Schlagwort-Archive: NATO

Urteil: die IT Expertin des Militär Geheimdienstes AISM, hackte in 2014 den NATO Computer und kopierte alle Daten

18 Monate Haft auf Bewährung. Elfriede Bardhanjori. Als zuständige IT Direktorin des Albanischen Militär Geheimdienstes AISM, hackte sie den NATO Computer des Chefs des Militär Geheimdienstes Ylber Dogjani, welcher heute Pseudo Flotten Kommandant ist, ohne Marine Ausbildung und in einer verbotenen Admirals Uniform läuft er herum, wie in einer Schmieren Komodie. Es gibt viele Skandale des Militär Geheimdienstes, auch illegale Waffenverkäufe durch den Vorgänger damals schon. Durch Löschung ihrer Einlogg Dateien, versuchte die Frau den illegalen Zugriff zu vertuschen.

In weiten Teilen wurden Institutionen (inklusive des NATO – KFOR Generalstabes) unterwandert, wie es schon in der IEP Militär Kosovo Studie in 2007 (124 Seiten pdf)

NATO Murks als Tradition!

Vor Jahren: Albanische NATO Dolmetscherin in München, zu 3 Jahren verurteilt, weil sie überwachten Albanern einen Zettel unter der Tür durchschob, mit der Warnung das ihre Telefone abgehört werden usw..

Elfrida Bardhanjori

Leiter des Cyber Defense Sector Intelligence and Security Agency of AISM Defense, das Verteidigungsministerium, der gehackten Computer Direktor dieser Agentur, vervielfältigen alles , was er auf dem Computer hatte.

Dënohet hakerja e ushtrisë shqiptare

Shefja e Sektorit të Mbrojtjes Kibernetike në Agjencinë e Inteligjencës dhe Sigurisë së Mbrojtjes AISM, në Ministrinë e Mbrojtjes, ka hakeruar kompjuterin e drejtorit të kësaj agjencie duke kopjuar gjithçka që ai kishte në kompjuter.

Ky veprim përveçse alarmoi drejtuesit e Ministrisë së Mbrojtjes, pasi ishin thyer masat e sigurisë kibernetike, në agjencinë, që duhet të garantonte të dhënat kibernetike të Ministrisë së Mbrojtjes, që është edhe pjesë e NATO-s,  ka pasjellë edhe dënimin e hakeres Elfrida Bardhanjori me 18 muaj në shërbim prove.

Kjo e fundit, duke qenë shefe e sektorit të mbrojtjes kibernetike, ka shfrytëzuar serverin e agjencisë për t’u futur ilegalisht dhe kopjuar të gjitha të dhënat në kompjuterin e drejtorit të AISM në Ministrinë e Mbrojtjes.

“Kam marrë gjithë informacionin që ndodhej në kompjuterin e Drejtorit të Përgjithshëm me qëllimin për t’i bërë kopje të gjithë informacionit që ky drejtor dispononte, meqenëse për të kishte dalë urdhri i largimit nga detyra”, ka thënë Bardhanjori.

Pasi ndërhyrja kompjuterike është zbuluar, e pandehura Bardhanjori ka fshirë të gjithë informacionin e kopjuar si dhe logfilet nga kompjuteri i saj. Nga ekspertiza kompjuterike e kryer për këtë rast ekspertët nuk kanë mundur dot të përcaktojnë se çfarë materialesh janë kopjuar nga kompjuteri i Drejtorit të Agjencisë se Inteligjencës dhe Sigurisë.

Ndërsa gjykimi i shkurtuar nuk lejon deklarimet e të pandehurës në gjykim, pasi procedohet direkt me konkluzionet përfundimtare. Nga ana tjetër, zyra e shtypit e Ministrisë së Mbrojtjes ka deklaruar për Top Channel se nga rasti në fjalë nuk janë kopjuar apo shpërndarë materiale me karakter sekret, as të ushtrisë shqiptare dhe as të alencës e NATO-s, ndërsa nuk kanë specifikuar natyrën e informacioneve që janë kopjuar në mënyrë të kundërligjshme.

/ Top Channel

I RI

Elfrida B., siç e shihni edhe në foto, është ekspertja e teknologjisë pranë Ministrisë së Mbrojtjes që hakoi kompjuterin e ish-shefit të Shërbimit Informative të Ushtrisë, Ylber Dogjani.

– See more at: http://shqiptarja.com/home.php#sthash.Zc4Etyrh.dpuf

Albanian Army, 3.1 billion dollars

International Institute for Peace and Research in Stockholm, every year publishes and figures moneys spent by 171 countries of the world in use of the army.  Referring to the report published by the Institute, Albania in the period 1992 – 2013 has spent 3.131 billion dollars for the military. According to the schedule, costs were lower in 1998, a year after riots in our country, where the government has spent 70.4 million dollars only in the military field. While a higher level of spending…
OSCE Ambassador Bernd Borchardt. Source: Council of the European Union.

Polizistenausbildung in den USA: „Total fahrlässig“

am 31.3.2015 wurde der US Albaner und Interpol Chef in Tirana verhaftet im kriminellen Enterprise der Weltweiten verbrecherischen US Politik: Die US – Albanische Mafia, hat das Interpol Büro in Tirana unterwandert, mit Artan Bajraktari und Laureta Alla

The Reality of Drugs, Rama vs. the Rest of the World

7 hours ago

The Reality of Drugs, Rama vs. the Rest of the World

It appears that there are two realities in Albania when it comes to drug trafficking. The reality imagined by Prime Minister Rama and his government, and the reality expressed in countless reports and statements of foreign institutions and crime fighters.

During a meeting to present the new Minister of Interior Affairs Fatmir Xhafaj to the State Police, Prime Minister Rama declared:

After the destruction of the “Republic of Shame” in Lazarat and the extremely meaningful and encouraging results against the cultivation of cannabis in this period, we have all the reasons to consider 2017 as the year i which we put a lid on this long history.

Is it true that the situation has improved as much as the Prime Minister claims?

Foreign sources, reports, governments, international organizations, and media give a very different perspective. We have gathered just a few of the recent findings:

Resolution of the European Parliament, February 2017:

[The European Parliament calls]  for the stepping-up measures to eradicate drug cultivation, production and trafficking in Albania and related networks of organised crime, including by strengthening international and regional cooperation; notes, however, that police and prosecutors fail to identify the criminal networks behind drug cultivation;

Statement of the Italian National Anti-Mafia Prosecutor Franco Roberti, February 2017:

Drug cultivation has tripled in Albania.

Report of the US State Department, March 2017:

Albania remains a significant source country for marijuana, as well as a transit route for cocaine and heroin destined for European markets. While Albanian authorities reported an increase in arrests and destruction of cannabis plantations in 2016, there were also reports of increased cannabis cultivation within the country.

Albania produces and exports significant amounts of marijuana, primarily for European use, and is a transit country for Afghan heroin and cocaine, serving as a key gateway for heroin distribution throughout Europe. Albania serves as a base of operations for regional organized crime organizations. Illicit proceeds are easily laundered.

Report of Europol, March 2017:

Albania is the “main source” for cannabis in Europe.

Production and distribution of cannabis through Europe. Source: Europol.
Production and distribution of cannabis through Europe. Source: Europol.

Italian Anti-Mafia Prosecutor: Albanian Drugs Worrying for Italy

Italian Anti-Mafia Prosecutor: Albanian Drugs Worrying for Italy

During the presentation of his book The Opposite of Fear: Why Islamic Terrorism and the Mafia Can Be Overcome, Italian Anti-mafia and Anti-terrorism Prosecutor Franco Roberti’s response to journalists’ questions regarding the increase in drug trafficking…

EP Budget Chair Gräßle: Vlahutin’s Villa Has Damaged EU’s Image

EP Budget Chair Gräßle: Vlahutin’s Villa Has Damaged EU’s Image

NATO Schrott Land Albanien: „Der Militärisch-industrielle Komplex ist die größte Bedrohung für den Weltfrieden in unserer Zeit“

Auch im NATO Schrott Land: Albanien, sucht man neue Rekruten an Schulen, was fast unmöglich ist, weil die Karriere Listen, Beförderungen reine Phantom Nummer wurden. Praktisch sind die Berufs Offiziere nur unter 10 Jahren beim Militär, wo fast jede vernünftige Ausbildung fehlt. Treibstoff dürfte wohl immer noch ohne Ende gestohlen werden, wie Sprengstoff, denn die Skandale sind unendlich, als auch noch der Chef Helikopter Ausbilder Sokol Feka nach Spanien flog, dort einen Drogen Helikopter flog der aus Marokko Cannabis transportierte.Durch den tödlichen Absturz, flog die Sache auf.
Oft übernehmen kriminelle Posten, wie Militär Attache in der Türkei

NATO: Hochrangige Albanische Militär- und Diplomaten Familie organisiert Drogen Schmuggel

Langzeit Betrug im NATO Land, durch korrupte Minister, Militärs: Waffen und Munition Verkauf

Langzeit Betrug im NATO Land, durch korrupte Minister, Militärs: Waffen und Munition Verkauf

NATO: Hochrangige Albanische Militär- und Diplomaten Familie organisiert Drogen Schmuggel

 

„Der Militärisch-industrielle Komplex ist die größte Bedrohung für den Weltfrieden in unserer Zeit“

Verantwortlich:

Mohssen Massarrat

Kriege beginnen mit Lügen, die von Geheimdiensten verbreitet gestreut und von den Medien dann verbreitet werden. Kriege lösen keine Konflikte, sondern schaffen neue. Aber Kriege sichern auch Rohstoffe, erschließen Märkte und bringen Profit. Ist es wohl möglich, dass hinter all den nachweislichen Kriegslügen der letzten Jahre und Jahrzehnte sowie dem darauf initiierten Morden, das uns stets aufs Neue als „Notwehr“, „Menschenfreundlichkeit“ oder „Kampf für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte“ schmackhaft gemacht wurde, und das oftmals Plänen folgte, die bereits seit Jahren oder Jahrzehnten in den Schubladen der Mächtigen lagen, sehr konkrete Interessen und Akteure stehen, die strategisch agieren und in der Lage sind, Kriege anzuheizen und initiieren? Folgt die Kriegslogik also auch einer Profit- und Interesselogik, die zu bestimmten Instanzen zurückzuverfolgen ist? Zu diesen Fragen sprach Jens Wernicke mit Mohssen Massarrat, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat von Attac.

Herr Massarrat, Sie vertreten seit Längerem die Auffassung, Friedenspolitik erfordere es inzwischen mehr denn je, auch und insbesondere den sogenannten Militärisch-industriellen Komplex in den Fokus der Kritik zu nehmen. Was meinen Sie damit? Worum geht es?

Die Kriegsgegner reagieren gewöhnlich auf Kriege, wenn sie längst ausgebrochen sind. Im günstigsten Fall beschäftigen sie sich kritisch mit offensichtlichen Kriegsvorbereitungen und hoffen, den Krieg verhindern zu können. So oder so läuft man de facto ständig den gewaltsamen Ereignissen hinterher und reagiert letztlich nur auf Symptome. Dadurch bleibt die fundamentale Struktur von Gewalt und Kriegsproduktion, die eigentliche Ursache von globalen Kriegen, eben der Militärisch-industrielle Komplex, kurz MIK, jenseits unseres Blickes verborgen. Und während wir uns wegen so viel Unheil und Katastrophen, wie zum Beispiel jetzt im Mittleren Osten, als immer ohnmächtiger empfinden, entwickelt dieser sich zu einem immer mächtigeren Monster.

Deshalb gilt es, jetzt die Antikriegsaktivitäten mit einer Aufklärung über den MIK zu verbinden. Nach so viel sicherem Wissen über bewusste Kriegsplanungen, nach so viel Erfahrungen mit offensichtlich gelenkter Medienpropaganda, um Menschen gezielt für die geplanten Kriege, wie etwa die Jugoslawienkriege in den 1990ern und jene der letzten fünfzehn Jahren im Mittleren Osten, zur Zustimmung zu bewegen, sind die Voraussetzungen für die Demaskierung eines der schlimmsten Übel unserer Gegenwart gar nicht so schlecht.

Und dieses Übel – wie konkret klassifizieren Sie es? Wer handelt da wie und wendet welche Methoden an? Geht es um Geheimdienste, einen „Staat im Staate“ oder ganz etwas anderes?

Eigentlich müsste man die Wurzeln des Militarismus zurückverfolgen, die bis in die Ära der amerikanischen Bürgerkriege reichen. Seit dieser Zeit entwickelte sich in Amerika eine Kultur der Selbstverteidigung, die bis heute bei den Amerikanern, wie das verfassungsmäßig verbriefte Recht auf Selbstbewaffnung zeigt, sehr lebendig ist.

Durch zahlreiche Kriege im 19. Jahrhundert, und vor allem durch den zweiten Weltkrieg, wurde der MIK schließlich „too big to fail“, das heißt tatsächlich zu einem verborgenen „Staat im Staate“: Er wuchs wie ein Krebsgeschwür in allen Bereichen der amerikanischen Gesellschaft, im politischen System, in der Wirtschaft, in der Wissenschaft, in den kulturellen Einrichtungen und Medien.

Der MIK, das ist inzwischen ein riesiges und völlig undurchschaubares Netzwerk, vor dem schon Eisenhower am 17. Januar 1961 bei seiner Abschiedsrede ungewöhnlich offen gewarnt hat. Als republikanischer Präsident der Vereinigten Staaten war er offenbar mit einem Netzwerk aus einem „gewaltigen militärischen Establishment und einer mächtigen Rüstungsindustrie“ konfrontiert, so Eisenhower, das „neu ist in der amerikanischen Geschichte“. Eisenhower schrieb seinen Nachfolgern offenbar aufgrund seiner eigenen Erfahrungen mit diesem neuen Netzwerk folgende Empfehlung ins Stammbuch: „In den Gremien der Regierung müssen wir der Ausweitung, ob aktiv oder passiv, des unbefugten Einflusses des militärisch-industriellen Komplexes vorbeugen. Das Potential für einen verheerenden Anstieg der Macht an falschen Stellen besteht und wird bestehen bleiben. Wir dürfen niemals zulassen, dass diese einflussreiche Allianz unsere Freiheiten und demokratischen Prozess gefährden.“

Der MIK war offensichtlich schon damals stärker als Amerikas Demokratie. Er hat das schon vorhandene Netz um sämtliche gesellschaftlichen Bereiche gespannt, alle Geheimdienste eingebunden, den NSA geschaffen, zahlreiche neue Think Tanks und Stiftungen entstehen lassen, die bestehenden infiltriert, die Forschung international in seinem Sinne beeinflusst oder gar gelenkt, die Medien systematisch mit eigenen Agenten unterwandert. Um ein Beispiel zu nennen: Die Psychoanalyse leistet für die US-Geheimdienste wertvolle Arbeit. Und umgekehrt sind diese Geheimdienste und US-Militärs, wie neue Studien belegen, eifrig dabei, sich ein ganzes Wissenschaftsgebiet in ihrem Sinne zu formen.

Schließlich ist der MIK heute nach über 60 Jahren und einem unvorstellbaren nuklearen Wettrüsten während der Blockkonfrontation und zahlreichen Kriegen, die er aller Wahrscheinlichkeit alle selbst hervorgerufen hat, um ein Vielfaches mächtiger denn je.

Ich darf aber davon ausgehen, dass der MIK nicht nur eine US-Eigenheit ist, sondern, wenn auch wohl weniger mächtig und gewichtig, in allen möglichen Ländern existiert? Karl Liebknecht wird hier etwa die Aussage zugeschrieben: „Wie uns angeblich noch keiner – um mit Bismarck zu reden – den preußischen Leutnant nachgemacht hat, so hat uns in der Tat noch keiner den preußisch-deutschen Militarismus ganz nachzumachen vermocht, der da nicht nur Staat im Staate, sondern geradezu ein Staat über dem Staat geworden ist.“ Und die ganzen Verflechtungen von deutschen Geheimdiensten und NSU, Islamisten und anderen geben Liebknecht ja heute recht wie lange nicht mehr…

Da haben Sie recht. So etwas gibt es in vielen entwickelten Ländern. Gleichwohl geht die größte Bedrohung für den Frieden aktuell ganz evident vom US-amerikanischen MIK aus. Hier sind das größte und aggressivste Militär der Welt mit den mächtigsten Geheimdiensten derselben sowie einem offenen globalen Führungsanspruch, den man wohl getrost als Imperialismus klassifizieren darf, vereint.



Wenn Ihre Behauptung richtig ist, dass der MIK alle Kriege der USA selbst hervorgerufen hat, dann hätten diese aber doch auch systematisch und minutiös geplant und durchgeführt sein müssen. Ist diese Annahme nicht etwas sehr gewagt? An der Blockkonfrontation war immerhin auch die Sowjetunion beteiligt, um nur ein Beispiel zu nennen.

Fakt ist, dass es für die USA nach dem Zweiten Weltkrieg auch die Alternative einer friedlichen Koexistenz mit der Sowjetunion gegeben hat, beispielsweise durch die Neutralisierung Deutschlands, wie die SU dies vorgeschlagen hatte. Dass jedoch die USA, noch vor Kriegsende in Hiroshima und Nagasaki Atombomben einsetzten und nach dem Krieg Westdeutschland in das westliche Lager eingebunden haben und rasch zu einer Politik der Blockkonfrontation übergegangen sind, führe ich darauf zurück, dass bereits während des Krieges der MIK sich mit der Zielrichtung weltweiter US-Hegemonie auf der ganzen Linie durchgesetzt und alle nicht konfrontativen Alternativen torpediert hatte.

Die Selbstbehauptungskräfte eines – zumal unproduktiven – Sektors, der nur bestehen kann, wenn in der Welt neue Konflikte und Kriege entstehen, entfalten schlicht und einfach eine ungeheure Dynamik und blockieren alle Wege, die am Ende zum Frieden führen könnten. So ist es meiner Einschätzung nach auch zu erklären, dass nach dem Sieg der Alliierten in Deutschland ziemlich geräuschlos dem Kalten Krieg der Weg geebnet und die Sowjetunion zu einem nuklearen Wettrüsten getrieben wurde. Und so ist es ebenfalls zu erklären, dass nach dem Ende der Blockkonfrontation und der Bereitschaft der SU unter Gorbatschow zu umfassender Abrüstung, die USA diese Alternative ablehnten und stattdessen mit dem neuen Konzept eines weltraum-gestützten Raketenabwehrschirms aufwarteten, das ein neues Wettrüsten entfacht hat.

Dass nahezu alle US-Kriege nach dem Zweiten Weltkrieg mit dreisten Lügen vom Zaun gebrochen wurden, ist inzwischen kein Geheimnis [PDF – 1.2 MB] mehr. Der Vietnam- und im Grunde auch die Indochinakriege wurden mit der Lüge des Zwischenfalls im Golf von Tonkin begonnen. Die Bush-Regierung legitimierte den Irakkrieg mit der Lüge, dass Saddam Hussein Atomwaffen besitze usw. usf. Ich kann und will einfach nicht glauben, dass so viele Konflikt- und Kriegsereignisse in der jüngsten Vergangenheit allesamt nur zufällig so systematisch hintereinander stattfanden. Logischer und auch glaubwürdiger erscheint mir dagegen, dass dahinter ein System steckt und dass der MIK als jene Instanz, die hauptsächlich davon profitiert, auch die treibende Hauptkraft dieses Systems der Kriegsproduktion ist.


ARD: Es begann mit einer Lüge – Deutschlands Weg in den Kosovo Krieg


Mir scheint Ihre Darstellung ein wenig zu simpel… Es übersteigt schlicht meine Vorstellungskraft, dass es möglich sein könnte, alle diese Verbrechen nicht nur sozusagen systematisch zu planen, sondern dann auch noch die Zustimmung der Bevölkerung hierfür einzuwerben…

Vergessen wir nicht die psychologische Bedeutung der offensichtlich gezielten Manipulation durch Feindbilder, die gleich nach dem Sieg der Alliierten gegen den deutschen Faschismus die Köpfe der Amerikaner und ihrer Verbündeten voll in Beschlag nahmen…….

http://www.nachdenkseiten.de/?p=28017

 

 

 

 

http://www.nachdenkseiten.de/?p=28017

Ein echtes Problem, wenn Deutschland zu blöde und korrupt ist, Polizei, Justiz im Ausland aufzubauen, was einmal mit der EU MAPE Polizei Mission gut begann, auch noch mit den EU Polizei Missionen PAMECA 1 und II. Und danach wurde Alles zerstört durch EURALIUS den Justiz Missionen ebenso, durch die Pyschopaten der Amerikaner, welche selbst keine richtige POlizei noch Justiz haben in den USA

4 Stunden Warte Zeit der Familien, für eine Theater Show des Albanischen Miltärs

Eine Seemanns Schule gibt es nicht mehr in Albanien, einen richtigen Admiral, mit Marine Karriere auch nicht. Marine Leute, welche Seemanns Knoten beherrschen wie in einem Anfänger Kurs einer Segel Schule gibt es nicht. Nur weil ein kleines Boot zurück kommt, eine solche Show. Die Ankunfts Zeit eines Schiffes, noch bei bester Wetterlage, sollte man doch auf 30 Minuten genau organisieren können und der Beginn so einer Theater Show.

Albanien macht im Sumpf der Terroristen US Mafia mit.
Albanien macht im Sumpf der Terroristen US Mafia mit.

Irgendetwas organisieren, auf Kindergarten Niveau, dazu ist das NATO Militär auch nicht in der Lage. Jetzt wird der angebliche Kampf gegen Schmuggler erfunden, kopiert von den Pseudo Betrugs Theater Einsätze der Bundes Marine, welche man als „Blaue Reise“ besser verstehen kann. Die Albanische Marine, hat wie die Bundes Marinenoch nie ein Schmuggler Schiff gestoppt.

Albanien will „Demokratie“ bringen, hat selbst Null Funktion eines Staates im Verbrecher und Mord Enterprise: NATO

6.000 Albanische Soldaten bei verbrecherischen Auslands Missionen der USA

Das US Demokratie Modell und immer mit extrem korrupten und kriminnelen Verbrechern
Das US Demokratie Modell und immer mit extrem korrupten und kriminnelen Verbrechern

4 Stunden mussten heute 300 Angehörige auf den Einlauf des Schiffes „Oriko“ im Hafen Durres warten, Frauen wurden unmächtig, darunter schwangere Frauen, bis die Albanische Operetten Figur: M. Kodehli erschien, zur Theater Show, nur weil das Schiff kurz einmal in der Ägais war.

Super Chaos Organisation durch das NATO Militär, was im Unfugs Bereicht operiert, wie die Deutsche Bundeswehr, welche verheizt wird, was General Rheinhard Günzel erklärt.

NATO Müll Haufen:mit dem  Pseudo Flotten Kommandant: Ylber Dogjanin

Bei der US Marine, haben die „Kapitäne“ auch keine terroristische, oder astronomische Navigations Ausbildung und verirren sich ständig mit ihren Computer CPS Müll, kenn nicht einmal die Vorfahrts Regeln nach dem Internationalen Seerecht.

Alte Tradition: Beförderung mit gefakten Prüfungen auch für den Generalstab des Albanischen Militärs

4 orë në pritje në këmbë, nëna e ushtarakut pëson incident në portin e Durrësit (VIDEO)

Postuar: 21/11/2016 – 13:20

*300 veta presin ministren në diell, gruas i bie të fiket dhe i çahet koka

Nja 300 persona, ushtarakë të lartë, civilë, por edhe atashehë të akredituar në Tiranë, kanë pritur prej 2 orësh ministren Kodheli për t’u nisur anija “Oriku” nga porti i Durrësit në Egje.

Familjarët e ushtarakëve që niseshin, burra gra e të rinj, por edhe shtatzëna, kanë hyrë në port nga ora 09 deri në orën 10:00.

Por ndërsa pritej zhvillimi i ceremonisë, që fillimisht ishte planifikuar në orën 11:00, ceremonia u shty në orën 12:00 në mesditë. Ministrja nuk mbërri as në 12, por në orën 13.

Rreth orës 12 e 30 minuta, një gruaje që niste djalin e saj në mision jashtë vendit dhe që kish qëndruar mbi tri orë në këmbë, në diell, i ra të fikët në portin e Durrësit. Gruaja e cila ishte aty së bashku me familjarët e tjerë që në orën 09 të mëngjesit, ka humbur kontrollin duke i rënë koka në shinat e trenit në port.  Gruas iu dha ndihma e parë nga ushtarakët aty, dhe më pas me një makinë ushtarake u përcoll në spitalin e Durrësit për ndihmë të specializuar.

Familjarët thanë se kishin qëndruar për disa orë në port në pritje të mbërritjes së ministres e cila erdhi me një orë vonesë në ceremoni.

K.H.

/portali DurresLajm/

Video:

6.000 Albanische Soldaten bei verbrecherischen Auslands Missionen der USA

Albanien: NATO Land, Land ohne Justiz, oder Implementierung von Gesetzen.
Immer dabei, die vollkommen korrupten Deutschen Regierungen seit Ende 1998, welche jedes Verbrechen von Afghanistan, Kosovo, bis Mali, Nigeria mittragen. Die sind so korrupt und dumm, das der Stratfor Chef, sogar deutlich sagt, wie man die korrupten Deutschen Regierungen an der Nase herumführt. **
„Maßnahmen zur Eroberung neuer und existierender Erdöl- und Erdgasfelder.“
4-tirana-mafia
Abgründe, korrupter und verbrecherischer Aussenpolitik sind direkt in den beiden Briefen dokumentiert aus 2003, wo Zeitgleich Kriminelle den Visa Skandal produzierten in Albanien, Kosovo, der Ukraine. Deutsche Aussenpolitik, hat längst jedes Verbrechen aus der Nazi Zeit getopt, mit Volker Perthes – SWP-Berlin, Gudio Westerwelle, Frank Walter Steinmeier mit den Kopfabschneider Terroristen  aus Deutschland finanziert.
Erfahrene CIA und Ex-Pentagon Experten warnen erneut, vor diesem korrupten Militärs, welche nur Milliarden stehlen un verschwinden lassen, identisch bei der Deutschen Aufbau Mafia, wo Steinmeier und Konsorten nochmal 400 Millionen € stehlen wollen in Afghanistan.Von Ray McGovern
War is A Crime, 02.10.16

Ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter appellieren an den US-Präsidenten, die wegen Syrien weiter steigenden Spannungen mit Russland zu entschärfen.
Deutsche Aussenpolitik im Modell des Frank Walter Steinmeier
Deutsche Aussenpolitik im Modell des Frank Walter Steinmeier

Zwei Briefe des Bundestagsabgeordneten Willy Wimmer (CDU) an „Verteidigungs“-Minister Peter Struck zur Stationierung der Bundeswehr in der Region Kundus in Afghanistan.

http://imi-online.de/download/Afgh.Wimmer.25-08-03.pdf

http://imi-online.de/download/Afgh.Wimmer.10-09-03.pdf

Die Verbrechen der Amerikaner sind im Balkan allgemein bekannt und das man gezielt möglichst korrupte Verbrecher an die Macht bringt für Geld. siehe der CIA Offizier Robert Baer, der mit Millionen vor allem Morde, Anschläge in Jugoslawien organisierte um Hass zusähen.
Das US Demokratie Modell und immer mit extrem korrupten und kriminnelen Verbrechern
Das US Demokratie Modell und immer mit extrem korrupten und kriminnelen Verbrechern
Handlanger im Morden, das vollkommen desolate Albanische Militär

Das meiste Geld steckt nach einem GAO-Bericht das Pentagon in die „Öffentlichkeitsarbeit“

Pentagon Verbrecher mit General: Ben Hodges war vor kuzem in Tirana

Die USA Lügen und Fälschung’s PR Methoden: Pentagon PSYOP: Zarqawi Program – US Central Command (USCENTCOM) – „Freie Syrische Armee, Al Nusra Front

Der Vertreter des vollkommen korrupten Pentegon, darf sich produzieren, statt längst in eine Pyschatrie eingeliefert zusein.
Mord Drohungen an die Welt, weil es weder Demokratie, noch eine Regierung gibt in Washington, sondern nur Dumm Kriminelle, welche im Weltweiten Morden durch Georg Soros eingekaufte und bestechliche POlitiker aus Deutschland wie Elmar Brok, Martin Schulz, Fleckenstein unterstützt werden. Das halbe EU Parlament, EU Commission haben die Verbrecher bestochen, wie geleakte Dokumente zeigen. Die halbe Albanische Regierung ist dabei, wobei Olsi Rama, schon Direktor bei Georg Soros einmal war.


Vertreter der Verbrecher Organisation: Pentagon mit General: Ben Hodges besucht Tirana

Die schlimmsten Ratten ohne Hirn in Europa

Der Goldman & Sachs Verbrecher Peter Sutherland in Aktion, 2 Plätze links Frank Walter Steinmeier, der kriminelle Bestechungs Weltmeister, schon von Obama, als Scheckbuch Diplomatie mit Kriminellen betitelt in 2009.

**

Dahinter stehen knallharte ökonomische und geopolitische Absichten, die mit dem deutschen Interesse eher wenig gemein haben. Die Vereinigten Staaten benötigen Europa als Absatzmarkt für Fracking-Gas und würden noch lieber heute als morgen neue Sanktionen aus Brüssel gegen Moskau beschlossen sehen. Darüber hinaus haben führende transatlantische Geostrategen immer wieder in aller Ausführlichkeit und Deutlichkeit dargelegt, wie wenig Interesse Washington an einer prosperierenden Partnerschaft zwischen Russland und Deutschland hat:

Wer ernsthaft glaubt, den Putin-Bashern gehe es tatsächlich um Schwulenrechte, ist schlichtweg naiv und sollte sich lieber fragen, warum die Steinigung von Homosexuellen in Saudi-Arabien oder die erzkonservative Abneigung gegenüber alternativen Lebensmodellen im Bible Belt der USA lediglich Themen für 3sat-Reportagen sind, niemals aber eine Rolle bei realpolitischen Entscheidungen spielen werden.

Glaubwürdigkeit, durch eine kriminelle Politik verspielt: EU, Berlin, USA

Eigentlich schon 1999 verspielte eine vollkommen korrupte Berliner – Bonner Bande, jede Glaubwürdigkeit, was inzwischen in der Peinlichkeit einer Idiotie Klasse der Inkompetenz untergegangen ist. Ratten Nester der Pseudo Institutionen, Think Tanks, Stiftungen, wo die Dümmsten plötzlich Instituts Leiter wurden. Reise Tourismus, wurde zur einzigen Auslands Politik, und Bestechungs Workshops, auch als Scheckbuch Diplomatie bekannt. Mit Kriminellen durften sich die Profil Neurothiker des Hirnlosen Nichts, überall im Ausland austoben.

111 Seiten, Details, mit weiteren links über die totale Korruption der US Politik Klasse und ihre verbrecherischen Geschäfte, inklusive welche Medien, Personen gekauft sind.

2016-1496.pdf         Deep Politics: Top Institutionalized Corruption   August 27, 2016



Hillary Clinton
Hillary Clinton mit einem eigenen Erpressungs Kartell der „Clinton Foundation“, wo man Krieg und Verbrechen bestellen kann, oder die Duldung von Verbrechen aller Art.
Die NATO Ratten in Tirana und die „Glaubwürdigkeits Krise“ der USA, der EU und Berliner Banditen

Deutsche Aussenpolitik im Modell des Frank Walter Steinmeier
Deutsche Aussenpolitik im Modell des Frank Walter Steinmeier

Im „Schwarzen Loch“ der Albaner Mafia, wollten nur die USA, Albaner Gebiete, „Rechtsfreie Regionen“, um ihre kriminellen Geschäfte, rund um Drogen, Waffen in Europa abzuwickeln, was jeder Bundeswehr Offizier vor Ort vor über 10 Jahren wusste. Deshalb haben Amerikaner ja mit illegalen Sonder Verträgen, auch Immunität in Albanien und dem Kosovo und Europa schweigt hierüber seit Jahren. Der Drogen Transport über die Türkei, mit US nahen Firmen, Flugzeugen ist allgemein bekannt.

EU - NATO Terroristen Mafia und Putin
EU – NATO Terroristen Mafia und Putin

Die Verbrechen bei Militär Einsätzen im Ausland, sprechen sich auch in der Bevölkerung herum, wo Albanisches Militär schon am 12.9.2001 sagten: „das waren die Amerikaner“, weil man zuvor schon um Teilnahme am Irak, Einsatz informiert war, der Aufmarsch in Kuwait, ebenso schon zuvor begann.

Schlimmer wie es der Kommunismus erfinden konnten, wo die SWP-Berlin mit Volker Perthes nur ein Verbrecherisches Beispiel ist. Verbrecher übernahmen den Staat, was man von Daniel Cohn – Bendit, Guido Westerwelle, Frank Walter Steinmeier besonders gut sieht, auch im Libyen Mord Desaster.

22 Aug 16

Western Failures Give New Life to Old Balkan Ghosts

siehe WDR Film: „es begann mit einer Lüge“, einem Wettlauf krimineller Deutscher Politiker damals, denn die Berichte, Fakten sagten ganz was Anderes über die Situation vor Ort. Ratten und Verbrecher übernahmen Deutschland und ebenso Albanien.

EU Pleite

Fluch der bösen Tat: Die EU ist nur noch ein Schatten ihrer selbst

Die Regierungschefs Italiens, Frankreichs und Deutschlands haben auf einem italienischen Flugzeugträger über die Zukunft Europas gesprochen. Die Erkenntnisse sind Ausdruck der Hilflosigkeit: Mehr Militär, mehr Geheimdienste, mehr Pathos. Die EU bekommt nun den Fluch der bösen Tat zu spüren: Ihre Haltung zu Syrien macht die europäischen Politiker zu Getriebenen, die ihre Glaubwürdigkeit verloren haben. Identisch die Berliner Verbrecher zu Kiew, Libyen, Afghanistan, Kosovo, Afrika, Süd-Sudan.

Selbst Bedienung als einzige EU und NATO Politik, der Inkompetenz und kriminellen Energie, wie der Balkan, Libyen, Syrien,Kiew, Migranten und LGBT-Politik  besonders deutlich aufzeigt.

EU - NATO Terroristen Mafia und Putin
EU – NATO Terroristen Mafia und Putin

Der Niedergang der Nato

22 Aug 16
Western Failures Give New Life to Old Balkan Ghosts

Putin über die Ratten der Internationalen, den privaten Betrugs Kommandos und der Lobby Mafia

„NATO“ Show Laufen des Null Funktion Staates und die US Botschaft

Die Albanischen Minister, der Verteidigung- Aussenminister hatten nun Gelegenheit auf der NATO Konferenz in Tirana, mit 700 dieser unnützen Kaspar Köpfen, auf Kindergarten Basis das gewünschte nachzuplappern. Wie diese Idiocrazy functioniert, können US Experten am besten erklären.
Was steht nun wirklich auf der Agenda des Nato-Gipfels?
The American ‚Idiocracy‘ and Eastern Europe Tiberiu Dianu How to alienate your allies by allying yourselves with the aliens. More
Profil Neurotiker, welche in einer unnützen Organisation sich ausleben können, brauchen Foto Termine:
Foto Termin ist wichtig, für alle Betrüger, Lobbyisten, Pseudo Diplomaten
Foto Termin ist wichtig, für alle Betrüger, Lobbyisten, Pseudo Diplomaten
Gesuchte Verbrecher erhalten ganz einfach neue Idenditäten, nachdem Deutschen AA Modell des Ludgar Vollmer mit der Bundesdruckerei und NATO konform, denn Drogen-, Waffen-, Kinder-, Frauen-, Organ Handel muss gefördert werden. Bin Laden erhielt auch einen Albanischen Pass, wie Tausende von Verbrechern, was NATO Modell ist und Justiz ist unerwünscht, für die Drehscheibe im Drogen und Waffen Handel.
Verhaftung des Vize Innenministers Bujar Himci, 3 höchste Polizei Direktoren im Oktober 2002, im Bestechungsfall der Deutschen Bundesdruckerei, mit Ludgar Vollmer und dem Mafia Premier Minister Ilir Meta
Verhaftung des Vize Innenministers Bujar Himci, 3 höchste Polizei Direktoren im Oktober 2002, im Bestechungsfall der Deutschen Bundesdruckerei, mit Ludgar Vollmer und dem Mafia Premier Minister Ilir Meta
Noch ein Verbrecher Staat, ohne Gesetze, soll Mitglied werden:
 Berufs Verbrecher von der NATO geschützt: treten vor die Kamera

Montenegro in NATO, Assembly Speaker held a meeting with Montenegro PM

Montenegro’s Prime Minister was in Tirana to attend the NATO Parliamentary Assembly.  The Assembly Speaker, Ilir Meta, held a meeting with Montenegro’s Prime Minister, with whom he discussed strengthening relations between the two countries along with recent developments in the …

http://www.lotz-verlag.de/grafiken/Labels/NSSI-2033A.jpg
Eine Schallplatte kaufen, wäre billiger als die unnütze NATO Konferenz in Tirana, wo nur Nachplapperer und unnütze Kriegs Parasisten auftreten der Mord und Terroristen Industrie.
russia please stop

Die NATO hat keine Aufgabe und wird von Kriminellen dirigiert, hat sich in einen Verbrecher Staat gewandelt, von der Lobby Rüstungs Mafia gut geschmiert und anderen Lobby Politikern. US-Analyst Stratfor über NATO: Anachronismus ohne jeglichen Zweck!

"Mafia-Kratie"
„Mafia-Kratie“

spricht auf der NATO Show, obwohl er alle Gesetze ausser Kraft gesetzt hat, damit die eigene Mafia Klientel Öffentlichen Grund, Antike Stätten, die Küste illegal besetzen und bewirtschaften können.

Schüren von Ängsten gegen Russland, ist derzeit die einzige Lügen Strategie und der korrupten Rüstungs Mafia: Tirana dient der Koordinierung dieser Lügen Verdrehungen der Kriegs- Terroristen Verbrecher Mafia, welche die NATO kontrollieren.

Auswahl_027
Show Laufen des Null Funktion Staates und die US Botschaft erklärt, das die Investoren das Land verlassen
Das ist der Gipfel der Dummheit, Korruptheit und ein billiger gekaufter Spion
Steinmeier hat eine Idee!Doppelagent Steinmeier enttarnt

Kleine Geheimnisse unter Freunden
NATO assembly starts in Tirana
28/05/2016
NATO assembly starts in Tirana

The NATO Parliamentary Assembly started today at the Palace of Congresses. The Albanian Foreign Minister, Ditmir Bushati, chose to hold the opening speech in Albanian.

He underlined the main challenges of NATO, starting from security in Eastern Countries, terrorism and the refugee crisis. To better answer these challenges, Bushati said that NATO should implement the decisions undertaken at the Wales summit, and they should progress even further with the Warsaw summit.

“NATO must increase its presence and defense abilities in the Eastern ends and the Mediterranean”, he added.

As for terrorism, the Albanian Foreign Minister said that the recent attacks in the EU show that there is a strong connection between national and international security.

Bushati said that NATO and the EU should get stronger, especially for the refugee crisis, and valued the accession of Montenegro, in order to avoid the Russian influence in the region.

http://top-channel.tv/lajme/english/artikull.php?id=17214&ref=fp#.V0sDzZ71GlM

” Nachdem ein deutscher Bundesaussenminister die Heroinproduktion in Afghanistan zum Grundpfeiler der wirtschaftlichen Entwicklung dieses Gemeinwesen umfunktioniert hatte, sollte man Beteuerungen dieser Art seitens europäischer Spitzenvertreter ohnehin keinen Glauben mehr schenken……..Die Perspektivlosigkeit, in die Nato, EU und die Welt nach Lehman-Brothers gerade diese Staaten gestürzt hat, macht sie natürlich und verständlicherweise süchtig bei russischen finanziellen Avancen. Warum im Glauben an westliche Hoffnungslosigkeit verelenden……….”

llegales Bauen an der Küste, ist nun erneut geduldet, wobei die Adviser des Edi Rama, wohl extrem dumm sind. solche Erklärungen überhaupt vorzulegen.

Die Bananen Republik des Edi Rama, wo schon Salih Berisha als „Capo der Albanischen Mafia“ bei Stratfor bekannt war.

Foreign Policy: „Sexual favors, bribes and corruption dominate the current Albanian Foreign Ministry“e

Die Operetten Figur des Albanischen Aussenministers, auf der NATO Konferenz in Tirana.
Man bezahlt für Lobby Foto Termine in Washington festen Geld an Obama, oder 30.000 $ durch die Skrapari Bande des Ilir Meta, für Termine in Washington.

Auch die Amerikaner sagen inzwischen deutlich, das die Investoren Albanien verlassen, wobei die Meisten bereits, wegen Justiz Betrug und Straffreien Betrug Albanien verlassen haben.

Verkauf der Firmen Anteile, durch nicht authorisierte Personen und Manager, mit Hilfe von kriminellen Notars und Richter in Albanien sind normal. Verkaufs Verträge werden geschmiedet, beglaubigt ohne Existenz des Verkäufers in Albanien, wie man jüngst erneut bei dem EU Partner dem Tropoje Gangster Bashkim Ulaj, mit seiner Baufirma Gener-2 sieht.

DIHA: der System Betrugs Terror gegen Investoren in Albanien und dem Kosovo

1 : 1 übernommen von Heiko Maas: das korrupte Reise- sonstige System der Deutschen – EU Politik und die Uni Tirana

DIHA: der System Betrugs Terror gegen Investoren in Albanien und dem Kosovo

The US Vice Ambassador, David Muniz, gave two concrete cases when US companies decided to leave Albania after facing unfair trials. He said that these companies decided to invest their 250 million USD somewhere else.

Die Justiz Minister und ihre kriminelle Gefängniss Wärter Funktion sind schon einmalig. Man hat einen Schwer Verbrecher aus dem Kosovo freigelassen, dessen Auslieferung nach Italien anstand.

Three inspectors from the Shen Kolli prison were let go after liberating convict Shuaip Zukaj, from Kosovo, sentenced to 20 years in prison.

Die Bananen Republik des Edi Rama, wo schon Salih Berisha als „Capo der Albanischen Mafia“ bei Stratfor bekannt war.

Foreign Policy: „Sexual favors, bribes and corruption dominate the current Albanian Foreign Ministry“e

Die erbärmliche Gestalt mit dem Sauhaufen eines Verteidigungs Ministeriums, muss den ganzen gewünschten Käse ablesen, und man kennt auch keine Genver Konvention. Man positioniert sich klar gegen Russland, was Hirnlos ist wie bei Steinmeier, welche die teuerste Schallplatte der Welt, und käuflich für ein Foto, damit die Profil Neurose des Verbrecher Imperiums rund um die SWP-Berlin mit Volker Perthes, dem Auswärtigen Amte befriedigt ist.

Comedy Show inklusive Hirnloser Lügen als Rede: Kodehli, als Witz Figur und Erfinderin von Lügen, was dann NATO konform und System ist.

On the second day of the NATO Parliamentary Assembly in Tirana, the Albanian Minister of Defense underlined the necessity to integrate the Western Balkan into the EU, in order to avoid Russian influences and radicalization.

Einmalig die Verbrechen der NATO in Syrien, Libyen, Irak, Ukraine usw..

Das Gerede über die Kriegsflüchtlinge aus Syrien sieht nach purer Heuchelei aus, solange man gleichzeitig, diejenigen, die in Syrien bleiben, weiter aushungert, ihnen die medizinische Versorgung, Trinkwasser, Arbeit, Sicherheit und die elementarsten Rechte verweigert.

Ulson Gunnar – Syrien: es ist kein Bürgerkrieg und war auch nie einer

Die bösen Russen einfach erklärt! 1.000 Militär Stützpunkte im Ausland, haben die bösen ………?! Real die Amerikaner und NATO Verbrecher Staaten auch um den Drogen und Waffen Schmuggel zu kontrollieren.

Real sieht es im Idioten Spektakel des Edi Rama’s so aus!Edi Rama, hat extrem dumme Adviser was foreign Policy auch schon auffiel, was Edi Rama, hier auch der Bürgermeister Vangjush Dako der Taliban Stadt Durres, als Negativ Beispiel eines kriminellen Enterprise dokumentiert.

Real Rathaus Durres Mafia (Vangjush Dako), wo sich Dumm Kriminelle eingekauft haben und ihre illegalen Lokale, Appartment Häuser promoten an der Küste, inklusive Abwasser Einleitung ins Meer, von 22.000 illegalen Küsten Bauten der Albaner Mafia: Achurim Qehajaji, Einer von 40 % vorbestraften Kriminellen im Rathaus und der 90 % die vollkommen inkompetend sind, mit gefälschten Schulzeugnissen und Diplomenen. Sturzdumme Politik Kreise, wo 39,7 % der Strände verseucht sind ein einmaliges Desaster was die kriminellen Rathaus Verwaltungen verursacht haben, kriminelle Tourismus Minister und direkt Edi Rama, Ilir Meta, Arben Ahmeti, Florinje Koka u.a. mit dem illegalen Hotel Bau in 2014-2015 des „Pablo Escobar“ des Balkans: Klement Balili.

Rathaus Mafia, mit Achurim Qehajaji: verkauft Umwelt Zerstörung der Kallmi - Currilla Küste als Tourismus Politik: praktisch ist jedes Lokal, Appartment Gebäude in Mafia Hand und illegal
Rathaus Mafia, mit Achurim Qehajaji: verkauft Umwelt Zerstörung der Kallmi – Currilla Küste als Tourismus Politik: praktisch ist jedes Lokal, Appartment Gebäude in Mafia Hand und illegal

Die unnütze Terror Organisation: NATO macht eine Konferenz in Tirana am 27. Mai

Wenn der Stratfor Chef, schon sagt, das es eine unnütze Organisation ist, wo real man nur noch Krieg und erfundenen Gründen produziert, im kriminellsten Construct der Welt Geschichte und immer mit Verbrechern und Terroristen, Massenmord und Ethnischen Säuberungen.
Selbst die New York Times schüttelt nur noch den Kopf was die Amerikaner und NATO im Kosovo anstellten, was als Terroristen Ausbildungs Stätte heute gilt mit der Bond Steel Anlage:
New York Times!

NATO Treffen dienen der Wirtschafts Foerderung fuer Bordelle, Clubs, Prostitution, weswegen die Gestalten Weltweite Erfahrung sammeln und die Ukraine entsandte sogar fuer den Staatspraesitenten als Allround Service, eine erfahrene Porno Darstellerin als Service Kraft. In Tirana wird auch jeder Wunsch erfuellt.

Was steht nun wirklich auf der Agenda des Nato-Gipfels?

Wo die NATO und ihre Verbrecher Kartelle auftauchen, verlassen die Einheimischen, das Land. Danach kommen die Aufbau Ratten, mit ihren korrupten und kriminellen Partner vor Ort und zerstören die jeweiligen Länder, Schulen, Krankenhäuser und die Infrastruktur gründlichst.

Zerstörung, Korruption, Massenmord als einziges Programm dre NATO und immer mit Kriminellen
Zerstörung, Korruption, Massenmord als einziges Programm dre NATO und immer mit Kriminellen

Jeder kann in Albanien, sich einen Miltär Helikopter ausleihen und ohne Erlaubniss herumfliegen, wie die Fakten in diesen Wochen zeigen: Im NATO Klientel Murks des Albanischen Militärs, wird Colonel Altin Lame entlassen

How Kosovo Was Turned Into Fertile Ground for ISIS

Extremist clerics and secretive associations funded by Saudis and others
have transformed a once-tolerant Muslim society into a font of extremism.

Zerstörung, Korruption, Massenmord als einziges Programm dre NATO und immer mit Kriminellen
Zerstörung, Korruption, Massenmord als einziges Programm dre NATO und immer mit Kriminellen

Alle Institutionen funktionieren heute schlechter wie im Kommunismus, Gesetze gibt es nicht und die Regierungs Freunde, Partner und Drogen Bosse mit ihrer Mafia-Kratie, bauen unverändert illegal, auf besetzten Grundstücken in Albanien. Die Polizei und Justiz ist von Kriminellen teilweise übernommen. Interpol Anfragen, werden manipuliert, ignoriert für die Mafia Klientel.

Die wohl korrupteste und kriminellste Organisation der Welt ist der Pentagon, wo Pyschopaten des Mordes: Generäle werden.
null

Die USA Lügen und Fälschung’s PR Methoden: Pentagon PSYOP: Zarqawi Program – US Central Command (USCENTCOM) – „Freie Syrische Armee, Al Nusra Front

Albanien macht im Sumpf der Terroristen US Mafia mit.

Albanien macht im Sumpf der Terroristen US Mafia mit.

Der Chicago Gipfel

Die NATO verherrlicht ihren Untergang

von Thierry Meyssan
Die NATO verherrlicht ihren UntergangDamaskus (Syrien) | 14. Juni 2012
Dem 25. NATO-Gipfel ist es nicht gelungen auf die quälende Frage zu antworten, welche die Organisation seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion so sehr bedrückt: wie kann sie ihren Mitgliedern hilfreich sein, außer dem Vereinigten Königreich und den USA? Da Fragen über das Massaker von 160 000 Libyern oder die Annullierung des Angriffs auf Syrien ausgeschlossen waren, wurden Staats- und Regierungschefs einfach aufgefordert, zur Finanzierung des U.S. militärisch-industriellen Komplexes beizusteuern.

NATO Parliamentary Assembly, SP MP Majko announced it will be held in Tirana on May 27

On May 27th, Tirana will host the Parliamentary Assembly of NATO. In a press release, the Socialist MP, Majko, said that political issues of security and coping with the challenges of the alliance will be discussed during the three day …

Super Gangster des Drogen Handels und des Betruges: Ilir Meta, Edmond Haxhinansto – NATO installiert

fund of peace

NATO Fund of Fund of Peace installiert wurde und

Above and Right: Prime Minister Ilir Meta, Amb. Edmond Haxhinasto, Executive Director, IPDI; Dr. Pauline H. Baker, FfP President; His Excellency Ilir Meta, former Prime Minister of Albania and founder and President, IPDI; Anne C. Bader, Executive Vice President, FfP.

Ilir Meta during the Newsmak
…………..http://www.fundforpeace.org/web/index.ph…=119&Itemid=166

Pleite Veranstaltung, weil man die Daten im Polizei Computer löschte u.a. vom Super Drogen Boss Klement Balili, seine Ein- und Ausreise Daten auch der jüngsten Zeit.

NATO Anti-Radicalism Center to Open in Albania

New organization should help counter foreign fighters emanating from the Balkans, though countries say they have already stemmed the flow abroad.
16 May 2016

Albania Defense Minister Mimi Kodheli (pictured) revealed on 13 May that NATO would launch a new training center to fight radicalization in the capital city of Tirana, The Associated Press reports.
Kodheli said that all 28 NATO member states had recently approved the proposal for the center, which would concentrate on preventing radicalization of local citizens, which has been an urgent problem in some Balkan countries.

People from the NATO member and partner countries will be trained to „understand the causes and reasons of radicalization of the citizens“ and to design prevention strategies, AP quoted Kodheli as saying.

No timetable for opening the center was provided.

Though Muslim-majority Albania and Kosovo say they have succeeded in stalling the departure of their citizens to join terrorist groups in Iraq and Syria, ISIS recruitment in the Balkans is an on-going problem.

In Albania, 24 citizens from three villages in the southeast of the country have left to join terrorists in the Middle East over the past three years, Balkan Insight reports. So far, four of them have reportedly been killed.

On 13 April, Kosovar Samet Imishti was sentenced to seven months jail for spreading ISIS propaganda on Facebook. Imishti was the first Kosovar citizen to be given s sentence for propaganda on behalf of s terrorist organization.

According to Bosnia’s anti-terrorism group, an estimated 124 Bosnians are involved in foreign wars – four fighting in Ukraine and the others for the Islamic State in Syria and Iraq. Some already want to return home, and negotiations are underway to facilitate the process, evidently with lighter sentences offered to those who provide intelligence.

A report on the B92 website also cites „a dozen to several dozen“ Montenegrin citizens fighting alongside ISIS. As just one example, B92 mentioned a former Muslim cleric from Montenegro who was reportedly killed fighting in the ranks of ISIS in Syria.

According to Defense Minister Kodheli, the time now is „when the phenomenon of the foreign terrorist fighters has reached considerable levels,“ AP reports.

  • Tirana will host the NATO Parliamentary Assembly later in the month.“Albania as a NATO member country has the honor to host the Parliamentary Assembly, which will discuss the toughest challenges that our Alliance has to cope with in the near and distant future,“ Business Standard quoted the chairman of the Albanian delegation to the interparliamentary organ of NATO, Pandeli Majko, as saying.
  • In another sign of good relations with NATO, Albanian President Bujar Nishani visited the alliance’s headquarters at the end of April to discuss preparations for the upcoming Warsaw summit. A NATO press release noted that Secretary General Jens Stoltenberg had “praised Albania for its contributions to Allied security and for its role in strengthening stability in the Western Balkans.”
  • Albania became s full member of NATO in 2009.

Compiled by Katerina Glacnerova

NATO 66

Niemand will die Amerikaner im Balkan, welche nur Verwüstung und Korruption wie Staaten Zerstörung brachte, mit der Finanz Mafia.

US Waffen

Die NATO und EU Verbrecher, zerstörten einen ganzen Staat, nur mit erfundenen Geschichten in Bengazi, wo man ein paar Kriminelle anheuerte und Clemenz von Goetze, das Auswärtige Amt mit Waffenlieferungen für Terroristen aktiv dabei, über die VAE – Dubai dem Verbrecher Staat, der Internationalen Geldwäsche.

Der wichtigste Grund für die Zerbombung Libyens und die Ermordung Gaddafis war die Afrikanische Entwicklungsbank, die Abkehr vom Dollar, die Einführung eines unabhängigen afrikanischen Währungssystems auf Goldbasis, in Richtung einer OAU-Einheitswährung von Algerien bis Azania (Süd-Afrika), Senegal bis Somalia und die Investition des libyschen Reichtums aus den mehrheitlich staatlichen Ölförderungen für die infrastrukturelle Entwicklung der afrikanischen Armutsländer. Ohne Weltbank, ohne IWF, ohne EZB und ohne die FED und die Schweizer BIZ-Nachfolger… Das war die wirkungsvollste Fluchtursachenbekämpfung .. eine ohne fremde Einmischung in die inneren Angelegenheiten der afrikanischen Länder….

Interwiew mit Gaddafis Vorhersagen über Flüchtlingsströme einblenden, das er noch Stunden vor seiner Abschlachtung gegeben hatte (finde ich gerade nicht so schnell) bei RT war eines zu sehen, kann mir jemand den Link dazu schicken ?

Ansonsten sind bei mir im Archiv unter dem Suchbegriff Libyen oder auch dem falsch geschriebenen Lybien alle meine Artikel zu Libyen finden.
HaBe’s Artikel ungekürzt===> http://www.barth-engelbart.de/?p=67880

Die EU und US Killer Kommandos auf dem Maidan, im Hotel Ukraine mit Snipers, Partner von Elmar Brok und der CIA Tussi im Solde der NATO Mafia:

http://www.dw.com/image/0,,18866611_401,00.jpg

Die Verbrecherin im Solde des CIA, wie Carl Bildt: Catherin Ashton, bei ihrem Völkerrechts widrigen Auftritt mit Verbrechern und Nazis, und die Genver Konvention über den Diplomatischen Dienst ignorierend. Von krimineller Energie getrieben tauchten ebenso Guido Westerwelle, oder Elmar Brok auf. Schweigen obwohl man auch durch Ärzte wusste, das Killer Schwadronen operierten und die Regierung Nichts damit zutun hatte. Die Killer kamen aus der US Botschaft bekanntlich.

Catherine Ashton with Western-coup installed PM Arseniy Yatsenyuk

Catherine Ashton with Western-coup installed “Prime Minister” Arseniy Yatsenyuk

A phone call leaked last week showed that the EU foreign policy chief knew about allegations of the massacre from as early as February 26 when Ashton was told by Estonia’s top diplomat Urmas Paet about the snipers working for the Ukrainian opposition.

Leaked Phone Call between Catherine Ashton and Estonia’s Foreign Affairs Minister Urmas Paet:

 

DIE NATO FÜHRT & FÜHRTE KRIEGE
IN JUGOSLAWIEN AFGHANISTAN LYBIEN SYRIEN.. IN ZUKUNFT IN IRAN? (siehe CIA Offizier Robert Baer, wie man mit Millionen, Anschlägen in Jugoslawien Hass sähen wollte)


Berlin ist auch bereit für Nato-Kriege in der Dritten Welt
„Denn erfolgreiche Kriege sind automatisch legitim“

Land der Pyscho gestörten Spinner mit extrem schlechtem Schul Bildung System und einer noch dümmeren und korrupteren Kriegs und Mord Politik Kaste

View post on imgur.com

FACT SHEET: KRIEGSBÜNDNIS NATO
Ungeachtet aller Kassandra-Rufe: Die NATO ist weiterhin die mit Abstand mächtigste und aggressivste Militärallianz der Welt. Das Fact Sheet gibt einen Überblick über die wichtigsten Aspekte über das „Kriegsbündnis NATO“. Fact Sheet kann hier kostenlos heruntergeladen werden:
http://www.imi-online.de/download/nato2012_web.pdf
Die IMI* gibt diesen Factsheet zusammen mit der DFG-VK heraus, was es ermöglicht sie dort auch gedruckt gratis (gegen Porto) bestellen zu können. Bestellungen an: material@dfg-vk
NATO-KRIEGE:
http://www.imi-online.de/category/themen/nato/nato-kriege/

Die NATO Ratten in Tirana und die „Glaubwürdigkeits Krise“ der USA, der EU und Berliner Banditen

Man kann bei soviel Lügen, Betrug, Bestechlichkeit und Korruptions das Westliche System im Balkan nicht mehr retten. Für einfache Dinge, wie die Funktion der Institutionen, Justiz ist man zu inkompetend, ebenso zu dumm. Heute funktionieren alle Institutionen in Albanien  schlechter als unter den Kommunisten, was eine geschichtliche Tatsache ist.
Glaubwürdigkeit, durch eine kriminelle Politik verspielt: EU, Berlin, USA

"Kampf gegen den Terrorismus" nach NATO Art
„Kampf gegen den Terrorismus“ nach NATO Art

Wie ein Magnet ziehen die Zustände die Ratten an:

Das Verbrecher Imperium des Pentagon ist ja 25 Jahre gut bekannt im Balkan mit der Söldner Firma MPRI, später Blackwater und heute  liefert sich das Pentagon (Centcom) mit Dumm Kriminellen im US Department of State und der Abteilung Red and Blue bei CIA, SWP-Berlin mit Volker Perthes,  Wettrennen, wer besser Terroristen finanziert, Berichte fälscht, neue Rekorde beim Massenmord und Ethnische Säuberungen aufstellt, möglichst viele Millionen stiehlt beim Aufbau von Phantom Soldaten wie der FSA in Syrien, oder dem Zivilen Aufbau.

Menschliche Müllhalde des CIA, des Pentagon (CentCom,) – vor Studenten und im focus der Geschichte

Es gibt einen neuen zuständigen Chef der USA um das Hinrlosen Debakel der NATO wieder zureglen.

On Dec. 14, Dr. Michael Carpenter started work at the Pentagon as deputy assistant secretary of defense for Russia, Ukraine and Eurasia, with added responsibilities for the Western Balkans and Conventional Arms Control. He replaced Evelyn Farkas, who stepped down in October.

US Botschafter: Albanische Minister, Abgeordnete, Richter, sind korrupt und inkompetend

Eine Grundlage für die NATO ist schon lange entfallen, man operiert für die Rüstungs Industrie und korrupte Politiker vollkommen illegal überall mit den übelsten Verbrecher Clans, wie Steinmeier auch im Nord Irak mit dem selbst ernannten Präsidenten, dem Langzeit arachishen Banditen Clan: Barzani. Nepotismus, mit War Lords (u.a. General Fahim in Afghanistan), Extrem Verbrechern um Milliarden zu unterschlagen ist die einzige Aussenpolitik der Deutschen seit 15 Jahren. 3 mal Barzani Familie: Ministerpräsidenten, Nechirvan Barzani. Nepotismus in Rein Kultur von Albanien, Kosovo, Montenegro und Afrikanischen Verbrecher Clans wie in Nigeria.

Nicht lernfähig aus der Geschichte, da “functional illiterate”, führte zu den Flüchtlings Strömen. Inkompetenz und Korruptions Kultur als Aussenpolitik.

30608509

 Masud Barzani, wobei der Bruder “Dilshad Barzani”, natürlich “Botschafter” in Berlin ist! Steinmeier idiotie Politik, überall nur mit Terroristen Financier, Verbrechern und möglichst korrupten Gestalten. Es erneut um ordinären Öl Diebstahl, wo erneut die Deutschen Aussenminister als billige Banditen auftreten.
Wieviel Bestechungsgeld erhält Frank Walter Steinmeier diesmal?
Natürlich träumen alle: der illegale Präsident Massud Barzani glaubt, dass niemand seine Annexion der Ölfelder von Kirkuk und der Sindschar Berge in Frage stellt; der Leader der syrischen Kurden Saleh Muslim stellt sich vor, dass er bald Präsident eines international anerkannten Pseudo-Kurdistans sein wird; und Präsident Recep Tayyip Erdoğan glaubt, dass die Araber aus Mosul hoffen, von den Türken befreit und wie in der osmanischen Zeit von ihnen regiert zu werden.  http://www.voltairenet.org/article189633.html

Aktuelles NATO Theater, mit Foto Termin natürlich, wo man sich selbst feiert, wo es Nichts zum feiern gibt. Die Frage ist, ob ein Militär Attache, noch reale Berichte schreiben kann und darf, bei der Bundeswehr, wie es früher durch hoch qualifiziertes Persol mit Charakter Standard war. Nachdem Bestechungs und Betrugs Debakel in Afghanistan mit Warlords,  sollte man die NATO und Bundeswehr abschaffen, aber die USA brauchen zum Überleben einen Krieg. Albanien hat sogar einen Geheimdienst SHIS, vom CIA ausgebildet, mit geheimen Verträgen, der nie etwas weiß.

Wer soll den Unfug heute noch glauben, denn die Verbrecher Organisation verbreitet, hier mit der angeblichen Rolle der Stabilitaet im West Balkan.

Stoltenberg praises Albania’s role in strengthening stability in Western Balkans

Stavros MarkosumSManalysis – vor 17 Stunden
– 10 Dec. 2015 – | – Last updated: 10 Dec. 2015 Secretary General Jens Stoltenberg welcomed Albania’s strong commitment to NATO in a visit to Tirana on Thursday (10 December 2015). After talks with Prime Minister Edi Rama, Mr. Stoltenberg thanked Albania for its continued contributions to the Alliance’s missions in Afghanistan and Kosovo, and for its efforts to build the defence capabilities of NATO partners Georgia and Ukraine. Highlighting Albania’s key role in the Western Balkans, the Secretary General added that Tirana’s cooperation with its neighbours makes “a val… mehr »
lachkrampf

Es wird gelogen und verdreht, vertuscht das die USA die Financier und Organisatoren des Terrorismus sind, inklusive der Frank Walter Steinmeier Banden, von Katar, den Saudis bis zu den selbst ernannten Kurden Vertretern des Barzani Banditen Clans in Erbil, oder den MEK und Ujgurischen Terroristen in Tirana. Profi Kriminelle haben das Auswärtige Amt übernommen, wie Willy Wimmer schon erklärt, was bei Guido Westerwelle ebenso deutlich wurde, denn eine Rechts Grundlage für die 15 jährige Terroristen, Mörder, Drogen Boss Unterstützung fehlt vollkommen. Die einzige Basis ist ordinäre Bestechlichkeit auf allen Ebenen und Ignorierung der Geschichte.

Nicht nur Berichte an höchster Stelle werden überall gefälscht durch die Amerikaner, sondern Lügen verbreitet ohne Ende. Ein Insider Experte, über  die seit langem bekannten Kriegs Lügen.

Wenn man Kriege organisiert, Destabilierung von Ländern mit Kriminellen und Terroristen, dann hört jede Kultur auf.  Noam Chomsky (erklärt den Schurkenstaat USA), der Deutsche Prof. Hans Jürgen Krysmanski beschrieb das in seinen Büchern vor Jahrzehnten, in seinen Vorlesungen. Willy Wimmer schreibt von „Verrückten“ welche die Politik übernommen haben, was deutlich wird, bei Gestalten wie Wolfgang Ischinger, Joschka Fischer, Guido Westerwelle oder diese Suppen Kaspars wie Frank Walter Steinmeier, bis zu Jo Biden und Victory Nuland. Mord und Putsch, wurden zum System in fremden Staaten.

Die Geschäfte rund im Öl und Waffen an die Islamischen Terroristen in den letzten Jahren runden ein Bild ab, was vor Jahren undenckbar war, inklusive der Waffen Lieferungen an die Libyischen Terroristen über die VAE Staaten mit Clemenz von Goetze und den Umtrieben mit Frank Walter Steinmeier mit selbst ernannten Kurden Banditen Clans in Berlin, dem Nord Irak, bis zu den Putsch in Kiew, mit Nazi Kriminellen und Mördern. NATO Müll Haufen Waffen will man verkaufen, wie den Militär Schrott von Lockheed Martin usw..wobei diese Firma nur in den USA schon 750 Millionen $ Bußgelder, wegen Bestechung von Politikern bezahlen musste. Die neuen Lockheed Martin Drohnen sind ebenso total technischer Schrott, wie die neuen Deutschen Hubschrauber, der Eurofighter sowieso.

Jeder Albaner wusste schon vor 10 und 15 Jahren was für Ratten die Amerikaner und die Westlichen Wertbringer sind, was Skandale wie VW, FIFA, Bechtel, Telekom, EADS, Rheinmetal, die Bestechungs Orgien der US Firmen wie RapiScan, Generel Elektric, Lockheed Martin, in den USA auch nur abrunden.

Screen-Shot-2015-11-12-at-4.52.05-PM

Other government contractors high on POGO’s various misconduct rankings — including BP, FedEx, Chevron, Shell, Honeywell, Pfizer, GlaxoSmithKline, Merk, General Motors, and Halliburton — also rank high in lobbying, according to data compiled by the Center for Responsive Politics.

Contractors That Defraud the Government the Most Also Spend the Most on Lobbying

Die vielen Betrugs Geschäfte der Amerikaner, mit Frank Wisner, Wesley Clark, Cherie Blair, RapisScan

USA Moralischer Bankrott

The Nato General Secretary, Jens Stoltenberg, met with the Foreign Minister of Albania, Ditmir Bushati.

Robert Parry: Obamas Glaubwürdigkeitskrise

Posted by in Allgemein

Weisses Haus half ISIS beim Ölschmuggel

Quelle: washingtontimes.com

Ein großartiger Artikel von Robert Parry legt den Finger direkt in die Wunde verbrecherischer US-Geopolitik und entlarvt die Lügen und Propaganda, die nötig sind, um diese Verbrechen zu kaschieren. Jeder Leser wird genau diese Lügen und Propaganda, die aus den USA in deutsche Medien gedrückt werden, spielend wiedererkennen.

consortiumnews_header525

Robert Parry (* 24. Juni 1949) ist ein US-ameri­kanischer Investigativjournalist, der in den Verei­nigten Staaten vor allem durch seine Arbeiten zur Iran-Contra-Affäre, damals für Associated Press und Newsweek bekannt wurde. Während des Contra-Kriegs in Nicaragua deckte er den Skandal um das CIA-Handbuch Psychological Operations in Guerrilla Warfare auf und war an der Aufdeckung des vom CIA geduldeten Drogen­schmug­gels beteiligt. 1984 erhielt er den George Polk Award in der Sparte „Nationale Berichterstattung“. (wikipedia)

Obamas Glaubwürdigkeitskrise
6.12.2015
von Robert Parry                                        Übersetzung FritztheCat

Exklusiv:  Innerhalb Washingtons Blase glauben die wichtigen Leute, ihr “Gruppendenken” sei der Nabel der Welt, aber die Wahrheit ist, dass ihre Glaubwürdigkeit in einem solchen Maße zusammengebrochen ist, dass ihre Propaganda nicht einmal mehr mit den Kopfabhacker-Videos der Irren vom Islamischen Staates mithalten kann, schreibt Robert Parry.

Sie kennen die alte Geschichte von Kindesbeinen an: „wer einmal lügt…“. Die US-Regierung bekommt gerade zu spüren, dass sie keine Glaubwürdigkeit besitzt – jetzt wo sie sie so dringend bräuchte. Mit all ihren Programmen des „Wahrnehmungsmanagements“ aus dem Bereich „Soft Power“, der Finanzierung von „Bürger-Bloggern“ und dass sie weiterhin zu „Geschichten“ stehen die längst umgestoßen sind: die US-Regierung verliert die Propagandaschlacht gegen ISIS.

So lautet das Urteil eines unabhängigen Experten, der die online-Kampagnen des Außenministeriums zur Bekämpfung von ISIS untersuchte. Ein Artikel von Greg Miller in der WaPo erklärt, “die Betrachtung weckt neue Zweifel an den Fähigkeiten der US-Regierung, als glaubwürdige Stimme gegen die Propaganda der Terrorgruppe dienlich zu sein.“

saudiss-04-300x200Mit anderen Worten: sogar in der Aus­ein­andersetzung mit den gruseligen Kopf­ab­schnei­dern von ISIS zieht die US-Re­gierung den Kürzeren. Natürlich verweigert das Außenministerium hartnäckig den Zu­sam­men­bruch seiner Glaubwürdigkeit und will – das ist typisch – die Details der Studie nicht veröffentlichen.

Stattdessen behauptet Richard Stengel, im Außenministerium für öffentliche Diplomatie zuständig, dass die Öffentlichkeitsarbeit des Außenministeriums „einen Aufwärtstrend“ erfahre. Er gesteht zumindest, dass sein Team einem schwierigen Gegner gegenüber stehe und man „genauso einfallsreich und innovativ sein müsse“. Für weitere Unwahrheiten von Stengel klicken Sie hier: “Wer ist der Propagandist: US oder RT?”

Aber das Problem der US-Regierung ist viel schwerwiegender als die Unfähigkeit, die ISIS-Propaganda zu erwidern. Was hochrangige US Regierungsvertreter (zu beinahe jedem Thema) sagen, glaubt außerhalb des offiziellen Washingtons fast niemand mehr. Und dieser Vertrauensverlust verschärft eine lange Reihe von Gefahren – von der Demagogie des Zirkus der Präsidentschaftskampagnen 2016 bis zur Anwerbung von Terroristen im Nahen Osten und im Westen.

Präsident Obama will so verzweifelt ein Teil der Elite der offiziellen Washingtoner Blase sein, dass er Geschichten von sich gibt, von denen er weiß, dass sie unwahr sind. Nur um zu beweisen, dass er zum Inneren Zirkel gehört. Mittlerweile lügt er in seinen Reden derart, dass man gar nicht mehr versteht, was er meint.

Und in der Tat leidet Obama beim amerikanischen Volk unter der schlimmsten „Glaubwürdigkeitskrise“ seit Lyndon Johnson und Richard Nixon wegen des Vietnam-Kriegs (Anm.d.Ü.: die Vietnamesen nennen ihn den Amerikanischen Krieg) oder wenigstens seit George W. Bush wegen des Irak-Kriegs. So redegewandt er auch sein kann – der Durchschnittsbürger in den USA oder auf der Welt hört nicht mehr hin.

Weiße Wut

Wenn also der Präsident innenpolitisch über ein weiteres Handelsabkommen spricht – hier zum TPP – und den Amerikanern erzählt, dass es gut für sie sei –  glaubt ihm irgend jemand außerhalb der Leitartikelseiten der führenden Zeitungen und der mächtig wichtigen Denkfabriken?

Amerika besitzt eine wachsende Unterschicht aus Weißen die mal zur Mittelschicht gehörten. Sie wissen, dass sie verraten wurden, sie erleben den sinkenden Lebensstandard und die Sterbefälle nehmen ungekannte Ausmaße an. Weil sie Obama nicht vertrauen sind diese Weißen dennoch leichte Opfer für jene Demagogen, die behaupten, ihre Probleme würden durch die Hilfsprogramme der Regierung für Schwarze und andere Minderheiten verursacht.

Diese weiße Wut hat die Rassenhetze und die Anti-Immigrationskampagne des Milliardärs Donald Trump und anderer politischer Außenseiter in der Republikanischen Partei beflügelt. Trump ist unter den republikanischen Präsidentschaftskandidaten derzeit die Nummer Eins. Denn er spricht einige richtige Dinge an. Dass die Reichen die politischen Abläufe gekauft haben. Dass die Handelsabkommen die Mittelklasse ausbluten. Und das verleiht ihm den Anschein von „Glaubwürdigkeit“ – und dann kommen seine übleren Kommentare.

Die Amerikaner dürstet es dermaßen nach einer Prise Ehrlichkeit – von Obama und anderen Mitgliedern der Elite kriegen sie sie nicht –, dass sie sogar einem größenwahnsinnigen Profitmacher wie Trump glauben. Schließlich wissen sie, dass sie von Obama und seiner Clique nur manipulative Verdrehungen bekommen, wie zu bescheißende Dummköpfe behandelt werden und nicht wie Bürger einer Republik, die man achten sollte.

Es ist die nackte Wahrheit, dass die große amerikanische Mittelklasse tatsächlich verraten wurde, oft von schnell redenden Neoliberalen wie Präsident Bill Clinton, der mit Hilfe von Gemäßigten und Konservativen jene Handelsabkommen und „Bankenreformen“ durchdrückte, die die Wall Street aufgepeppt und die Mittelschicht ausgedörrt haben. Es waren die Neoliberalen, in Zusammenarbeit mit Republikanern, die sich für Handelsabkommen mit Mexiko und anderen Billiglohnländern einsetzten und damit Millionen US-Jobs ins Ausland verlagert haben.

Mit dieser Erfahrung im Hintergrund geben viel Amerikaner der Regierung die Schuld und zieht sie zum rechten Flügel, der die Macht der Regierung beschneiden will. Was die Amis nicht kapieren: diese Tea-Party-Ideologie verrät sie noch mehr an die Konzerne und Spekulanten, die dann in der Lage wären, die Überreste der Mittelschicht noch mehr auszupressen.

Anders gesagt: gerade jetzt, wo die Amerikaner eine Regierung bräuchten, die gemeinsam die Interessen der Amerikaner vertreten sollte – um für ein „Gemeinwohl“ zu sorgen, wie es die US-Verfassung vorsieht – da haben sie keinen Glauben mehr, dass es ihre Regierung ist oder, dass sie ihre Interessen schützt.

Das Propaganda-Gebot

Eine ähnliche Erfahrung zeigt sich in der Außenpolitik. Die US-Regierung ist dermaßen in den Programmen „Wahrnehmungsmanagement“ und „strategische Kommunikation“ aufgegangen – vermischt mit psychologischer Kriegsführung, Propaganda und Werbung –, dass sich die Regierung von Tatsachen abgekoppelt hat. Informationen dienen nur noch für geopolitischen Geländegewinn und für gewöhnlich wird ein Vergehen schnell dem aktuellen „ausgewiesenen Schurken“ in die Schuhe geschoben.

Das haben wir bei der Desinformationskampagne 2003 über irakische Massenvernichtungswaffen gesehen, aber damit hört es nicht auf. Die US-Regierung hat ihre Kontrolle über die mächtigen Medienhebel benutzt, um eine Vielzahl von Staatsführern zu verteufeln, die den Wünschen des offiziellen Washingtons in die Quere kamen. Gleichzeitig werden gleichartige oder schlimmere Vergehen „unserer Jungs“ heruntergespielt oder ignoriert.

Zum Beispiel wurde der weltliche Diktator Libyens, Muammar Gaddafi, verspottet als er vor marodierenden islamistischen Terroristen im Osten Libyens warnte. Und Gaddafis Schwur, diese zu bekämpfen, wurde prompt als Vorwand für einen „Regimewechsel“ benutzt – unter der Flagge der „Menschenrechte“, der „Schutzverantwortung“ (R2P).

Diese Operation hat Libyen in ein Land aus Anarchie verwandelt, der Islamische Staat und andere Terrorgruppen machen dort Fortschritte und hacken Köpfe ab. Angetrieben wurde diese Operation von der damaligen Außenministerin Hillary Clinton, die über den Tod Gaddafis begeistert war („we came, we saw, he died“). Aber wie andere Architekten dieses Desasters will Clinton keine Fehler eingestehen.

In ähnlicher Weise haben die Obama-Regierung und die gefügigen US-Mainstreammedien einen Propagandafeldzug gegen Syriens weltlichen Führer Bashar al-Assad gestartet. Er bekam die Schuld für praktisch alle Gewalttaten in Syrien. Dabei haben hochrangige US Regierungsvertreter, darunter Vize Joe Biden, gewusst, welche Schlüsselrolle sunnitische Dschihadisten und Terrorgruppen mit der Unterstützung der sunnitischen Golfstaaten und der Türkei zukommt.

Und als am 21. August 2013 der tödliche Saringas-Angriff auf einen Vorort von Damaskus geschah, da wurden von der Obama-Regierung und den großen „Menschenrechts“-Organisationen die syrischen Streitkräfte beschuldigt. Obwohl US Geheimdienstanalysten und unabhängige Beobachter schnell den Braten gerochen hatten, es könnte sich um eine von alQaeda gesponserte Provokation handeln – womöglich unter Mithilfe des türkischen Geheimdienstes – und sie sollte das US-Militär in die Vernichtung der Armee Assads ziehen und den Weg für einen Sieg der Terroristen ebnen.

Dieses False Flag-Szenario wurde immer wahrscheinlicher – die Anklage gegen Assad ist praktisch zusammengebrochen – aber die Obama-Regierung hat das Geschehen nie richtig gestellt. Was sich jetzt wie eine falsche Aufzeichnung des Geschehens herausstellt wurde einfach so stehen gelassen. Jeder neokonservative Meinungsführer oder „Menschenrechts“-Aktivist kann es zitieren und damit die amerikanische Öffentlichkeit in die Irre führen.

Manche Leute verteidigen Obama mit dem Argument, das Eingestehen eines Fehlers würde die Glaubwürdigkeit der USA untergraben, aber ich meine das Gegenteil ist richtig. Einfach zuzugeben, dass man überstürzt zu einem Urteil gekommen sei, das wäre mal was Neues für Amerikaner, die genug haben von der Schönrednerei.

Und ähnlich lief es am 17. Juli 2014 beim Abschuss von MH 17 über der Ostukraine. Die Obama-Regierung schob es den ethnisch russischen Rebellen und indirekt dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in die Schuhe. Der Vorfall hat im Westen ein irres Russland-Bashing ausgelöst und wurde so zu einer wertvollen Propagandakeule.

Wiederum haben sich jedoch US Geheimdienstanalysten durch die Beweise gegraben und einige deuten in eine andere Richtung. Sie beschuldigen wild gewordene Elemente in der ukrainischen Regierung. Diese Quelle wurde über die Untersuchungsergebnisse informiert.

Statt jedoch das Geschehene zu revidieren oder Beweise zur Untermauerung der ersten Beschuldigung zu liefern, ist die Obama-Regierung verstummt. Sie weigert sich, etwaige Beweise in ihrem Besitz zur Ermordung von 298 Menschen öffentlich zu machen. Das ermöglicht es den westlichen Mainstreammedien und ein paar angeblich „unabhängigen“ Bloggern, weiter die „Russland war’s!“-Linie zu verfolgen.

Das Schuldzuweisungsspiel

Vor kurzem hat die Obama-Regierung auf die überwältigenden Beweise, dass einige der Nahost-“Verbündeten“ dem Islamischen Saat, alQaeda und anderen gewalttätigen Dschihadisten geholfen und diese unterstützt haben, damit reagiert, dass sie die Schuld der syrischen Regierung und Russland in die Schuhe schieben wollten.

Man sagt uns also, wir sollten die Saudis und die Kataris nicht dafür verurteilen, dass sie Dschihadisten finanzieren und bewaffnen (trotz der Eingeständnisse von Vizepräsident Biden, der ehemaligen Außenministerin Clinton und der Defense Intelligence Agency). Und wir sollen auch nicht wahrnehmen, dass der Islamische Staat sein gestohlenes Öl in riesigen Lkw-Konvois über die türkische Grenze in die Türkei verfrachten kann. Die Türkei, die auch zulässt, dass dschihadistische Kämpfer ungehindert hin und her pendeln können.

Die Liste an Beweisen für eine heimliche türkische Unterstützung dieser radikalen Dschiahdisten ist ellenlang, darunter Eingeständnisse von Politikern und Berichte in großen türkischen Tageszeitungen. Aber man sagt uns, wir sollen diese Beweise ignorieren und glauben, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan alles mögliche versucht, um seine Grenze abzudichten und die Terroristen aufzuhalten.

Die syrische und die russische Regierung haben den Dschihadisten heftige Schläge versetzt und Russland hat die Obama-Regierung und ihre verspätete Bombardierung der ISIS Tanklaster in Misskredit gebracht. Trotzdem will man uns weismachen, dass Damaskus und Moskau mit ISIS unter einer Decke stecken. Zur verrückten Verschwörungstheorie der Obama-Regierung passt so etwas haargenau.

Und wir sollen glauben, dass sich die Saudis, die Kataris und die Türken ernsthaft in der prachtvollen US-“Koalition“ engagieren – Obamas prahlte mit 65 Mitgliedern – um ISIS, alQaeda und andere Terroristen zu bekämpfen?

Die Jahre und Jahrzehnte andauernde öffentliche Manipulation durch die US-Regierungen hat zur Folge, dass sich das amerikanische Volk in drei verschieden Gruppen aufgeteilt hat: jene, die immer noch der offiziellen Linie folgen, jene, die offen für echte Beweise entgegen der offiziellen Linie sind, und solche, die an faktenfreie Verschwörungstheorien glauben, deren Mantra lautet: nichts aus einer offiziellen Quelle kann wahr sein.

Dass eine solche Spaltung für eine demokratische Republik ungesund ist versteht sich von selbst. Eine demokratische Republik kann unmöglich lange überleben, wenn Regierungsvertreter darauf beharren, die Wahrnehmung der Menschen mittels Propaganda und Desinformation zu manipulieren. Und sie kann auch nicht lange überleben, wenn ein bedeutender Teil der Bevölkerung die irrsinnigsten Verschwörungstheorien glaubt.

Aber für einen gefälligen Konsens nehmen Präsident Obama und andere hochrangige Vertreter ganz gerne den einfachen Weg der Täuschung, anstatt sich die harte Arbeit anzutun und eindeutige Beweise zu präsentieren und das amerikanische Volk in eine ernsthafte Diskussion zu führen.

Oder könnte es sein, dass Obama und seine Berater zu tief in die Lügen verstrickt sind und daher die Konsequenzen eines Eingeständnisses fürchten, weil viele ihrer Behauptungen falsch oder irreführend waren? Das wäre ja wie beim Zauberer von Oz, als Toto den Vorhang wegzieht und der Zauberer würde sofort gestehen. Instinktiv würde man dem Publikum sagen: ignorieren sie den Mann hinter dem Vorhang!

Eine Rede die es nicht geben wird

Schon lange werbe ich dafür, dass Obama eine Fernsehrede wie Präsident Dwight Eisenhower bei seiner Abschiedsrede 1961halten sollte. Sitzend im Oval Office, die Hände gefaltet, auf Augenhöhe mit dem amerikanischen Volk, nicht so ein glitzernder Obama-Bühnenauftritt.

Vor seiner Rede könnte Obama die 28 Seiten über die saudische Unterstützung der Hijacker aus dem Kongressbericht zu 9/11 veröffentlichen. Er könnte auch die Analysen der US Geheimdienste zur Rolle der Saudis, Kataris und Türken in der Unterstützung von alQaeda und ISIS veröffentlichen. Er könnte auch präsentieren was Analysten der US-Geheimdienste über die Saringas-Angriffe 2013 in Syrien herausgefunden haben. Und über den Abschuss von MH17 über der Ukraine 2014.

Der Präsident könnte reinen Tisch machen, wie die US-Regierung das amerikanische Volk in die Irre geführt hat. Er könnte erklären, wie er und andere Regierungsvertreter durch die Sirenengesänge von Propagandisten verführt wurden, die versprochen hatten, die öffentliche Meinung ohne viel Aufwand hinter sich zu bringen. Er könnte zugeben, dass eine solche Manipulation der US-Bürger durch die US-Regierung einfach falsch ist.

Obama könnte erklären, dass er jetzt einsieht, dass sich der Elitarismus mit dem Ziel der Unterordnung eines Volkes nicht mit den Prinzipien einer Republik verträgt. Eine Republik, in der die Bürger die Souveräne der Nation sind. Er könnte uns um Vergebung bitten und sich wieder zu jener Regierungstransparenz bekennen, die er vor seiner Wahl 2008 versprochen hatte. (Bei der Gelegenheit könnte er auch die Whistleblower begnadigen und sie um Verzeihung bitten, dass er sie verfolgt hat und einsperren ließ.)

Wenn er diese Grundlage zur Wiedererlangung des Vertrauens gelegt hat – und die vergangenen Jahrzehnte der Täuschung verurteilt hat – könnte er erläutern, was man mit Syrien angestellt hat. Das deutlichste Zeichen wäre eine Aufforderung an Saudi Arabien, Katar, die Türkei und andere Länder, die ISIS und alQaeda helfen, sofort diese Unterstützung abzubrechen oder es drohen schwere finanzielle oder andere Konsequenzen, ob „alliiert“ oder nicht.

Dann könnte er versprechen, dass das syrische Volk das Recht hat, über ihre eigenen Führer zu bestimmen – nachdem in Syrien eine vernünftige Stabilität hergestellt ist. Das Haupthindernis für eine neue Machtstruktur in der syrischen Regierung ist derzeit das Beharren des Westens darauf, dass Assad an künftigen demokratischen Wahlen nicht teilnehmen dürfe. Wenn sich Präsident Obama so sicher ist, dass die meisten Syrer Assad hassen, dann gäbe es doch keinen schöneren Beweis, als eine fette Niederlage Assads bei Wahlen. Warum will man das nicht?

Aber es wird überdeutlich, dass Obama nicht in der Lage ist, eine solche Rede zu halten oder solche Maßnahmen zu ergreifen. Dazu müsste er sich den von Neokons dominierten Insidern des offiziellen Washington widersetzen, und seinen „Alliierten“ wie die Türkei, Saudi Arabien, Katar und Israel. Um diese Mächte zu besänftigen, wird er weiter seine Wortspielchen treiben und an den Propagandageschichten drehen. Er ist viel zu sehr Elitarist, um das amerikanische Volk zu informieren und zu ermächtigen.

Daher wird sich die Glaubwürdigkeitslücke der Obama-Regierung nicht schließen. Im Gegenteil, sie wird sich zu einem Abgrund vertiefen, das offizielle Washington auf der einen und die überwiegende Mehrheit der Menschen auf der anderen Seite. Zu den unverdienten Siegern werden ISIS und alQaeda gehören. Es wird viele Verlierer geben, sie hätten besseres verdient.

[Update: Obamas Ansprache aus dem Oval Office am Sonntag Abend war der Versuch, die amerikanische Öffentlichkeit zu beruhigen und seine Strategie gegen ISIS zu verteidigen. Der Präsident lieferte keine neuen Erkenntnisse dazu wie US „Verbündete“ – Saudi Arabien, Katar und die Türkei – zum Aufstieg von alQaeda und ISIS beigetragen haben.]

https://propagandaschau.wordpress.com/2015/12/10/robert-parry-obamas-glaubwuerdigkeitskrise/

Die Kriegshetzer der Konrad-Adenauer-Stiftung haben noch nicht genug von Massenmord und Flüchtlingselend

by Dok

Westliche Kriege, Regierungsumstürze und Destabilisierungen haben in den letzten Jahren und Jahrzehnten Millionen Menschen umgebracht, verkrüppelt, traumatisiert und in die Flucht getrieben. Westliche Politik hat eine Blutspur der Barbarei und Verelendung im Nahen Osten, Afrika und bis nach Osteuropa gezogen. Helfershelfer: Deutsche Medien, Politiker und „Experten“, die diese Verbrechen verschleiern, rechtfertigen, fördern und fordern. Man […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Was für ein Verbrecher Imperium: die USA, Recep Erdogan, wobei die Amerikaner dringend einen Krieg brauchen, um das Wirtschaftliche Ende etwas hinaus zuschieben. Echte Öl Experten erklären, wie der Öl Raub organisiert wird auch mit Pipelines im Irak, Syrien, Türkei

Inside Story – Who is buying ISIL’s oil?

On the face of it, it looks like any state-run oil industry. Engineers, managers and traders, all help extract, refine and distribute oil, which makes its way across Syria and Iraq as well as overseas. But this is no state-run company. This is the Islamic State of Iraq and the Levant’s (ISIL) lifeline – a business that provides the armed group with more revenue than any other source. Oil helps to fund its war in Syria and Iraq, as well as to provide electricity to the 10 million people living under ISIL control. But despite the oil trade being targeted by the US-led coalition against ISIL, the business continues to thrive. And many people are increasingly asking why. Russia has accused Turkey of buying oil from the armed group. Ankara in turn threw this allegation back at Moscow because of Russian support for Bashar al-Assad, who is also accused of buying oil from ISIL. And to complicate matters, ISIL oil is also being sold to other rebel groups in Syria, most of whom are opposed to ISIL but have no alternative sources of fuel. So who are the individuals and groups involved in refining and selling ISIL’s oil? And where does that oil end up? Presenter: Hazem Sika Guests:Shwan Zulal – Managing Director of Carduchi Consulting.Carole Nakhle – Director of Crystol Energy, Afshin Shahi – Director of the Centre for the Study of Political Islam.-

Im Kosovo das selbe Desaster, mit der Justiz, wie in Afghanistan, Albanien usw., wenn die korrupten Verrückten Deutschen auftreten, des Auswärtigen Amtes. Die Fakten Lage dieser Profil Neurothiker zeigt, das man nur die eigene Verrücktheit auslebt, die eigene Profil Neurose pflegt und an jedem Verbrechen inklusive der Finanzierung von alten Banditen Clans wie den Barzani’s im Nord Irak, War Lords wie General Fahim und Konsorten in  Kundus und Afghanistan, Gross Drogen Händler promotet und mit Geschäfts Visas versorgt.

I RI

Ambasadori i Shteteve të Bashkuara të Amerikës në Kosovë, ka apeluar që asnjë gjyqtarë i korruptuar të mos vijojë punën në sistemin e drejtësisë në Kosovë.

Albanische und Kosovo Politiker sind so kriminell dumm, das man nicht einmal einfachste Vorstellungen hat, der Bevoelkerung Arbeit zu geben, vor allem durch Rechts Sicherheit.

Die EU Residenz ist direkt bei der Mafia im ABBAS Centrum, illegal gebaut, mit gefälschten Dokumenten von dem Tropoje Mafiosi des Salih Berisha: Bashim Ulaj, dessen Baufirme Gener-2 in viele Skandal verwickelt ist, auch bei der Zerstörung von UNESCO geschützten Antiken Bauten.

Für unnütze Leute der EU Commission wie Jan Rudolph, wird diese Show veranstaltet, wobei das kriminelle und korrupte Enterprise der EU nicht hinterfrägt, wo die 140 Millionen € verblieben sind der EU, welche der Gangster Boss Fatmir Mediu, als Vorgänge Umwelt Minister erhielt.

Die EU Botschafterin ist ja schon ein Witz, aus dem faschistischen kriminelle HDZ Enterprise.

Head of Delegation
Romana Vlahutin

Head of Political, Economic and Information Section
Jan Rudolph

Man residiert direkt bei der Super Mafia im illegal errichteten Hochhaus von Baskhim Ulaj

Delegation of the European Union to Albania

ABA Business Center, Rr. Papa Gjon Pali II, 17th floor
Tirana – Albania

Die aufgeblasene inkompetende EU Vertretung hat viele Namen, wo nur Geld vernichtet wird, weswegen man wie im Kindergarten unnütze Konferenzen organisiert für sich Selber.

Head of Delegation
Romana Vlahutin

Head of Political, Economic and Information Section
Jan Rudolph

Head of Contracts and Finance Section
Jochen Schult

Head of Operations
Yngve Engström

Head of Operations Section 1
Claus Lech

Head of Operations Section 2
Olga Anghelakis

Head of Administration
Annamaria Bottini

Assistant to the Head of Delegation
Antonella Culasso

oldest albanian website