Schlagwort-Archive: Migration

Die Kosovo Mafia kauft sich in Albanien ein, um Pässe zu erhalten und immer mehr Albaner wandern aus

Nur noch 30.000 Geburten gibt es pro Jahr, was ein Niveau ist, wie vor 100 Jahren, vor dem 1 WK. Extrem viele Albaner wandern aus, weil man keine Perspektive sieht, und die Wirtschaftsprogramme der Georg Soros, der Georg Soros UET Unis, Deutschen Verbrecher rund um PPP Programme, Privatisierungen wie überall kriminelle Strukturen nur schufen. Unbekannte Null Umsatz Baufirmen in Tirana, bauen plötzlich Appartment Blocks in Millionen Höhe in Tirana****, womit Alles gesagt ist.

Die Kosovo Mafia hat mit ihren illegalen Bauten komplette Landstriche verwüstet, wie vor allem Plepa, Golem, den Raum Durres und niemand stoppt die Bande, wo die Kosovo Regierung so peinlich inkompetend, bzw. dumm ist, das man keine Voraussetzung für die „Visa“ Freiheit in die EU schafft.

330.000 Albaner sind ausgewandert, haben auch die Staatsbürgerschaft abgemeldet, aber trotzdem existiert eine deutliche Immigantion, oft von Kriminellen Kosovaren, wo für Geld eine Immobilie gekauft wird, man die Albanische Staatsbürgerschaft, sogar neue Identitäten erhält, ein EU gefördertes Modell der Verbrecher Netzwerke, vor allem von der SPD und Grünen Mafia.

Geldwäsche Bauten der Kosovo in Plepa, Golem, heute in Tirana und in der Rruga Taulantia, ein Wirtschafts Modell, direkt durch Steinmeier auch mit Mafia Konsulaten gefördert und promotet.
Kosovo Gangster Enver Shala, und neue Bau Skandale ohne Ende in Albanien: Das Mafia Konsulat, des „Edon Cana“ in Stuttgart

​Enver Shala: Nuk e mashtrova gjermanin, këtë e bëri Bekim Hamza (Video) Berufs Verbrecher aus dem Kosovo“ Enver Shala“ aus prominenter KLA – UCK Mord und Verbrecher Familie.

Berufs Verbrecher aus dem Kosovo“ Enver Shala“ aus prominenter KLA – UCK Mord und Verbrecher Familie Keinerlei Baugenehmigungen in Tradition, und nun kollabierte der Meta Beton Block der auf 30 Stockwerke aufgestockt werden sollte, wo max. 4 Stockwerke an der Kueste erlaubt sind und immer Alles ohne Beton Ruettler, gefoerdert von der EU und GIZ Mafia, u.a. mit Wasser Infrastruktur Projekten.

Die Migrations Tabelle, wo es auch eine deutliche Einwanderung aus dem Kosovo vor allem gibt, reinen Verbrecher Clans in Albanien und in Tradition. Rot die Einwanderung, Blau die Migration – Auswanderung.

Emigracioni, së bashku me rënien e lindshmërisë janë arsyet kryesore që po çojnë në tkurrjen e popullsisë. Instat raportoi sot se  me 1 janar 2008 popullsia e Shqipërisë  2018, rezultoi 2.870.324 banorë duke pësuar një rënie me 0,2 % krahasuar me 1 Janar 2017. http://www.monitor.al/alarmi-popullsia-ra-0-2-2017-nga-emigracioni-larte-dhe-renia-e-lindjeve/

 

***** Firma me xhiro “zero” po ndërtojnë pallate milionëshe në Tiranë

13/02/2018 7:03 AM 0 komente

Në Tiranë ka filluar një valë e re ndërtimesh, ku krahas firmave të mëdha, kanë dalë në skenë dhe kompani të vogla, të panjohura, të cilat sipas bilanceve zyrtare së paku tre vitet e fundit kanë deklaruar të ardhura minimale ose zero. Monitor ka identifikuar disa prej tyre, nga një vëzhgim që ka bërë në terren, po për arsye etike nuk e publikon emrat e plotë të firmave.

Në rrugën e Kosovarëve, firma D… sapo ka nisur punimet për ndërtimin e një pallati 12 katësh dhe dy kate nëntokë. Firma në fjalë është investitor dhe ndërtues njëkohësisht, sipas tabelës së vendosur në rrethimin e ndërtimit. Sipas ekstraktit në QKB ajo është krijuar në vitin 2009. Të ardhurat e deklaruara të firmës gjatë 2016-s janë vetëm 28 mijë euro. Të kontaktuar si të interesuar për të blerë një apartament, çmimi që jepnin ndërtuesit ishte 1800 euro për metër katror (në gropë), duke e justifikuar atë me cilësinë e lartë të punimeve. Disa muaj më parë, në të njëjtën zonë, apartamentet shiteshin me 1700 euro/m2.

Pranë stadiumit Dinamo, në një tjetër kantier ndërtimi punimet kanë arritur në katin e tretë. Çmimi për metër katror ishte 1800 euro/m2. Një vit më parë çmimet në të njëjtën zonë ishin 1700 euro për metër katror. Sipas ekstraktit të publikuar në Qendrën Kombëtare të Biznesit, firma e ndërtimit (G..I..) ka deklaruar të ardhura zero prej tre vitesh, deri në 2016-n.

Shpesh në projekte të ndërtimit, investitori dhe firma zbatuese e projektit janë të ndryshme. Sipas zotit Hajredin Fratari është e vështirë që të identifikosh se kush është investitori në një projekt ndërtimi.

Një tjetër ndërtues që operon që prej vitit 1992 në Tiranë, Sokol Kika, i Kika Construction tha për “Monitor” që ndër rreziqet që po përballet sektori i ndërtimit  është  hyrja në treg e kompanive që nuk kanë ekspertizë në fushën e ndërtimit dhe atyre që kanë ndërtuar dikur po nuk kanë likuiditete aktualisht, ndonëse kanë marrë leje ndërtimi.

Vala e re e ndërtimeve, pas çlirimit të lejeve, po risjell fenomenin e kleringut, teksa shumë firma, që kishin kohë pa aktivitet, nuk kanë likuiditetin e nevojshëm për të ndërtuar. Nga ana tjetër, ka firma pa përvojë në ndërtim, por që kanë likuiditete dhe po hynë në këtë sektor, duke përbërë sërish një rrezik.

“Ajo që unë kam më tepër shqetësim janë aktorët e mundshëm në treg që mund të jenë duke kërkuar leje për momentin. Frika ime është për ndërtuesit që kanë shumë kohë pa ndërtuar, p.sh., kanë ndërtuar para dhjetë vjetësh. Rifutja e tyre me mentalitetin e vjetër, do të sjellë vështirësi në treg. Nuk punohet më me klering apo mënyra të tjera. Duhet të ketë likuiditete shtesë. Ndërkohë, ka edhe kompani që kanë likuiditete, por nuk kanë përvojë në ndërtim. Të dyja i shikoj si rreziqe pasi industria e ndërtimit ka një veçanti. Është një ndërmarrje që duhet të funksionojë me një plan të paktën 3-vjeçar. Pasi një projekt që nga projektimi deri tek regjistrimi zgjat 3 vjet. Duhet të ketë likuiditete të mjaftueshme që t’i përgjigjet kohës”, ka pohuar ndërtuesi Kika në një intervistë të mëparshme për Monitor.

Rikthimi i fenomenit të ndërtimit është shqetësues edhe për zotin Hajredin Fratari.

Kompani të vjetra, me liberalizimin e lejeve të ndërtimit, po kërkojnë të hyjnë përsëri në treg edhe pse nuk kanë likuiditete. Një pjesë e kompanive po paguajnë paraprakisht taksën e infrastrukturës me anë të kredive bankare, ndërsa punimet po i bëjnë me klering, nga materialet e lëndëve të para, deri tek punëtoria.

Frikë tjetër, që shprehin ndërtuesit është dhe ajo e pastrimit të parave në këtë sektor, që mund të çojë në një rritje artificiale të çmimeve. Në janar, në disa zona të Tiranës u konstatuan shtrenjtim të apartamenteve me 100-250 euro më shumë për metër katror.

Nga ana tjetër kredia për sektorin e ndërtimit u tkurr në vitin që lamë pas, në një tregues që vrulli i ri i ndërtimeve nuk po financohet me kredi bankare. Sipas të dhënave zyrtare të Bankës së Shqipërisë, stoku i huasë për sektorin e ndërtimit në fund të dhjetorit 2017 arriti në 46.4 miliardë lekë, me një rënie prej 1.3% me bazë vjetore.

Vetëm në kryeqytet, për gjithë 9 mujorin 2017 janë dhënë 167 leje ndërtimi, me një rritje prej 157% në krahasim me 9 muajt e parë të 2016-s, pra pothuajse me një trefishim, (102 leje më shumë).

25 Jahre keine Justiz, Betrug und Mafia Politiker: Letter from Albania: Why I want to leave

Ein uralter Blocker, bereitet ebenso die Auswanderung vor, was man den Albanern nicht verdencken kann. bei den nun kommenden Phantom und Alibi Wahlen, für kriminelle Clans und Systeme. Was die Albaner denken, über die sogenannten Werte des Westens, wo man lieber auswandert, wenn sogar ein Ehepaar gute Jobs hat, aber keine Zukunft für ihre Kinder sehen.

Wie man einen Diplomaten Posten erhält, wurde ja gerade durch Ilir Meta vorgeführt. Das Verbrecher Modell des Georg Soros hat nicht nur die EU ruiniert, sondern viele Staaten. Man kann es kaum glauben, das Deutschland diese Verbrecher System  auch mit Terroristen und Kriminellen, überall finanziert und seit 20 Jahren. Ein Balkan Experte schon in 1996 über die selben extrem Strohdummen und korrupten Leute, blähten die Botschaften extrem auf, ab 1999:
Schon vor weit über 20 Jahren, hat man das sinnentleerte Dasein, dieser Gestalten durch prominente Journalisten gehuldigt. Die sind so hoch kriminell dumm, das diese Leute auch noch einen Maulwurf finanzieren würden, der ihren Untergrund unterhöhlt.

Die albanische Erneuerung ist gescheitert – unter aktiver Mithilfe des Westens (in 1996 schon geschrieben, über die Deutschen Politik Ratten, der korrupten Hirnlosigkeit)

Von Norbert Mappes-Niediek
…………

Manche Analytiker gehen so weit, die suggestiven Parteinamen „demokratisch“ und „sozialistisch“ für willkürliche Etiketten zu halten. Tatsächlich, bemerkt Carla Still, die seit 1992 die deutsche Friedrich-Ebert-Stiftung in Tirana vertritt, wird über die beiden Begriffe gar nicht nachgedacht – sie tun einfach als sinnentleerte Handelsmarken ihren Dienst.

…………..
Die Zeit

In Albanien gedeiht das organisierte Verbrechen – Decoding Albanian Organized Crime

Avaaz.org und der geheime Informationskrieg um Syrien

EU – Wild West Zustände an der Küste, man die korrupte EU, als Förderung des Öko Tourismus verkauft

Der Bank Governeur gibt Alarm, das die Wirtschaft weiter abstürzt, was dann wie im Deutschen Modell mit kriminellen Politik Methoden neu geputscht: Wirtschafts Wachstum ist in Deutschland mit der Asyl und Migranten Mafia, was viele Jobs gibt, für Hirnlose Kriminelle, die ansonsten keine Arbeit finden, als Schleuser NGO Organisation, oder anderen Murks korrupter Politiker, Anwälte, Dolmetscher und die Promoter der „Fachkräfte Mangel Lüge“, was mit Dumm Kriminellen dann aufgeblasen wird.

Deutsches Modell: Student packt aus „75 Prozent meiner Uni-Leistungen sind Betrug“

System überall: Verbrecher Imperium korrupter Deutscher Politiker, u.a. mit den DAAD Programmen und Georgs Soros’s „Open Society“ und mit vielen NGO’s.

In Albanien ist es Geldwäsche aus Drogen, Waffen, Kinder und Frauen Handel und die Schleuser Mafia ist immer dabei. Deshalb wandern die Leute aus, weil Deutschland nur Geldwäsche, Schrott Bauten finanziert in Durres, Sarande, Orikum und Landesweit und immer mit Vorsatz mit 100 % korrupten und kriminellen Banden.

Identisch die EU, oft die Amerikaner, welche nur 100 % Betrug auf allen Gebieten brachten.

Betrugs Phantom Wirtschaft, von Kriminellen wie in den USA, aber auch die Albaner investieren seit Jahren nicht mehr in Albanien.

Letter from Albania: Why I want to leave

Dear Alan,

You ask me why, I, as a successful professional   with a good  job and  a  husband who works for a successful company living in   a small but comfortable flat, want to leave Albania.

I’m looking at my   young son who  is  happily drawing.

He’s an intelligent little boy who likes to help people. He has  an enquiring mind but  His enquiring mind gets him into trouble with teachers who see his  questions as a challenge to their authority.  I  want him to be able to learn from a stable educational system, which teaches him the skills of crucial analysis that makes him competitive to his peers in developed countries. I want him to grow kind and helpful without their being seen as a weakness to be laughed at. In our culture, men shouldn’t be kind. They learn this in the playground.

He works hard, but this is not enough. Some of his teachers expect some sort of monetary recompense at exam time otherwise he stands no chance of passing.  The teacher herself  possibly received the job through payment to the headmaster and  who knows whether the headmaster paid the Education director for his.  These days,  it seems that the teaching   profession has attracted many of  who are not interested in being teachers and who do not want to teach. This is an insult to those teachers who genuinely want to. =
Daad-logo Ohne-schrift Osi-kl

Original Georg Soros und DAAD System

It’s not the worst thing.  What really matters to me   is that the values of honesty or decency are not  taught. On the contrary, they are seen as a barrier to survival in our country.  The parents of his friends realise this and indulge their children’s every whim and   train them to fight to get what they want, regardless of anybody else around them.

My child  turns on the television and  see politicians – his role models – calling each other names and behaving like spoilt children who cannot get their own way.  And he will meet the children of many of these people driving fast cars and avoiding police fines or receiving university diplomas and jobs through the simple expedient of paying bribes or using the name of their father.  If  these ‘role models’ have managed to accumulate material goods without working for them honestly,  how can my son appreciate hard work, either as a means to an end or for its own sake? Knowing this teaches children to grow up with a sense of hopelessness and apathy.  They think the only thing left for them is to drink coffee,  gossip about each other and recycling the same news which is usually from a media controlled by one of the main parties and which continue the name-calling and insults. I don’t want my child to grow up in this environment.

He, like me will get a job, possibly even a good one. But he, like me, is super-conscientious. This means he will focus on getting the job done even if that means doing other people’s work because they are too lazy to do it themselves (possibly because they got the job through a ‘friend’ so they know their  job is safe). Then so be it. He must be prepared, like I am,  to be treated as naive for working so hard. He will suppress his natural intelligence lest the boss sees him as a threat.

I  want him to live in a country where he pays his taxes and knows that the taxes will be used for the country rather than into  a speedboat, a villa or  a fast car for somebody’s son. I want him to know that the taxes go to paying decent wages so that he doesn’t have to bribe the doctor or the policeman. I prefer his taxes to go into a kidney machine to save the life of his grandmother or to mend the  hole in the main road so that his father’s car doesn’t get damaged: it’s better than paying   for a Rolex watch or a smart suit for somebody who doesn’t deserve it. I want him to know that if he has a dispute in court, the judge will make a decision based on the merits of the opposing cases rather than on the number of zeros  in the opposing bank notes.

I  wanted  to stay and change the system from inside but I cannot do it alone. I know that many of  my fellow Albanians have a tendency to vote for the politician who promises them a job, bribes them or threatens them. Maybe I cannot blame them for doing it: they have to live.  I can certainly blame those politician who sees government jobs, not  as  positions of responsibility that are given to the most deserving candidate but rather as favours to be  dispensed to repay moral debts in the way that kings bestowed titles to friends in sixteenth century Europe or as despotic minister give jobs  in 21st century Africa. And as new people with no experience are given responsible jobs after every election and as new rules are made simply because the old rules ‘were made by the previous government’, the whole system is paralysed and stagnant.

I know that foreign governments who could help us will not interfere because they respect the right of our leaders to misrule and the right of the electorate to mis-vote for them. The fact that so many of us want to leave might suggest that we want   foreigners’   moral code to intrude on our sovereignty, although, of course, our politicians do not.

So as the international community won’t come to me, I‘ll try to  go to them. We’ve had 25 years of pseudo-democracy that has overseen a decline in morality  and, given the current educational system, there is no reason to believe there won’t be another 25 years of it.

While I may be able to grit my teeth and live through it, I don’t want my child to.

Alan, that’s why I want to  leave

Article reproduced with kind permission of The Tirana Times www.tiranatimes.com

https://albanianblogger.com/2017/04/09/

Bildungs Mafia ohne Ende, wo heute im Universitäts Tempel ein Kindergarten betrieben wird und Diplome werden verkauft.

Keine Anklage gegen den Gangster: Astrit Veliaj mit der UFO Universität und NATO Versagen der Albanischen Küstenwache

Betrug, der Mafia Regierungen, finanziert und aufgebaut von Deutschen Politikern, einer verbrecherischen Entwicklungspolitik, mit der KfW dem sogenannten BMZ Ministerium und in Tradition, die absolute Inkompetenz im „Camorra“ Stile.

43.000 gekaufte Albanische Diplome und 21.000 im Ausland gekaufte und gefakte Diplome will die Albanische Regierung anerkennen

Klartext des OSCE Botschafters: Bernd Borchardt: Ambasadori i OSBE: Qarkullojnë më shumë se 2 miliardë euro nga droga

 

Hintergründe für die Flucht der Albaner, wo Polizei Direktoren, abkassieren für illegales Bauen

400.000 Albaner haben bereits Albanien verlassen, im Debakel der inkompetenden und korrupten Aufbau Strukturen, Entwicklungshilfe, Politik der Kriegs Mafia der NATO, EU, USA.

Infrastruktur Projekte sind der Motor der Korruption, wo die meisten Gelder spurlos verschwinden, wenn EU, US Banditen ihre Beute aufgeteilt haben, Bauschrott im Strassenbau, Wasser Infrastruktur Bereich offensichtlich ist. (vor 20 Jahren auch schon bekannt, aber Lukrativ für die Ratten Abteilung der Internationalen und des BMZ, KfW, EBRD, IFC, Weltbank und Co). 20 % wird aktuell (+ Geschencke) durch diese Banden an Politiker gezahlt, welche die Mafia aufbauen, füttern und Partner sind.

Weltbank Projekte mit der Consult und Albaner Mafia und wieder rund um Wasser

Man hat von „Demokratie“, den korrupten und kriminellen Partner der EU, USA, die Nase voll. „Die höchste Quote wird in Albanien mit 67, im Kosovo mit 55 und in Mazedonien mit 53 Prozent der jungen Leute erreicht. „Hier liegt einer der Gründe dafür, dass der Strom von Einwanderern und Flüchtlingen aus den osteuropäischen Ländern auch in Deutschland so stark angeschwollen ist“, so Hurrelmann. “

Albanien wurde praktisch von Räubern überfallen und ausgeplündert, durch ordinärste, inkompetende  EU, US, Weltbank Verbrecher Banden, was ein Wolfgang Hetzer erklärt *

In der US Politik, soll Albanien zentrale Sammel Stelle der CIA Terroristen und Waffen wie Drogen Schmuggel werden, wie die MEK Terroristen, von der Deutschen CDU zeigt, oder Uigurischen Terroristen, welche angesiedelt wurden.

Schlimmer können selbst Terroristische Organisationen nicht wüten, wenn man die Folgen, von soviel Langzeit Korruptions und Inkompetenz sieht. Es gibt bei den Internationalen nur grosse aufgeblähte Apparate, was bei der OSCE, der EU Botschaft, oder dem Verwaltungs Club der Deutschen Botschaft anfängt, welche heute 11 Deutsche Institutionen verwaltet, die Meisten unnütze parasitäre Schmarzoter, wie (fast) alle Politischen Stiftungen. Nennen wir es eine billige Kopie, der Italienischen „Camorra“ und in die Richtung entwickelte sich Albanien auch, mit solchen Spinnern, aus max. Politologen, Soziologen und Dumm Schwätzern. Gekoppelt an Dumm Consults, denn jeder Betrüger kann sich Consult nennen. Da Deutsche Politiker Haupt Verantwortliche sind für das Albanische Chaos, sollte man den Mund halten, Kritik ist nicht gerechtfertigt.

Die Grundfrage: Warum man Justiz, Bildung, Gesundheitwesen total vernichtete, wie in Afrika ebenso, mit korrupten und kriminellen Partnern. Tummel Platz, von Pyschopaten der OK, die sich Politiker nennen, was man im Kosovo ebenso gut sah. Vorbild für diese Abzocker Mafia, war der Film „Lamerica“, in 1994, wie man von Subventionen Diebstahl und Staatsgeldern ein lustiges Leben finanziert. Diebstahl von Millionen Summen, als Treibfeder, vor aller Augen, ebenso durch die unnütze EU- OSCE Botschaft.Mit gefälschten Dokumenten wurden Milliarden Kredite erschlichen, Geldwäsche Banken aus Zypern, für die Russen, Bulgarische und Balkan Mafia zerstörten mit Bauschrott das Land. Nun im August sind viele Touristik Gegenden sogar wie Himari extrem wenig besucht, weil die Albaner die Nase vollhaben vom Betrug und Dreck.

Wie der Erzbischof von Köln: Rainer Maria Kardinal Woelki im Interview richtig sagt: Niemand glaubt den Deutschen noch ein Wort, (solange diese Leute, ebenso mit Kriminellen einen Kaffee trinken, Presse Konferenzen veranstalten, zur Eigen Vermarktung, vor allem hohe Milliarden Summen, durchaus auch in Milliarden Höhe, gemeinsam vernichten).

Wer will in einem Lande bleiben, wo die üblichen Dumm US Polizisten den erfolgreichen EU Polizei Aufbau ab 2008 zerstörten. Ebenso die Justiz, mit den EU Banditen des Verbrechens, die sich EURALIUS Justiz Mission nennen.
Niemand glaubt mehr den Westlichen Botschaftern, den Privatisierungs Betrugs Organisationen, welche Tatenlos nun seit Jahren zusehen, wie Investment zerstört werden, Firmen von kriminellen Richtern, Polizei Direktoren und Staatsanwälten erpresst werden und jedes Gesetz, seit über 20 Jahren ignoriert wird.

Migranten Albanien

Die Titel Story erzählt die Geschichte ihre langen Wanderschaft, mit illegalen Bauten in Tirana, Durres, dann auch Touristische Anlagen in Pogradec, welche ebenso wie in Orikum illegal waren, das Land, die Küsten zerstörte und die Umwelt. Nun geht man entgültig nach Deutschland. Ein Desaster der Weltbank, Deutschen, EU, US Politik wird sichtbar, wo man nur mit den dümmsten Kriminelle 25 Jahre zusammen arbeitet. Keiner sieht mehr eine Perspektive, nachdem wie in Afrika, auch die Bildung vernichtet wurde, was dort ebenso die Haupt Ursache für die Flucht und Migration ist.

Alles vorher sehbar, das die Albaner nachdem Debakel schon in 19997-98 dem Kosovo Debakel, was Orgien von Kosovo Verbrechern nur nach Albanien brachte, das 400.000 Albaner das Land verliessen, nach 2013, weil er neut der Bandit Ilir Meta in der Regierung ist.
Die radikalte Wende in Albanien ist seit 2010 bekannt, das nur noch Kriminelle Richter, Staatsanwälte wurden, ein Debakel für das kriminelle Verbrecher Imperium der Deutschen Justiz Aufbau Verbrecher, mit dem Auswärtigen Amte, und korrupter Entwicklunghilfe, welche nur Verbrecher Clans finanziert, in der Folge, das praktisch keine Institutionen in Albanien funktionieren und reine Willkür herrschen. Das Verbrecher Imperium der Amerikaner, Brüssel, OSCE, Berlin, NATO schlug zu. Man kopierte nur Camorra und Nghradeta identische Strukturen und vereingte die totale Inkompetenz, Ignoranz mit krimineller Energie, wie der Kosovo schon zeigte. 25 Jahre Verbrechen ohne Ende, mit NeoLiberalismus, 100 % Korruption und Bestechung durch die Privatisierung, wo die Weltbank und der IMF als Motor des Verbrechens dokumentiert ist.

Man hatte über 20 Jahre Zeit, die Misere im Balkan zu beenden, aber im Gegenteil die Deutschen Banden verschlimmerten die Lage, mit ihren Lobby Bestechungs Orgien überall. Die Politischen Stiftungen sind nur nur Jüngst Motor des Internationalem Verbrechens gewesen, in Kiew sondern es ist Standard.
Mit Vorsatz, weil man kriminelle Geschäfte rund um Betrug machen will und die Unterschlagung der Aufbau Gelder mit dubiosen Missionen, Workshops, stehlen will. 90 % der Gelder für den Kosovo, oder Haiti wird schlichtweg gestohlen, wo jede Partei im Camorra Stile, eigene Betrugs Consults organisiert, bis ganz nach Oben ins Auswärtige Amt, dem BMZ, damit auch wirklich alle Gelder gestohlen werden.
Das war in 2005, spätere Berichte des US Department of State, waren noch deutlicher über die Richter, die nicht einmal Basis Wissen über Gesetze kennen.

powerful organized crime networks with links to high government officials, and disruptive political opponents
http://www.cia.gov/cia/publications/factbook/geos/al.html

Wir zeigen einige Treffen, der kriminellste Politiker mit Deutschen CDU Prominenz in 2015, und man kann es kaum glauben. Rezzo Schlauch wurden nun Honorar Konsul in Albanien, was ein Todesstoss, für einen Staat bedeutet.

Griechenland ist schon ein total Opfer der Deutschen Bestechungs Banden, der Rest vom Balkan kommt noch.

Woelki: Flüchtlinge vom Westbalkan schnell abschieben

Rainer Maria Kardinal Woelki im Gespräch mit Nana Frick


Beitrag hören

Der Kölner Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki (dpa / picture alliance / Oliver Berg)
Der
Kölner Erzbischof, Rainer Maria Kardinal Woelki, reist mit einer Delegation der Caritas derzeit durch Albanien und Kosovo, um sich vor Ort einen Eindruck von der Lage zu machen. 
………………………………………………..
Der Kölner Erzbischof, Rainer
Maria Kardinal Woelki, fordert eine konsequente Abschiebung abgelehnter Asylbewerber aus Albanien und dem Kosovo. Es müsse aber ein deutsches Einwanderungsgesetz geben – und mehr Perspektiven in der Heimat.

In Albanien haben seit 2013 ungefähr 400.000 Menschen das Land verlassen und nicht zuletzt eben gerade auch die intellektuelle Schicht, sodass die Bevölkerungszahl von 3,2 Millionen auf 2,8 Millionen gesunken ist. Das Problem ist allerdings, dass hier ein stark korruptes System an der Macht ist, dass Menschen in ihren Lebenschancen stark eingeschränkt werden, dass zum Beispiel das gesamte Gesundheitssystem nicht richtig funktioniert. Man muss sich vorstellen, dass ich hier zum
Arzt gehe, dann stundenlang nicht nur warten muss, sondern unter Umständen auch ich weiß nicht wie viel Geld bezahlen muss, damit der Arzt mich überhaupt erst einmal anschaut und annimmt. Ärzte sind zudem auch nicht immer gut ausgebildet. Wenn dann eine Krankheit in der Tat irgendwie diagnostiziert worden ist, dann kann es sein, dass ich wieder weggeschickt werde nach Stunden, um eine Medizin zu kaufen, die ich auch irgendwie auftreiben muss, um dann wieder erneut zum Arzt zu gehen,
damit der etwa eine Spritze setzen kann. Das sind natürlich Verhältnisse, die Menschen einfach ermüden.
Ich habe hier mit einem Mann gesprochen, der sich auf den Weg nach Frankreich gemacht hat,
weil sein Kind schwerstkrank ist. Dort in Frankreich ist sein Sohn achtmal operiert worden. Und er lebt wieder. Und welcher Vater, welche Mutter würde das nicht für sein Kind tun? Will sagen: Wir können natürlich mit unserer Asylgesetzgebung im Letzten nicht die Probleme des Kosovo oder auch eben Albaniens lösen. Aber wir müssen intensiv weiter in die Entwicklung dieser Länder investieren. Es wird vielleicht in der Tat so sein, dass wir die meisten nicht über unsere Asylpraxis aufnehmen
können, deshalb muss es ein Einwanderungsgesetz geben, dazu muss es legale Zuwanderungsmöglichkeiten geben, um Menschen eine Perspektive in unserem Land zu geben. Aber auch alle möglichen Hilfen müssen hier angeboten werden, um diese Länder entsprechend zu entwickeln.
Es kann nicht nur sein, dass die Europäische Union in irgendwelche Prestigeobjekte investiert, in große Autobahnbauten. Wir sind gestern über eine herrliche Autobahn von Albanien in den Kosovo gefahren. Nein, es muss systematisch in Menschen investiert werden, es muss in Bildung investiert werden, es muss der Aufbau einer Mittelschicht gewährleistet sein, es muss investiert werden in den Aufbau von Handwerksberufen, von Dienstleistungen. Und es muss ein vernünftiges Gesundheitssystem aufgebaut werden und vor allem die Korruption, die muss bekämpft werden, die ist das Übel gewissermaßen durch alle gesellschaftlichen Schichten
hindurch.
………………………….
http://www.deutschlandradiokultur.de

FAZ: vom 24.8.2015: Flucht aus Albanien Ein Land ohne future

In Albanien gibt es keinen Krieg, keinen Hunger. Mercedes-Modelle fahren durch die großen Städte und der Süden sieht so aus wie die Côte d’Azur. Warum wollen Albaner eigentlich weg? Ein Reisebericht.

24.08.2015, von Anna Prizkau

Europa, die Internationale Aufbau Mafia, Deutschland, KfW, GIZ, BMZ und Co. verweigert sich, sabotiert den Aufbau einer Bürgerlichen Gesellschaft, produktiver Arbeits Plätze, Unterstützung echter Firmen, welche gute Geschäfts Ideen, Firmen bereits besitzen, welche eine Perspektive haben. Einziges Interesse, möglichst hohe Gelder in die eigenen Taschen umlenken, im Original Camorra Stile. Real tritt man überall auch in Afrika, als Terrorist, gegen die Gesellschaft und ein Volk auf.

In Tirana gibt es ein paar neue Festnahmen für illegales Bauen, ansonsten kassieren korrupte Polizei Direktoren ab, wo es früher die Stadt Vertreter des Bürgermeisters machten, oder deren sogenannte Bau- und Stadt Polizei. Nichts hat sich geändert. In Durres geschieht trotz grosser Ankündigungen von Edi Rama Nichts.

Dumme Schläger halt wie so oft. Jede Ilir Meta, Regierungs Beteiligung hat ein Modell: die dümmsten können sich in Institutionen einkaufen, finanziert aus den „Schwarzen Kassen“ des Martin Schulz bekanntlich.

Der Dumm Verbrecher Arbresh Vokshi, Chef der Polizei von Kavaje, aus dem berüchtigen Vokshi Verbrecher Clan, der auch Treibstoff- Waffen Schmuggel betrieb, wurde abgesetzt. Er soll selbst illegal gebaut haben, Geld erpresst haben (2.000 €), für illegales Bauen, Cannabis angepflanzt haben in grossen Mengen. Ausserdem Cannabis Plantagen geduldet haben, als Schutzherr von Verbrecher Clans. In der Verbrecher der DP Salih Berisha Hochburg Rrogozhine, wurden grosse Plantagen angelegt, unter den Augen des Polizei Chefs. Korrupter Idioten Club des Polizei Apparates, seitdem die Amerikaner die Polizei Ausbildung übernahmen ab 2008.

Er soll zu bekannten Verbrechern, wie zum Bürgermeister Elvis Rroshi, gute Beziehungen haben. Gerüchte zu Folge, verstarb eine Frau (Bujana Bushi) bei einem Verkehrs Unfall und der Polizei Chef stahl die im Auto befindlichen 100.000 € für einen Immobilien Kauf, Auftrags Mord ist bei soviel Bekanntschaft sogar wahrscheinlich. Bei Unfällen werden in der Regel, der Inhalt der Fahrzeuge geplündert, durch Polizei Direktoren, man ist in Albanien und dann kassiert man von der Versicherung, für gefälschte Unfall Darstellungen.

Postuar në: 20:41 22/08/2015
Pezullohet shefi i Policisë Kavajë, merrte ryshfet dhe nuk deklaronte kanabisin e mbjellë

Policia e Shtetit ka sqaruar opinionin publik në lidhje me motivacionin e pezullimit nga detyra të Shefit të Komisariatit të Kavajës. Në njoftimin e saj, Policia thekson se Komisar Arbëresh Vokshi, me detyrë Shef i Komisariatit të Policisë Kavajë,  ka kryer “Shkelje ose mosushtrimi i kompetencave të policisë”, “Përdorimi i detyrës si punonjës Policie për interesa private”.

Më konkretisht, Vokshi ka penguar kryerjen e veprimeve hetimore për veprën penale të “Ndërtimit të Paligjshëm”.

Këtë çështje siç thekson policia, SHÇBA-ja e ka në hetim, bazuar në ankesën e një pronari të ndërtimi të paligjshem, ku pretendohet se punonjësi i policisë Komisar Arbëresh Vokshi i ka marrë 2000 Euro në favorizim të ndërtimit të paligjshëm të një banese.

Gjithashtu, ai nuk ka dhënë informacion në lidhje me kultivimin e bimëve narkotike në fshatin Zambishë dhe fshatin Çekë të Rrogozhines, ku me datën 21.08.2015 janë zbuluar e asgjësuar bimë narkotike të llojit “Cannabis Sattiva”, në total rezultuan të ishin 7090 bimë narkotike të llojit “Cannabis Sattiva”, si dhe 12 thasë të mbushur me 100 kg “mariuanë” e presuar.

http://www.javanews.al/pezullohet-shefi-i-policise-kavaje-merrte-ryshfet-dhe-nuk-deklaronte-kanabisin-e-mbjelle/

Die Anklageschrift führt sechs Verstöße:
1-Ausfall der Verfahren für die Annahme der lokalen Detailplan, in 129 Fällen.
2-Mosbotim in Raumplanung Register wirkt für die Genehmigung der örtlichen Detailpläne notwendig.
3-Failure gesetzlichen Anforderungen für die Erteilung von Genehmigungen Entwicklung.
4 Ausfall des Gesetzes vom Technischen Rat der Gemeinde von Tirana in die technische Stellungnahme des PDV-e-Zulassung und Baugenehmigungen.
5-Mosushtrim Kontrolle über das Gebiet im Bereich der Bebauungs- und Stadtplanung.
6 Nichtbeachtung von Gesetzen und Rahmenplan-Verkauf von Designern für Projektplanung und detaillierte Baupläne lokalen verantwortlich. – See more at:  http://shqiptarja.com/aktualitet/2731/prokuroria—39-zbarkon–39–n–bashki-audit-lejeve-t–dh-na-nga-basha-309492.html&usg=ALkJrhjMqoHHeZFad06icahgnGbUZ1W8SQ#sthash.ygH8G3Vg.dpuf

1 Gusht 2015 – 12:55 | përditesuar në 13:27

Prokuroria ‚zbarkon‘ në Bashki audit lejeve të dhëna nga Basha

 

TIRANE – Të gjitha lejet e dhëna nga bashkia e Tiranës gjatë periudhës 2014 -2015 do të kalojnë në sitën e Prokurorisë së Tiranës. Në një dokument që mban datën 31 korrik, 1 javë pasi ish-kryetari Basha kishte lënë zyrën, organ i akuzës kërkon dokumentet e lejeve të dhëna për të hetim. Organi i akuzës argumenton se ky hetim fillon pas kallëzimit penal të Agjencisë Kombëtare të Planifikimit të Territorit, ku janë evidentuar një sërë shkeljesh në dhënien e lejeve të ndërtimit.

Në kallëzimin e bërë nga Agjencia e Planifikimit të Territorit, thuhet se gjatë periudhës mes qershorit 2013 deri në gusht 2014, janë evidentuar shumë shkelje nga Bashkia Tiranë në dhënien e lejeve të ndërtimit.

prokuroria leje ndertimi

Kallëzimi rendit 6 shkelje:
1-Mosrespektim i procedurave për miratimin e Planit të Detajuar Vendor, në 129 raste.
2-Mosbotim në regjistrin e Planifikimit të Territorit të akteve të nevojshme për miratimin e Planeve të Detajuara Vendore.
3-Mosrespektim i kërkesave ligjore për dhënien e lejeve zhvillimore.
4-Mosrespektim i ligjit nga Këshilli Teknik i Bashkisë Tiranë në dhënien e opinionit teknik me miratimin e PDV-ve dhe lejeve të ndërtimit.
5-Mosushtrim i kontrollit të territorit në fushën e ndërtimit dhe urbanistikës.
6- Mosrespektim i ligjeve dhe planit të Përgjithshëm Vendor nga projektuesit përgjegjës për hartimin dhe projektit arkitektonik të planeve të detajuara vendore.

Bashkia e Tiranës e kontaktuar nga A1 Report, sqaron se do të bashkëpunojë me prokurorinë duke i vënë ne dispozicion gjithë materialet e kërkuara. Por përveç këtij hetimi nga prokuroria edhe vetë kryetari i Bashkisë Erion Veliaj, ka premtuar auditim të hollësishëm për të gjitha fondet dhe projektet e Bashkisë 4 vitet e fundit, duke i kushtuar vëmendje edhe fondeve të zhdukura që ishin destinuar për klubin sportiv Tirana.

Redaksia Online
(Gre.M/Shqiptarja.com)
– See more at: http://shqiptarja.com/aktualitet/2731/prokuroria—39-zbarkon–39–n–bashki-audit-lejeve-t–dh-na-nga-basha-309492.html#sthash.OAFdryz2.dpuf

Club der höchsten Polizei Direktoren, wie Polizei Direktoren wie Samir Muca, Agron Kulicaj und viele Andere, welche Erpressungs- und Beteiligungs Monopole organisieren.

Immer mehr Kriminelle wurden in leitende Direktoren Posten gebracht, oft mit Hilfe der US “ICITAP“, Mafia, wie der peinliche Super Bandit: Artan Bajraktar .

Isuf Cela, aus Tropoje, höchster Polizei Direktor (bis 2013), wobei der Sohn: Gezim Cela, Enkel die Familie direkt natürlich eigene Drogen Kanäle, Labore, betrieb, inklusive Heroin Import aus der Türkei, was von Recep Erdogan und Kameraden des MIT mit Fidan unverändert gefördert wird. Export- und Wirtschafts Förderung, verkauften das auch Deutsche Aussenminister bereits.

Isuf Cela, Stabs Chef des Innenministeriums in Albanien Isuf Cela, Stabs Stabs Chef des Innenministeriums, aus Tropoje, Sailh Berisha Freund und Chef einer kriminellen Familie aus Tropoje, inklusive Drogen Labors, Jmport und Export Gross Handel für Drogen, Landraub, illegales Bauen, als Tropoje Terroristen Familie.

Die Mafia Partei LSI, versucht die Demontierung von illegalen Anlagen im Block zu stoppen, wo Mafia Bars, Geschäfte, überall die Bürgersteige besetzt haben.

Postuar në: 10:30 23/08/2015

Lirimi i hapësirave publike, Erion Veliaj “nuk fal” as LSI-në

Aksioni i djeshëm në zonën e ish-Bllokut për rikthimin e hapësirave publike nuk është ndalur as në selinë e LSI.

Policia bashkiake nisi dje aksionin e heqjes së tavolinave apo tabelave në trotuare dhe të njëjtën gjë ka bërë edhe në selinë e kryeparlamentarit Meta.

Megjithëse një zyrtar i LSI ka tentuar të ndalojë policinë bashkiake pas disa minutash diskutim policia bashkiake ka ndërhyrë duke hequr tabelat “Parking” apo tavolina dhe karrige që kishin zaptuar rrugën.

Pak ditë më parë kryebashkiaku Veliaj nisi çmontimin e shkollës jopublike “Kristaq Rama”e cila mban emrin e babait të kryeministrit Rama.

http://www.javanews.al/lirimi-i-hapesirave-publike-erion-veliaj-nuk-fal-as-lsi-ne/

Deutsche direkt auch hier daran beteiligt, das Stuttgart 21 Betrugs Projekt auf Albanisch

DAW-Präsident Hans-Jürgen Müller und Lulzim Basha DIHA-Generalsekretärin Anette Kaste
DAW-Präsident Hans-Jürgen Müller und Lulzim Basha DIHA-Generalsekretärin Anette Kaste

 

Lulzim Basha Mafia Tirana
Lulzim Basha Mafia Tirana

Prominenste Politiker, Richter, leben von Grundstücks Diebstahl, gefälschten Bau und Grundstücks Genehmigungen.

Gerichts Urteil: Die Gangster Alexander Meksi, Safet Zhulali (Aldo Bumci) Peter Arbnori verkauften Grundstücke Tirana

Da müssen Deutsche Politiker mitmischen, man kann ja teure VW Tuareg, Porsche, Mercedes an die Balkan Mafia verkaufen.

»Ohne Kriminalität wäre das Kosovo nicht überlebensfähig«

Der Journalist Jürgen Roth hat sich in Büchern und Dokumentationen immer wieder mit Korruption, Mafiastrukturen und der Organisierten Kriminalität in Osteuropa befasst. Sein vorerst letztes Buch ist gera­de erschienen: »Gangsterwirtschaft – wie uns die organisierte Kriminalität aufkauft«. Im Juli hat er wieder im Kosovo über die kriminellen Strukturen des Landes und der Region recherchiert.
………………….
http://jungle-world.com/artikel/2010/36/41694.html

Deshalb fliehen die Albaner, denn das kriminelle Enterprise des Ilir Meta, Dritan Prifti, wurde mit viel krimineller Energie u.a. von Martin Schulz, SPD natürlich bis in die jüngste Zeit aus „Schwarzen Kassen“ finanziert.

PES Budapest 2015: Ganster Treffen der Korruption: Zoran Zaev Martin Schulz
PES Budapest 2015: Ganster Treffen der Korruption: Zoran Zaev Martin Schulz

Nasenbohrer Marin Schulz mit dem korrupten Kriminellen des Georg Soros: Zoran Zaev, womit Alles über den inkompetenden Sauhaufen der EU gesagt ist, was Wolfgang Hetzer (Ex-Vize Chef der EU Betrugs Ermittlungs Organisation OLAF, Kanzlerin Berater) gerne im Detail erläutert.

* Ausführlich: Wolfgang Hetzer, Finanzmafia. Wieso Banker und Banditen ohne Strafe davonkommen, 2011; ders., Finanzkrieg –Angriff auf den sozialen Frieden in Europa, 2013). Kaum ein braver Beamter oder um Seriosität bemühter Wissenschaftler dürfte willens sein, etwa Josef Ackermann oder Jürgen Fitschen, die ehemaligen und amtierenden Chefs der Deutschen Bank mit einem schmierigen und gewalttätigen Mafia-Boss zu vergleichen.

In solchen Kreisen, wenn Verantwortungslosigkeit Kultstatus genießt, warnt der EU– Korruptionsbekämpfer(Zitate nach „Kontext“), “geht es nicht mehr darum, was du verdienst, sondern darum, was du dir holen kannst, und wie du am einfachsten reich
wirst”. Und das sei soziales Dynamit. Hetzer spric
ht ausdrücklich von einer sogenannten Finanzkrise, von einer “Systemkriminalität” und von “Systemkorruption”.

Ist die Deutsche Bank eine kriminelle Vereinigung?

Ilir Meta, Geldwäsche Baufirmen und seiner Ehefrau Monika. M.

http://www.merkaj-construction.com/eng/new.htmlDie Himari Community, will nun genaue Auskunft von der Regierung und dem Rathaus Himari, über dieses Touristik Resort der Firma Merkaj und wer dort Eigentümer ist.Da fahren halt die Bulldozer wild herum in und um Sarande und niemanden interessieren Gesetze, Grundstücks Titel, wie im Video ein Einwohner erklärt. Und wer mischt auch dort mit in Mafiösen Grundstücks Geschäften. Natürlich Ilir Meta, seine Mafia Partei LSI und seine noch dubiosere CIA Agentin und Gattin Monika.
Geldwäsche und Betrugs Reale Estage Unternehmen “AGIKONS” : Haupt EigentümerMonika Kryemadhi ! Einfach mal auf die Immobilien Firma “AGIKONS” klicken und man erkennt umgehend, das man in Sarande baut, aber Null Dokumente dafür hat.

Lëvizja Socialiste për Integrim

Ilir Meta und die Folgen, wobei die Skrapari Bande, welche nie im Leben gearbeitet hatte, ein billiger Hilfs Polizist bei den Kommunisten war, der Job für die Dümmsten, immer total bestechlich war und das Land schon vor 2005 ruinierte.

Ilir Meta – Spartak Braho und der Zeugen Betrug vor Gericht mit dem Gangster Bekim Halilaj

Eine Frau kam um, als ihr Asyl Antrag abgelehnt wurde, wobei man diese reichen Familien sieht bei der Beerdigung, nur zu blöde zum Arbeiten aller Art. Man huldigt der Tradition, der Plünderungs Feldzüge nach Europa, in die Nachbar Länder: Kukes Stile des Salih Berisha, Lulzim Basha, dem kriminellen Construct der Deutschen CDU, KAS, welche die Flüchtlings Ströme organisiert.

http://shqiptarja.com/video/index.php?IDVideo=36255&IDCategoria=7