Umwelt Skandale ohne Ende: Null Funktion im Verbrecher Staat des Edi Rama: Nun wurden die Arbeits Plätze in der Lagune „Kunes“ bei Shengin – Lezhe vernichtet

Die „Uledaj“ Mafia, baute dort schon illegale Öl Tanks, welche Ende 2013 beschlagnahmt wurden, wegen Zoll Betrug, Partner der Deutschen Lobbyisten im übrigen, diese Bande. Vollkommen normal ist, das der zuständige Umwelt Inspektor: Ndicim Bicakani selbst alle Gesetze bricht, u.a. im Skhoder See, mit Licht und Strom fischt. Der Chaot und Mafia Boss Lefter Koka, wollte doch die illegalen 500 Bauten in den Natur Schutz Zonen an der Küste abreissen, geschehen ist Nichts, man zerstörte mit Edi Rama im Strategischen Projekt an der Küste sogar die Currilla Hänge, als man mit 3 Baggern die Hänge rodete. Dümmer geht es nicht mehr.

Ein echter Umwelt Professor und Experte, warnt hier im Herbst 2015 nochmal die Regierung im TV, aber Experten sind nicht gefragt: Haupt die illegale Bebauung, Mafia Beton Geschäfte der Regierung und Minister, System Betrug auf allen Ebenen, der Professor erklärt den Betrug. Bei Internationalen sind noch nie Experten gefragt gewesen, auch nicht die alten echten Antiken Experten und Professoren. Die „Ismi“ Kathastrophe, wo durch gigantische Abwasser Einleitungen illegaler Mafia Umsiedlungen auch durch die Kosovo Mafia wie in Plepa – Golem, ganze Wälder, die Küsten, die Lagunen Landschaft zerstört wird. Millionen EU Hilfen für die Umwelt, Anti Erosion Programme, verschwanden in den Taschen krimineller EU Gestalten und der lokalen Mafia, vor allem zuletzt unter Salih Berisha und der Ilir Meta Regierung.


Veri – Jug – Ishmi, Pasuri dhe Katastrofë Mjedisore

Zeitgleich feiern die durchgeknallten Pyschopaten der Lügen, Morde, des Krieges in Washinton (Weltbank Chef, Obama, Jo Biden) Edi Rama, als „Champion“ der Reformen, wo Nichts in Albanien funktioniert und alle Institutionen wesentlich schlechter und im Null Bereich, im Gegensatz im Kommunismus.

Die letzten Bäume, werden durch die Wasserwerks Mafia von Durres an der Küste zerstört und absolut Ilegal.

Currilla: Berisha Mafia mit Agim Hoxha: Die Wasser Behörde von Durres holzt die letzten Bäume dort ab vor wenigen Jahren im Auftrage der Regierungs Mafia mit Ourel Bykylbashi, Salih Berisha, Agim Hoxha im Bezirksrat von Durres
Currilla: Berisha Mafia mit Agim Hoxha: Die Wasser Behörde von Durres holzt die letzten Bäume dort ab vor wenigen Jahren im Auftrage der Regierungs Mafia mit Ourel Bykylbashi, Salih Berisha, Agim Hoxha im Bezirksrat von Durres

Erpressungs Modell der Albaner Mafia, wenn man Alles zerstören will, damit man mehr Geld von der Weltbank, EU erhält und zwar erneut in hohen Millionen Beträgen.

Das US-EU „Failed-States-Building-Programm“ – Albania Drive Against Corrupt Mayors Yields Few Results

Durch das vollständige Versagen der korrupten Geldwäsche Edi Rama Regierung, ihrer Mafiösen Umtriebe und Klientel Politik, wurden alle Warnungen der Fischer und Einheimischen auch für die uralten und wertvollen Lagunen bei Shengin und Lezhe ignoriert, welche Haupt Fisch Laich Plätze wie Eier Ablage Strände der seltenen Meeres Schild Kröten sind. Albanien vernichtet Arbeitsplätze, in diesem Fall die besonders wichtigen der Fischerei, weil überall in Fischerei Schutz Zonen auch gebaut wird.

Nun sterben die Fische, die gesamte Lagune ist verseucht, weil auch viele Neben Arme durch illegal Strassen zugeschüttet wurden, illegales Bebauungs Gebiet der Edi Rama Mafia wurde. siehe das Chaos in Shengin (3 Hochhäuser, 1 Hotel wurden vom Drogen Boss Astrit Nimani, in Shengin beschlagnahmt)

oder Die illegal errichteten Mafiosi Bauten (9 Gebäude) des Sait Fishta wurden in Velipoje beschlagnahmt

Dümmer geht es nicht mehr, wenn man aufforsten will.

Lefter Koka Aufforstung Projekt auf Albanisch
Lefter Koka Aufforstung Projekt auf Albanisch

Edi Rama und sein „Strategisches“ Projekt mit Lefter Koka und Vangjush Dako in Durres. Welt Premiere der Idiotie

Vollkommen verrückt, wie immer: das identische Problem, wie viele Arbeits Plätze der Fischerei vernichtet werden.
Tradition der Albaner Mafia: Edi Rama und Begjet Pacolli wollen den Nationalpark Divjaka-Karavasta zerstören

siehe auch: „Porto Palermo“ soll National Natur Park werden, wie Karaburun, die Sazan Insel

SPD Umwelt Minister Hirnlos (Berufs schon wieder: Lehrerin, also braucht man auch Nichts mehr wissen), welche alle angeblichen Klima Flüchtlinge der Welt nach Deutschland holen wollte.

Lefter Koka, Barbara Hendricks Umswelt Minister unter sich
Lefter Koka, Barbara Hendricks Umwelt Minister unter sich

Verträge, Geld Vernichtung und Nichts geschieht!

Regierungsabkommen über Finanzielle Zusammenarbeit unterzeichnet

Am 22. April haben Botschafter Hellmut Hoffmann und der albanische Transportminister Edmond Haxhinasto das deutsch-albanische Regierungsabkommen über Finanzielle Zusammenarbeit für das Vorhaben „Umweltschutzprogramm Shkodra-See“ unterzeichnet. Deutschland erklärt sich darin bereit, die finanziellen Mittel für das Wasserversorgungs- und Umweltschutzprogramm in Shkodra um 3 Millionen Euro aufzustocken. Damit investiert Deutschland für die Region Shkodra allein über dieses Programm 10,5 Millionen Euro. Etwa 128.000 Bewohner in der Region Shkodra profitieren von diesem Programm.

aus 2013, Anarchie total##

Deswegen sind die Gestalten im Kosovo und Albanien nicht in der Lage, eine einfach Müll Abfuhr, zuorganisieren.

Um eine korrekte Müll Entsorgung kann sich die Edi Rama, oder Lefter Koka Mafia, mit ihren vielen kriminellen Bürgermeistern und Gangstern nicht kümmern, denn Albanien ist schlimmer wie ein Dritt Welt Land.

Velipoje Strände zum Ersten und Zweiten ebenso unter die übelsten Gangster gefallen, welche für Edi Rama kanditierten.


Die illegal errichteten Mafiosi Bauten (9 Gebäude) des Sait Fishta wurden in Velipoje beschlagnahmt

5 Gedanken zu „Umwelt Skandale ohne Ende: Null Funktion im Verbrecher Staat des Edi Rama: Nun wurden die Arbeits Plätze in der Lagune „Kunes“ bei Shengin – Lezhe vernichtet“

  1. Umwelt Skandale ohne Ende. Haupt Grund illegale Strand Besetzungen, Küsten Grundstücks Diebstahls Banden und illegale Bauten inklusive Abwasser Entsorgung im Meer. Edi Rama Wahl Versprechen das man das Stoppen wird, in jüngster Zeit identisch, das 11.000 Hektar an der Küste gestohlen und besetzt wurden, und diese Leute finanzieren mit Wald Massakern die Küsten Zerstörung. Umwelt Mafiosi Lefter Koka macht Nichts, organisiert die Zerstörung sogar

    An den Stränden wie Sodes nördlich Vlores geht die Baum Vernichtung durch Ortsfremde Banden munter weiter.


    In Vlore geht das EU finanzierte lungo mare Projekt auch nicht weiter, zum Glück wurden die Idiotie Palmen Allen nicht gepflanzt wie in Durres.

  2. Grundstücks Raub, Illegales Bauen in Sarande, wie in Durres und Nichts passiert, nur dumme Sprüche des Edi Rama, der Kollegen der jeweiligen Gangster, welche das Justiz- und Transport Ministerium besetzt haben. Anzeigen werden von den Gangstern im Justiz Ministerium direkt in der Regierung mit Arben Ahmeti, Edi Rama ausgehebelt, was Insider schon länger wissen.

    Ein Dokument, eine Anzeige des Bürgermeister von Sarande am 5.3.2014, zeigt Abgründe einer verbrecherischen Regierung auf, wenn man mit Arben Ahmeti, dem Edi Rama Vertreter für Süd Albanien Koko Kokodhima, bei der Eröffnungs Feier des illegal errichteten Mafia Hotels erscheint, und Ilir Meta, sogar die Eröffnungs Zermonie persönlich durch Band durchschneiden zelebriert.
    „Paplo Escopar“ des Balkans: Klement Balili, als Distrikt Vertreter, des LSI Mafia Partei des Ilir Meta

    Bereits 2014: war die Wende, wo Edi Rama sich von Kriminellen kaufen liess, deshalb auch den Bürgermeister von Sarande, nicht mehr zur Wahl aufstellen liess: Stefan Cipa (hatte nie die Möglichkeit als SP Partei Mitglied den selbst ernannten Parteiboss Edi Rama zuwählen), weil der den Ilir Meta Partner und Financier: Klement Bailii, Edi Rama Financier ebenso, Drogen Boss, wegen illegalen Bau in Sarande anzeigte. Stefan Cipa (SP Partei, Ex-Innenminister) wurde nach dieser Anzeige der Verbrecher Kartelle des Edi Rama, Ilir Meta, Samir Tahiri nicht mehr als Kandidat aufgestellt, ohne das es je eine Umfrage innerhalb der Partei, oder in Sarande gab.
    ‘Santa Quaranta’ und der direkt angezeigte Adminstrator war Bako Bailil, Bruder des Super Gangsters Klement Balili.Die Anzeige erfolgte am 5. März 2014 an die Baupolizei, Gerichts Behörde, wie es vorgeschrieben ist, der Präfekt Genc Alizoti in Durres in über 100 Fällen machte in 2013 und Nichts geschieht dann im kriminellen Enterprise der Justiz, des Innenministeriums und einer von der Mafia eingekauften Regierung, wo keine Gesetze gelten sollen. Damaliger Grund: Die Familie liess grosse Mengen von Material ins Meer werfen, ohne jede Genehmigung von Sarande, oder sonstiger Genehmigungen. Später kann man den 5. März 2014, als Wendepunkt sehen des Kriminellen Enterprise des Edi Rama, und Ilir Meta erneut. Die qulifizierte Anzeige des Bürgermeister Stefan Cipa, gegen den Bau des Hotels: ‘Santa Quaranta’, gegen die Familie des Klement Balili, konkret gegen den Adminstrator der Baufirma: Bako Balili! LSI Kollege von Ilir Meta, war Justiz Minister, ein Profi Krimineller: Nasic Naco, der nur Klientel Politik für Kriminelle Clans und für Geld kennt.

    Anzeigen gingen damals bei dem LSI Justiz Minister dem Mafia Boss: Nasic Naco daneben und waren Luft Nummern, ebenso mit Sicherheit auch bei dem jetzigen Justiz Minister Ylli Manjanj, der wohl auch nur Justiz Funktion Show macht, um die kriminellen Aktivitäten der Partei Financiers, der Partner zu verdecken. Die Justiz wird aktiv durch die Justiz Minister ausgehebelt, Gesetze und Vorschriften auf allen Ebenen seit Ewig durch die LSI Banden des Ilir Meta ignoriert. Hier wird nur ein Beispiel gezeigt, wo es in Durres um ein Verbrecher System geht, wo der Ex-Justiz Minister Nasic Naco aktiv alle Verfahren, gegen Politiker und für Geld niederschlug, u.a. auch Verfahren gegen Lefter Koka.
    Aktiv stehlen diese Leute grosse Grundstücke, bauen illegal überall und dann kommt diese Show mit Null Aktion in Folge.
    Justiz Minister Ylli Manjani zur Durres Justiz Mafia: „Ihr stehlt Tausende von Hektar mit gefälschten, falschen Dokumenten als Partner der Mafia“

    Das Nasic Naco Justiz System: Straffreiheit für die grossen Gangster auch bei Erpressung ausländischer Firmen


    Bei der Hotel Einweihung und Eröffnung: Die Gangster LSI Gruppe: Baku Balili – Ilir Meta und Rechts Koko Kokodhima

    Bei der Hotel Einweihung und Eröffnung: Die Gangster LSI Gruppe: Mitte Rechts: Ilir Meta und Rechts Koko Kokodhima

    null

    Aktualitet
    “Santa Quaranta” pa leje? Ja si e sulmoi PS kompleksin 3 mln euro të Balilit
    Posted on May 14, 2016

    Der Berufs Verbrecher Emiljano Shullazi, Mörder von Arjan Selimi – “Inis Gjoni” unterwegs für Salih Berisha und Lulzim Basha im Wahlkampf

    Siehe auch: Edi Rama Partner
    Der Albanische Nghradeta Mafiosi: Gezim Sallaku wurde mit 9 Partnern verhaftet in Italien
    April 22, 2016

  3. Die Küsten Vernichtung, durch Geldwäsche Projekte, Beton und ohne jeden Verstand geht weiter. Abwasser Tourismus im Weltweiten negativen Bereich von 39,7 % der Strände sind verseucht.
    beach europa - albania
    EU Umwelt Behörde warnt vor den Bade Stränden in Albanien: 39,7 % gefährlich verschmutzt

    Aktuelle Probleme in Shengin, wo wie in Durres Nichts fertig wurde, aber weiter illegal gebaut wurde.

    Alles muss wie Golem werden werden, wo man Nichts aus den Erfahrungen vor 15 Jahren lernte im Verbrecher System weiter macht. siehe Sait Fishta in Velipoje, Goze – Kavaje, Sarande mit Klement Balili, Edi Rama, Ilir Meta sind überall direkt daran beteiligt, an der Küsten National Park Zerstörung. Was noch nicht zerstört wurde, wie Velipoje, wurde im Stile von Golem zerstört.

    Abwässer direkt ins Meer, wobei hohe Millonen Beträge der EBRD, Weltbank in deren eigenen korrupten Verbrecher Kartellen spurlos und ohne Effekt verschwinden.
    Das Mafia Transport Ministerium, mit „Klement Balili“, der in Griechischen Medien als „Paplo Escobar“ des Balkans erwähnt wird

    Alles rund um den Hafen Shengin muss illegal zugebaut werden, Anarchie total, die Wälder werden abgeholzt

  4. Man schiesst am hellichten Tage, dort die Einfluss Zonen aus, rund um kriminelle Geldwäsche Bauten

    Original Kosovo Mafia, die auch hier auf den Bürgersteigen baut, wie überall nur illegal auf gestohlenen Grundstücken und immer ohne Baugenehmigung

    Shengin ist Golem Nr. 2 nach Plepa wo Tausende von Hektar Land überall durch die Kosovo Mafia gestohlen wurden.

    http://shqiptarja.com/Aktualitet/2731/sherri-p-r-pages-n-e-ashensorit-autori-q-lloi-me-arm—-39-shootgun–39–361526.html

Schreibe einen Kommentar