Schlagwort-Archive: Ksmali

EU, Weltbank, PWT, IncoWest, IRD Consult, Beam, KfW, EIB, EBRD Mafia Betrug um die geplatzten Abwasser Leitungen in Sarande, Ksmali, Durres für die Mafia

An zentraler Stelle, platzte beim Hotel Butrint, die Abwasser Rohre in Sarande, in einem normalen EU Betrugs System mit kriminellen Firmen der Inkompetenz und vor allem der KfW und Italienischen Mafia Firmen aus Rom. 3 Tage später versucht man immer noch das geplatzte Metall Rohr zu flicken, wo wohl erneut Dritte versuchten ihren illegalen Bau an das System anzuschliessen.

Teil II:  EU und KfW Bauschrott und Betrugs Mafia, mit der Deutschen Botschaft: die Firma „TREMA“ mit Ilir Trebicka

100 %  wie die Staatsaufsicht feststellte, wobei dann ca. 10 % irgendeine Regierungsnahme Phantom Baufirma die Aufträge erhält, wo Ziegenhirten das Sagen haben. Echte Ingenieure vor Ort, Fehl Anzeige, was auch nicht der Sinn und Zweck der Projekte wäre. Von dem Gas Kraftwerk TEC, der Abfertigunshalle im Durres Hafen, bis zum BER Flugplatz in Berlin: Deutscher Betrugs Consult Bauschrott der Peinlichkeit. Deutschland ist führend in der Welt bei diesem Korrumpierungs System.

Zuvor platzte im Mafia Geschäft der EU, die illegalen Abwasser Systeme, für die Ksmali Mafia, welche dort illegal gebaut hatten, wie überall von der KfW, EU, Weltbank dann die Infrastruktur erhalten, ohne das der zuständige Stadtrat von Sarande, je dem Projekt zugestimmt hat, oder das Projekt abgenommen hat, technisch darüber informiert wurde. Jedes Projekt, ist ein Abenteuer, sogar die Super überteuerten, aber durchaus kompetenden Leute von  ILF Beratende Ingenieure GmbH Projekte in Pogradec, Korce,

Willkommen in der „Perle des Balkans“ in Mitten von Kot und Blut

Bujrum-bujrum, welcome-welcome në ‘Perlën e Ballkanit’, mes fekaleve dhe gjakut

2013, wurden die Banden verhaftet, kamen mit kriminellen Richtern frei u.a. Majlinda Andrea, und die EU finanziert diese Verbrecher Banden auch noch die Infrastruktur die Zerstörung der Umwelt und des Tourismus.

Erste Verhaftungen von Bau Herren, welche illegal bei den Ksamli Inseln bauten

2012:
Welt Premiere einer Mafiösen Tourismus Vernichtung: DSHP „Warnung vor den verseuchten Stränden in Sarande“

Erste Verhaftungen von Bau Herren, welche illegal bei den Ksamli Inseln bauten

Auswahl_196

Auswahl_197Auswahl_198

Foto: Presidenti i rrethuar nga plehrat

Hyrja e Kompleksit
Hyrja e Kompleksit „LURA“

Gjirin e Lalzit, mendohet se banojnë elita e Shqipërisë. Parë nga shpenzimet që janë bërë për të garantuar banesë në këtë resort turistik, por dhe nga emrat që jetojnë aty. Janë banorë ata që kanë qënë për vite më radhë në politikë, administratën e shtetit, ministra, zv.ministra, drejtorë, ambasadorë të rëndësishëm. Por janë dhe njerëzit e biznesit si dhe pasunarët e mediave, ku mendohet pra se është elita e vendit, e grumbulluar në Gjirin e Lalzit, ku janë hedhur me miliona euro vetëm për banesat. Por po të shikosh pamjet me sy të lirë, sheh qartë se “elita” e vendit e ka degjeneruar këtë mjedis. Fotot e dërguara në redaksinë e “Pamfleti.com” rrëzojnë gjithë ‘piramidën’ mashtruese të ngritur rrethe vetes nga kjo elitë, ………….

Për më tepër që në mesin e kësaj “elite” jeton dhe Presidenti i Republikës Ilir Meta, i cili është i rrethuar nga plehrat. Më e keqja është se nuk i kanë bërë përshtypje këto plehra, ndonëse është kreu i shtetit. Eshtë ambientuar me sa duket, dhe i duket më se normale të jetuarit në këtë rrethim plehrash. Të çfarëdolloji!/Pamfleti.com

Durres, Golem 2017

http://newsbomb.al/aktualitet/item/89102-alarmohen-banoret-ne-durres-formohet-pellg-i-madh-me-uje-brenda-ne-pallat

2012:
Welt Premiere einer Mafiösen Tourismus Vernichtung: DSHP „Warnung vor den verseuchten Stränden in Sarande“

Schmugggler Boot Paradies, Sarande, Ksmali Inseln Der Bürgermeister der Ksmali Inseln, ein vollkommen kriminelles Berisha Produkt : Vesil Kociu, wurde in 2011, natürlich Grundstücks Direktor dort. Später gab es Verhaftungen, welche für Geld beendet werden. Auch der Ex-Bürgermeister von Sarande: Gjoka wurde einmal angeklagt, Nichts geschah real.

– See more at: https://seenews.com/news/italian-led-tie-up-wins-14-4-mln-euro-deal-to-build-sewerage-sys-in-albania-ted-288157#sthash.9oYcymHO.dpuf

Ksamil Seaside Covered in Excrement

Ksamil Seaside Covered in Excrement

In Ksamil, along the Albanian Riviera, several drainage pipes have broken, causing the waste of the village to flow down the streets and into the pristinely blue sea near the area of the three islands. Several videos posted online show the rivers of excrement running through the village and onto the beach.

A few days ago, the citizens of Ksamil had already complained about the bad smell coming from the drains, which had been left open by the water supply and drainage company of Saranda (UKS). Sheme Luloi, the director of the UKS, not only dismissed the worries of the citizens, but even claimed that they themselves had been causing the stench by installing illegal drainage pipes.

Albanien’s Tourismus: Golem und Ksmali – man lernt Nichts aus früheren Fehlern und übt nur Vettern Wirtschaft und Idiotie

Teil II neue Fakten, über die Beton- und Grundstücks Mafia.

Touristik Park Currilla, mit total Bau Verbot: Original uralt Agim Hoxha Mafia erneut, mit der Drogen Mafia aus SHIAK. illegale Einzäunung (ca. 50.000 qm ab 2007, illegale Kneipe, Vermietung des Öffentlichen Strandes, Legalisierung abgelehnt, was niemanden interessiert), wie überall in Albanien und das Bau Verbot interessiert niemanden an Albaniens Küste, Gesetze und Eigentum sowieso nicht, wie der Weltbank Bericht festhält.

Schmieren Geschäfte, des Betruges wurden eingefädelt hier durch die Weltbank und eine Mafiöse Consult PWT, die vollkommen überteuert als Geldwäsche Firma arbeitet, mit dubosen Eigentümern in Saudi Arabien.

Komplett illegal gebaut, wie die gesamten Lokale dort, was der Präfekt bestätigte der Bürgermeister Vangjush Dako ebenso sagte im TV, er hätte keine Genehmigung gegeben und das bei über 100 Bauten.
kastrioti durres
siehe Bautafel: Kastiati Sh.P.K. ohne Genehmigungs Nummer einer Institution (gesetzlich vorgeschrieben) inklusive Hotel in 2013 und so funktioniert Albanien

Baugesetze kennt man nicht, wie gesetzlich vorgeschriebene Abstände, hier die Universität von Durres, man baut einfach wild herum, da man sowieso keine Baugenehmigung hat, finanziert von der korrupten KfW, EU und Weltbank Mafia, wo man beliebig viele Millionen gemeinsam unterschlagen kann, mit Bauschrott.

Skela Syla - Kastrioti oel Mafia Durres

 

Original eine der vielen Firmen, welche rund um Berlinwasser gegründet wurden, auch als Betrugs System, mit frisierten Bilanzen, durch die Staatlichen Aufträge, dann wurden die Firmen verkauft, wobei Berlinwasser/RWE, eigene Berater im BMZ damals hatte, damit die Aufträge unauffällig verteilt werden wie im „Camorra“ System. Eine weitere Deutsche Consult PWT:taucht auf, neben Rodecao und dem ganzen Selbstbedienug und Betrugs Motor der KFW und GIZ Banden, wo man sich selbst kontrolliert. PWT, ist eine dieser Firmen, welche gefakte Wwltbank Aufträge erhält, in Saudi Besitz ist, nur der Geldwäsche dient mit extrem viel Bauschrott.

Als Komplettanbieter umfassender und fachübergreifender Beratungsdienstdienstleistungen blickt IncoWest auf mehr als 10 erfolgreiche Jahre zurück. Gegründet im Jahr 2002, erwirtschaftet IncoWest mit 65 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4,0 Millionen Euro.

IncoWest ist eine Gründung im „Camorra“ Stile rund um Wasser, Infrastruktur Beratung im Ausland, welche nur dem Zweck dient, das nicht im die selben Firmen die Aufträge erhalten, eine Art „Camorra“ Club im Roulett System, wo man Millionen abzockt, für Nichts, an andere Skandale ab 1999 gut erinnert, wo ein System Wechsel stattfand mit Rot-Grün.

 

German Water Partnership Die IncoWest Ingenieure + Architekten GmbH & Co KG ist Mitglied bei German Water.

Neubau von Kläranlagen in Durres, Lezha und Saranda in Albanien

Das Projekt umfasste den Bau, die Inbetriebnahme und Übergabe von Kläranlagen für die Städte Durres, Lezha und Saranda und dient einer zukünftigen Gesamtbevölkerung von 360.000 Einwohnern.

Details zu den Kläranlagen:

  • Konventionelle sowie nicht-konventionelle Methoden wurden angewandt.
  • Aufbereitungskapazitäten von natürlichem Sumpfland wurden genutzt.
  • Wichtige Fakten zum Projekt
Erbrachte Leistungen Die Beraterleistungen umfassten unter anderem

  • Überwachung aller Baumaßnahmen
  • Vertragsverhandlungen
  • Technische und administrative Unterstützung
  • Projektmanagement für Bauvorbereitung und Planung sowie Überwachung der Umsetzung
Dienstleistungen Abwasseraufbereitung, Abwassersammlung, Projektmanagement, Elektromechanische Arbeiten, Bauüberwachung, Inbetriebnahme, Berichte
Dauer 2006 – 2011
Investition 13.500.000 Euro
Auftraggeber Ministerium für öffentliche Bauarbeiten, Albanien

 

Alle Informationen zum Projekt auf einen Blick (PDF)

http://www.incowest.de/de/projekte/wu_ka-albanien.php

Willkommen in der „Perle des Balkans“ in Mitten von Kot und Blut

Bujrum-bujrum, welcome-welcome në ‘Perlën e Ballkanit’, mes fekaleve dhe gjakut

Die Consult IRD, aus Rom, war nie vor Ort, trotz klarer EU Auflage, bei der Ausschreibung, oder man entsendet „Idioten“, mit peinlicher inkompetenz, wie die Weltbank festhält in einem Report, über die Infrastruktur Aktivitäten rund um Berlinwasser und Beratungs Consults, was eine Albanerin im Auftrage der KfW leitete.

Sewerage Systems for Vlora, Ksamil, Kavaja, Lezha and Shengjin

Auswahl_171
Client:

  • Delegation of the European Union to Albania/ General Directorate of Water Supply and Sanitation (GDWSS)
  • Country: Albania

http://www.irdeng.com/en/projects/water-environment/item/141-project-2-cat-2.html

Sewerage Systems for Vlora, Ksamil, Kavaja, Lezha and Shengjin

Beratung Wassergesellschaft Kruja, Albanien

Technische und betriebswirtschaftliche Beratung der umstrukturierten Wasser- und Abwasserversorgungsgesellschaft der Gemeinde Kruja. Das Netz liegt auf einer Höhe zwischen 400 m to 600 m ü.NN an den Hängen des albanischen Küstengebirges. Dabei eine flächendeckende Versorgung von 20.000 Einwohnern vorgesehen.

Wichtige Fakten zum Projekt

Erbrachte Leistungen
  • Technische und betriebswirtschaftliche Beratung der umstrukturierten Wasser- und Abwasserversorgungsgesellschaft der Gemeinde Kruja
  • Machbarkeitsstudie zur Ermittlung der kostengünstigsten Lösung für den Bau des ersten Klärwerks
  • Planung für den Ausbau des bestehenden Wasserversorgungssystems und der neuen Kläranlage
  • Entwurf, Vorbereitung der Ausschreibung, Ausschreibungsverfahren, Bauüberwachung und Bauabnahme
Dienstleistungen Institutionelle Beratung, Betriebswirtschaftliche Beratung, Projektmanagement, Wasserversorgung, Abwassersammlung und Abwasserbehandlung, Machbarkeitsstudie, Bauentwurf & Ausschreibung, Bauüberwachung
Zeitraum 2004 – 2009
Investition 10.000.000 Euro
Auftraggeber Wassergesellschaft der Stadt Kruja NUKK, Kruja, Albanien

Alle Informationen zum Projekt auf einen Blick (PDF)

Jetzt rudert er wieder zurück zur Show für die EU Spinner, teilt mit das 11.000 Hektar Küsten Land illegal besetzt ist.

Comedy Show der Albaner Mafia: Edi Rama: „We will clean ‚jungle‘ of property titles with 11.000 hectares of fake property titles”. „

Phantom Nummer: die illegale Besetzung der Strände Durres will man nun erneut beenden

Der Justiz Minister Yilli Manjani macht auch Sprüche, wird Nichts tun, wie der Gangster und Vorgänger Nasic Naco.

Justiz Minister Ylli Manjani zur Durres Justiz Mafia: „Ihr stehlt Tausende von Hektar mit gefälschten, falschen Dokumenten als Partner der Mafia“

 

Im Albanien „Elite“ Tourismus, brechen in der Verbrecher Hochburg „Ksmali“ Inseln, die Abwasser Tanks und Rohre

Edi Rama, hatte bei einer der vielen Privaten Reisen nach Europa, nun Einreise Probleme in Holland. Die Ksmali Inseln wurden umgehend vermüllt, durch die sogenannten Touristen, wo nun die Marine entsandt wird, die Süd Küste, die Ksmali Inseln zusäubern, nach diesem neuen Extrem Vorfall.

Auch dieses Desaster liegt in der Verantwortung der EU, welche mit Vorsatz Kriminellen, ihre illegalen Hotels, Lokale auch in den Ksamli Inseln finanziert. Die EU ist lt. Dokumenten: Supervision. Reine Betrugs Projekte mit Italienischen Mafia Baufirmen erneut, die nie auftauchten vor Ort. Die Italienische Consult Firma aus Rom, war nie vor Ort zur Bauüberwachung, noch jemand von der korrupten EU Botschaft, obwohl juristisch dafür verantwortlich. Unter Kontrolle von Profi kriminellen Albaner Banden ist die KfW, EBRD und EU Botschaft, was Nichts Neues ist.

Noch peinlicher die EU Krimniellen erneut: Die EU wird nun behaupten, das die Stadt Sarande die Verantwortung für das illegale Projekt übernommen, wo es nie eine Übergabe und Abnahme gab, redet etwas von der Gewährleistung des Bauträgers, was lächerlich ist.

In der von Kriminellen kontrollierten Touristik Region Ksamli Inseln, wo absolut Alles illegal gebaut ist in Tradition, platzten heute die Abwasser Rohre und Tanks, überfluteten die Anlagen und Strände, was zur Panik führte. Bauschrott und Betrug, Landesweit rund um Infrastruktur Projekte, und die EU und KfW ist überall dabei.

Albanische Medien berichten über diesen extremen Bauschrott- und Betrug, direkt verantwortlich erneut der Minister Sokol Dervisi (Verwandter des Ilir Meta), dem Betrugs Transport Minsterium in Tradition und der Chef der Wasser Versorgung: Ardian Alushi

Bauschrott der extremsten Art auch mit Hilfe der Deutschen Betrugs Consults, wie bei der Passagier Abfertigungs Halle in Durres, also System, egal welche Regierung an der Macht ist.


Ksamil 2 von e-d21
Zur Zerstörung der Umwelt, wird den kriminellen Clans, die Wasser Infrastruktur durch Deutschland, EU finanziert, wie auch in Dhermi und überall. Einzige Voraussetzung ist, das man einem absolut korrupten und kriminellen Clan angehört, im Steinmeier Auslands Modell des Mega Betruges.

Tage zuvor beschwerten sich die Anwohner schon über den Gestank, der offenen Schächte, einem offiziellen Projekt des dem Transport Ministerium unterstehenden Albanischen Staatsfunds unter Ardian Alushi (Sarande, Rathaus: Sheme Luloi), der 100 % Betrug ist, schon bei den Ausschreibungen, wie die Staatsaufsicht feststellte, einem Betrugs Modell des Ilir Meta, der sich jetzt Staatspräsident schimpft. Erneut ein Strategisches Projekt.

Die Lokalitäten, dienen Treffpunkten für kriminelle Familien und Clans in Tradition, was vor aller Augen auch schon in 1997 sichtbar wurde, in Golem, Durres, Plepa für Kosovo Clans, und Ksamli ist der Sammelpunkt für „Geschäfte“ nach Süd Italien und Griechenland.

Die gesamte Region ist Geldwäsche Verbrecher Land seit 17 Jahren. In Durres, werden die Hotel Zimmer und Appartments verramscht, für 10 € pro Nacht **** und trotzdem steht Alles leer, denn die KfW, EBRD, Weltbank haben eine Kathastrophe angerichtet, mit ihren kriminellen Infrastruktur Projekten und Ferien Wohnungen für Kosovo Kriminelle und aus Mazedonien.

Vdekja e turistes ruse në Ksamil, gjenden gjurmë, shoqërohen pronarët e disa skafeve

Ksmali Inseln, Tummel Platz von Kriminellen und illegalen Lokalen in Tradition, wo 80 % der Bäume illegale gefällt wurden und Beton vorherrscht ist.35 illegale Boote wurden in Folge bei Sarande, Ksmali Inseln in Folge überprüft, die Bootsführer auf der Polizei Station vernommen.

EU Umwelt Behörde warnt vor den Bade Stränden in Albanien: 39,7 % gefährlich verschmutzt

64 illegale Boote wurden inzwischen beschlagnahmt, welche keine Registrierung hatten, wo Söhne von Prominenten Abgeordneten seit Jahren illegale Boots Touren anbieten, zu einer Öffentlichen Gefahr für Touristen wurden, wie überall in Albanien und zuletzt wurde eine Touristin zu Tode gefahren, wo es insgesamt 15 Tode Touristen schon gibt in Albanien in der kurzen Zeit. NATO Land normal, wo man nur Kriminelle als Partner hat, für Söldner Einsätze des Terrors und um den Drogen Handel zusichern.

Teil II: Das Spektakulären Scheitern des Albanischen Tourismus: Wie ein Paradies am Mittelmeer zerstört wird

Null Funktion: die Task Force in Albanien, ein Tiefstand des von Dumm Kriminellen kontrollierten Staates.

 

VIDEO-FOTO/ Dështim total, shpërthejnë pusetat e ujërave të zeza në Ksamil, tmerrohen turistët

VIDEO-FOTO/ Dështim total, shpërthejnë pusetat e ujërave të zeza në Ksamil, tmerrohen turistët12:55, 26/07/2017

KUJDES PAMJET/ E paprecendentë ajo që ka ndodhur mesditën e sotme në Ksamil. Pastetat e ujërave të zeza kanë shpërthyer në mes të rrugëve dhe kanë përfunduar në det.

Denoncimi është bërë në redaksinë e SYRI.net nga pushuesit që ndodhen aty.

Sipas denoncuesve, ata janë tmerruar nga kjo situatë e paprecedencë që nuk kishte ndodhur më parë.

Sipas denoncuesve ujërat e zeza e kanë bërë të pamundur pushimin në këtë zonë të Ksamilit edhe sepse ato kanë përfunduar në det, duke e bërë të pamundur edhe futjen për tu larë.

/SYRI.net

8 / 8

Systematischer Rechnungs Betrug an Kosovaren, welche oft 2-400 % mehr bezahlen, weil sogar die Ministerin sagt, das die wichtigsten Touristen die Kosovaren sind, welche nur kommen, weil Albanien erheblich billiger ist, als alle Nachbar Länder.

Profi Betrug in Dhermi, wo einheimische Albaner den normalen Preis zahlen von 200 LEK, für einen Sonnenschirm und 2 Liegen pro Tag, Kosovaren aber 700 LEK (ca. 5,50 €), den Tradition ist in Albanien auch während dem Kosovo Krieg, das Kosovaren wesentlich mehr zahlen müssen als Albaner und keine Steuer Polizei kontrolliert die Lokale, Hotels, Restaurant und die Wild West Strand Vermietungen.

Ein Kellner wurde Nachts vor einer der Mafia Disco’s in Sarande erstochen, die Täter festgenommen.

VIDEO/ Zbardhen pamjet, si u arrestuan në pyll vrasësit e kuzhinierit në Borsh. Emrat e autorëve

11:45, 26/07/2017

Janë zbardhur edhe pamjet e arrestimeve të dy autorëve të tjerë të vrasjes së kuzhinierit Premtim Bega, në mesnatë në Borsh. Policia gjithashtu ka bërë publik edhe emrat e tre të rinjve që janë arrestuar.

Në këto aksione janë përfshirë 30 forca policore, dy grupe të FNSH-së, forca nga Komisariati i Policisë  Sarandë, Stacioni i Policisë Himarë dhe nga Drejtoria Vendore e Policisë  Vlorë

Si rezultat i operacionit, ku u rrethua gjithë zona, u kapën dy autorët e tjerë të dyshuar të konfliktit me pasojë vdekjen e Premtin Begajt.

Operacioni i arrestimeve është bërë në pyllin e fshatit Kudhës.

Policia e Vlorës, në bashkëpunim dhe me FNSH-në, është bërë e mundur që brenda pak orëve të kapen edhe dy personat e tjerë të dyshuar si autorë të ngjarjes së ndodhur në mesnatë.

Të arrestuarit janë:

Thanas Hodo, 26 vjeç, banues në Borsh.

Xhonatan Muço, 20 vjeç, banues në Vlorë.

Autori tjetër i dyshuar Ronaldo Shehu, 19 vjeç, banues në Vlorë, është arrestuar në flagrancë nga policia, pak minuta pasi ka ndodhur ngjarja.

Policia vijon punën për zbardhjen e plotë të ngjarjes.

***** für 10 € werden Zimmer in Strandnähe vermietet in Durres

10 euro/nata, bien çmimet në mënyrë drastike në plazhin e Durrësit, në Sarandë 50 euro (VIDEO)

  • 25/07/2017 – 14:58

    Çmimet në plazhin e Durrësit kanë rënë në minimum gjatë këtij sezoni turistik. Ulja e numrit të pushuesve nga Kosova, të cilët janë edhe frekuentuesit e rregullt të plazhit më të madh të vendit, kanë…

 

„Die Küste des Todes“ – „Task Force“, die Null Nummer als Tourismus Programm: Ardit Collaku, Milva Economi, Albert Dervishaj die Chaos Club der Inkompetenz

Deutschland identische Null Nummern der absoluten Peinlichkeit, Nepotismus, Klientel Politik, vor allem die SPD Innenminister, wie die letzten Jahre zeigten und der Justiz Minister Heiko Maas. Angela Merkel spielt auch hier eine wichtige Rolle, um einen „failed State“ zu produzieren und zu organisieren.

2 Tage nach dem Vorfall, wurden bereits 64 illegale Boote beschlagnahmt rund um die Ksmali Insel, nachdem die Küsten Polizei sich Treibstoff kaufte, welchen man zuvor illegal verkauft hat, bzw. man war auf privaten Spazierfahrten mit Freunden.

Ksmali: ist eine Verbrecher Zentrale, absolut Alles illegal (Beton, Abwässer, Lokale,) gebaut, niemand hat Dokumente und jede Geschäftstätigkeit ist ebenso illegal, ohne Steuer Nummern. Mero Baze erklärt  die Historie, der Ksmali Inseln ab 1991, wo Alles bis heute illegale ist, die Banden die Bewässerungs Systeme, Zitrus Plantagen, Wälder mit vielen Wild Tieren zerstörten. Sehr aktiv dabei vor allem Berisha Leute, die Ehefrau Monika von Ilir Meta, auch als reine Mafia Baufirma des Betruges und Partner der Super Drogen Kartelle.

Durres Rettungsschwimmer Turm, ohne Rettungsschwimmer, aber mit Musik Lautsprechern

Wie es in den Kommentaren geschrieben steht: Eine Folge, wenn man Berg Neanderthalern erlaubt mit ihren illegalen Booten anzugeben, welche mit Vollgas und ohne jeden Verstand und Bildung (oft Nachtblind und Farben blind) an den Stränden ihr primitives Ego befriedigen.

Typisches Beispiel die Albanische Task Force für Tourismus, welche nur als Selbstdarsteller auftritt, wie die EU Banden.

Die Task Force Gesetze und letzten Koneferenzen ( 14. Juni) und Nichts geschah, inklusive der Einrichtung von einer Polzei Station bei den Ksmali Inseln. Das funktionierte noch unter Berisha sehr gut, die letzten Jahre praktisch ein Show Programm, weil im Balkan Stile, die sogenannten Direktoren auch Alles schnell vergessen, oft IQ geschädigt sind, wenn man sich als Dumm Krimineller nur den Posten kaufte.

Früher funktionierte wenigsten die „Task Force“ in Albanien, einige Monate, heute sind das typische Georg Soros Show Programme

Die Task Force für Tourismus, untersteht dem Wirtschafts- und Tourismus Ministerium, hat einen eigenen Gesetzes Rahmen, weil es die Aktivitäten vieler Ministerien zusammenfasst. Null Funktion in 2017 Ardit Collaku, wo die Jahre zuvor schon peinlich waren und eine Art Null Nummer im Interesse von kriminellen Clans ist, finanziert vor allem von der EU, was als Förderung in Tradition verkauft wird.

 Baza Ligjore – MZHETTS:  MZHETTS, task forca për Turizmin

Man hatte eine letzte Sitzung am 14. Juni, wo auch erste Kontrollen geplant waren, für Ende Juni, aber im Georg Soros Betrugs Modell, heisst das wie bei der EU Botschafterin, GIZ, KfW, EBRD,, nur angekündigte Kontrollen, die nie im Kommunismus, oder in der Welt Albert Dervishaj funktioniert haben. Geleitet wurde das vom Generaldirektor Gentian Këri, anwesende verschiedene Vertreter der Institutionen wie auch vom Innenministerium: Albert Dervisha und auch Ardit Collaku, der zuständigen Küsten Agentur, ein Langzeit kriminelle Familie, welche auch illegale Appartment Häuser baut.

Polizei Vertreter: Dervishaj sagte eingerichtet wurden, vier provisorische Stationen speziell für die öffentliche Sicherheit Bereichen: Theth, Valbona, die Lalëzit Bay und Ksamil.

Was für ein Tourismus, allein der EU Strassenbau nur Bauschrott für Kriminelle: 97 % aller Bauten an den National Strassen, sind illegal, von kriminellen Clans bebaut, sagt sogar das Transport Ministerium, mit entsprechenden Unfällen und Toden.

Gesetzliche Grundlage:  Baza Ligjore – MZHETTS

Nën drejtimin e Sekretarit të Përgjithshëm të Ministrisë së Zhvillimit Ekonomik, Turizmit, Tregtisë dhe Sipërmarrjes, z. Gentian Këri, u zhvillua takimi i radhës i Task Forcës për Turizmin. Në mbledhje u diskutua mbi marrjen e masave përgjatë sezonit turistik 2017.

Këri konfirmoi se grupi i punës në ditët e ardhshme do të kryejë dy kontrolle në stacionet e plazheve: kontrolli i parë nga data 27 Qershor  deri në 04 Korrik 2017 dhe kontrolli i dytë nga data 31 Korrik  deri në 04 Gusht 2017.

Më pas fjalën e mori drejtori i Përgjithshëm i Agjencisë Kombëtare të Turizmit, z. Ardit Çollaku, i cili tha se janë hapur 2 Info Pointe të reja në qytetin e Vlorës, ndërkohë që vijon bashkëpunimi me njësitë vendore, shoqata, institucione qendrore dhe lokale për bashkë-organizime të eventeve të ndryshme me qëllim promovimin e turizmit.

Edhe nga Policia e Shtetit është ngritur dhe funksionon grupi i punës për hartimin e Programit të Punës të Drejtorisë së Policisë së Shtetit, “Për garantimin e rendit dhe sigurisë publike në zonat turistike dhe plazhe, rritjen e parametrave të sigurisë rrugore dhe menaxhimin e hyrje/daljeve në kufi, gjatë sezonit turistik verore 2017”. Përfaqësuesi i Policisë së Shtetit, z. Albert Dervishaj, tha se janë përcaktuar detyrat për të gjitha strukturat policore, bashkëpunimin ndërinstitucional dhe ndërkombëtar, si dhe është shtuar numri i sporteleve dhe personelit policor në PKK (hyrje-dalje), me qëllim krijimin e lehtësirave për grupet e turistëve që frekuentojnë vendin tonë.

  1. Dervishaj tha se janë ngritur dhe 4 stacione provizore për sigurinë publike konkretisht në zonat: Theth, Valbonë, Gjiri i Lalëzit dhe Ksamil.
  2. Ndërkaq, z. Kujtim Bebja nga Inspektoriati Shteteror i Mjedisit dhe Pyjeve, tha se ka filluar inspektimi i të gjithave njësive të qeverisjes vendore për vend-depozitimet e mbetjeve urbane dhe pastrimin e territorit në të gjithë vijën bregdetare. “Gjatë këtyre muajve do të inspektohen subjektet akomoduese, subjektet turistike dhe ato të shërbimit të ushqimit të përgatitur (restorante, piceri, fast-food etj.), si dhe në të gjitha subjektet përgjatë gjithë vijës bregdetare”​, theksoi z. Bebja.Përfaqësuesja e Ministrisë së Kulturës, znj. Kozeta Angjeliu, tha se janë marrë masat për zgjatjen e orareve të vizitave në muze dhe parqe kombëtare. Orari i vizitave nisin nga ora 09:00 e mëngjesit deri në orën 20:00 të darkës, duke përfshirë fundjavat dhe ditët e festave.Dollani tha më tej se është publikuar në faqen e Ministrisë së Kulturës kalendari, i cili azhornohet vazhdimisht bazuar në informacionet që dërgohen nga bashkitë për aktivitete të ndryshme që do të zhvillohen gjatë sezonit turistik.Përfaqësuesi nga Ministria e Shëndetësisë, z. Erol Çomo, informoi mbi riaktivizimin e numrave të emergjencës në vendet turistike për çdo problem shëndetësor që pushuesit do të hasin gjatë sezonit, ndërsa ngriti shqetësimin e mbipopullimit të pishinave me pushues.Zv.Drejtoresha e Përgjithshme e Tatimeve, znj. Elisabeta Katiaj gjatë diskutimeve në tryezë pohoi se janë ngritur strukturat e hetimit të ndara në rajone, konkretisht rajoni verior, qendror dhe jugor. Nga 1 korriku-, tha ajo, do të fillojë zbatimi i planit të masave zyrtare ku drejtoritë rajonale do të jenë në terren për verifikime konkrete.

http://gazeta-shqip.com/lajme/2017/06/14/mblidhet-ne-mzhetts-task-forca-per-turizmin/

Man hat das EU und Berliner Modell kopiert, wo man mit Nichts tun, durch Reise Tourismus, Konferenz- und Workshop Show, im Stile von Georg Soros gut leben kann. Das einzige Modell, was es in Europa noch als Aussenpolitik gibt und immer mit Kriminellen.

Die Bürgermeister, oft Strohdumm und „functional illerate“, wie die Mafia Polizei Direktoren des Samir Tahiri, werfen Gesetze und Anordnungen in den Papierkorb, weil man „functional illerate“ ist,  Nichts kapier kann und will.

Prominente Verbrecher Clans als Partner in Sarande, Ksmali Inseln, Deutschland hat damit kein Problem

 

Viele Versprechungen:  real verkaufte der uralt dokumentierte Drogen Boss: Edi Rama, an seine Mafia Klientel mit gefälschten Papieren, ignorierte alle Gesetze, laufende Staatsanwalt Verfahren, Gerichts Urteile, weil inklusive Angela Merkel, die Banden aus Berlin, Brüssel, diese Anarchie Zustände weiter finanzieren wollten, für eigene Profite.

In 2016 schon erneut der Super Skandal mit Fatmir Kuci, einem Gangster Boss, Banden Chef in 1997 bereits, wo sich damals die Einwohner beschwerten, über die illegalen Boote, Null Funktion der Polizei und Institutionen. „failed State“ der übelsten Art. Alle Beschwerden der Bürger, wandern in den Papierkorb, denn es gibt auch für Nichts tun, neue Millionen der EU, Weltbank und KfW.


2016: Non Stop Bürgerbeschwerden über die Zustände mit illegalen Booten in Albanien, was unter Edi Rama besonders schlimmer wurde.

Vor den „Livadhi“ Stränden bei Himari, wird ein Tourist von einem Motor Boot getötet
Jeder weiß es, aber man parkte direkt vor der Nase der Polizei, hatte eine Ablehnung der Registrierung durch die Küsten Polizei, weil man keine Käufer Dokumente hatte, 3 Motoren wie für die Schmuggler Boote.

Täter Mafia Boot in Himari, 3 Motoren, gefälschte Papiere und illegal in Albanien

Wenn kriminelle Bürgermeister, Direktoren und Minister der Institutionen jedes Gesetz, jede Verordnung in den Papierkorb werfen, läuft das so wie in Albanien. Alles wurde an Dumm Kriminelle verkauft (inklusive der Wahlen) , oft auch Minister, mit Georg Soros Ausbildung, was automatisch in das Chaos in Europa führt. Das Theater finanzieren die Dumm Kriminellen und gekauften Gestalten der EU, welche ihren Non-Stop Auftritt in Albanien haben, inklusive der IRZ-Stiftung, einer „Camorra“ identischen Organisation.

Johannes Hahn, Mogherini, Knut Fleckenstein: Reise Tourismus der EU Betrugs Ratten nach Tirana

Europa Negativ Rekord in Tradition, die verseuchten Strände (37,9 %) der Albanischen Küste, mit 22.000 illegalen Mafia Bauten, vor allem Lokale, Hotels, Restaurants: EU und KfW finanziert.

Teil II: Das Spektakulären Scheitern des Albanischen Tourismus: Wie ein Paradies am Mittelmeer zerstört wird

„Turistik des Todes“: Titel Story, nach 7 Toden in nur wenigen Tagen, darunter vorsätzlicher Mord, in Verantwortung der Albanischen Behörden, welche Nichts unternehmen, das erneut illegale Boote überall mit Vollgas an den Stränden vorbeifahren wie in Ksmali und vor allem überall an der Süd Küste.

Todes Serie in Albanien, wo Touristen durch illegale Motorboote umkommen, oder im Meer ertrinken

 

Tourismus als Show Modell der Albaner Mafia: die aktuellen PR Nummern des Nichts mit „Florjana Koka“

 Real passierte absolut Nichts, wie die tragischen Unfälle an der Küste zeigen, das ebenso Kriminelle ungehindert auch bei den Ksmali Inseln, Touristen zu Tode fahren können mit illegalen Booten. Der Vorgänger Minister Arben Ahmeti war schon im Solde des „Paplo Escobar des Balkan“ Klement Balili, mit Vorsatz wurde der Bau des illegalen Sarande Hotels akzeptiert.

“Santa Quaranta“ Ilir Meta, Arben Ahmeti, Klement Balili: Albanias Mafia und Koko Kokodhemi

Hotel “Santa Quaranta“ Ilir Meta, Arben Ahmeti, Klement Balili: Albanian’s Mafia und Koko Kokodhemi

Wie die Fakten zeigen, produziert man mit der Nepotismus, Selbstdarstellung (nachdem Modell Steinmeier und der Innenminister der SPD)  und Klientel Politik nur noch Chaos, wobei das Versagen der Polizei, jeder Institution, an der gesamten Küste, Anarchie Zustände zeigen, welche es nicht einmal in einer Bananen Republik gibt, bzw nur noch in Hamburg, Köln, Berlin möglich sind, wo die selben Georg Soros Gestalten der SPD und Grünen, ebenso nur noch mit Kriminellen und der AntiFA für Chaos sorgen.

Die Dezentralisierungs Mafia der EU, Krankenhaus Müll landet im Meer, viele Touristen ertrinken im Meer, weil Rettungschwimmer fehlen.

Wald von Sode, Vlore

EU Partnerschaft mit dem Gangster Edi Rama im Show Programm der Denunziation: 17.200 Anzeigen : 100 Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft

Das US-EU „Failed-States-Building-Programm“ – Albania Drive Against Corrupt Mayors Yields Few Results

 

Bestechungs und Betrugs Experten in Hamuburg: 10.10.2016:Hamburg: Hans Jürgen Müller, Edi Rama

Knut Fleckenstein, den Mafiosi Johannes Hahn, die dubiose EU Botschafterin, aus den korrupten und kriminellen Kreisen aus Kroatien.

Weil man ein „Schwarzen Loch“ in Europa braucht, ist von höchstrangigen EU und US Politikern, ein Rechtsfreier Raum in Europa geplant, organisiert, was vor weit über 10 Jahren jedem Bundeswehr Offizier vor Ort, der Italienischen Anti Mafia, Geheimdiensten bestens bekannt war, weswegen die Politik Ratten wie von einem Magnet angezogen werden, um dort Geschäfte zumachen und ebenso vorkommen kriminelle Deutsche Politiker, wo man dann über Projekte gemeinsam Milliarden stiehlt und nur noch PR macht.

Milva Economi: Wirtschafts- Tourismus Ministerin, Ex-Sigurime Frau

Ein Mord durch das EU, Berlin finanzierte Erpressungs Kartell durch die Brüder der Wirtschaftsministerium: Milva Ekonomi

Küstenwache auf Albanische: von den Amerikaner ausgebildet, Nichts funktioniert, welche auch noch nie ein Schmuggler Boot beschlagnahmten aus See, seit 2013. Die ausgebildeten Polizisten, wurden Partei Idioten nach dem Deutschen Mafiosi Klientel Modell unterstellt.

Ermal Fataj, illegaler Boots Service zu den Ksmali Inseln und Wasser Touristen Service aller Art

Grenz Polizei die Taxi Dienst mit Booten macht, aber NIchts gegen illegale Boote in Süd Albanien

https://jetaoshqef.al/artikull/202176.

„Elite Tourismus“: Tuberkolose Fälle in Durres und die Bürger beschweren sich, über den Abwässer Gestank der See Promenade

Die vollen gefälschten Daten der Albanischen Behörde, wobei die stinkenden Ufer Promenaden wie in Durres nicht gesehen werden und diese Betrugs Institution, mit Parteigängern der Idiotie ist natürlich EU finanziert.

Stacionet e Monitorimit të Bregdeteve

http://www.akm.gov.al/bregdete.html