Rigel Balili, Florjana Koka, KfW Partner des „Pablo Escobar“ des Balkans: Klement Balili: Finanziert durch die Deutsche Botschafterin

Interpol Haft Befehle, trotzdem finanziert man das Verbrecher Kartell, die illegalen Bauten, Umwelt Zerstörungen und Geldwäsche. Nicht einmal das zentrale Grundstücks gehört der Bande, wo seit 17 Jahren Gerichts Prozesse laufen, weil es einer Tausende von illegalen Bauten, der Albaner Mafia, das Geldwäsche Betrugs Zentrum Sarande, Delvine, Ksmali braucht Infrastruktur. Man kann bejahen, das die KfW, GIZ, BMZ, die Deutsche Botschaft ein kriminelles Enterprise ist, kontrolliert von den dümmsten Kriminellen nicht nur in Albanien. Die Skandale sind unendlich, schon vor dem Visa Skandal gewesen und Tages Gespräch in Tirana.

Sanktionen gab es bei Betrugs- und Bestechungs Firmen nur bei der Weltbank, hier in Sarande vor wenigen Jahren: Betrugs Mafia Baufirma ELKRI Sh.P.K. aus Sarande in Albanien, wurde von der Weltbank sanktioniert!

Deutschland finanziert mit System diese Verbrecher Kartelle, welche Skrupelos Grundstücke besetzen und illegal bebauen und dann gibt es neue Wasserleitungen auch noch. Klein Fakten mit Gerichts Akten: Konflikti 17-vjeçar; si u tjetërsua ish-kampi i Sarandës në hotelin luksoz të Balilit

Një sindikatë e vogël, e quajtur Sindikata e Pavarur e Ushqimit dhe Bashkim Balili ndodhen në konflikt gjyqësor prej vitit 2000 për pronësinë e Santa Quarantës-pasuri e cila u tjetërsua në mënyrë të kundraligjshme përmes dy vendimeve të kundërta të Bashkimit të Sindikatave të Pavarura.

Wo sind die Grundstücke, Gebäude der Gewerkschaften verschwunden?

Kaum zuglauben, aber dieses Rauben, Stehlen, ist Tradition in Albanien und Ehrenwert, wie bei arachischen Clans, wenn man im Verbrecher Clan, Ansehen haben will.

Monika Kryemadhi: LSI Mafia Geschäfte direkte Partner beim „Pablo Escobar“ des Balkan: Klement Balili

Deutschland ist erneut gerne behilflich als Partner der odinärsten Verbrecher Clans, obwohl Albanien mangels Kompetenz, nicht einmal Wasserleitungen, oder Strasen warten kann, wo die „Fachkräfte“ der Angela Merkel, real wie Albanische Medien berichten: zu 59 % „functional illerate“, zu keiner Arbeit zugebrauchen sind, aber sich Regierungs Direktoren durchaus nennen, oder gar Minister. Also stiehlt man gezielt, im Profi Betrug nur noch Geld seit Jahren.  Es hat noch nie etwas funktioniert in Albanien, durch die KfW, nicht einmal die Strom Leitung durch den Kosovo, aber man organisiert neue Betrügereien als System.

Sarande Bürgermeisterin Florjana Koka: Phantom Infrastruktur Projekte mit System und die KfW ebenso aktiv dabei
Auch in Deutschland ist Wahlkampf Zeit, also lässt sich der ordinäre Betrug noch steigern, über die KfW und Deutsche Botschaft, oder mit dem Bundesminister Christian Schmidt, Barbara Hendricks, Dr. Franz Jung, und Partner ist immer die LSI Partei des Ilir Meta, wo man am leichtsten viel Geld stehlen kann. Das zieht auch die Bundesratten der Inkompetenz an, welche Partner für den gemeinsamen Diebstahl und Betrug suchen. Wenn man ungestraft alle Gesetze ignorieren kann, in der Deutschen Aussenpolitik, sucht man nur die korruptesten und kriminellsten Clans als  Partner des Pablo Escobar“ des Balkans: Klement Balili

Das ist reale Deutschen Aussen- und Entwicklungs Politik, ebenso in Afrika und in der Welt. Mörder, Nazi Todes Schwadronen, Molotov Experten, Tradionelle arachische Verbrecher Clans, Terroristen, wie die „Barzani’s“, sind ebenso gern gesehene Partner im Auswärtigen Amte.

Magnet für korrupte Deutsche Infrastruktur Projekte: KfW Finanzierungen mit der Albaner Mafia, der „Wasser Projekte“

Das Verbrecher Kartell des Klement Balili, erhält nun über

rigels-balili-cvRigel Balili, der den Drogen Knoten Punkt: Delvine als Bürgermeister kontrolliert, auch noch die Berg- Hang Grundstücke von „Borsh“, wo Schäfer die Weiderechte haben und die von der KfW, den Deutschen Infrastruktur Millionen neu investiert werden, mit Hilfe der Mafia Bürgermeistein: Florjana Koka von Sarande. Durres,

Illegale Wahlkampfhilfe der als Verbrecher Organisation auftretenden KfW, IRZ-Stiftung,Deutsche Botschaft, wenn man mit Vorsatz mit einer extrem kriminellen Familie finanzielle Wahlkampfhilfe für angebliche Infrastruktur Projekte gibt: konkret 2,2 Millionen € wir Rigel Balili im Wahlkampf selbst ausführt. Die kriminelle Energie der Deutschen Botschaft, mit einer „Geistes Wissenschaftlerin“ als Botschafterin, der KfW Kriminellen, wie man mit Vorsatz, mit den prominentesten Verbrecher Clans im Frauen und Drogen Handel zusammen arbeitet, auch in Durres, sollte die Staatsanwaltschaft erneut aufrufen, diese Finanzierung der Verbrecher Kartelle zustoppen.

Die Bundeswehr kontrollierte in Kundus in Afghanistan den Drogen Knoten Punkt, Milliarden verschwanden, die Drogen Barone wurden reich und der Drogen Handel blühte unendlich auf, als Deutsche Entwicklungsgelder und die Bundeswehr kamen mit Frank Walter Steinmeier, der direkt Überweisungen an General Fahim, einem der übelsten Verbrecher tätigte. siehe website: Deutsche Botschaft in Tirana. Deutschland finanziert seit langem die grossen Geldwäsche Projekte, illegale Hotel Bauten. Wo die Deutschen viele Millionen an die Mafia übergaben, wurden komplette Touristik Landstriche zerstört: Golem, Kavaje, Durres, Sarande, Dhermi und das vor aller Augen.

Man zieht mit dem Skandal Minister Sokol Dervishi umher (LSI Partei Mafia), wo 100 % aller Ausschreibungen gefakt sind, wie die Staatsaufsicht festhält, identisch wie in Sarande und fast in allen Institutionen, vor allem Durres ebenso.

Man finanziert direkt die Super Mafia, als Drogen Knoten Punkt und für Kinder und Frauen Handel: Eines der vielen weiteren Beispiele, neben „Klement Balili“ und Familie:
Von Gentian Ndreu, wurde das Hotel Residenz, in Sarande beschlagnahmt (auf den Namen des Vaters Osman Ndreu, eingetragen), als man in Belgien wegen Prostituion Ringen ermittelte. In Hamburg dienen die Albaner Bordelle Service für Senat und Politiker, wie der Fall Osmani schon zeigte**

Einweihung der Wasserinfrastruktur in Saranda

Große Infrastrukturprojekte verbessern Lebensqualität

Eine gute Energie- und Wasserversorgung ist noch nicht überall in Albanien gegeben. Dies wird sich durch deutsche Investitionen verbessern. Zwei große Infrastrukturprojekte hat Botschafterin Schütz Anfang April in Südalbanien eingeweiht.

Keine Staats Kontrolle im Ilir Meta, Monika Verbrecher Syndikat in Süd Albanien mit Klement Balili,

“Santa Quaranta“ Ilir Meta, Arben Ahmeti, Klement Balili: Albanias Mafia und Koko Kokodhemi

Die EU organisierte Dezentralierungs Mafia, hat 100 % nur kriminelle und vollkommen inkompetende Kommunenen geschaffen, welche von Verbrecher Kartellen kontrolliert wird und mit Milliarden für angebliche Infrastruktur Projekte überschüttet werden, welche spurlos verschwinden und den Wild-West illegalen Bau Boom anheizen, die Justiz vollkommen korrumpiert hat. Deutsche Minister unterstützen das LSI Verbrecher Kartell, finanzieren die Cannabis Plantagen, mit Agar Geldern und Krediten.

Lefter Koka, Barbara Hendricks Umwelt Minister unter sich

Es wurde die Butrint Fischerei Rechte, ebenso an den Balili Verbrecher Clan verkauft, an Hektor Balili.

Der Bürgermeister von Himari, Jorgo Goro, soll die illegalen Weiderechte an den Balili Clan vergeben haben, wo es real nur um Erpressung von Geldern geht.

Barinjtë e Borshit dëbohen nga kullotat e tyre duke u tërhequr zvarrë. Kryetari i Bashkisë Delvinë, Rigels Balili dërgon policinë për të dhunuar barinjtë e Borshit. Ka shitur në shkelje të ligjit kullotat e malit të Borshit që i takon Bashkisë Himarë. Jorgo Goro i shantazhuar nga nipi i Kelment Balilit, nuk u del në krah barinjve të Borshit

6
Barinjtë e Borshit dëbohen nga kullotat e tyre duke u tërhequr zvarrë. Kryetari i Bashkisë Delvinë, Rigels Balili

Barinjtë e fshatit Borsh denoncojnë në Saranda Web se janë dëbuar nga kullotat e tyre që ndodhen në malin e Borshit, pasi këto kullota cuditërisht i kanë kaluar Bashkisë Delvinë. Rigers Balili, nipi i “Baronit të drogës” Kelmend Balili, shantazhon Kryetarin e Bashkisë Himarë që të tërheq barinjtë nga kullotat, përndryshe do të ketë pasoja fatale. Në shkelje të hapur të ligjit, ka falsifikuar dokumentat dhe ka kaluar Malin e Borshit nën administrimin e Bashkisë Delvinë.

Duket qartë se gangrena e pushtetarëve të LSI është edhe më e dukshme në fshatra edhe qytete të vogla, ku vëmendja e shtetit është edhe më e vogël. Qeveria dhe Ministria e Bujqësisë duhet të marr masa për ta zgjidhur sa më shpejtë konfliktin midis barinjve të Borshit dhe barinjve të Delvinës, pasi janë të dyja palët të mashtruara nga Bashkia Delvinë, e cila duke përdhosur cdo rregull dhe ligj, kërkon të bëj fushatë me fatin e mijra banorëve të borshit që si shtyllë kryesore të ekonomisë së tyre kanë blektorinë…..

http://www.pamfleti.com/barinjte-e-borshit-debohen-nga-kullotat-e-tyre-duke-u-terhequr-zvarre-kryetari-i-bashkise-

2 Gedanken zu „Rigel Balili, Florjana Koka, KfW Partner des „Pablo Escobar“ des Balkans: Klement Balili: Finanziert durch die Deutsche Botschafterin“

  1. Dem Verbrechen und de Korruption auf der Spur: Man folge Steinmeier: Wenn Frank Walter Steinmeier von Fortschritten spricht und sprach, was es nur die Fortschritt, das Verbrecher Kartelle, rund um Drogen- Frauen-, Kinder-, Waffen Handel machen können was sie wollen und gemeinsam unterschlägt man die EU und Deutschen Steuergelder, für Phantom Projekte des Bauschrotts

    Peinlich von krimineller Energie getrieben verdreht vollkommen die Akten: Frank Walter Steinmeier über das Dumm kriminelle Enterprise, lügt wie immer: um Verbrechen zu vertuschen und sah Fortschritte, als Partner der Drogen Barone, Terroristen, War Lords und Kopfabhacker. Milliarden verschwanden spurlos, mit diesen kriminellen Partnerschaften in der Welt, vor allem in Afghanistan, Afrika und über Hilfs Organisationen und Consults

Schreibe einen Kommentar