Schlimmer wie die „Taliban“ Durres bei Regen: „Camorra“ und „Nghradeta“, KfW, EBRD, Weltbank sind eine Einheit in Albanien

2-3 Stunden Regen in Durres, zeigte heute wieder Abgründe, was die Internationalen im Kriminellen Enterprise vor Ort anrichten.

Straffrei tummeln sich hoch kriminelle Super Verbrecher Clans in Deutschland, Deutschland finanziert mit Vorsatz und vollem Wissen, die Zerstörung kompletter Städte, Häfen wie in Durres, Sarande, Dhermi, Kavaje, Orikum und immer um Mafia Clans, ihre Geldwäsche Bauten zufinanzieren und die Küsten Zerstörung. siehe schon Visa Skandal, als System einer dummen und korrupten Aussenpolitik.

Mit Vorsatz erhalten Dumm Kriminelle Milliarden von der EU und KfW, für 100 % Betrugs Projekte. Sogar „Die Welt“ schrieb über die EU Finanzierungen, für den Mafia Terroristen Staat: Kosovo ebenso. Deren Vertreter, haben Tausende von Hektor bei Durres, Golem, Plepa, Pista Ilyria illegal bebaut, gestohlen, als Basis für kriminelle Geschäfte. Geldwäsche Bauten, durch die KfW, EU, Weltbank finanziert, für Drogen- Frauen- Kinder- Waffen Handel und einen Albanischen Pass gibt es auch dazu, für Freie Reisen nach Europa, inklusive neuer Identitäten. Identisch Pakistan usw, wo das Chaos mit Kriminellen und neuen Krediten, Projekte finanziert wird.

Zitat eines Bürgers: 10 Jahre an der Macht ist Vangjush Dako, ( real sogar als Baupolizist ab 2000, und Durres wird auch im Sommer geflutet„, was nur durch Profi Kriminelle Geldgeber wie die KfW möglich ist, welche übelste Bauten der Camorra, Nghradeta, bei weiten übertroffen hat. Man finanziert mit Vorsatz, kriminelle Clans, weiß das nur Bauschrott abgeliedert wird, alle Ausschreibungen gefakt werden, die Dümmsten Parteigänger plötzlich Aufträge als Bauunternehmer erhalten. Diese Italienischen Organisationen sind auch in Albanien aktiv, aber die korrupte Dummheit der EU, Weltbank und KfW Gestalten, inklusive der Deutschen Botschaft ist selbst kaum noch ertragbar.

Wie man eine Antike Stadt zerstört, sclimmer wie die Taliban, Antike Stätten, betoniert mit EU und KfW Geldern, die Küste in ein Desaster verwandelt für primitive Mafia Clans: Durres ist immer dabei und die Weltbank und  KfW. Die grossen Verbrecher Kartelle, mit Vorsatz nur mit den korruptesten Ministern der Albaner Mafia, finanziert die Botschafterin, KfW unverändert die übelsten Verbrecher Projekte in Albanien an der Küste.

Schon unter den Kommunisten gab es ein totales Bauverbot in den Hügeln von Durres, an der Küste, Currilla, Kallmi, wegen dem Geologischen Untergrund aus Lehm und Erde, wo nur eine grosse Aufforstung, auch die Erosion, die Folgen von Regen in der Stadt, Verstopfung der Kanalisation abmildern kann.

Jede Bebauung ist Unfug, aber ein Rathaus, Mafia Real Estage Projekt, solange korrupte Internationale, auch jeden Unfug finanzieren und kein LEK, € wird je in den Staatskasse fliessen.

Deshalb gab es auch keine Legalisierung von illegalen Bauten in der Gegend bis heute, und ganz Oben, beim Leuchtturm, thront ein nicht fertiger Klein Appartment Bau (links Oben im Bild, wo mit Bagger die Hänge gerodet werden, die nächste Weltpremiere der Idiotie, EU finanziert), Der Park der „Villa Zogu“ längst zerstört.

destroying the clay mountians of durres
destroying the clay mountians of durres

der Kosovaren Mord Familie Lulzim Berisha, Partner von Vangjush Dako seit 2000, als Vangjush Dako geschmiert wurde, als Bau Polizei Inspektor, nur Geld eintrieb, erpresste.

Kanalisation, erneut nun das Dritte Mal in wenigen Jahren, gibt es KfW finanzierte Wasserleitungen zur Vernichtung der Hügel von Durres, der Küste, der Antiken Stätten. Die Rathaus Pläne, der Leitungen, wo die illegale Besiedlung, schon erneut heute zu den Überschwemmungen von Durres, auch dem Rathaus Platz führte, und daran wird sich auch bei einer Kanalisation nicht viel ändern, weil Alles ausser Funktion ist in kurzer Zeit, von Lehm und Abfall Rückständen verstopft sein wird.

Hier kann man leicht Geld stehlen, mit gefakten Ausschreibungen, ohne Projekt Kontrollen und für Bauschrott in Tradition, wo nur Gelder verschwinden. Damit wurden Hundeter illegaler Bauten in den Antiken Zonen mit Bauverbot finanziert und die illegalen Mafia Lokale an der Küste, wo jedes Gesetz und Justiz unerwünscht ist.

Nur Verbrecher finanzieren derartige Wald und Umweltvernichtung der Hügel von Durres!

Magnet für korrupte Deutsche Infrastruktur Projekte: KfW Finanzierungen mit der Albaner Mafia, der „Wasser Projekte“

https://durreslajm.al/sites/default/files/artikuj/DSC_5861_0.JPG

Millionen für neue Strassen, der illegal errichteten Appartment Blocks, wo Lefter Koka den grossen Startschuss gab, aber die Berisha Mafia schon in 1996 baute. Die Bautafel wurde später schnell abgenommen, weil es nie einen Stadtrats Beschluß gab, man baute dann eben nur noch mit Phantasie Bautafeln überall weiter.

Lefter Koka 2006 3 Hochhäuser Park Villa Zogu! Mafia Projekte der Geldwäsche, auf Antiken Grund

Magnet für korrupte Deutsche Infrastruktur Projekte: KfW Finanzierungen mit der Albaner Mafia, der „Wasser Projekte“

Aufforstungs Betrugs Projekte der Idiotie: Edi Rama und sein „Strategisches“ Projekt mit Lefter Koka und Vangjush Dako in Durres. Welt Premiere der Idiotie

Überschwemmung des Rathaus Platzes, am 21.5.2017, was korrupter Standard ist,

Man hat bei diesen Super Belgischen Architekten, Vangjusi Baufirmen, den Regen und den Ablauf, ganz einfach vergessen, ebenso Wartungs Schächte, was dann real so aussieht:

Durres, Wasser Abfluss, der nie funktionierte
2 / 3

nachdem die EU Gelder gab, für einen unsinnigen neuen Platz vor dem Rathaus und Präfektur, Opernhaus, weil man die „Schwerkraft“ nicht kennt, Kanalisationen, ohne Gefälle baut, oder auch Alles zubetoniert, wie beim Skandal der Palmen an der Autobahn, EU finanziert, welche entfernt werden mussten.

Reshjet, probleme në Durrës

30 verurteilte Kriminelle kamen mit Hilfe des Bürgermeisters Vangjush Dako frei, erhielten Leumunds Garantien und Rathaus Posten. Darunter Mehfach Mörder, Drogen Bosse, Zuhälter, Kindes Entführer usw.. Schutt Ablagerungen im Meer: Vangjush Dako, ein übles Umwelt Verbrechen, wo die Italiener in 2007 und davor schon mehrfach intervenierten, die Hafen Zufahrt bis heute zugeschüttet ist, auf teilweise nur noch 7 Meter Tiefe.

Lefter Koka: Igli Cara: harte Worte gegen den Bürgermeister Vangjush Dako, als „Taliban“ auch bekannt

Investimi i ri i Ujësjellësit në Durrës, përfitojnë 2000 banorë (VIDEO)

Postuar: 17/05/2017 – 14:08

Afro 2000 banorë kanë përfituar nga investimi i ujësjellës kanalizime Durrës në zonën e kodër Vilës dhe lagjen 10. Zona në fjalë është mjaft e populluar me ndërtime të ngritura vitet e fundit, por nuk ka pasur rrjet të kanalizimeve të ujërave të ndotura. Inxhinieri i ujësjellësit Bledar Metalla shprehet se falë një investimi prej 250 milionë lekësh të vjetër, zona në fjalë ka rrjet funksional të ujërave të ndotura të cilat dërgohen me anë të sistemit të pompave në impiantin e Shënavlashit.

Banorët e zonës janë shprehur të kënaqur me investimin pasi infrastruktura rrugore ka qenë mjaft problematike gjatë viteve të fundit.

Projekti i hartuar nga dega teknike e ujësjellësit ka parashikuar shtrimin i rrjetit të ri kryesor të kanalizimit me tubacion të brinjëzuar 315 mm me gjatësi totale 1350 ml. Projekti parashikon edhe ndërtimin e 900 metrave të tjera kanalizime sekondare me tub të brinjëzuar me dimension 250 mm. Firma zbatuese e punimeve ka realizuar edhe ndërtimin e 80 pusetave të kontrollit përgjatë tubacionit kryesor. Investimi në fjalë përmirëson ndjeshëm infrastrukturën e zonës, ndërkohë që disiplinimi i ujërave të zeza ndikon dukshëm në përmirësimin e mjedisit të zonës duke larguar ndotjen dhe erën e keqe.

/portali DurresLajm/

Video:
Na bëni like në facebook!:
Durres Wild West Bauten auf den Hügeln von Koder – Vile

UKD, drejt përfundimit investimi për rrjetin e ri të ujërave të zeza në Kodër-Vilëujerat e zeza ne koder vile 02:20 pm | Ujësjellës Kanalizime Durrës ka nisur prej një muaji punimet për ndërtimin e rrjetit të ri të kanalizimeve të ujërave të…

Postuar: 21/05/2017 – 13:14

Ka mjaftuar vetëm gjysëm ore shi dhe qyteti i Durrësit është përmbytur si gjithnjë.

Pavarësisht premtimeve dhe projekteve të bashkisë për të evituar përmbytjen e qytetit bregdetar, mjaftuan 30 minuta shi vere për të rikthyer në kujtesën e durrsakëve muajt e dimrit dhe përmbytjet e disa muajve më parë.

Pamjet dhe fotot që sjell DurrësLajm dokumentojnë se lëvizja ishte thuajse paralizuar në lagjet dhe rrugët kryesore të qytetit.

Dukej sikur deti kishte “zbritur” në rrugë, ndërkohë që makinat e shumta u bllokuan në trafikun e rënduar, sidomos në lagjen nr.1, 13, 14, 17 dhe 18.

/portali DurresLajm/

Video:
Na bëni like në facebook!:
Mafia Tankwagen in Tirana, die identische Situation: oft entspricht die Qualität des Wassers, keinen Standard, die Milliarden für Wasser Versorgung sind verschwunden. In Durres identisch: Die Bau Mafia baut illegal, zerstört die Kanalisation, Wasserleitungen ist Eigentümer der Wasser Tanker.
Tregtonin ujë me autobotë, shoqërohen 4 persona në Tiranë
Identisch die Weltbank, welche mit vielen Projekten (PWT consult)  nur noch Betrug finanziert, für die Geldwäsche und Prostitution- Drogen Hochburg der Albaner Mafia! 3-fach Finanzierungen, mit inkomptenden Baufirmen, ohne Bauausschreibung und wo Arbeiter ohne Schutzhelm herumlaufen wie bei dem „Veliera“, oder Palmen an der Autobahn, welche dann wieder entfernt werden müssen, sind besonders profitabel.
Durrës. Përfundon investimi i BE për rrjetin kryesor të ujërave të zeza
0 27 27

• Takim përmbyllës për ndërtimin e sistemit Përroi i Agait-Ura e Dajlanit-Shënavlash

10 Gedanken zu „Schlimmer wie die „Taliban“ Durres bei Regen: „Camorra“ und „Nghradeta“, KfW, EBRD, Weltbank sind eine Einheit in Albanien“

  1. Die typische Ziegenhirten Kultur, als „Menschen ohne Kultur“ bekannt, macht man sein Geschäft wo man gerade steht, oft auf Wegen, hier vor der Eingangs Tür eines Geschäftes in Tirana.

    Tiere, gehen sogar Abseits der Wege, das ist im Chaos Laden, der genauso dummen Leute als „Internationale“ noch nicht bekannt.

    Neandertahler hatten mehr Niveau und Verstand, wenn die Albaner Serien Weise in Lehm und Erdhügel heute noch illegal Bauen an der Küste und überall im Lande.

  2. Die Kosovo Mafia erhält für ihre Villen Kolonien, die überall illegal gebaut werden ebenso neue Wasserleitungen, denn alle 3-4 Jahre ist Alles zerstört, was System ist. Hier „Plepa“ bei Durres, wo jede Kosovo Familie eine Villa hat, als Drogen und Verbrechens Umschlagplatz und kein Gesetz gilt. Die EU und KfW bezahlten das Spektakel nun seit über 20 Jahren.

  3. Vlore Identisch: Edi Rama und sein „Strategisches“ Projekt mit Lefter Koka und Vangjush Dako in Durres. Welt Premiere der Idiotie

    Vlora përmbytet kur bie shi (FOTO-LAJM)

    Vlora përmbytet kur bie shi (FOTO-LAJM)

    Postuar: 09/09/2016 – 22:16

    Mjafton të bjerë pak shi dhe Vlora përmbytet.

    Fotoja e mëposhtme e tregon qartë se si janë mbushur rrugët e këtij qyteti, përfshi edhe Lungomaren.

    Banorët ankohen se ka rënë pak orë shi dhe qyteti u përmbytet sërish, rrugëve iu kthye kaosi, ndërsa mjetet zhyten frikshëm në to.

    Problemi në këtë qytet është i përvitshëm, sa herë bie shi për disa orë në përsëritet i njëjti fenomen. Shkak për përmbytjet e shpeshta është bërë mosfunksionimi i rrjetit te kanalizimeve.

    /Agjensia e Lajmeve Sot News/

    „Durres – Vlore“ Regen und „Reformen“ als Comedy Show – 20 Oct 15 Albanian Local Government Reform ‘Chaotic’

    vor einem Jahr, Vlore komplett unter Wasser, durch die EBRD Mafia

    heute

  4. Geldwäsche Projekte der Firma „Kastriati“, wo man mit dem Treibstoff Schmuggel während dem UN Embargo gegen Jugoslawien reich wurde, als verlängerter Arm des Salih Berisha, Ridvan Bode und andere Profi Gangster vor über 20 Jahren und mit Hilfe eines Österreichers, und dem Geheimdienst Chef aus Montenegro der fliessen Deutsch sprach. Mercedes Autostar, wurde erst vor wenigen Jahren übernommen, was durch Bestechungs Skandale vor allem unter Fatos Nano, Spartak Poci bekannt wurde, eine vollkommen illegal gebaute Anlage, wie Alles an der Autobahn, welche heute nicht einmal National Strassen Niveau hat. Heute fahren die Eigentümer mit Porsche Panamerga herum, um ihre Geldwäsche Bauten zu besichtigen und nur in den frühen Morgenstunden, damit es keinen Überfall gibt. Grundstücke stehlen, illegal bebauen, als System einer kriminellen und korrupte Bande, EU und aus Deutschland finanziert.

    Luxus Auto, Markenzeichen der Profi kriminellen Politik nahen Zirkel: Ex-Polizei Direktor, Super Mafiosi: Ervin Dalipaj verliehene Super Luxus Auto, bei der Hinrichtung des Edi Rama Vertrauten, zerschossen wurde.

    Damals als Strohmann für Salih Berisha, Ridvan Bode, lief man mit einfachsten Anzügen herum, war praktisch ein befördeter Ziegenhirte im Berisha Kartell. Positiv muss man bei den Zuständen in Albanien davon sprechen, das „Kastiati“ den besten Treibstoff an den Tankstellen anbietet, wo über 50 % mit Bestechungs total gepantscht und gefälscht ist, was zu Motoren Problemen führt.

    Die Camorra identische Organisation: KfW finanziert diesen Verbrecher Banden ihre Wasserleitungen und jede Abwässer Leitung wird zerstört, die Abwässer aller dieser Lokale, Appartment Häuser gehen ins Meer, was als Tourismus verkauft wird, real Mafiose und korrupte KfW ler, Weltbank und EU Leute das kriminelle Spektakel finanzieren. Bei Einweihungen tauchen dann in der Regel die Botschafterin, Botschafter auf, und Spesen ohne Ende, für die KfW Mafia und deren Reise Tross. Kompetenz ist und war bei diesen Leuten nie gefragt. Wasser Rohre im Bezirk Durres, sind seit 20 Jahre eine Legende, sehen so aus. Der Bauleiter und Partner der GTZ, KfW hat mit Garantie eine neue Luxus Villa, ein Lokal und Reisen nach Deutschland um kriminelle Netzwerke aufzubauen.

    Thyssen GTZ Wasser Albanien Thyssen GTZ Wasser Albanien

    Capo der Tirana Mafia: Aurel Bylykbashi – Schutzherr für Geldwäsche und Zerstörung der “Touristik Zone” in Albanien

    Ein Club des Verbrechens, rund um die Gjoka Mafia in Shiak und Schmuggel mit Hilfe einer kriminellen Polizei und Zöllner ohne Ende.
    Drogen Mercedes des Hekuran Hoxha, wo die Beweise aus der Asservaten Kammer verschwanden, durch einen vollkommen korrupten Staatsanwaltschaft Drogen Mercedes des Hekuran Hoxha, wo die Beweise aus der Asservaten Kammer verschwanden, durch einen vollkommen korrupten Staatsanwaltschaft

    Teil II neue Fakten, über die Beton- und Grundstücks Mafia.

    Touristik Park Currilla, mit total Bau Verbot: Original uralt Agim Hoxha Mafia erneut, mit der Drogen Mafia aus SHIAK. illegale Einzäunung (ca. 50.000 qm ab 2007, illegale Kneipe, Vermietung des Öffentlichen Strandes, Legalisierung abgelehnt, was niemanden interessiert), wie überall in Albanien und das Bau Verbot interessiert niemanden an Albaniens Küste, Gesetze und Eigentum sowieso nicht, wie der Weltbank Bericht festhält.

    Komplett illegal gebaut, wie die gesamten Lokale dort, was der Präfekt bestätigte der Bürgermeister Vangjush Dako ebenso sagte im TV, er hätte keine Genehmigung gegeben und das bei über 100 Bauten.
    kastrioti durres
    siehe Bautafel: Kastiati Sh.P.K. ohne Genehmigungs Nummer einer Institution (gesetzlich vorgeschrieben) inklusive Hotel in 2013 und so funktioniert Albanien

    Baugesetze kennt man nicht, wie gesetzlich vorgeschriebene Abstände, hier die Universität von Durres, man baut einfach wild herum, da man sowieso keine Baugenehmigung hat, finanziert von der korrupten KfW, EU und Weltbank Mafia, wo man beliebig viele Millionen gemeinsam unterschlagen kann, mit Bauschrott.

    Skela Syla - Kastrioti oel Mafia Durres

  5. 3 kriminelle Rathaus Mitglieder, bauten Cannabis Plantagen, darunter der Wald Inspektor natürlich

    Tre zyrtarë në Durrës në hetim për 172 rrënjë kanabis sativa
    10:19, 10/06/2017

    Tre funksionarë publikë janë vënë në hetim në Durrës, për shkak se gjatë një kontrolli të ushtruar në një fshat të kësaj zone janë gjetur rreth 170 bimë kanabis sativa.

    Të proceduarit nga policia janë R. M., 61 vjeç, banues në fshatin, Kryeplak i fshatit Shetaj, E. C., 28 vjeç dhe A. Ç. 30 vjeç, të dy banues në Durrës, Inspektor i Shërbimit Pyjor Durrës.

    Një ditë më parë gjatë kontrollit të ushtruar nga uniformat blu në fshatin Shetaj, Bashkia Durrës, në vendin e quajtur degëzimi “Përroi i Mullirit”, u gjetën dhe asgjësuan me anë të djegies 40 bimë narkotike. Vijon puna për zbulimin e autorëve të tjerë të përfshirë në këtë veprimtari kriminale.

    Gjithashtu, nga kontrollet e ushtruara nga Specialistët për Krimet në Komisariatin e Krujë, në fshatin Mallkuq, në vendin e quajtur “Përroi i Sharrit”, u gjetën dhe asgjësuan me anë të djegies 132 fidanë kanabisi. Edhe në këtë rast po punohet për identifikimin dhe kapjen e autorëve.
    Lexo edhe: http://www.syri.net/kronike/71447/skandal-ne-portin-e-durresit-i-shumekerkuari-i-arratiset-policise-emri/

  6. Tuberkolose Fälle in Durres, und niemand stoppt die Albaner Mafia an der Küste, mit ihren Geldwäsche Bauten davon im Tausender Paket auch die Kosovo Mafia, wo Viele etliche Villen, Appartments ebenso in Durres, der Mafia Zentrale Rruga Taulantia haben.
    Deutschland finanziert erneut die Zerstörung der Lehm Berge von Durres, finanziert in den Hügeln und an der Küste von Durres, jede Abholzung der Wälder, wo die Abwässer in die bereits verseuchten Küsten Gewässer geleitet werden.

    Im Dienste der Taliban Mafia, die Deutsche KfW, wo man real in den Lehmbergen Wälder aufforsten muss, auch wegen der Erosion, welche bei jedem Regen die Stadt überschwemmt.

    Schon unter den Kommunisten gab es ein totales Bauverbot in den Hügeln von Durres, an der Küste, Currilla, Kallmi, wegen dem Geologischen Untergrund aus Lehm und Erde, wo nur eine grosse Aufforstung, auch die Erosion, die Folgen von Regen in der Stadt, Verstopfung der Kanalisation abmildern kann.

    Jede Bebauung ist Unfug, aber ein Rathaus, Mafia Real Estage Projekt, solange korrupte Internationale, auch jeden Unfug finanzieren und kein LEK, € wird je in den Staatskasse fliessen.

    Deshalb gab es auch keine Legalisierung von illegalen Bauten in der Gegend bis heute, und ganz Oben, beim Leuchtturm, thront ein nicht fertiger Klein Appartment Bau (links Oben im Bild, wo mit Bagger die Hänge gerodet werden, die nächste Weltpremiere der Idiotie, EU finanziert), Der Park der „Villa Zogu“ längst zerstört.

    destroying the clay mountians of durres
    destroying the clay mountians of durres

    der Kosovaren Mord Familie Lulzim Berisha, Partner von Vangjush Dako seit 2000, als Vangjush Dako geschmiert wurde, als Bau Polizei Inspektor, nur Geld eintrieb, erpresste.

    Kanalisation, erneut nun das Dritte Mal in wenigen Jahren, gibt es KfW finanzierte Wasserleitungen zur Vernichtung der Hügel von Durres, der Küste, der Antiken Stätten. Die Rathaus Pläne, der Leitungen, wo die illegale Besiedlung, schon erneut heute zu den Überschwemmungen von Durres, auch dem Rathaus Platz führte, und daran wird sich auch bei einer Kanalisation nicht viel ändern, weil Alles ausser Funktion ist in kurzer Zeit, von Lehm und Abfall Rückständen verstopft sein wird.

    Hier kann man leicht Geld stehlen, mit gefakten Ausschreibungen, ohne Projekt Kontrollen und für Bauschrott in Tradition, wo nur Gelder verschwinden. Damit wurden Hundeter illegaler Bauten in den Antiken Zonen mit Bauverbot finanziert und die illegalen Mafia Lokale an der Küste, wo jedes Gesetz und Justiz unerwünscht ist.

    KfW Projekte der vollständigen Zerstörung der Küste und Wälder in Durres. Der Plan die Hügel zu besiedeln mit neuen Wasserleitungen, wo er erneut die Abwässer ins Meer gehen.
    Statt Abriss, wurden die illegalen Lokale Drogen Umschlagsplätze in Durres: Die Polizei fängt nun in den „Kallmi“ Mafia Lokalen mit Razzien an

    Currilla, Kallmi Strände überall das selbe Problem mit den Mafia Bauten. Nun beschweren sich erneut die Durres Bevölkerung, was niemanden interessiert und die Vangjush Dako, Beton Mafia sowieso nicht.
    Über 30 verurteilte Kriminelle kaufen sich Staats Posten und kommen frei, mit Bürgschaft des Durres Bürgermeister: Vangjush Dako

    Selbst im Winter stinkt die Promenade, mit Hunderten von illegalen Geldwäsche Bauten der Albaner Mafia und Nichts geschieht, trotz Versprechen. Das Thema ist uralt, die korrupten von der Albaner Mafia kontrollierten Deutschen, finanzieren nochmal die illegale Ansiedlungen der Lehm Hügel von Durres, mit neuen Wasserleitungen, obwohl dort schon im Kommunismus wegen der Erosion, Bauverbot bestand. Jeder Wald wird umgeholzut, wenn die Deutschen, EU der Mafia ohne Kontrolle immer wieder Geld geben, was längst das Land zerstört hat.

    Haupt Einnahme Geldquelle dort Appartment Verkauf, für neue Identitäten, oder einen Albaner Pass für die Kosovo und Mazedonische Mafia und Albanischen Profi Clans der dümmsten Mafia der Welt.

    Durrës – Shëtitorja ‘Taulantia’, rruga kutërbon nga ujërat e zeza që derdhen në det


    Durrës – Shëtitorja ‘Taulantia’, rruga kutërbon nga ujërat e zeza që derdhen në det

    Shëtitorja Taulanti me të cilën krenohen qytetarët e Durrësit kutërbon nga ujërat e zeza që mund të shihen mes sy të lirë teksa derdhen në det. Qytetarët thonë se rrugës i mungon ndriçimi ndërsa ndihet fort edhe era e leshterikëve të papastruar në bregun e detit. Me këto probleme,Taulantia vetëm shëtitore që nuk mund të quhet.

    Shëtitorja e vetme e Durrësit, “Taulantia” duket se nuk e meriton emrin pasi aty është pothuajse e pamundur që qytetarët të shëtisin. Era kutërbuese e ujërave të zeza dhe mungesa e ndriçimit janë problemet më të dukshme, me të cilët përballen qytetarët në shëtitoren tradicionale “Taulantia”, që njihet ndryshe si Vollga. Ujërat e zeza duken me sy të lirë teksa derdhen në det, nëpërmjet kanalizimeve të vjetra. Qytetarët thonë se vendi qelbet nga ujërat e zeza dhe nga bregdeti i mbushur me shtresa leshterikësh.

    Qytetarja 1: Dalim cdo mëngjes dhe pisllëku në majë deri në orën 8.

    Qytetarja 2: Ke mall të çohesh në mëngjes të hapësh dritaren, të vijë ajo era e freskët, duhet ta mbyllësh nga ç’ishte.

    Qytetarja 3: Qelbet, është edhe verë dhe vapë, ajo është vetëm mikrobe. S’ka ajër të pastër.

    Qytetarja 4: Sivjet nuk është kapur fare me dorë se vjet erdhën nja dy herë ta pastronin.

    Qytetarja 5: Durrësi ka qenë shumë i pastër përpara, tani zero.

    Mungesa e higjenës në shëtitoren “Taulantia” përbën problem për të gjithë, pasi është e vetmja shëtitore me të cilën krenohet qyteti i Durrësit.

    /oranews

    1. Die vollkommen illegale Ansiedlung in den Lehm Bergen von Durres, erhalten nun uralte Beton Röhren als Abwassser Entsorgung, was noch mehr zur Überschwemmung der Stadt führen wird, ebenso erhalten diese Leute zum 10 Mal neue Wasserleitungen, was umgehend ebenso zerstört wird, doch noch mehr illegale Bauten und der Zerstörung der letzten Bäume dort. Richtig wäre Alles abreissen, Bäume pflanzen einen Park machen, was bei Regen dann das Wasser speichert. Aber private Geschäfte der Durres Mafia mit der korrupten KfW fördert nur die Zerstörung

      Përfundon projekti në Kodër-Vilë, e gjithë lagjja me rrjet të ri kanalizimesh për ujërat e ndotura

      Postuar: 18/10/2017 – 09:19

      Afro 2000 banorë kanë përfituar nga investimi i Ujësjellës Kanalizime Durrës në zonën e Kodër Vilës dhe lagjen 10 për rrjetin e ri të kanalizimeve të ujërave të ndotura. Zona në fjalë, e populluar me shumë ndërtime të ngritura vitet e fundit, nuk ka pasur rrjet të kanalizimeve të ujërave të ndotura dhe për këtë arsye dega teknike pranë Ujësjellës Kanalizime Durrës hartoi projektin për rrjetin e ri të kanalizimeve.
      Durres
      Projekti parashikonte shtrimin i rrjetit të ri kryesor të kanalizimit me tubacion të brinjëzuar 315 mm me gjatësi totale 1350 ml. Në total, në përfundim të punimeve janë ndërtuar 3114 metër linear kanalizime si dhe 113 puseta kontrolli të piketuara përgjatë gjithë linjës kryesore dhe dytësore. Përpara investimit në fjalë, e gjithë zona operonte me gropa septike, ndërsa pjesa më e madhe e ujërave të ndotura përfundonin në rrugë duke u bërë burim ndotjeje dhe duke përhapur erë të keqe. Gjatë zbatimit të projektit firma zbatuese e punimeve ka bërë lidhjet e duhura të kanalizimeve kryesore dhe dytësore me kolektorin ekzistues.

      Projekti është zbatuar në rrugët: „Ulliri i Çel Islamit“, „Doktor Natani“, „Zeqai Spahiu“, „Kuvendi i Vlorës“, „Kont Urani“ dhe „Adriani“.
      https://durreslajm.al/aktualitet/perfundon-projekti-ne-koder-vile-e-gjithe-lagjja-me-rrjet-te-ri-kanalizimesh-ujerat-e

  7. Interkonjeksioni, Holtekemper: KFW, korrekte
    Lajmi i Fundite Premte, Prill 20th, 2012

    Holtkemper rejects Bode’s declaration

    “The German Bank should have notified the Albanian part, as law demands, but they did not. They should have notified us which company should be declared winner, and only after taking our approval, the agreement could be made official. Don’t try fo find other causes for covering corruption, instead of reporting it”.

    This was the declaration of the Minister of Finances in Parliament yesterday, claiming that the German KFW has had irregularities with the financing of the Kosovo-Albanian power line construction tender.

    But this claim of Mr. Bode was rejected by the German Ambassador in Tirana, Carola Muller Holtkemper, when she was asked by Top Channel about the stance of the German government on this matter.

    “We don’t usually give information about the procedures of an undergoing tender, because for us it is undergoing. The German part, the Bank for Reconstruction, has worked very correctly and in constant transparency. We work closely with our partners, who respond for technical and financial terms, and there was no need for undertaking any special measure or procedure”, the German Ambassador declared.

    The German Ambassador released this declaration from the German Center, where she participated in the inauguration of a video that encourages the learning of German language.http://www.top-channel.tv/english/artikull.php?id=5505

    1. Die Holtkemper leitete nur eine Geldvernichtungs Maschine, mit Erfolg praktisch Null. Übelste Betrugs Unternehmen, welche mit dem Super Gangster Tom Doshi als Partner auftraten und PR Show für Salih Berisha und seine Banden. DERMAPHARM AG mit PROFORMA, wo es um Betrug und Geldwäsche ging mit Tom Doshi,wie Staatsanwalt Untersuchungen später aufzeigen

       

      Die schreiben sich eigene Loblieder, obwohl die Stadt Korce eine Langzeit Geldversenkungs Grube der Deutschen ist, was mit dem Flüchtlingscamp in 1999 begann, was niemand benutzte mit Millionen wieder Naturrisiert werden musste. Korce gilt als absolut teuerstes Entwicklungs Projekt in Albanien, wo die anderen NGO’s nur ins Staunen kamen, mit Millionen auch an Reisekosten der Diplomaten, KfWlern, GTZ Leuten usw. in sehr vielen Jahren.

      This article has been published in the 14th Evaluation Report 2015-2016.

      And that’s not all: as the mayor of Korça explained excitedly, the new sewage system created unexpected impetus for urban development. When cellars stopped flooding and the bad odour was eliminated, a sense of optimism spread. Houses were rehabilitated, markets were renovated and hotels, restaurants and businesses began to flourish thanks to growing numbers of tourists. Korça is rediscovering its old grandeur.

      Result: „very good“ – grade 1

  8. „Nur ein allgemeiner europäischer Krieg könnte dieser Entwicklung Halt gebieten durch die ungeheure Kapitalzerstörung, welche er bedeutet.“

    Diese Wiederaufbaukosten schlagen sich dann über Jahre hinweg als positive Größen in den Sozialprodukten der Länder nieder, wobei man die zwangsläufig großen Wachstumsraten des Wiederaufbaus dann stolz als ‘Wirtschaftswunder‘ feiert. “
    http://www.sozialoekonomie.info/Zeitschrift_fur_Sozialokonomie/LesePr
    oben/Page12177/page12177.html#cr128_kap3

Schreibe einen Kommentar