Schlagwort-Archive: isis

Britische und Italienische Medien über die Drogen Finanzierung der Islam Terroristen der Albaner

NATO Staat Albanien, der auch an Terroristen Organisationen schon Waffen lieferte, NATO Top Sekret Geheimnisse ebenso.

In diesem Falle wird der Innenminister Samir Tahiri, bei den Medien protestieren, welche die Storys brachten. Aus England wurden bekanntlich ebenso genügend Miganten nach Syrien entsandt, ebenso aus anderen EU Ländern, inklusive Terroristen mit US Pass aus dem Kosovo wie Beg Rizaj.

Original Salih Berisha, Tritan Shehu, Partner identisch mit der Deutschen CDU, KAS Banditen Verein, der in Tirana direkt im illegal errichten Hochhaus des Bin Laden Finanziers: Yassin Kadi residiert. Drogen Handel und Amerikaner eine Tradition, schon in der Iran Contra Affäre. In Albanien haben Gesetze keine Bedeutung, sind über 20 nicht implemtiert worden, Geldwäsche als Haupt Wirtschaft und der Reise und Konferenz Zirkus der korrupten EU, US Banden.

Ursache der US, Britische organisierte Terror Krieg gegen Jugoslawien im Kosovo und in Bosnien, wo Bill Clinton 4.000 Islamische Terroristen und Kopf Abschneider schon nach Bosnien brachte. Heute toben die Partner in Syrien herum, haben Bondsteel Arbeits Verträge, wie der erschossene Beg Rizaj und 3 andere Kosovo Terroristen: US Pass.

ISIS seizes £4bn drug ring from the Mafia to fund its brutal terror campaign

    • Allan Hall, Dan Warburton
    • Jihadists are flooding Britain with cannabis from the Albanian drug farm as intelligence experts warn that Islamist extremism is taking hold in Europe
Inside the £4bn Albanian drugs village - where weed grows freely beside the road
Video loading

Jihadists are flooding Britain with cannabis from the Albanian drug farm as intelligence experts warn that Islamist extremism is taking hold in Europe

In Albania Islamic State is raising cash for its terror campaign by running cannabis farms and shipping the drug to Britain.

The evil caliphate has seized control of a $4billion Mafia marijuana growing operation in the rural mountains of Albania – giving it a foothold in Europe.

Private jets and ships take the £4billion-a-year harvest to Mafia bosses in Italy, who distribute it, the Sunday People reports.

ISIS moved into the lucrative trade after security services fought their way into an Albanian Mafia HQ in the hill village of Lazarat.

Far from putting paid to cannabis farming, the 2014 raid cleared the way for ­extremists to take over by removing the Mafia.

ISIS now recruit in the area – often from the Mafia itself.

Jihadists flood Britain with cannabis smuggled from Albania
Crop: Cannabis grows near Lazarat

Dr Vladimir Pivovarov, a former military intelligence officer, said: “It is well known that Albania and other countries in the region have citizens joining ISIS.

“Western intelligence identified Balkan countries as the most active in providing ­recruits for jihad.

“There is no doubt that the best recruits for the jihadists are those that were in the Mafia. Already schooled in violence, they even pay their own way because the dirty money that the jihadists then gain when they recruit Mafia recruits helps to further swell the jihadist coffers. With new recruits and money, the Mafia in the region is exactly the reason why Muslim extremism is establishing itself in this part of Europe.“

He is echoing what the People was told earlier by an unnamed senior government official, who said: „It wasn’t as if the Mafia moved out and Jihadists moved in, what many people fail to understand is that the borders between Albanian Mafiosi and ISIS militants are blurred. Even if the leadership is different, they often use the same people to supply them with illegal weapons, and use the same people for illegal activities whether it’s drug running or indeed any of the other illicit activities.

„For the drugs Mafia there are not so many advantages to links with the extremists although in the past, it might have helped out with money laundering and the like, but the terrorists love to have drug dealers in their squads, and offer them everything that can to win them over. With their help, they are clearly muscling into the drugs world.“

Lazarat came onto the radar of western drug officials in 2012 after two Dutch motorbike tourists travelling through Albania made the remarkable discovery of the village.

Being from Holland, where cannabis consumption is legal, the pair were no strangers to what cannabis plants look like. But even they were stunned to discover tens of thousands of the plants growing in the countryside around Lazarat.

Jihadists flood Britain with cannabis smuggled from Albania
Seized: Cannabis at a port in Albania

A video they made of the trip showed cannabis plants stretching away alongside the road for mile after mile. Their video went viral showing how the druglords in Albania produced weed to fuel the bars and cafes, the nightclubs and the homes of western Europe.

In its 2015 report, the US government-funded NGO Freedom House noted that Lazarat was at the heart of producing marijuana in Europe, valued at 5.9 billion (4 billion GBP) in 2013 – then equivalent to nearly half of Albania’s gross domestic product and making it Europe’s biggest illegal cultivator of marijuana.

To protect their turf, narcotics barons had turned the area around Lazarat into a no-go zone, brooking no outside interference. Armed with rocket-propelled grenades and armour-piercing shells – and with millions available to grease the right pockets – the region was generating hundreds of tonnes of marijuana annually with residents even using private planes to distribute their drugs.

And the police stayed away. Or at least they stayed away until June 2014 when the Tirana authorities decided on a shock-and-awe display of force intended to reclaim the area for the state.

A new Socialist party government had taken office at the end of 2013 and pledged to combat corruption and organised crime – and to claim a place in the EU club of nations.

CEN Islamic State is raising cash for its terror campaign by running cannabis farms and shipping the drug to Britain. Pictured - Weapons and ammunition Albanian police confiscated in the village Lazarat
Guns: Rifles and ammo seized in a raid on jihadists in Lazarat

They decided to hit Lazarat hard, and backed up by helicopters and armoured personnel carriers, 800 heavily-armed police officers marched into the region. Against them the gangsters deployed their fearsome arsenal and unleashed shells, grenades, RPGs and machine guns on the forces of law and order.

Police occupied the town after fierce fighting, seizing 102 tonnes of marijuana and destroying 530,000 marijuana plants. The cannabis they torched left a cloud of smoke so thick it obscured even the local mosque. In the process they seized grenades, mortars and machine guns.

Read more: US Mafia will take on ISIS if terrorists launch attack on New York, mobster’s son claims

……………………….

http://www.mirror.co.uk/news/uk-news/isis-seizes-4bn-drug-ring-7191800

Është një situatë e rrezikshme që po rritet në Shqipëri”, thotë Antonio Ferrari. Corriere Della Sera i referohet një raporti të shërbimeve të inteligjencës italiane.

Kujtojmë se që prej vitit 2013, numri i shqiptarëve që i janë bashkuar ISIS ka qenë tejet i ulët.

/Dita/

Haupt Quelle der SWP Berlin: AIIS Direktor: Albert Rakipi im Kosovo angeklagt mit dem Ex-Direktor der Phristina Uni: Enver Hasani

Ein Skandal der Internationalen, der NATO, EU, der Botschaften, inklusive der Deutschen Botschaft, FES, Open Society, der Verbrecher Organisation NED, einer CIA Organisation.

Gefälschte Ausschreibungen, Geld Unterschlagung von 500.000 € für die Übersetzung von 8 Büchern, als Phantom Arbeit in 2008.

Die Aufgabe von AIIS, ist das man gewünschte gefälschte Berichte produziert, für die Internationalen. siehe unten die Liste der Finanziers, darunter Verbrecher Institutionen des CIA, wie Georg Soros – Open Society, die Terroristen Financiers des CIA, wie NED und Co.

Initiator die Phristina Uni, Gewinner der gefakten Ausschreibung: AIIS, mit Albert Rakipi und schon waren für die Phantom Übersetzung 500.000 €,, mittels gefälschter Rechnungen weg. Enver Hasani (auch Ex-Verfassungs Präsident im Kosovo) war Senior Associate bei AIIS, wo man das System austüftelte. Zeri

Muster Beispiel, wie leicht es ist viel Geld zustehlen, in den vielen „Schwarzen Löchern“ der Internationalen. Die EU Botschaft, ** finanzierte komplette Mafia Clans, mit immer neuen Erfindungen Phantom NGo’s, bis der korrupte EU Botschafter Ettore Sequi, abgelöst wurde. Von der EU Mafia finanziert: Marta Onorates – European Institut of Tirana

Angeklagt, verhaftet durch die Sonder Staatsanwaltschaft Kosovo: der Ex-Vorsitzende Verfassungs Richter, Abgeordneter, Ex-Rektor der Phristina Unversität: Enver Hasani. der AIIS Chef: Albert Rakipi (Haupt Quelle im Murks Verein der SWP-Berlin) und Hakif Veliu

former-constitutional-court-head-charged-in-kosovo-07-31-2015

Kosovo’s Constitutional Court Ex-Chief Charged with Fraud

The former head of the constitutional court of Kosovo, Enver Hasani, was charged with falsifying documents for financial gain while he was rector of the University of Pristina.

Alle verbunden mit AIIS, als Financier usw. So werden hohe Geldsummen gestohlen, die Internationalen schweigen, weil das gewünscht und geduldet ist. Eines der Beschäftigungs Programme für inkompetende Spinner der Internationalen um möglichst viel Geld zuvernichten. Niemand kann erklären, warum man den Müll finanziert. Foto Termin und können die als „Camorra“ identisch auftretenden Spinner Gelder vernichten. Das steckt an, grosse Nummern des Betruges zu organisieren, weil das zum System gehört.

Ordinärster Betrug, Standard Tender Fälschung und Auschreibungen, welche nur für Betrug erfunden wurden. Eine US (NED u.a.)- FES Finanzierung ist dieses Betrugs Institut, wo man so leicht Geld stehlen kann, denn die FES muss pro Jahr wie die KAS, über 100 Millionen € vernichten, was die Haupt Aufgabe der Organisation ist und immer auf der Suche nach korrupten und kriminellen Partner. Man ist CIA Partner, wenn man mit der NED am selben Tisch sitzt, Revolutionen und Putsche organisiert so finanziert, wie zuletzt in Mazedonien.

Gefälschte Ausschreibungen, Geld Unterschlagung von 500.000 € für die Übersetzung von 8 Büchern, als Phantom Arbeit in 2008.

Angeklagt durch die Sonder Staatsanwaltschaft Kosovo: der Verfassungs Richter, Abgeordneter, Ex-Rektor der Phristina Unversität: Enver Hasani. der AIIS Chef: Albert Rakipi (Haupt Quelle im Murks Verein der SWP-Berlin) und Hakif Veliu

Hakif Veliu
Drejtor i prokurimit

Rektorat – Administratë Qendrore

Tel.: +381 38 247 069
Fax: +381 38 244 187

E-mail: hakif.veliu@uni-pr.edu )

Warum solche Institute Geld erhalten wissen die Financiers auch nicht, aber man kann ja Konferenzen machen mit hohen Reise Spesen. Was für einen Müll die SWP-Berlin verbreitet, wurde vor 2 Jahren bekannt, wenn man sich auf AIIS beruft, als Quelle.

Der nächste Super Skandal des PDK Gangsters Enver Hasani, wo man im Moment nun verhandelt, ihm die Immunität wegzunehmen als PDK Abgeordnter. Für die Drenica Verbrecher und Mord Gruppe, gibt es nur Skandale, viele Jahre vertuscht, von Frank Walter Steinmeier und Frank Wisner direkt promotet, ist das kriminelle Enterprise, mit vollen Wissen, wie in Afghanistan usw..

Er geht tief in die Deutsche Politik, weil die AIIS Haupt Quelle ist für die SWP Berlin, wo niemand die Qualifikation, Informationen der Spinner und Berufs Verbrecher kontrolliert. Man verbreitet den Information Müll der AIIS: Artikel hier vor 2 Jahren:

Albanische Institut für internationale Studien (AIIS) – SWP-Berlin und die unsinnige Meinung über den Albanischen Nationalismus

Hulumtimin lidhur me dallaveret në tenderin e përkthimit të librave. Bazuar në këto fakte, sot, Prokuroria e Shtetit ka ngritur aktakuzë ndaj ish-Rektorit Enver Hasanit dhe ish-Shefit të Prokurimit në UP, Hakif Veliu si dhe Albert Rakipit. – zeri

Präsident des Verfassungs Gerichtes Enver Hasani auch. Wenn Ziegenhirten plötzlich Universitäts Direktoren werden, auch Verfassungsrichter und mit Amerikaner unterwegs sind. Faktenlage, praktisch 15 Jahre bekannt,wie Hashim Thaci das Bildungs System in eine Dumm Mafia umwandelt durch ein Buch von Prof. Daxner. Die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, baute auch diese Verbrecher Systeme auf, was bis in die höchsten Kreise der Deutsche Politik geht auch mit dem Dumm Gangster und Minister in Albanien: Folge:

Kosovo Einwanderer in der Schweiz: Bildungsstand: gering, primitiv, kriminell und dumm!

Vor Jahren protestierten die Studenten gegen diesen Dumm Banditen, der Studentinnen auch zu Sex erpresste, und Geld verlangte für Alles. Natürlich PDK bei Hashim Thaci, von Ausländischen Korrupten Politiker, seit 15 Jahren finanziert, als neue Form des Verbrechens: Bildung


Diskussion dem Abgeordneten Enver Hasani die Immunität wegzunehmen.

Der frühere Direktor der Phrinstina Universität. Enver Hasani hat einen gigantischen Betrug inzeniert mit Albert Rakipi, der im Kosovo nun angeklagt ist. 500.000 € wurden gestohlen, für gefälschte Phantom Verträge für die Übersetzung von 8 Büchern. Ausschreibungen, für reine Luft Nummer, in 2008, aber irgendwann hat einer gefragt, wo die übersetzten Bücher sind und auch die Original Verträge kontrolliert. Standard Basis für die Erlernung von Betrug ist neben Georg Soros, Open Society, die NATO hier mit NATO Fellowship Program at NATO Defense College, bei Ilir Meta und Edmond Haxhinasto der US geführte NATO „Fund of Peace.“
AIIS
rund um Übersetzungs Kosten, gefälschte Verträge usw. AIIS ist schon in etliche Skandale verwickelt, produziert wie hunderte von sinnlosen NGO’s nur Müll, dient den Internationalen die hohen Reise Kosten zu produzieren. PDK Hashim Thaci Partei, wobei der beste Witz ist, das Hashim Thaci bei Regierungs Antritt sagte, das es keine Korruptions gibt unter seiner Regierung. Kein Witz, die Dreistigkeit kann man kaum glauben.

AIIS Executive Direktor: Albert Rakipi
AIIS Executive Direktor: Albert Rakipi

Albert Rakipi, Executive Director. Mr. Rakipi holds a PhD in International Relations from Bilkent University, Ankara, Turkey. Before assuming this position, he has previously served as deputy Minister of Foreign Affairs of the Republic of Albania and a career diplomat. Dr. Rakipi also teaches as part time professor at the Tirana University, Faculty of History and Philology and as guest lecturer in other universities in Albania and abroad. He is a Board Member of the Diplomatic Academy of Albanian Ministry of Foreign Affairs. Also member of Director’s Network of International Relations Institutes of EU countries, Member of Editorial Board of the European Perspectives – Journal on European Perspectives of the Western Balkans, Slovenia. He has received a number of scholarships and awards including Chevening Faculty Fellowship Program LSE, London, NATO Fellowship Program at NATO Defense College,

Albert Rakipi, PhD
Executive Director
Albanian Institute for International Studies

 

BOARD OF DIRECTORS: AIIS, ziemlich ein Banditen Dumm Verein


Artan Hajdari – Chairman, former Deputy Minister of Justice

Aldo Bumçi – MP, former AIIS Deputy Director

Arjan Starova – Chair of the Albanian Atlantic Council

Marko Bello – MP, former Minister of European Affairs

Milva Ikonomi – Professor of Economics

Remzi Lani – Executive Director of Albanian Media Institute

Piro Misha – Executive Director, Institute for Dialogue and Communication

Wer finanziert den Müll: Deutsche immer dabei, die übelsten US Verbrecher Organistionen wie Open Society, NED, EU Botschaft  usw.. die GTZ muss auch dabei sein.

http://www.aiis-albania.org/?q=node/43

Donors

Friedrich Ebert Stiftung Tirana

U.S. Embassy to Tirana

European Union Delegation to Tirana

Open Society Foundation Albania

Balkan Trust for Democracy

National Endowment for Democracy

European Fund for the Balkans

European Commission

United Nations Development Programme

Embassy of France to Tirana

Embassy of the United Kingdom to Tirana

NATO Public Diplomacy Division

Embassy of Spain to Tirana

Embassy of Germany to Tirana

German Council on Foreign Relations

Embassy of Poland to Tirana

Enver Hasani
Enver Hasani

http://www.gazetatema.net/web/2015/07/31/paditet-enver-hasani-dhe-instituti-per-studime-nderkombetare-ne-tirane-per-fallsifikim-dhe-perfitim-te-paligjshem/

Von Deutschen finanziert auch mit einem Hirnlosen Deutschen Professor ist das korrupte Albanische und Kosovo Bildungs System, was wohl das schlechteste der Welt ist, wo die meisten Lehrer nicht einmal eine Ausbildung haben.

Pa vendim për heqjen e imunitetit të Enver Hasanit e Arta Ramës

 

22 Korrik 2015 – 17:32

Ditë më parë, Gjykata Themelore e Prishtinës i dërgoi një kërkesë Nën-komisionit për Mandate dhe Imunitete për heqjen e imunitetit për Enver Hasanin dhe tani kryetaren e Gjykatës Kushtetuese, Arta Rama Hajrizin.

Por deputetët e këtij komisioni e patën të pamundur të marrin një vendim të tillë. Ata madje ia zunë për të madhe gjykatës që ka dërguar një kërkesë të tillë, pasi sipas tyre, askush nuk ka imunitet për t’u ndjekur penalisht për shkelje të ligjit dhe kushtetutës së vendit, raporton TV Arta.

http://koha.net/?id=27&l=67486

Enver Hasani si ish-rektor akuzohet për mashtrime e keqpërdorim

 

31 Korrik 2015 – 19:07
Ish-kreu i Gjykatës Kushtetuese, Enver Hasani, do të përballet me drejtësinë. Prokuroria Speciale e Kosovës ka ngritur aktakuzë ndaj tij, i dyshuar për vepër penale Mashtrim në detyrë, raporton KTV.

Hasani akuzohet për shpërdorim detyre në kohën sa ishte rektor në Universitetin e Prishtinës. Bashkë me të akuzohen edhe ish-shefi i zyrës së prokurimit në UP, Hakif Veliu, dhe Albert Rakipi, drejtor i Institutit për Studime Ndërkombëtare nga Tirana.

U përfol për shumë vendime që mori gjatë kohës sa ishte në krye të Gjykatës Kushtetuese. Rrëzimi i presidentëve nga karrigia dhe vendimet që u cilësuan si të favorshme për PDK-në e bënë Enver Hasanin zyrtar të fuqishëm, që shënoi kthesa të rëndësishme në politikën kosovare.
http://koha.net/?id=27&l=68795

Kryeprokuroria thotë s’ka hetime ndaj Enver Hasanit, „KOHA“ thotë po

9 Korrik 2014 – 15:06

Zyra e Kryeprokurorit të Shtetit përmes një komunikate për medie tha sot se konfirmon njoftimin e lëshuar më datën 3 janar 2013 dhe se informon mediat dhe opinionin në Republikën e Kosovës se “në Prokurorinë Themelore në Prishtinë nuk është duke u përgatitur asnjë aktakuze apo janë duke u zhvilluar hetime ndaj kryetarit të Gjykatës Kushtetuese, z. Enver Hasani, për kohën sa ishte rektor i Universitetit të Prishtinës”.

http://koha.net/?id=27&l=17237

Erpressung von Sex, bei Studentinnen

Im Deppen Club korrupter Österreicher im Diplomaten Club in Wien auch dabei

Deshalb funktioniert nie die Justiz im Kosovo

o

Rektor Mujë Rugova, Muster Beispiel wie Kriminelle, einen Universitäts Betrieb bei den Albaner führen

update: 27.12.2013 Wohin die Bildung auch im Kosovo steuert, sieht man an den Fakten.

Die Universität Phristina, hat 15 Assistenz Professoren eingestellt, ohne jede Genehmigung, ohne Überprüfung durch das Ministerium, von Kosovaren, welche sich bei der berüchtigten Universität „Kristal“ Medizin Diplome gekauft hatten, aber nun angeblich nicht mit der Ausbildung fertig waren. Idioten, ohne Arzt Ausbildung, in solchen Stellungen sind normal bei Krankenhäusern und mit Fake Diplomen.Solche Posten kosten Geld und die Schul Zeugnisse und Diplome werden am Farb Kopierer je nach Bedarf angefertigt. Ein sehr altes Problem, das Alles gefälscht ist.Mafia Universitäten im Kosovo, Albanien, Rumänien, ein Standard Geschäft.

Die Salzburger Univeristätt unterstützt diese Idiotie, und entsendet Politologen, welche mit Sicherheit niemand braucht im Kosovo.

Die Ursache liegt weit zurück, in 1999 als Hirnlose plötzlich einen neuen Universitäts Betrieb aufbauen sollten, viele Millionen abkassierten, wo nur Geld im Nichts verschwand.

Total gescheitert damals der Universitäts Aufbau, weil die Gestalten nur Geld verstanden!

MICHAEL DAXNER REFORMIERT DIE KOSOVO-UNIVERSITÄTStudieren in Pristina

Von Norbert Mappes-Niediek

Drucken

Ist die Uni noch zu retten?“ ist der Titel des bekanntesten Buches von Michael Daxner. Seiner Frage kann der frühere Oldenburger Hochschulpräsident und bekannte Universitätsreformer jetzt ganz neue Aspekte abgewinnen.

……………………

m Mai streckte die Partei von Hashim Thaci, dem früheren UCK-Chef, entschlossen die Hände nach der Uni aus: Die Wahlen zur Studentenvertretung wurden massiv gefälscht. Im Prinzip sei Pristina sicher keine konservative Hochschule, glaubt der Bildungsexperte Dukagjin Pupovci, der hier studiert und gelehrt und jetzt ein „Kosovo Education Center“ gegründet hat. Auch Rektor Zenel Kelmendi hält Pupovci für einen Reformer. Das könne aber alles wenig nützen: Der Brain-drain aus der Uni in die „Wirtschaft“ würde durch allzu viele reformerische Zumutungen noch beschleunigt. Die Einzigen, die wirklich zum Bleiben entschlossen sind, sind die Juristen. Sie haben sich – illegal und gegen den Willen von Daxner – erst einmal ihre Gehälter aufgebessert, indem sie von ihren Studenten 70 Mark Gebühren verlangten. Die so gewonnene Energie setzen sie ein, um Daxners Reformpläne nach Kräften zu boykottieren. Bedrohlich wird das für den mit allen Machtmitteln ausgestatteten Administrator erst im Umkehrschluss: Wenn Widerstand ausbleibt, dann nur, weil den meisten ganz egal ist, was an der Uni passiert. „Der Brain-drain aus der Uni wird durch zu viele Reformen beschleunigt. “ Zenel Kelmendi

http://www.berliner-zeitung.de/archiv/michael-daxner-reformiert-die-kosovo-universitaet-studieren-in-pristina,10810590,9821606.html

v.l.n.r: Prof. Dr. Martin Fix, Immer Lladrovci, Ibrahim Makolli

 

Die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg plant ihre Auslandsbeziehungen um eine Kooperation mit der Universität Prishtina zu erweitern. So sieht es ein am 12. März ins Auge gefasstes Memorandum zur Zusammenarbeit der beiden Hochschulen vor. Bereits bestehende Kontakte zwischen der kosovarischen Universität, der Abteilung Schulpädagogik sowie dem Akademischen Auslandsamt sollen im wissenschaftlichen Kontext vertieft werden, hob Prof. Dr. Martin Fix, Rektor der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, hervor. ..

http://www.ph-ludwigsburg.de/127.html?&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=3201&cHash=b2ea8ad5b98b8c8040965ba30aaf7d36

Kosovo Kultur: Bildungs Direktor von Phristina im Büro erschossen: Arsim Salihu

Bildung Uni Kooperation Mafia: Naser Mrasori wurde nun Rektor der Uni in Peja

Weltbank Bericht über das Albanische Bildungs Desaster: 57 % verstehen nicht einmal was sie lesen

siehe auch

Bedri Selmani: Abgeordneter mit Mafia Univeristät im Kosovo, ein Langzeit Betrüger

Polizeirektorat-Polizeiterror gegen kritische Studenten in Prishtina

von Kastriot Zeka am 23.05.2012

Heute wurden Vertreter der Studentenorganisation „ Bewegung für Gleichheit (SKV)

In Prishtina, Kosovo, von Polizisten brutal angegriffen und malträtiert. Der Vertreter der Studentenorganisation Rron Gjinovci, wurde eingeladen um an einer Sitzung des Rektorats teilzunehmen. Das Rektorat entschied gestern, dass zwar die Studentenbewegung „ Für Gleichheit“ an den Wahlen zum Studentenparlament am 6. Juni teilnehmen darf, gleichzeitig verfügte das Rektorat aber, dass 3 Studenten von der Liste gestrichen werden müssen. Bei den drei Studenten handelt es sich um fachlich sehr gute Studenten, aber sie wollten für die progressive SKV kandidieren was dem Direktorat nicht gefiel. Selbstverständlich folgte der Einladung zur Rektoratssitzung nicht nur eine Person der SKV. Den Studenten wurde offensichtlich eine Falle gestellt. Auf Befehl des Direktorats prügelten ca. 50 Polizisten auf die Studenten und Studentinnen, vor und im Direktorat ein. Viele Studenten wurden gefesselt festgenommen.

Weiterlesen…

Kosovo Einwanderer in der Schweiz: Bildungsstand: gering, primitiv, kriminell und dumm!

Einzige positive Ausnahme im Kosovo.

Ronald Moench, wurde zum ersten Rektor der neuen Universität Prizren ernannt

andere Institute des Nichts


Albanian Council on Foreign Relations
www.acfr.al/


Agenda Institut
www.agendainstitute.org/


AIESEC Albania
www.aiesec.org/



European Movement Albania
www.em-al.org/


Institute for Democracy and Mediation
www.idmalbania.org/


Institute for Development Research and Alternatives
www.idra-al.org/


Institute for Environmental Policy
 www.iep-al.org/

Betrugs Universitäten des Nichts werden auch finanziert

 


European University of Tirana
uet.edu.al/


Tirana Business University
www.tbu.al/