Langzeit Skandal der illegalen Bauten in der „Burg von Tirana“, des Gangsters Alban Xhillari, von Leka Zogu

Warum Banken Kredite einem damals schon bekannten Gangster Alban Xhillari gaben, ohne das Baugenehmigungen vorliegen sind die Folgen von heute unverändert 20 % Kredit Ausfälle.

Offiziell identisch wie in Durres (Antikes Zentrum), ist die Burg von Tirana: Zone A, also totalem Bau Verbot, was niemanden interessiert. Komplete Idioten, dümmer wie die Taliban und vor alle: viel schlimmer wurden Minister, inklusive Adrian Turku, der in dieser üblen Story ebenso auftaucht. EU finanziert, engster Partner der als Verbrecher Organisation auftretenden KAS in Tirana.

Albanische Kultur Minister: Aldo Bumci, Ferdinand Xhaferrie, zerstören die Antike Burg: Kruje

Millionen schwere Kredite, welche spurlos verschwanden, wo die Frage ist: Warum Banken nicht einmal einfachste Verwendung der Gelder kontrollierten, identisch wie das BMZ mit ihren Phantom Projekten, die nur auf dem Papier funktionieren.

Die illegalen Bauten im Zentrum von Tirana, mit illegalen Lokalen, Restaurants ist einer der Langzeit Skandale auch der Albanischen Institutionen, des Rathauses unter in der Verantwortung von Edi Rama, denn Alban Xhillari war neben anderen Stadt bekannten Gangstern ein typischer Partner als die Stadt Tirana mit illegalen Bauten geflutet wurde.

Die Comedy Show, der Inkompetenz und Dummheit geht weiter mit der Albanischen Regierung

Nicht einmal Albaner investieren in Albanien, bei solchen Betrugs Systemen, was die Politik antreibt.

Drogen Export soll das fehlende Wirtschafts Modell ersetzen. von den USA, Steinmeier und Joschka Fischer, schon in 2000 geduldet, als Partner im OK System
Drogen Export soll das fehlende Wirtschafts Modell ersetzen. von den USA, Steinmeier und Joschka Fischer, schon in 2000 geduldet, als Partner im OK System

Die Vorbild Figur, der Albanischen Politik Mafia, wie man Dokumente fälscht, Phantom Projekte vorlegte mit gefälschten Dokumenten für Banken Kredit Betrug: Partner der Betrüger, Edi Rama vor allem in Tirana, für Geldwäsche Betrugs Projekte ohne Ende und Prinz Leku, der Hirnlos und inkomptend ist, trotz ausländischer Schul- und Ausbildung.

Adrian Yhillari ist ein typischer US Gangster, der nun das Land verliess, vorher die Bankkonten abräumte, wo der Haft Befehl wie so oft geleakt wurde

Interpol Haft Befehl, für Adrian Yhillari, einem US Gangster für Betrug und Dokumenten Fälschung

Alles bekannt, die Bau- oder Stadt Polizei, noch eine Justiz beendet das Spektakel der vollkommen illegalen Clubs und Restaurants dort. Man ist in Albanien. Alban Xhillari, Herz krank, wird heute von Interpol gesucht, konnte als Partner von Edi Rama, krimineller Gangster Kartelle, auch der jeweiligen Tourismus Minister und als Geldwäsche Experte in Albanien lange machen was er wollte. Nur eine Fortsetzung der Peinlichkeiten, welche Kultur- und Tourismus Minister unter Salih Berisha, hier mit Adrian Turku. Von Restaurierung war wie mit dem Gangster Baskhim Uleja mit Gener – 2 die Rede, oder anderen Gestalten wie mit der UFO Uni und dann wurden nur illegale Lokale errichtet um schnell Profite zumachen und viel zerstört.
Man kann es kaum glauben, das dieses selbst ernannte Königshaus: Leku Zogu, von Mördern und Kriminellen sich nicht einmal über die Vorgänge dort kümmert, aber hohe Millionen Beträge erhielt, als Berater des Präsidenten und Diplomaten Status hat, obwohl man nur ein billiger Betrüger ist und Vermögen von den Banken gepfändet ist. Durres und Tirana Projekte der Gangster, floppten man kassierte nur die Millionen schweren Kredite, vor allem beim Haupt Haftbaren Banken System der Raiffeisenbank, was eigentlich für 70 % der Schulden der Hypo Alpe Adria haftet, viele Milliarden im Balkan, Russland, der Ukraine versenckte in „Schwarzen Löchern“. Alban Yhillari US Gangster baute überall illegal, Geldwäsche Betrugs Projekte ohne Ende.

Der Berufs Kriminelle: Adrian Xhillari, mit US Pass und Lehrmeister des Betruges wie Deligjori rund um neue Verfahren, Zoll Vergehen mit Treibstoff

Bank Kredite, obwohl zig Verfahren schon in 2008 liefen

Wikileaks
1. The Financial Crimes Task Force of the Tirana Prosecutor’s Office has concluded the investigation of a major property related fraud case that involved the illicit transfer of land titles to a major Albanian builder. The list of those charged includes the Head of Property Restitution Commission, a number of district restitution commission employees, the construction businessman Alban Xhillari and his lawyer……………………….
On February 12, 2008, the Tirana Court, set bail for Xhillari at 100 thousand USD, which he immediately agreed to pay. 2. This case marks the first major investigation into fraudulent practices in the property restitution process in Albania……………….
Andere Idioten System des selben Ministeriums in dieser Zeit

2 Gedanken zu „Langzeit Skandal der illegalen Bauten in der „Burg von Tirana“, des Gangsters Alban Xhillari, von Leka Zogu“

  1. Rauben, Stehlen, fälschen, Betrügen als Staats Kultur dieses Präsidenten Bujar Nishani, der schon die Justiz, alle Gesetze und die Polizei zerstörte: 16 mal Grundstücke gestohlen, das ist Rekord verdächtig.79,2 Hektar frei erfundene Grundstücks Ansprüche.

    Profi kriminelle Energie des Bujar und Sokol Nishani, wobei Odeta Nishani auch in andere Betrügerien im MTKRS Ministerium verwickelt ist. Bujar Nishani ist der Erfinder der Grundstücks Raub Horden, mit vorläufigen Grundstücks Dokumenten, ebenso der gefälschten Testamente, und die Familie hat sich unter verschiedenen Namen 16 Kompensierungs Grundstücke zusammen geraubt in Elbasan und im Raum Durres vorallem. Landesweit sind diese Dokumente das grössten Problem auch mit kriminellen Richtern, welche ja von Bujar Nishani und der Bande ernannt wurden. Sokol Nishani, verhinderte als verantwortlicher Staatsanwalt in Durres im Falle des Mordes an Iso Copa, jede Art von Ermittlung was Alles sagt.
    Sokol Nishani: Schutzherr der Mafia und von Mördern, als Staatsanwalt in Durres

    Ekskluzive / Presidenti Nishani-Oligarku me nente zero! Beteja e Presidentit per 16 vendime me vlere fature 3 214 981 569.70 lekë

    Raport permbledhes

    Informacion mbi vendimmarrjet e instutucionit për kthim kompesim prone-ne vite, për interesa pasurore, ne cilesine e trashigimtarëve ligjorë apo përfaqësues ligjor, për individët e poshtecituar që përfitojnë nga këto vendime.

     

    1. Bujar Neim Nishani
    2. Odeta Nishani (Kosova ) (bashkëshorte)
    3. Ali Mustafa Kosova (I ati i Odetës –vjehrri)
    4. Shegushe Mashar Kosova (Karaosmani) (e ëma e Odetës –vjehrra)
    5. Sokol Petrit Kosova (djali xhaxhait i Odetës)
    6. Shazivar Karaosmani (daja i Odetës)
    7. Behije Karaosmani (nusja e dajës së Odetës)
    8. Skender Hamza Kosova (Djali i xhaxhait të të atit të Odetës)
    9. Hulusi Hamza Kosova (Djali i xhaxhait të të atit të Odetës)

    nishani-pronat

     

     

    Informacion për përcaktimin e vlerës për 16 vendimet për kthim kompensim prone:

    • Me vendimin nr.45/6 datë 15.06.1994 të ish KKKP Bashkia Elbasan, ndryshuar me vendimin nr.45/8 datë 08.02.1996, subjektit të shpronësuar Masar Karaosmani i është njohur e drejta e kompensimit për sipërfaqen 193 m2 dhe, kthyer sipërfaqja 10327 m2.

    Sipas dispozitave ligjore vlera e sipërfaqes për kompesim është 3.832.015 leke

    (tre milion e tetëqind e tridhjetë e dy mijë e pesëmbëdhjetë ).

     Me ligjin e ri dhe zbatimin e formulës ky subjekt konsiderohet i kompensuar.
    ……………..

    http://skandal.al/2016/06/ekskluzive-presidenti-nishani-oligarku-nente-zero-beteja-e-presidentit-per-16-vendime-vlere-fature-3-214-981-569-70-leke/

  2. In der Antiken Burg von Tirana, wird betoniert die Ministerin Kumbaro schweigt auch hier, von der man Nichts mehr hört! Identisch, wie die Ministerin schweigt, wenn der verrückte Gangster Vangjush Dako in der Durres Verbots Zone A erneut betoniert, Antike Stätten zerstört, für seine vielen Phantom Projekte des Unfugs, nur damit Hunderte illegaler Bauten in der Currilla, Rruga Taulantia im Sommer schnelleren KfZ Zugang haben.

     

    FOTO/ Betonizohet kalaja e Tiranës

    Forumi për Mbrojtjen e Trashëgimisë Kulturore ka publikuar disa foto ku shihet se po kryhen punime në kalanë e Tiranës.

    “Mirela Kumbaro – godet sërish! Betonizohet kalaja e Tiranës e cila, brenda mureve është shpallur Zonë Arkeologjike!!! Shihni dhe gjykoni vetë mbi masakrën e re që po zhvillohet në mes të Kryeqytetit në një zonë arkeologjike A, ende të pagërmuar”, – shkruan në Facebook Forumi për Mbrojtjen e Trashëgimisë Kulturore.

    http://www.lapsi.al/lajme/2017/03/25/foto-betonizohet-kalaja-e-tiran-s#.WNdSgkf-vkw

Schreibe einen Kommentar