparency International würde das albanische Verteidigungsministerium als eines der korruptesten in Mittel- und Südosteuropa einstufen, was KM Rama dazu zwingen würde, Olta Xhaçka Ende Dezember aus der Leitung des Verteidigungsministeriums zu versetzen. Obwohl KM Rama gegenüber Mrs. Kim, dass es aus dem System keine Informationen über Korruption in der FA gab, im April 2021, während des Wahlkampfs, würde er für das Tourismusprojekt Saranda Naval Base werben. Drei Jahre nach Beginn der Ermittlungen und ein Jahr nach der Verhängung der „vorbeugenden Beschlagnahme“ des Marinestützpunkts Saranda hat KM Rama die SPAK zweimal öffentlich unter Druck gesetzt, weil sie ihre Befugnisse überschritten und in die Befugnisse der Exekutive im Zusammenhang mit dieser Beschlagnahme eingegriffen hat.

Interview von: Rigels Seliman

 

https://sot.com.al/politike/kapiten-i-rangut-te-pare-artur-mecollari-tregon-bomben-qe-do-te-shperth-i668209

Die neuen Betrugs Projekte in Albanien. Vlore und Durres Yachthafen, wo man nur Fake Appertments verkauft

FOTO: 150 Millionen Euro öffentliches Eigentum werden an Private verschenkt

Veröffentlicht am 8. Juni 2024

Weniger als einen Monat nach der Genehmigung der  Gesetzesänderungen  , die es dem Ministerium für Wirtschaft, Kultur und Innovation ermöglichen, das Eigentum staatlicher Institutionen zu privatisieren, hat die Nationale Raumplanungsbehörde eine Ausschreibung für Bauarbeiten in mehreren Schlüsselbereichen der Hauptstadt veröffentlicht. Die Ausschreibung sieht den Bau von zwei neuen Türmen durch den privaten Sektor vor, als Gegenleistung für den Bau von Büros für mehrere staatliche Institutionen. Der Marktwert der Türme beträgt mindestens 150 Millionen Euro.

Die Nationale Raumordnungsbehörde hat einen Wettbewerb für die „Entwicklung“ von öffentlichem Eigentum eröffnet, weniger als eine Woche nachdem   der Ministerrat beschlossen hatte, einige staatliche Immobilien in die Verantwortung der Albanian Investment Corporation zu übertragen.

Unter Entwicklung versteht man in diesem Fall den Bau von öffentlichen Grundstücken in einigen Gebieten von Tirana durch den Privatsektor, der diesem die Möglichkeit gibt, im Austausch für den Bau von Büros für einige albanische Institutionen von Grundstücken zu profitieren.

„Das Ergebnis dieses Wettbewerbs werden Projektideen für neue Verwaltungszentren in Tirana sowie parallele Projekte in Form privater Entwicklungen sein, die im Rahmen des Vertrags mit dem siegreichen Partner gebaut werden.“ –  steht in der Mitteilung der AKPT.

Private Entwicklungen bedeuten den Bau von zwei Türmen in Tirana.

Der erste Turm mit voraussichtlich bis zu 41 Stockwerken und 52.500 Quadratmetern Baufläche wird am Jean D’Arc Boulevard auf dem bestehenden Grundstück des  Educational Services Center errichtet .

Im Gegenzug erhält die Regierung den Bau von 22.000 Quadratmetern für Büros in  der Pariser Stadtverwaltung .

Der zweite Turm wird voraussichtlich bis zu 40 Stockwerke oder 40.000 Quadratmeter groß sein und in der Muhamet-Gjollesha-Straße auf dem öffentlichen Grundstück errichtet werden, auf dem  sich heute die Property Management Agency befindet .

Immobilienverwaltungsagentur

In diesem Fall scheint die Karte, auf der das Wettbewerbsgebiet eingezeichnet ist, nicht nur öffentliches Eigentum zu sein, sondern auch mindestens zwei Gebäude zu umfassen, die sich in Privatbesitz befinden.

Als Gegenleistung für den Bau dieses Turms auf öffentlichem Grund hat der Staat 15.000 Quadratmeter Bürofläche in Zogu i Zi beantragt, wo sich die staatliche Katasterbehörde befindet.

Insgesamt werden also bis zu 92.500 Quadratmeter Türme und 37.000 Quadratmeter Staatsbüros gebaut.

Um den Wert des Baus zu berechnen, zu dessen Ausführung die Privatperson im Rahmen dieser Ausschreibung der AKPT auf öffentlichem Grund eingeladen wird, reicht es aus, sich  die Referenzpreise  für die Gemeinde Tirana nach  den Katastergebieten anzusehen .

Der geplante Turm am Jean D’Arc Boulevard gehört zur Einheit 3 ​​der Gemeinde, Gebiet 3/1, wo der Referenzpreis 98.500 ALL pro Quadratmeter beträgt. Der zweite Turm, der in der Muhamet-Gjollesha-Straße geplant ist, gehört zu Einheit 7, Bereich 7/2, wo der Referenzpreis 123.400 Lek pro Quadratmeter beträgt.

Basierend auf diesen Preisen beläuft sich der Wert des 41-stöckigen Turms am Jean D’Arc Boulevard auf 5 Milliarden ALL. Das Gleiche gilt für den Wert des zweiten Turms, des 40-stöckigen Turms in der Muhamet-Gjollesha-Straße.

Dem Aufruf zufolge sollen diese beiden Türme für Büros, Wohnungen, Dienstleistungen, Einzelhandel und Tiefgaragen genutzt werden. Gemäß den Referenzpreisen des albanischen Staates „ ist der Preis pro Quadratmeter Baufläche für Wirtschaftstätigkeit, Handel und Dienstleistungen in der Gemeinde Tirana zwei (zwei) Mal höher als der Preis für Wohngebiete “.

Das bedeutet, dass der albanische Staat durch diesen Wettbewerb der Privatwirtschaft mindestens 150 Millionen Euro für den Bau in öffentlichem Eigentum zur Verfügung stellt.

Dieser Wert kann nach zwei bis drei Jahren, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, sogar noch weiter ansteigen, erklärt der Wirtschaftsexperte Eduart Gjokutaj.

Der ehemalige Kabinettsberater des Infrastrukturministeriums betont einen weiteren Vorteil.

Darin wird betont, dass Regierungsverträge im Falle der Veräußerung staatlicher Einrichtungen und staatseigener Grundstücke in privates und staatliches Eigentum einzigartige Chancen und Nachhaltigkeit bieten, die eine transformative Wirkung für Unternehmen haben können, die Geld aus verschiedenen Quellen investieren.

Durch die Sicherung von Regierungsaufträgen, erklärt Gjokutaj, haben Unternehmen das Potenzial, eine stabile und diversifizierte Einnahmequelle zu erschließen, profitable Märkte zu erschließen und die Chance auf langfristigen Erfolg zu nutzen.

Doch dieser Nutzen für den Privatmann ist in nichtdemokratischen Ländern mit einem Risiko verbunden.

Der Wettbewerb begann am 4. Juni und endet voraussichtlich im September.

In einer Zeit, in der Tirana als überbaut gilt und in den letzten Jahren kontinuierlich Türme hinzugefügt wurden, scheint es, dass die Regierung nicht damit aufhören wird, auch auf Staatsgrundstücken mit dem Bau zu beginnen. Der Aufruf der National Territorial Planning Agency tut genau dies, wenn sie den privaten Sektor dazu einlädt, an wichtigen Standorten der Stadt Tirana staatliche Büros zu errichten, als Gegenleistung für den Bau von Gebäuden, die von ihr genutzt werden. / Faktoje.al

https://gazetadita.al/foto-150-milione-euro-prone-publike-i-jepet-privatit/

Baerbock und die Intelligenz des Auswärtigen Amtes: Immer mit Terroristen, Nazis, Mördern, Drogenbosse, Kinder Händlern, seit über 20 Jahren.

Der Visa  Skandal, Bundestags Ausschuss, zeigte 2004 schon Abgründe, der Dumm Kriminellen Banden des Auswärtigem Amtes, aber dann wurde es noch Schlimmer, finanzierten erneut Terroristen in Syrien und Mord und Folter Nazis in der Ukraine!

 

Immer mit Kriminellen und mit Vorsatz auch in Afghanistan um möglichst viel Geld zustehlen, Schutzgebühr zu zahlen, an Clans, damit man Munition, Treibstoff unbehelligt beziehen kann. Alles Strafbar für EU Politiker, Auslands Bestechung (dazu gehören auch Visa Beschaffung) nach dem Pariser Anti Korruption Konvention, von Allen EU Ländern ratifiziert.

die Verdummung der Deutschen ist System

Wo man Nichts mehr retten kann, stirbt auch die Hoffnung. Der Apparat gehört in die Mülltonne

Gut erklärt, wie man mit Volker Perthes den Plan schrieb: „The Day After“ um Syrien zu plündern und aufzuteilen

 

Steinmeier ist nicht nur vollkommen korrupt, sondern mit vollen Wissen: Terroristen Financier, Banditen Clan wie Barzani, Drogen Bosse wie Hashim Thaci und immer mit Verbrechern unterwegs, die unendliche Geldsummen erhalten von KfW, GIZ und Co. Privatisierungs Betrugs Experte Weltweit und stahl Milliarden allein in Afrika, mit seiner Scheckbucht Diplomatie.

Das Auswärtige Amt, DAAD, das Terroristen finanziert und Kopfabschneider

  • Recep ErRdogan erhielt 400 Millionen € um Ziegenhirten, als Neue Führer in SYrien zuverkaufen und gefährlcihkorrute Steinmeier gab 2 Milliardem Heiko Maas nochmal 1 Millarde dir im Verbrecher Sumpf der KfW, GIZ des AA verschwanden. Im krimellen Enterprise von Berlin, Brüssel ist das normal
  • „Leadership for Syria”: Conference at the Federal Foreign Office
    S
  • “The potential to rebuild Syria”: DAAD President Margret Wintermantel speaks during a panel discussion in the World Hall at the Federal Foreign Office (AA)

    The DAAD strives to counteract terror and war with future perspectives through its “Leadership for Syria” scholarship programme funded by the Federal Foreign Office. The state of North Rhine-Westphalia has made additional scholarships available for the programme. Further Syrian scholarship holders are funded by the state of Baden-Württemberg. It became clear just how worthwhile and important this funding is during a conference for scholarship holders held at the Federal Foreign Office and attended by Federal Foreign Minister Dr. Frank-Walter Steinmeier and DAAD President Prof. Margret Wintermantel.

    DAAD Quelle

    “I want to use this opportunity”: Presentation of the “Leadership for Syria” programme in DAAD Aktuell

    Waffengeschäfte im Auftrag des SOCOM

    Nach geleakten Dokumenten wurden massenweise aus Osteuropa über komplizierte Wege Waffen und Munition, die vom US-Militär nicht verwendet werden, nach Syrien und in den Irak gebracht – auch mit diplomatischen Flügen  Florian Rötzerheute, 07:00 Uh

     

Muriel Asseburg und Volker Perthes: „The Day After“ Projekt: Ein gescheiteter Raubzug krimineller Berliner, US und EU Politiker

Passdeutsche Dschihadisten lernen in syrischen „Schlachthäusern“ das Abschneiden von Köpfen der „Feinde des Islam“

Edi Rama und seine Schrott Institutionen von Dumm Kriminellen. Der Fall: Lefter Koka, Arben Ahmeti, Samir Tahiri

Balkan money-laundering is booming

SManalysis

The property market makes a good place to hide ill-gotten gains | Europe
5/23/2021 12:20:00 PMThe Economist
Last week prosecutors in North Macedonia charged Nikola Gruevski, the former prime minister, with money-laundering
The property market makes a good place to hide ill-gotten gains | Europe

 

Casino Mafia Susanne Schütz und Edi Rama mit Besnik Lulaj und das Mitglied des „Sinaloa“-Kartells Lufar Hysa: Hotel-Resort „Marina Bay“ in Vlora

Das „Sinola“ Kokain Kartell in Albanien von Al Capo

Sarande Bürgermeisterin Florjana Koka: Phantom Infrastruktur Projekte mit System und die KfW ebenso aktiv dabei

Mafia Hafen Durres, der Politik: Ungescannte Container, können den Hafen ohne Kontrolle verlassen

Der Vorgänger Deutsche Botschafter: Peter Zingraf, verstarb

 

 

Virtual Book of Condolences

This page is dedicated to honoring the memory and expressing condolences for Peter Zingraf, who served as the German Ambassador to Tirana from 2019 to 2023. On Monday, May 20, 2024, he passed away after a brief but severe illness. Words cannot convey the depth of our sorrow at the sudden loss of someone who was known to all as a kind-hearted, humorous, and ever-approachable colleague and friend. We invite you to join us in mourning and to share your heartfelt condolences in this virtual memorial space.

Der Deutsche Botschafter: Peter Zingraf, unterschreibt kleine Projekte in der Abfall Entsorgung

Tourismus ohne Zukunft, für Kriminelle und Umwelt und Küsten Vernichtung: Edi Rama

Stinkende Abfall, als Brutplatz für Moskitos, Fliegen und Infektionen bis zum Tot: Albaner System ueberall

Donnerstag, 25. April 2024

Das Edi Rama. Ministerin: Mirela Kumbaro, Delina Ibrahimaj: „Mafia Geschäfte, mit gefälschten Grundstücks Urkunden, für Drogen Kartelle“: 5 Grundstücks Direktoren von Durres verhaftet

Ein unglaublicher Skandal macht sich an der Küste auf, wo wir noch Neue Fotos einstellen, was Edi Rama und die Gangster im Ministerium organisierten, seit 25 Jahren. Unterschrift Edi Rama, Ministerin: Mirela Kumbaro auf der Basis erneut bekannter gefälschter Grundstücks Urkunden, die nur für Gangster vor über 10 Jahren von der Richterin Dhurata Billa ausgestellt wurden, die keinerlei Kompetenz hatte, mit dem in Haft sitzenden Bedri Lukka. Currilla, Durres

 

Action by order of the prosecution in the Cadastre of Durrës/ Five …

Unterschrift, erneut Edi Rama, und Ministerin: Mirela Kumbaro 

 

 

5 Kadaster Chefs von Durres verhaftet: Leonard Kadrimi, Dashnor Taulla,Bedri Luka und 448.000 qm Land wurden beschlagnamt  ***

In Haft dieser degenierte Profi Kriminelle

Mafia Durres Direktor: Adhurim Qehajaj

2019

Chaos an den Albanischen Stränden, wo die illegale Bauten, Lokale eine Invasion der Mücken, Fliegen erleben

Antonina Kozachenko dhe Anastasia Lopukhova, wollten bei einem Apotheker: die gefährliche Pharma Droge: Xanax kaufen, was verweigert wurde. Am nächsten Tag, wurden die Beiden Prostituierten, Escort Service Frauen mit einer Überdosis tod aufgefunden. Beide Frauen waren Ukrainische Prostituiert in Clubs jeden Tag unterwegs, wie es Tausende von Frauen machen. Sex und Drogen in Albanien

 

 

Xanax ist aktuell einer der meist diskutierten Medikamente bzw. missbräuchlicherweise auch Drogen welche es am Markt gibt. Vor allem in den USA ist ein absolutes Lifestyle Medikament in der Rap Szene geworden welches oftmals zu nicht medizinischen Zwecken missbraucht wird.

024-05-13 10:39:00

Sex tourism, the expert: Disturbing phenomenon, the cities most frequented by foreign escorts

 Shkruar nga Pamfleti

Sex tourism, the expert: Disturbing phenomenon, the cities most frequented by

The security expert, Fatjon Softa, said that parallel to the beginning of the season, we also have an increase in some disturbing phenomena such as prostitution or drug use.

As he mentioned the case of two Ukrainian girls or those from Venezuela, the expert says that it seems as if we are in brothels, but illegal ones.

He adds that this phenomenon is more widespread in cities such as: Saranda, Tirana and Durrës.

„Parallel with this beginning of the season, we also have the addition of some phenomena which are disturbing, such as prostitution or the use of narcotics by people who come for this type of tourism.

These first cases, the case of the Ukrainians and other cases like those from Venezuela seem to be the first swallows of this type of sex tourism, as we call it, which is becoming present in the Albanian territory.

Now it is a phenomenon where it seems like we are in public houses, but illegal.

Because the fact that most of them get vacation homes that they use for a certain period of time as long as their residence permit lasts.

The most typical cities where this phenomenon is present are Saranda, Tirana and Durres.

The case of the Ukrainians is disturbing and requires investigation“, said the expert for „Ora News“.

https://pamfleti.net/english/aktualitet/turizem-per-sks-eksperti-fenomen-shqetesues-qytetet-me-te-frekuentuar-i227036

Vdekja e dy ukrainaseve, ushtronin prostitucion në Mal të Zi! Dyshime se grupi i ‘eskortave’ shtrihej edhe në Tiranë Foto nga pallati ku ishin akomoduar ukrainaset

Vdekja e dy ukrainaseve, ushtronin prostitucion në Mal të Zi! Dyshime se grupi i ‘eskortave’ shtrihej edhe në Tiranë

Dy ukrainaset që vdiqën në Tiranë pas mbidozës së ilaçeve, dyshohet se ishin pjesë e një rrjeti prostitucioni me aktivitet në Mal të Zi. Hetuesit dyshojnë se rrejti i ‘eskortave’ është i shtrirë edhe në Tiranë, kjo pasi shoqja e dy ukrainaseve ka 4 muaj në vendin tonë.

 

Edi Rama’s Mafia Polizei: dem Ex-Operationschef: Oltian Bistri, werden 10 Wohnungen, Villa, Autos, Geschäfte beschlagnahmt

Kriminelle kaufen sich überall in den Staat ein, übernehmen Posten nicht nur bei der Polizei, sondern überall

10 Wohnungen, Geschäfte, Villa und Auto/ SPAK beschlagnahmt das 3-Millionen-Euro-Anwesen von Oltian Bistri, dem ehemaligen Chef von Operacionale

14.05.2024 12:13

SPAK sekuestron 3 milionë euro pasuri ish-shefit të Operacionales, Oltion Bistri

14 Maj 2024, 12:30Kronika TEMA
SPAK sekuestron 3 milionë euro pasuri ish-shefit të Operacionales,

Prokuroria e Posaçme ka sekuestruar pasuri me vlerë 3 milionë euro ish-shefit të Operacionales, Oltian Bistri, i cili ndodhet në burg si pjesë e një grupi të strukturuar kriminal.

SPAK ka sekuestruar pasuri të Oltian Bistrit dhe familjarëve të tij, të cilët kanë pasur transaksione të lidhura apo të dyshuara se janë kryer për ish-shefin e Operacionales.

Nga verifikimet pasurore ka rezultuar se ato zotërojnë pasuri, vlera e të cilave është disa herë më e lartë se të ardhurat e ligjshme të përfituara prej Oltian Bistrit dhe familjarëve të tij.

Njoftimi:

Prokuroria e Posaçme kundër Korrupsionit dhe Krimit të Organizuar, Tiranë, mbi bazën e verifikimeve pasurore të kryera në funksion të procedimit penal nr. 9, të vitit 2023, ka regjistruar procedimin pasuror nr. 6, të vitit 2024, që bën fjalë për pasuritë në zotërim të shtetasit Oltian Bistri dhe familjarëve të tij.

Duke qenë se ndaj shtetasit Oltian Bistri ka pasur indicje që në vitin 2016 për përfshirje në veprimtari kriminale, si dhe në kuadër të procedimit penal nr. 09, të vitit 2023, të Prokurorisë së Posaçme, është marrë i pandehur për kryerjen e veprave penale të parashikuara nga nenet 259  dhe 287 të Kodit Penal, në bazë të nenit 3/1, gërmat (ç) dhe (d), të ligjit nr.10192, datë 03.12.2009, “Për Parandalimin dhe Goditjen e Krimit të Organizuar dhe Trafikimit nëpërmjet Masave Parandaluese kundër Pasurisë”, shtetasi Oltian Bistri është subjekt i këtij ligji dhe mundet që t’i nënshtrohet masave parandaluese pasurore.

Ndaj shtetasit Oltian Bistri dhe familjarëve të tij (të cilët kanë pasur transaksione të lidhura apo të dyshuara se janë kryer për shtetasin Oltian Bistri), janë kryer të gjithë verifikimet pasurore të mundshme, prej të cilave kanë rezultuar se ato zotërojnë pasuri, vlera e të cilave është disa herë më e lartë se të ardhurat e ligjshme të përfituara prej tij dhe familjarëve të tij.

Në vijim, me kërkesë të Prokurorisë së Posaçme, Gjykata e Posaçme e Shkallës së Parë për Korrupsionin dhe Krimin e Organizuar, me vendimin Nr.19, datë 03.05.2024, ka vendosur sekuestrimin e pasurive në pronësi të shtetasit Oltian Bistri dhe familjarëve të tij, si më poshtë:

·  18 Njësi (dyqane) + 1 Apartament, të ndodhura në rrugën “Todi Shkurti”, Tiranë;

·  Apartament me sipërfaqe totale prej 400 m2, kati i 6 (gjashtë), ndodhur në kompleksin e ndërtimit në kryqëzimin e Farmacisë 10, Tiranë;

·  Pasuria e llojit truall, me sipërfaqe 200 m2, Zona Kadastrale 8270, ndodhur në “Rrugën e Kosovarëve”, Tiranë;

·  Apartament me sipërfaqe 66.5 m2,  ndodhur në kompleksin “Square 21”, në Rrugën e Kavajës, Tiranë;

·  Apartament me nr. 18/C, kati i shtatë teknik/8 ndërtim, me sipërfaqe 73.16 m2, i ndodhur në godinën 1, në “Kompleksin Delijorgji”, në Rrugën e Kavajës, Tiranë;

· Apartament me sipërfaqe 400 m2, kati i gjashtë, ndodhur në kompleksin e ndërtimit në kryqëzimin e Farmacisë 10, Tiranë;

https://www.gazetatema.net/kronika/spak-sekuestron-3-milione-euro-pasuri-ish-shefit-te-operacionales-oltian-i439867

Trafik armësh nga Shkodra në Tiranë, në pranga ish-efektivja e Burgjeve dhe 4 të tjerë! 9 automatikë dhe pushkë të fshehura në valixhe në bagazhin e makinës (VIDEO) Pesë të arrestuarit

Trafik armësh nga Shkodra në Tiranë, në pranga ish-efektivja e Burgjeve dhe 4 të tjerë! 9 automatikë dhe pushkë të fshehura në valixhe në bagazhin e makinës (VIDEO)

Goditet grupi që trafikonte armë nga Shkodra në Tiranë. Në pranga kanë rënë 5 persona, mes tyre edhe ish-efektivja e Policisë së Burgjeve, Denisa Halilaj. 9 kallashnikovët dhe pushkët do shiteshin për llogari të grupeve kriminale në kryeqytet.

Berisha Banden, „Menschen ohne Kultur“ werfen wieder Molotow Cocktails in Tirana

 

Ilir Meta Banden, machen da wie so oft auch mit

Politike

Protest against Erion Veliaj, Rithemelimi and PL do not give up violence, throw Molotov cocktails at Tirana Municipality

Protest against Erion Veliaj, Rithemelimi and PL do not give up violence, throw

The Freedom and Reestablishment Party yesterday organized the next protest in front of the Municipality of Tirana and again did not give up the acts of violence, despite the calls of the internationals. Only a group of militants joined the rally in front of the City Hall. As in the previous protest, there were no Molotov cocktails in the direction of the door of the City Hall, which burst into flames, endangering the lives of the policemen. The protest lasted only 2 hours, although the Alliance for the Theater represented by Adriana Kalan, had received permission from the Tirana Police for a protest from 10:00 to 20:00. At the start, protesters threw eggs and apples at the City Hall building, while two protesters were stopped after they were looking for Molotov cocktails thrown in the previous protest. Among the protesters there were also confrontations with the officers and the protesters led by Sali Lusha (former bodyguard of Berisha) also removed the metal fence. After they found it impossible to break through the main door, the councilors and protesters tried to enter the municipality through their door, near the Mosque. At one point, Tedi Blushi, with the Albanian flag in his hands, rode on the protesters and the officers and crossed the metal fence, together with Floida Kërpaçin. Endrit Braimllari was also present at the protest, who resigned as PL vice-president after clashes with Ilir Meta. Also present were representatives of Reestablishment, such as Gazment Bardhi and Flamur Noka. The latter chose not to be active in the clash, based on the fact that he escaped the police investigation for the third protest, unlike Tedi Blushi and Klevis Balliu who were prosecuted in a free state. The protest in front of the municipality for the resignation of Erion Veliaj after the arrests for the „5D“ file, did not escape this time either, the political messages that seem to hide the real cause: the release of Sali Berisha from house arrest for the „Partizani“ affair. This was the fourth protest in front of the Municipality of Tirana, while at the end of it, forensics experts collected evidence at the scene for possible investigations against the protesters and organizers who clashed with the police and threw pyrotechnics. Adriana Kalaja of the Protection of the Theater from the protest announced that the next rally will be next Friday, but at the headquarters of Re-establishment a new decision came out that the protest will be held on Tuesday at 4:30 p.m. when a meeting of the Municipal Council is also expected to take place .

https://shqiptarja.com/lajm/protesta-nga-ora-0945-bllokim-qarkullimi-ne-bulevardin-prane-bashkise-se-tiranes-policia-thirrje-shmangni-aktet-e-dhunes

 

SPAK Bericht, über den verrottenenen Staat Albanien

„Diese finanziellen Maßnahmen sind in Dutzende von Transaktionen in Form von Zahlungen an Unternehmen fragmentiert, die mit der Ausführung verschiedener Arbeiten entsprechend ihrer Spezialisierung beauftragt werden“, schreibt SPAK.

„Tatsächlich sind in einigen Fällen Unterauftragnehmerunternehmen Teil desselben Systems und werden von denselben Personen kontrolliert, die dieses korrupte System organisiert haben“, fügt der Bericht hinzu.

Im selben Bericht  weist  auf die Verstrickung der Staatspolizei und ihrer führenden Beamten in die organisierte Kriminalität hin, die eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen oft unmöglich macht.

„Es gibt auch eine Zusammenarbeit krimineller Gruppen mit Beamten der Staatspolizei verschiedener Dienstgrade auf albanischem Territorium sowie mit Beamten der Justizbehörden“, heißt es in dem Bericht, in dem unter anderem betont wird, dass die albanischen kriminellen Gruppen dies getan haben haben sich Schutz erkauft und auch hohe Beamte in südamerikanischen Ländern korrupt.

Bestechungskreisläufe und 

Der Jahresbericht der SPAK enthält ein detailliertes Bild der korrupten Handlungen hoher Beamter, von missbräuchlichen Ausschreibungen bis hin zur Annahme von Bestechungsgeldern in einem Zyklus, an dem Ermittlungen zufolge in der Regel drei Personen beteiligt sind, von denen zwei Beamte sind.

Nach dem Schema, das den Ermittlern aufgefallen ist, wird das Bestechungsgeld an den Mittelsmann ausgezahlt, der sich im Wesentlichen als Beamter herausstellt, und dann an den Endbegünstigten weitergegeben.

SPAK weist darauf hin, dass die Inhaber der Institutionen diejenigen sind, die die korrupten Angelegenheiten kontrollieren und kontrollieren, hauptsächlich durch vertrauenswürdige Personen.

Die Untersuchungen der SPAK haben ergeben, dass bei öffentlichen Ausschreibungen   über diese Vertrauenspersonen Befehle erteilen und das Geld dann in mehreren Händen zirkuliert, bis es auf Bankkonten im In- und Ausland überwiesen wird.

In dem Bericht heißt es, dass bei den Ermittlungen Ausschreibungen mit völlig gefälschten Unterlagen gefunden worden seien und Korruption nach Angaben der Staatsanwaltschaft oft schon mit der Idee einer Ausschreibung begonnen habe.

„Korruptionshandlungen können in der Anfangsphase, also der Eröffnung des Fonds durch den Auftraggeber für das betreffende Projekt, beginnen und sich dann mit Handlungen und Entscheidungen fortsetzen, die vom Inhaber des Auftraggebers befolgt werden“, schreibt SPAK.

Doch am raffiniertesten seien dem Bericht zufolge Korruptionsaffären mit sogenannten Public-Private-Partnerships.

„Die Handlungen zeichnen sich durch schwerwiegende Rechtsverstöße gegen die Pflichten der staatlichen Stellen aus“, heißt es in dem Bericht. Die Verstöße beginnen bereits bei der Vorbereitung der Konzession.

Dem Bericht zufolge führen Staatsbeamte keine vollständigen Machbarkeitsstudien durch, berechnen den Auftragswert nicht und verstoßen gegen eine Reihe anderer Verfahren.

SPAK gibt an, dass sie bei den durchgeführten Untersuchungen eine direkte Beteiligung hoher Beamter an diesen Angelegenheiten festgestellt habe, die noch ohne Bekanntgabe der Verfahren eingeleitet würden, so dass die Gewinner bereits feststanden.

„Es gibt direkte Interventionen hoher Beamter, die im Vorfeld verhandeln, auch ohne das Ausschreibungs-/Konzessionsverfahren mit der juristischen Person anzukündigen, die dann zum Gewinner erklärt wird“, heißt es in dem Bericht.

Dem Bericht zufolge dauern die Eingriffe ständig an und umfassen auch die Einflussnahme auf dritte Institutionen, wodurch fiktive Wettbewerbe entstehen, die tatsächlich „im Schatten“ von den Konzessionsunternehmen durchgeführt werden.

Der Bericht stellt fest, dass hochrangige Beamte bei diesen Machenschaften dann von ihnen kontrollierte Unternehmen einbeziehen, um Arbeiten auszuführen und „die wahre Natur der korrupten Machenschaften zu vertuschen“.

SPAK weist darauf hin, dass dies auch die Form sei, mit der dieses Geld gewaschen werde. Die Untersuchungen hätten ergeben, dass von Beamten kontrollierte Unternehmen an Transaktionen mit Unternehmen beteiligt seien, die von öffentlichen Geldern profitierten, und dann Transaktionen durchführten, um das Geld an den in Korruption verwickelten Beamten zu überweisen.

„Auffällig ist, dass das Geldwäschesystem recht komplex ist, da es im Falle einer Verletzung der Gleichheit bei öffentlichen Ausschreibungen nicht nur darauf abzielt, unter hohen Beamten einen fiktiven Plan zu schaffen, um korrupte Handlungen zu verschleiern, sondern darüber hinaus.“ Alles in allem dient es auch als System zur Säuberung von Erträgen aus Straftaten“, heißt es in dem Bericht.

Organisierte Kriminalität mit globalen Wurzeln

In dem Bericht weist SPAK auf die Zunahme der Zahl der Ermittlungen hin, insbesondere derjenigen, die hauptsächlich von der Staatsanwaltschaft selbst eingeleitet wurden. Der Bericht betont auch die Zunahme der Zahl der abgeschlossenen Fälle und eine Verbesserung hinsichtlich der von der Staatsanwaltschaft vor Gericht gewonnenen Fälle.

Der Bericht weist auch auf die zunehmende Zahl der Kooperationen mit internationalen Partnern hin und betont, dass diese Zusammenarbeit Albanien geholfen hat, seine Position in Bezug auf Transparenz und Bekämpfung der Geldwäsche zu verbessern.

„Dieser Ansatz hat zu sehr positiven Ergebnissen geführt, wobei der Wert der beschlagnahmten und beschlagnahmten Vermögenswerte zusammen aus der für das Jahr 2023 durchgeführten Bewertung auf 41 Millionen Euro geschätzt wird, wovon 54 % auf die beschlagnahmten Vermögenswerte entfallen.“ im Wert von 22,5 Millionen Euro und 46 % des beschlagnahmten Vermögens in Höhe von 1,9 Milliarden Lek (19 Millionen Euro)“, heißt es in dem Bericht.

SPAK äußert jedoch Bedenken hinsichtlich der Verbindungen krimineller Gruppen mit der Staatspolizei und lokalen Strukturen, von den Ältesten bis hin zu hohen Ebenen.

Der SPAK-Bericht stellte fest, dass kriminelle Strukturen hauptsächlich in den großen Städten des Landes operieren: Tirana, Durrës, Vlora, Gjirokastër, Fier, Shkodër, Elbasan. Aber auch in Städten wie Kurbin und Fushë-Kruja. In dem Bericht heißt es, dass Tirana und einige Küstenstädte zu Zentren der Geldwäsche geworden seien.

„In Tirana und anderen Küstenstädten sind kriminelle Gruppen vor allem eher auf Geldwäsche ausgerichtet“, heißt es in dem Bericht.

Der Bericht enthielt erstmals eine  klare  der kriminellen Gruppen im Land sowie ihrer Aktivitäten. Den Untersuchungen zufolge bestehen die Gruppen hauptsächlich aus 10-15 Personen, die blutsverwandt sind und über eine gewisse innere Autonomie verfügen. Diese Gruppen sind hauptsächlich am  beteiligt . Kleinere Gruppen von 5-7 Personen sind an Auftragsmorden oder   mit Waffen und Sprengstoff beteiligt.

Untersuchungen haben auch die Raffinesse dieser kriminellen Gruppen im Umgang mit Technologie offenbart.

„Andererseits erweisen sich andere kriminelle Gruppen, die nicht in den Drogenhandel verwickelt sind, wie zum Beispiel „ “ oder den Handel mit geschmuggelten Waren, als sehr ausgefeilt und sogar viel fortschrittlicher in den Techniken, ihre Kriminellen zu verstecken.“ Aktivität aufgrund der Natur ihrer Tätigkeit, die auf dem umfassenden Einsatz von Technologie beruht“, heißt es in dem Bericht.

Was SPAK hervorhebt, sind die weitreichenden Verbindungen albanischer krimineller Gruppen in Westeuropa, Südamerika oder sogar im Nahen Osten. Untersuchungen haben ergeben, dass große Häfen in der EU wie Frankfurt, Piräus oder Rotterdam für die Einfuhr von Kokain in die EU genutzt werden.

„Diese Gruppen sind polykriminell und erstrecken sich auf internationale Kriminalitätsmärkte, vor allem in Südamerika,   (EU) und Großbritannien“, schreibt SPAK.

„Ihre Präsenz in Albanien und die Auswirkungen auf die Gemeinschaft, in denen sie tätig sind, sind weiterhin erheblich“, heißt es in dem Bericht abschließend.

Albanien ist ein verrotteter Staat einer gescheiterten Demokratie, in der Korruption, Verrat, Diebstahl, Drogen, gewöhnliche Kriminalität, Unsicherheit und Ungerechtigkeit herrschen.

Schreibt einer der berüchtigtsten Kosovaren Gangster aus einer Mord Familie

 

Albanien steht seit 30 Jahren am Scheideweg

Geschrieben von Skënder Kapiti 3. April 2024

 

 

Albanien steht seit 30 Jahren am Scheideweg

Während dieses 30-jährigen Übergangs befand sich Albanien weiterhin am Scheideweg. Albanien ist ein verrotteter Staat einer gescheiterten Demokratie, in der Korruption, Verrat, Diebstahl, Drogen, gewöhnliche Kriminalität, Unsicherheit und Ungerechtigkeit herrschen. Land mit einer Fassadendemokratie. Wenn man es von außen betrachtet und scheinbar in der Werbung von Politik, Staat, Regierung und Medien, scheint Albanien als ein demokratischer, liberaler, moderner und pro-euroatlantischer Staat dargestellt zu werden, aber wenn man genau hinschaut Sehen Sie sich das von innen an und hören Sie zu, was sie sagen, erleben und was die albanischen Bürger sagen. Wenn Sie also sehen, was die Öffentlichkeit wahrnimmt, aber auch aus den Berichten internationaler demokratischer Institutionen darüber, wie der albanische Staat funktioniert, das heißt, was der Die Realität spricht wirklich: Albanien ist bereit für diese 30 Jahre nach dem Kommunismus, es blieb das letzte auf dem Weg der Demokratie, dem Aufbau des demokratischen Staates und des Rechts, das letzte auf dem Weg zum Wohlergehen und das letzte auf dem Weg der Integration. Selbst in der kommunistischen Diktatur wurde Albanien als das Land des sozialistischen Wunders, des Wohlstands und des falschen Glücks, als Granitfelsen und Leuchtturm der Welt beworben, aber es war ein höllischer Ort des Leidens, der Unterdrückung und des Elends und Mangel an Freiheit. Und erst in den Jahren der Qual und des Selbstzerfalls des Kommunismus wurde Albanien in der Welt anerkannt, und zwar erst nachdem der sozialistische Staat entlarvt und völlig bankrott war, sowie nach der Massenflucht und der Aufgabe Albaniens durch die Albaner. Und ja, diese Sache ging weiter in diesen Jahren des Übergangs dieses pseudodemokratischen und anarchischen Systems und insbesondere in diesen 12 Jahren der Missherrschaft durch die Sozialistische Partei, als über 600.000 Albaner Albanien verließen, und als sogar 50 % derjenigen, die in Albanien leben, das Land verließen Heute wollen sie Albanien von der Arbeitslosigkeit, der Unsicherheit, der Kriminalität und der Korruption befreien. Die Regierung ist stolz darauf, dass so viele ausländische Touristen nach Albanien ein- und ausreisen, erwähnt aber nicht, warum Albanien von Albanern verlassen wird und warum Albaner die ersten in Europa sind, die in der EU Asyl beantragen? Ohne auf Details und andere Details einzugehen, reicht diese Tatsache allein aus, um die trügerische Maske dieser Politik und die Macht dieses Übergangs zu zerreißen. Die falsche Demokratie in Albanien lässt sich nicht mit den Reisen des albanischen Ministerpräsidenten um die Welt verschleiern, weder mit Fassaden noch mit der Organisation internationaler Gipfeltreffen und Treffen in Tirana, da Demokratie und Rechtsstaatlichkeit mit der Verwirklichung moderner Demokratie zu tun haben Standards, es hat mit der Art und Weise und mit der Qualität der Regierungsführung zu tun, es hat mit der Lebensqualität zu tun, es hat mit dem Kampf gegen Korruption, gegen Drogen, gegen Diebstahl und institutionellen Diebstahl zu tun, wo die heutige Regierung steht Europameister in Korruption, Diebstahl, Betrug, Drogenhandel und Drogenanbau, Unsicherheit, Ungerechtigkeit und Erpressung öffentlicher Gelder bei Ausschreibungen,in Investitionen; Verfechter der Zahl parasitärer Angestellter in der Verwaltung und in Staatsbetrieben von Militanten und voller Mäzenatentum. Heute ist der albanische Staat eines der am höchsten verschuldeten und problematischsten Länder der Welt für Korruption und eines der problematischsten mit der Korruption Justizwesen. Es ist überhaupt nicht national, und es ist nicht zu rechtfertigen, dass Tiranas „Eingriffe“ in die inneren Angelegenheiten des Kosovo in vielen Fällen nur im Interesse der Macht nicht zu rechtfertigen sind, wenn diese Eingriffe oder „Ratschläge“ und „Vorschläge“ von Tirana scheitern. gegen die Interessen des Kosovo und gegen die staatliche Souveränität und territoriale Integrität der Republik Kosovo gerichtet sind. Albanien, das Spitzenland für die niedrigsten Renten in Europa, das Land, das noch 70 Jahre braucht, um mit den heutigen EU-Standards Schritt zu halten. Korruption wurde in Albanien genutzt, um Stimmen und Macht zu kaufen, Meinungen und Medien zu kaufen und zu manipulieren, die Zivilgesellschaft zu kaufen und die Opposition zu spalten; Korruption wird genutzt, um Gewerkschaften aufzukaufen, zu korrumpieren und zu lähmen. Korruption dient dem Machterhalt. Dies ist die Realität in Albanien heute und seit 30 Jahren des Übergangs.

 

 

Angela Merkel, Steinmeier und die Drogen Kartelle des „Bes Collaku“ werden von der Justiz nun beschlagnahmt,

20 Jahre wurden nur die Mafia Firmen, Projekte mit Kriminellen in Albanien finanziert und gefördert. Die Intelligenz ist ausgewandert, denn Niemand sieht in so einem Land noch eine Persektive, wo Alles gefälscht ist, und mit Geld Alles käuflich ist bis vor wenigen Jahren

 

Angela Merkel, ist wie Steinmeier: Chef Mafia Boss und treibt sich nur mit Kriminellen herum. Hoch Kriminell, was die für Gestalten, Drogen Bosse, wie auch Lobbyisten nach Deutschland holten und jeden Ukraine Gangster ebenso.

 

Festnahme des Arif Kajtazi Clans und „Albanien ist das Paradebeispiel für ein Chaos-Land in Gangsterhand“

Das Ilir Meta, Drogen Kartell beherrscht praktisch Alles auch in Deutschland. Der Visa Skandal lässt grüßen aus 2004

Als das Foto vor über 10 Jahren entstand, war der Drogen Schmuggel, Geldwäsche von Bes Chollaku, wie bei Anderes gut bekannt. Durch Schein Scheidung, versucht man die Lokale, Firmen, Villen frei zu bekommen, denn die SPAK Staatsanwaltschaft in für solche Beschlagnahmen bekannt. Schenkte schon vor über 10 Jahren, durch den Freien Drogen Handel in Deutschland, seiner Mutter Luxus Autos

Angela Merkel, der Gangster: Bes Kallaco

Bes Collaku und Angela Merkel

10 Millionen Euro Vermögen/ Wie Besi und Xhensila mit der falschen Trennung, der Verbindung zu Kokainhändlern und Ilir Meta versuchen, der SPAK zu entkommen
Shkruar nga Pamfleti

10 Millionen Euro Vermögen/ Wie Besi und Xhensila versuchen, der SPAK zu entkommen

Früher teilten sie Zwiebelkuchen vor dem Liceu auf Rruga e Elbasani, heute teilt sich das Showbiz-Paar Besart Kallaku und Xhensila Myrtezaj Villen und Geschäfte im Wert von mehreren Millionen Euro, mit dubioser Quelle.

Es ist keine Schande, arm gewesen zu sein oder zu sein, noch reich zu sein, aber mehr als 10 Millionen Euro an Reichtum zu verdienen, nur weil man Ilir Meta und einige Kokainhändler kennt, sollte zumindest einer Strafe unterliegen Ermittlungsverfahren.

Und diese kriminalpolizeilichen Ermittlungen lassen sich nicht mit Krokodilstränen und Schauspielerei verhindern. Das Showbiz-Paar spielt weiterhin das Spiel der Trennung.

Der Komiker Bes Kallaku „bestätigte“ die seit Monaten kursierende Trennung von Xhensila Myrtezaj und erklärte, dass sie nun wie zwei Fremde seien.

„Als ich dieses Mal in Italien war, kam jemand und nahm mich mit. Er fragte mich, was du gemacht hast, was ist mit den Kindern? Ich sagte ihm gut, ich sehe das Mädchen öfter, den Jungen etwas seltener, weil sie leben mit seiner Ex-Frau. Ich war verärgert, weil sich ein Mensch in Situationen im Leben befindet, mit denen er nicht gerechnet hat, das ist ein bisschen schwierig. Das Wichtigste ist, gut zu sein. Zu Hause mit der Braut sind wir Fremde. Das Wichtige „Die Sache ist, dass sie bei guter Gesundheit sind“, sagte Bes Kallaku in „Vip Farm“

Andererseits veröffentlichte Xhensila Myrtezaj ihr Lied „Tears“, das angeblich eine Widmung an das Ende ihrer Ehe mit Bes Kallak sei.

Prapaskena bringt einige Fakten und Umstände an die Öffentlichkeit, die den starken Verdacht aufkommen lassen, dass die Trennung des Paares ein Trick und ein Trick ist, um den Reichtum aufzuteilen und zu verschleiern, der nicht durch legales Geld gerechtfertigt ist.

Villen, Geschäfte, Bars, Fitnessstudios, Restaurants, Wohnungen usw., ein Vermögen im Wert von über 10 Millionen Euro, Besi und Xhensila haben sich überlegt, es mit einigen lächerlichen Krediten zu tarnen.

Angesichts der Tatsache, dass die Staatsanwaltschaft und die SPAK Vermögenswerte in Millionenhöhe beschlagnahmen und wie die Schlinge für Ilir Meta immer enger wird, hoffen Besi und Xhensila, dass sie durch Trennung einer Vermögensermittlung entgehen. Seit 20 Jahren bekannt, gehört zur Steinmeier NATO Drogen Bande von Ilir Meta

Ilir Meta’s Drogen Boss Partner: Ylli Ndroqi (alias Xhemail Pasmaçiu) werden seine Vermögen in Albanien beschlagnahmt

Steinmeier Super Drogen Partner mit Ilir Meta: Das Medien Imperium des Türkischen Drogenbosses: Ylli Ndroqi wurde beschlagnahmt

Das Verbrecher Kartell des Ilir Meta, Ehefrau: Monika Kryemadhi mit Al Qaida, den Drogen Kartellen Teil II

Unabhängig von der Trennung, ob real oder fiktiv, muss eines Tages eine Frage beantwortet werden: Woher kommt der Reichtum von Besart Kallaku und Xhensila Myrtezaj?

Wann wird die SPAK Ermittlungen zum Eigentum des Paares einleiten, das eng mit dem Ehepaar Meta-Kryemadhi und dem Chef des Kokainhandels verwandt ist und Gegenstand des Anti-Mafia-Gesetzes wird?

Restaurant- und Sportkomplex mehrere Millionen Euro

 

10 million euros in wealth/ How Besi and Xhensila are trying to escape from SPAK

Im Mai letzten Jahres meldete Besart Kallaku ein Unternehmen in Mzeze, Kashar, neben der Hauptstraße an.

10 Millionen Euro Vermögen/ Wie Besi und Xhensila versuchen, der SPAK zu entkommen

Geschäft in Kashar

Es handelt sich um eine Investition von über 2 Millionen Euro, die den Noku Sports Complex, Spielplätze für Kinder, ein Restaurant, eine Pizzeria usw. namens Burger Ija umfasst.

10 Millionen Euro Vermögen/ Wie Besi und Xhensila versuchen, der SPAK zu entkommen

Dieses Unternehmen ist nach Besart Kallakus Großmutter Ijes benannt. Der Einsatz von Großmüttern zur Tarnung von Unternehmen ist vor allem ein Merkmal von kriminellen Gruppen und Kokainhändlern. In diesem Fall, Bes Kallaku, läuft das Unternehmen auf seinen Namen, aber er hat den Namen seiner Großmutter angegeben.

Allein die Investition für die Küche dieses Restaurants kostete über 400.000 Euro. Es gibt Hinweise darauf, dass Bes Kallaku über dieses Geschäft fiktive Rechnungen erhält und so den Umsatz steigert, mit dem Ziel, schmutziges Geld zu bereinigen.

Das Paar kaufte Villen im Wert von zwei Millionen Euro

Nach Abschluss der viel diskutierten Scheidung werden Besi und Xhensila voraussichtlich zwei weitere Villen in den Oligarchenkomplexen teilen, eine in der Nähe von Tirana und die andere in der Lalzi-Bucht.

10 million euros in wealth/ How Besi and Xhensila are trying to escape from SPAK

Handels Register Registrierung des Burger Lokales, mit gefälschten Unterlagen
https://media.pamfleti.net/pamfleti.net/media3/-900-0-1711630601xscreenshot-20240210-071002-all-pdf-maker-1-1-624x1024-566.webp

https://pamfleti-net.translate.goog/…de&_x_tr_hl=de

 

https://pamfleti.net/english/aktualitet/10-milione-euro-pasuri-si-po-tentojne-besi-e-xhensila-ti-shpetojne-sp-i219773

 

2001, wo Deutschland seine Drogen Kartelle aufbaute rund um den Visa Skandal

Brief des Generalstaatsanwaltes Adriatik LLalla in 2015, an den US Kongreß, das man in 2015 den Gangster Boss: Ilir Meta verhaften wollte, der korrupte Georg Soros US Botschafter Donald Lu es verhinderte, ebenso Verfahren gegen die damalige US Geldwasch Öl Firma: Bankers Petroleum von Wesley Clark, wegen Milliarden Schäden durch Fracking Öl Bohrungen und Grundwasser und Umwelt Zerstörungen, durch Öl. Altmaier empfing den Gangster Ilir Meta, traf sich vor kurzem in Davos,

Monaika - Shkëlqim Konçi 7-1
Shkëlqim Konçi, der Fahrer von der Ehefrau von Ilir Meta: Monika Kryemadhi festgenommen in 2001, als er mit gefälschten Diplomaten Nummern, Heroin Transporte in den Kosovo durchführte.

„Kultur der Straflosigkeit“ in Albanien in 2011

Ein Enthüllungsvideo war vor einem Jahr Anlass für die Demonstrationen gegen Korruption in Albanien. Vier Menschen starben. Der damalige Vizepremierminister, der auf dem Video zu sehen war, wurde jetzt freigesprochen.
Albanien KorruptionsschildDie Bürger Albaniens haben genug von der Korruption

In Albanien ist am Montag einer der spektakulärsten Korruptionsprozesse der vergangenen Jahre mit einem Freispruch zu Ende gegangen. Angeklagt war der Politiker Ilir Meta….
(gekaufte IT Gutachter, erhielten Staatsposten, widersprachen einem technischen FBI Gutachten, ein gekaufter Richter akzeptierte das und schon war Ilir Meta, erneut ohne Vorstrafen, organisiert von Spartak Braho, dem „Paten von Durres“)
http://www.dw.com/de/kultur-der-straflosigkeit-in-albanien/a-6700468

 
 
2013: Der vom BKA gesuchte Kurdische – Türkische Gross Drogen Schmuggler (1 Tonne Heroin nach Deutschland): Abdulselam Turgut kam vor wenigen Jahren auf dubiose Weise frei, wurde nur unter Haus Arrest gestellt, obwohl er keinen Wohnsitz in Albanien hatte, der angebliche Wohnsitz in Tirana war frei erfunden.

Deutschland ist ein verbrecherischer Staat, der nur Auslands Betrug, Bestechung kennt, wie auch die Bundesdruckerei Geschäfte von Ludgar Vollmer vor Ort zeigen und Visa für Kriminelle gab es im Stapel nicht nicht in Kiew, sondern in Tirana, siehe Visa Skandal, Bundestags Ausschuss

 

 

 

Die Syrien Verbrechen der Deutschen, EU, Weltweit: die Sanktionen hoch kriminell, was die EU organisierte ab 2011 und Berlin wie immer die Steinmeier, Merkel Bande!

 

Himari Bürgermeister Jorgo Goro mit den Kadaster Chefs von Vlore; Bilbi Aliabj, Vezir Gjikoka festgenommen Artan Gaci

Man stellte dem Super Gangster Artan Gaci, (Ex-Ehemann der Mafia Braut und heutigen Aussenministerin) illegale Grundstücks Dokumente

For the current husband of former minister Olta Xhaçka, SPAK is not implementing the chain of actions according to the Code of Criminal Procedure to arrest and then seize him; as he did with former minister Arben Ahmetaj, whom he initially investigated; prosecuted him; took him as a defendant; gave him the measure „Arrest with prison“ and then seized him..

https://pamfleti.net/english/anti-mafia/olta-xhacka-2-standardet-e-spak-pse-nuk-arrestohet-artan-gaci-burri-i-i195268

 

Ai akuzohet për ‘shpërdorim detyre në dy raste. Kryebashkiaku në detyrë i Himarës, Jorgo Goro u arrestua të shtunën e 23 marsit 2024 me kërkesë të Prokurorisë së Posaçme. Po në këtë seancë do verifikohen edhe masat e sigurisë për 4 të akuzuarit e tjerë, dy prej tyre ende në kërkim.

Ndërkohë në GJKKO u paraqit ish kreu i kadastrës Vlorë Bilbil Aliaj dhe ish-juristi në këtë institucion, Vezir Gjikoka.

 

  • 26 Mars, 13:24|Përditësimi fundit: 13:42 Kronikë
  • Arrestimi i Jorgo Goros/ Video e kryetarit të bashkisë së Himarës në sallën e gjyqit! Në GJKKO dhe ish kreu i Kadastrës e ish juristi Jorgo Goro

    Arrestimi i Jorgo Goros/ Video e kryetarit të bashkisë së Himarës në sallën e gjyqit! Në GJKKO dhe ish kreu i Kadastrës e ish juristi

    Me pranga në duar kryebashkiaku në detyrë i Himarës u shoqërua paraditen e sotme nga blloku i sigurisë në Tiranë në GJKKO ku do ti verifikohet masa e sigurisë dhe do të merret në pyetje.Report TV ka arritur të sigurojë videon e momentit të shoqërimit…

  • 26 Mars, 07:43|Përditësimi fundit: 12:25 Kryebashkiaku në detyrë, Goro u prangos pasi po hetohet me dyshime se ka shpërdoruar detyrën në dy raste, duke tjetërsuar dy prona në Dhërmi, me një siperfaqe në total prej 10592 m2, ku përfitues fundor i truallit ka qenë biznesmeni Artan Gaçi, ish deputet i PS.Në rastin e parë, sipas SPAK, Goro bashkë me Drejtorin e Mbrojtjes dhe Menaxhimit të Tokës në Bashki, Jerasimo Bashi, kanë përcjellë tek institucione të tjera dokumente të falsifikuara për një pronë mbi 5 500 metër katrorë në Dhërmi, pa kryer verifikime, duke çuar në regjistrimin e pronës shtet në favor të privatit.Pas regjistrimit të pasurisë në emër të trashëgimtarëve, Stavri e Foto Mëhilli, është vijuar me transaksionet të cilat kanë konkluduar në regjistrimin e pronës në emër të shoqërisë private me përfaqësues Artan Gacin.Në episodin e dytë një pronë bujqësore prej 5080 m2, Jorgo Goro në bashkëpunim me vartësin e tij, Jerasimo Bashi, e ka kthyer pronë shtet, ku më pas janë kryer transaksione. Në kufi me këtë sipërfaqe toke, sipërmarrësi privat, Artan Gaçi, ish- deputet i PS- së, i kishte blerë tokën me dokumente të falsifikuara Stavri Mëhillit. Sipërfaqja e tokës më pas është bashkuar në një të vetme dhe pas kësaj shoqëria tregtare e drejtuar prej Artan Gaçit merr leje ndërtimi për një kompleks turistik, i cili do të ndërtohet në të dyja sipërfaqet e tokës, në total (10.592 m2).

    Ndërkohë në “arrest shtëpie” janë lënë ish-drejtori i ASHK Vlorë, Bilbil Aliaj dhe ish-juristi në këtë institucion, Vezir Gjikoka. Masat e sigurisë, u ekzekutuan këtë të shtunë për dy të fundit dhe Jorgo Goron, teksa ish-zyrtari i Bashkisë, Jerasimo Bashi dhe shtetasi Stavri Mëhilli u shpallën në kërkim.

    VIDEO/ Ne GJKKO dhe ish kreu i kadastrës dhe juristiZbardhet dosja/ 5512 m2 tokë shtet u bë e Stavri Mëhillit! 10 ditë më pas shoqëria e Artan Gaçit i transferoi në llogari 12.6 mln lekë

  • The law forces Prime Minister Edi Rama to cancel Olta Xhaçka’s resort; and Artan Gaçi must return the land to its previous state

    Shkruar nga Pamfleti

    The law forces Prime Minister Edi Rama to cancel Olta Xhaçka's

    BKH investigators have discovered that the former Minister of Agriculture, Bledar Çuçi, who removed the agricultural land from the inventory without a government decision, and the former Director of Cadastre, Artan, are part of the forgery in the robbery of the land for the resort of Olta Xhaçka. Lame, that he registered this land with false papers and declared it as private, when it is state property…

    On October 6, 2023, the official husband of former minister Olta Xhaçka, former socialist deputy Artan Gaxhi, was summoned to SPAK, as a person involved in the robbery with false documents, of 5512 m2 of state land in Himare and obtaining strategic investor status for the resort „Dreamades Luxury Suites“.

    On October 25, SPAK seized the land area of ​​5512 m2, stolen from the Xhaçka-Gaçi couple and blocked the resort works, but did not seize the other 5080 m2 of state-owned land, which they received from the government, while in fact the resort works are continuing.

Alles Gangster und Sozial Betrüger, Drogen Bosse in Albanien und vor allem Urkunden Fälscher

Names/ 20 MPs with villas, apartments and businesses, receive from 4200 Euro per year for housing rent

 Shkruar nga Pamfleti

 

Members of Parliament who receive an additional 350 Euro per month for housing rent:

1. Antoneta Dhima, deputy of Fier (SP).

2. Baftjar Zeqaj, deputy of Fier (SP).

3. Fadil Nasufi, deputy of Berat (SP).

4. Nustret Abdulla, deputy of Fier (PD+PDIU).

5. Enslemvera Zake, deputy of Korça (SP).

6. Teuta Ramaj, deputy of Vlora (SP).

7. Sorina Koti, deputy of Korça (PD).

8. Arbi Agalliu, deputy of Vlora (PD).

9. Ilir Pendavinji, deputy of Korça (SP).

10. Gledis Çeliku, deputy of Shkodra (PSD).

11. Meri Markiçi, deputy of Shkodra (PSD).

12. Saimir Korreshi, deputy of Lushnja (PD).

13. Eralda Bano, MP for Lushnja (PD).

14. Greta Bardeli, deputy of Shkodra (PD).

15. Niko Kuri, deputy of Saranda (SP).

16. Anduel Tahiraj, deputy of Vlora (SP).

17. Pranvera Resulaj, deputy of Vlora (SP).

18. Hatixe Konomi, deputy of Berat (SP).

19. Mirela Pitushi, deputy of Fier (SP).

20. Gëzim Ademaj, deputy of Vlora (PD+PDIU)

 

https://pamfleti.net/english/


- SEITE 1 VON 12 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×