Schlagwort-Archive: Gazment Bardhi

EU finanzierter „Edi Rama“ Justiz Stile: Diebstahl der Eletronische Fußfessel Systeme, Attentat am hellichten Tag erneut in Tirana

Ein üblicher Skandal Betrug, der durch die EU finanziert wird und in allen Bereichen gilt. Fiktive Verträge, Phantom gekauftes Material, um Millionen € Diebstahl. Nur durch  den Zufall, das ein Technischer Justiz Minister eingesetzt wird fliegt der dreiste Raub und Betrug aus. Das System ist längst Tradition mit EU und US Partnern auch als Lehrsystem der „Internationalen Wertegemeinschaft“. Gezielt werden die ausgebildeten Betrüger als Adviser (d. die Körber Stiftung u.a. Glori Husi: Adviserdes Premier Ministers Berisha), oder hier in der Schlüsselstellung des Justiz Ministers installiert.
Tradioneller Betrug mit ihren installierten Dolmetschern und Partnern im Diebstahl der Milliarden, was mit Ilir Meta, Edmond Haxhinasto schon vor 17 Jahren peinlich war. Ein anderer Spektakulärer Betrug von EU Ausschreibungen und Geldern, die illegalen und geplatzen Abwasser Rohre, für die Mafia Lokale der Politiker, welche bei den Ksmali Inseln gebaut wurden.

Die Albaner Mafia kontrolliert die EU Delegationen, denn Juliana Hoxha tritt sogar auf deren Websites auf. Beide zocken ab, weil jede Justiz verhindert wird. Original die selbe Methode, wie der Kauf der weit überteurerten Villa der EU Botschafterin, ein Profi Betrug in Tradition  ebenso, mit Phantom Verkaufs Personen.: rund um die EU Botschaft in Tirana und Romana Vlahutin

Langzeit: von USAID, „Open Society“ Berufs Betrügerin in Aktion, als höchste Direktorin im Justiz Ministerium, mit Zeitgleichen von der EU und den USA finanzierten Funktionen in Mafiösen NGO’s, für gefakte Berichte:  Juliana Hoxha, ohne Berufs Erfahrung ansonsten.

Gut bekannt und steht sogar in auch in den neuesten IMF Reports: According to the perception that exists among Albanians, funds are stolen by heads of responsible institutions and companies that perform the construction works.

Die Comedy Show der EU Justiz Misisonen geht schon lange in den Bananen Republik Status über, mit den Deutschen Justiz Bringern, denn die EU nahen Postionen mit Edi Rama Parlaments Kandidaten sind seit langem schwer kritisiert. Eine deutliche Kontrolle und Übernahme der Albanischen Mafia mit immer dubioseren Leuten.

Diese Super Betrug erneut durch EU Leute, geht in die höchsten Justiz Kreise, wie Gerichts Betrug ebenso organisiert, wird denn Eigentümer der wesentlichen IT Firma ist auch auch hier Ermal Beqiri, der durch seine falschen Skandal Gerichtsgutachen so kompensiert wird.

Ermal Beqiri, vollkommen korrupt, heute IT Chef u.a. in der Grundstücks Agentur, erhielt viele Regierungs Auträge unter Phantom Firmen

Zuständig, für die Manipulation von Regierungs Servern, inklusive Löschung von VAT Betrugs Vorgängen krimineller Firmen.

Juliana Hoxha,  Berufs Betrügerin, Null Kompetenz und Berufs Erfahrung noch eine Berufs Ausbildung: wichtigste EU Verbindung im bei der Justiz Sabotage im Sinne der Verbrecher Kartelle  des Edi Rama. EU Betrug wird durch solche Leute und als Partner geregelt. Zu Zeiten der Ausschreibung, Phantom Firmen, wie es Standard ist, also extremster Betrug der Juliana Hoxha und der üblichen LSI Banden.

Original Mafia Mehrfach EU finanzierte Funktionen, schreibt die Frau den ganzen Müll: auch die Berichte über Albanien EU finanziert im Camorra Stile, über http://www.partnersalbania.org,

Head of the organisation: Juliana Hoxha: Zeitgleich leitet die Frau neben dem höchsten Direktoren Posten im Justiz Ministerium, auch Partners-Albania mit Workshop um weitere EU Gelder zustehlen. Langzeit Erfolgs Modell, das man zum Geld Diebstahl, die Posten an Kriminelle verkauft in allen Ministerien und Institutionen. Diese Frau war im Auftrage der EU auch noch für Beamten Recht zuständig, schwafelt nur dummes Zeug daher, als sie entlassen wurde, weil sie im Wahlkampf des Edi  Rama, sogar Parlaments Kandidatin war, illegal ihr Amt missbrauchte, was auch per Gesetz schon lange verboten ist. Der IQ auf dem Standard Null Niveau der EU, functional illerate wie die meisten Albaner.

War im übelsten Tirana Betrugs Müll Direktorin: Orginal Betrugs NGO, von USAID, der Georg SOROS „Open Society“, wo man nur Hirn Müll lernt: Partners-Albania, Center for Change and Conflict Management

Weit überteuert wie immer, wo auch bei freundlichster Betrachtung über 1,5 Millionen € gestohlen wurden: Verantwortlich damals: General Sekretärin: Juliana Hoxha im Justiz Ministerium. Kanditierte als Abgeordnete dann für die Edi Rama Partei in Tirana.

„Ms. Hoxha is a candidate of the Socialist Party for the general elections of June 25 in the area of Tirana.“

Partner der grössten EU Betrugs Organisation in Europa und in Albanien auch früher mit Klaus Klipp unterwegs: Hier Original aus der Website des Council von Europa, ein Interview

Juliana Hoxha: Interview, during the 28th Session of the Congress of Local and Regional Authorities of the Council of Europe, about Roma Inclusion on local level

Anfang Juni: Ebenso wurde die Generalsekretärin Julian Hoxha, des Justizministerin gefeuert, weil die Frau keine Gesetze kennt,

Der Justizminister warnt, das Millionen teure Elektronische Fussfessel System (2.000.000 €)gestohlen wurden, was sowieso seit Jahren nicht funktionierte nachdem Kriminelle  Ex-Justiz Minister, offensichtlich sehr einfach das System aushebelten, direkt übernahmen, unter den Datum und Uhrzeit ändern. Angeblich sind die Fussfesseln, für ein technisches Update, inklusive SIM Karten bei den Herstellern, welche nicht einmal Antwort geben, wohl auch nicht existieren. Unterschrieben auf Firmen Seite haben:

Fakte Administratorin: Arjola Koromani, für eine der vielen Ermal Beqiri Firmen um Betrugs Regierungs Aufträge zu vertuschen. Ein LSI Betrugs Geschäft rund um Ilir Meta.

http://www.softsolution.al/wp-content/uploads/2016/03/testimonial_person_female-1.jpg

Arjola Koromani, Migen Kasaj, Andis Pappa.

2 Millionen € für 300 Tracker Systeme ohne Wartungs Vertrag und mit Serien Nummern auch geliefert, an Phantom Firmen, denn niemand braucht die Zwischen Firmen.

Was kostet das normal: gibt es a 45 € mit Band, das wären 13.500 €

Aber mit stabiler Fussfessel: ab 190 €, das wären max. 60.000 €

mit extrem gut funktionierendem System durchaus mit Deutscher VAT: auch 319 €  das wären also max. 90.000 €!

Mit wohl nicht abnehmbaren Bändern, extrem Wasserfest usw. wären 150.000 € gut bezahlt, inklusive Albanische VAT.

Im EU finanzierten Betrugs Theater in Tirana, werden dann plötzlich 2 Millionen € bezahlt und die Bänder existieren nicht einmal, nur Serien Nummer, ohne Nennung des Herstellers. Warum 3  Lieferanten, was unlogisch ist.

Jede Aufforderung des Justiz Ministers, die Bänder zu liefern und Fristen Setzung missachteten die Kriminellen, welche das Justiz Ministerium kontrollieren, nur der überraschend neue Justiz Minister, durchblickte das Schauspiel.

Natürlich wird über die Geldwäsche Bank der Politik: Credins Bank das Ganze abgewickelt, was auch nicht verwundern kann. Konto: Konto 00000389225 und für die Firmen unterschrieben:  Arjola Koromani, Migen Kasaj, Andis Pappa

ps parlament

Die Empfangs Bestätigung, für 300 Geräte mit Serien Nummer, durch das Justiz Ministerium.

 

2.000.000 Millionen teurer Betrug des Petrit Vasili: der Vertrag
Juliana Hoxha

Der komplette 12 -seitige Vertrag:

In Tradition ein Super Skandal des EU Partners: damals Justiz Minister Petrit Vasili und hier weitere Einzelheiten, des Super Skandals, denn immer EU finanziert mit fiktiven Firmen, wo die Weltbank schon Tender im Gesundheitswesen stornierte, wegen Betrug. Für die EU und KfW Verbrecher sind das die richtigen und gesuchten Partner mit Ilir Meta. Ein Betrug der vollkommen korrupten SPD und NATO Banden schon vor 18 Jahren, heute mit Knut Fleckenstein.

2 Gangster Treffen sich: Ilir Meta – Martin Schulz 12/2016

Skandali/ Petrit Vasili zhduk dy muaj para zgjedhjeve 300 byzylykë me vlerë 2 milionë euro. Dyshime për blerje fiktive

Skandali/ Petrit Vasili zhduk dy muaj para zgjedhjeve 300 byzylykë me vlerë 2 milionë euro. Dyshime për blerje fiktive
Skandali/ Petrit Vasili zhduk dy muaj para zgjedhjeve 300 byzylykë me vlerë 2 milionë euro. Dyshime për blerje fiktive

Es kann sich auch um einen normalen Ausschreibungs Betrug (im April 2017) und Diebstahl, zusammen mit Firmen handeln, der Vorgänger Justiz MInisters, wen es eine der Standard Fiktiv Ausschreibungen war um Geld zustehlen. Auf jeden Fall verweigert die angeblichen Firmen: Es sind die Firmen: Soft Solution Sh.P.K., Fastech Sh.P.K, und Ratech Sh.P.K., nun jede Auskunft, wo die für Millionen gelieferten teuren Systeme sind, wann geliefert usw.. und technische Details. Die Vorgänger waren LSI Minister: Nasic Nako, Petrit Vasili, im Club der Profi kriminellen LSI Banden mit Lefter Koka, Edmond Panarti. Made by Martin Schulz, EU, USA. Petrit Vasili ist hier einschlägig bekannt, wo die Weltbank schon Tender und Geld Zusagen stoppte, wegen Ausschreibungs Betrug, als er Gesundheits Minister war.

Augen der sinnlosen EU und US Justiz Missionen, wo über 500 Millionen €, + neuer Justiz Bauten und sinnlose Adminstrative Akademien, Institutionen, Workshops in 25 Jahren durch die EU Justiz Bringer im „Camorra“ Stile verschwanden und wo das TIMS Polizei Computer System permanent manipuliert wird, Die „Camorra“ identische Deutsche IRZ- Stiftung schwafelt auch in 2017 nur herum, lebt von Luft Träumen und die permanten hohen Millionen Ausgaben und Reise Spesen zu rechtfertigen.

Dann machte Nigel Farage (Video) er einen Seitenhieb gegen das vollgefüllte EU Plenum, denn er sagte: Ich weiss, fast keiner von euch ist je einer anständigen Arbeit im Leben nachgegangen.“ Sie hätten kaum Arbeitsplätze geschaffen oder einen Betrieb geführt.

Von den kriminellen EU Banden ignoriert, als System:

Deutliche Worte von Gunther Krichbaum in Tirana: die kriminellen Zustände in der Regierung werden abgelehnt

Überall fahren Kriminelle herum, Attentate auf offener Strafe, und die Amerikaner sagten deutlich, das man so nicht investieren kann.**

 

Ministri i Drejtësisë Gazment Bardhi ka lëshuar alarmin se, institucionit të tij i mungojnë 300 byzylykë për mbikëqyrje elektronike, të personave që kanë masa ndaluese për shkak të konsumimit të veprave penale.

Sipas shkresës, që Bardhi ia drejton bashkimit të operatorëve, në mars të këtij viti Ministria ka marrë në dorëzim prej tyre 300 byzylykë të mbikëqyrjes elektronike, së bashku me kartat SIM, me një vlerë prej afro 2 milionë euro.

Në shkresë thuhet se, këto pajisje ia ka kaluar për administrim sallës së mbikëqyrjes elektronike pranë Drejtorisë së Përgjithshme të Shërbimit të Provës. Por ky dorëzim, sipas ministrit është bërë pa kryer procedurat ligjore të kalimit të kapitalit, nga aparati i Ministrisë së Drejtësisë te Shërbimi i Provës.

Ndërkohë, në daten 11 prill të këtij viti, Shërbimi i Provës nëpërmjet një akti dorëzimi me numër protokolli 834, i ka dërguar 300 byzylykët elektronikë sërish bashkimit të operatorëve. Nga ana tjetër, këto të fundit, kërkesës së ministrit Bardhi për t’i kthyer mbrapsht byzylykët i janë përgjigjur se kontrata për shitjen e tyre është zbatuar njëherë dhe se Ministria e Drejtësisë i ka marrë në dorëzim. Gjithashtu se kërkesa e Bardhit është abuzive për të vënë nën presion bashkimin e operatorëve për qëllime korruptive.

Por pavarësisht kësaj korrespondence, ministri Bardhi konstaton se institucionit që drejton i mungojnë 300 byzylykë, me një vlerë prej 2 milionë eurosh dhe se dokumentacioni tregon se këto pajisje po administrohen në mënyrë të paligjshme nga bashkimi i operatorëve dhe jo nga Ministria e Drejtësisë që i ka blerë. Për këtë arsye, Bardhi ka paralajmëruar se në rast të mos kthimit të 300 byzylykëve, çështja do t’i referohet Prokurorisë.

/ Top Channel

EU Skandal ohne Ende: Dr. Franz Jung: keine Gesetze, Nichts von der Justiz Reform ist implementiert

Der Gangster „Edi Rama“ sabotiert die Justiz Reform

„Kultur der Straflosigkeit“ in Albanien

Ein Enthüllungsvideo war vor einem Jahr Anlass für die Demonstrationen gegen Korruption in Albanien. Vier Menschen starben. Der damalige Vizepremierminister, der auf dem Video zu sehen war, wurde jetzt freigesprochen.

Albanien KorruptionsschildDie Bürger Albaniens haben genug von der Korruption

In Albanien ist am Montag einer der spektakulärsten Korruptionsprozesse der vergangenen Jahre mit einem Freispruch zu Ende gegangen. Angeklagt war der Politiker Ilir Meta….

(gekaufte IT Gutachter, erhielten Staatsposten, widersprachen einem technischen FBI Gutachten, im Prozeß gegen Ilir Meta

**
Alle 4 Attentäter konnten umgehend in Vlore gefasst weden, standen heute bereits vor dem Untersuchungsrichter und erhielten Untersuchungs Haft.

06/08/2017 – 13:28

Policia ka publikuar videon e atentatit te “Komuna e Parisit” ku mbeti i plagosur Mariglen Hoxha, ose i njohur si Lorenc Hoxha.

Në video  duket qartë se nga makina BMW X5 dalin tre persona dhe i aforhen objektivit në kryqëzim tek Komuna e Parisit. Më pas Dejvi Rustemaj nga dera e pasagjerit të makinës së bardhë qëllon me armë Lorenc Hoxhën.

Më pas shihet se makina ku po udhëtonte Mariglen ose Lorenc Hoxha largohet, edhe pse i ai ishte i plagosur.

Autorët të cilët u arrestuan sot, u larguan, por gjatë rrugës u ndoqën dhe u filmuan nga një tjetër person që udhëtonte me makinë.

Të arrestuarit janë: 

– Dejvis Rrustemaj,( në rolin e ekzekutorit ), 27 vjeç, banues në Tiranë.

– Klajdi Kodra, ( në rolin e bashkëpuntorit ), 27 vjeç, banues në Tiranë.

– Igler Qose, ( në rolin e bashkëpunëtorit) 26 vjeç, banues në Bulqizë.

– Ardit Xheferri, ( përkrahës i autorit të krimit), 31 vjeç, banues në Tiranë.

/Oranews.tv/