Die EBRD Betrugs Ausschreibungen für das Ausbaggern des Hafen Durres und der Zufahrt lösen sich nun nach über 10 Jahre in Luft auf.

Überall wurden zu weit überhöhten Preisen, oder wie hier Unfug, Betrugs Projekte finanziert.

Unglaublich diese überhöhten Kosten, wenn die Anschaffung eines Bagger Systemes einen Bruchteil kostet.

03 Sep 2013 44506 Albania Durres Port Dredging Project Transport Private

“Right at the beginning of Bandic’s first mandate he signed the contract for Zagreb’s EBRD-financed oversized and overpriced wastewater treatment plant public-private partnership.”

Weil das Skrupellose Betrugs System durch Deutsche Consults, weit überzogen überteuert war, floppte die komplette Ausschreibung, nachdem viele Jahre Nichts geschah, weil man die Anteile an der Beute nur verhandelte. 10 Millionen stehlen, ohne das ein Dauerhaftes Resultat bestehen kann, nennt man Profi Betrug: Baufschrott und Betrug gab es mit der neuen Abfertigungs Halle im Hafen von Durres mit DIWI Consult und der Albanischen VEGA Baufirma. (Haupt Eigentümer: Alexander Gavoci) Selbst für einfachste Planungen wie angemessene Terminals, und Abfertigungs Hallen zu unfähig, wie andere Deutsche Consults, bei dem TEC Gas Kraftwerk in Vlore.

Inzwischen existieren viele Akten Ordner über den ehemaligen Hafen Direktor von Durres Pjerin Ndreu, Partner des eliminierten Gangsters Sokol Olldashi, der sogar über die Ehefrau Valentina Ndreu, eine weitere Firma EMC gründete: Engineering Maintenance Center (gegründet April 2012)  wo man sich dann die Aufträge zuschob, mit vollen Wissen der EBRD, Weltbank Verbrecher, weil es nun mal jeder wusste. Der Ex-Hafen Direktor: Eduard Ndreu, seine Ehefrau Valentina Ndreu, konnten Jahre lang ein Eprressungs und Betrugs Modell mit Hilfe von dem Super Gangster und Transport Minister Sokol Olldashi errichten und danach ging es identisch weiter mit Edmond Haxhinasto .

EMC Enginering Maintenance Center Shpk
Rrashbull Rr. Vath Truja 101 2021 Durres, Albania
Tel: +355-52-901254
Fax: +355-52-901255
Email: info@emc.com.al

Profi Langzeit Betrugs Ministerium mit Edmond Haxhinasto, will nun als Transport Minister Nr. 4 , eine neue Ausschreibung machen, (sprich vorab die Schmiergelder und Beteiligung kassieren in über 10 Jahren)

Die jetzige Regierung hat bereits 1 Milliarde LEK erneut gestohlen, wobei das Umwelt Ministerium besonders unbekümmert agiert, wenn man Millionen von Europa fordert, Zeitgleich die Posten an die Mafia verkaufte, welche illegale Baum Rodungs Arbeiten organisiert und kassiert.

Lefter Koka, Barbara Hendricks Umswelt Minister unter sich
Lefter Koka, Barbara Hendricks Umswelt Minister unter sich

Der Vorgänger Umwelt Minister, der Alt Gangster Fatmir Mediu, stahl schon 140 Millionen € EU Gelder.

Man schloss vor Jahren schon Kredit Verträge mit 15 Millionen € für das Ausbaggern, was vollkommen absurd war. Später wurde der Betrag nochmal erhöht auf 22 Millionen €, obwohl Alles eher Preisgünstiger wurde. Wie die Ratten, zog es alle Banditen an, um die Beute zuverteilen, was nun erneut floppte, weil es nie eine Reguläre Ausschreibung gab, nur gefälschte EBRD und Hafen Berichte. Vor allem braucht man dazu, keine Ausländischen Consults, die nur Bestechung als Modell zelebrieren.

Jeder neue Direktor, Minister, will seinen Anteil im kriminellen Enterprise, wo man dann verhandelt und weiter aufbläst mit fiktiven Kosten, nachdem Deutschen Consult Beratung Modell des Betruges auch Deutscher Ministerien. Minister Edmond Haxhinasto, Skrapari Banden Ur-Mitglied, auch als Profi geplatzter Betrugs Ausschreibungen wie AlbPetrol, oder dem Mega Betrug der technischen Zertifikate und Kontrolle der Tankstellen und des Treibstoffes bekannt.

Wir berichteten hierüber vor Jahren, zuletzt wurden die angeblichen Ausgaben auf 22 Millionen € manipuliert, mit der EBRD-EIB-IFC Mafia. Identisch der Skandal des neuen Fischerei Hafens von Durres, einer wertlosen Genehmigung des Transport Ministers Edmond Haxhinasto, für einen Yachthafen, direkt auf dem Kollektor der Haupt Kanalisation der Stadt Durres, aber das hatten die Idioten, die sich Direktoren der Minister nennen, schon vergessen. Bildung Null, Nichts Neues.

Keine Ausschreibung existierte je. Das ist eine Betrugs Show, nachdem dem Modell der Weltbank, was 1998 schon entgültig eingeführt wurde. Diverse Betrugs Privatisierungen, welche ins Chaos führten, durch inkompetende Gangster Consults im Hafen Durres, wo sich viele Consults tummelten. Der Hafen Direktor persönlich gilt als besoffen, korrupt, verbreitet Anarchie, wo die Vorgänger 6.000 Zugangs Berechtigungen für den Hafen ausstellten, was zu Raub und Diebstahls Orgien erneut führte.

Von 15 Millionen € wurde die Betrugs Ausschreibung nochmal auf 22 Millionen € aufgeblasen, weil auch der neue Transport Minister Edmond Haxhinasto und die Lefter Koka daran verdienen wollte, obwohl man ein modernes Bagger System für nur 5 Millionen € kaufen könnte.  Frühere Ausschreibungen scheiterten, weil man nachträglich teure Umwelt Gutachten wünschte, als Erpressungs Versuch, natürlich mit einer Neu-Consult der Minister Familie.

2005 erhielt schon die Firma Rhode & Nielsen noch unter Fatos Nano und Minister Spartak Poci, den Auftrag zum Ausbaggern *  Vollkommen sinnlose und extrem teure Vermessungen kosteten Millionen, obwohl ein einfaches Fisch Echolot bessere Dienste geleistet hätte.

Ein türkischer Gangster organisierte diese Betrugs Methode, für die EBRD. Murat Yildiran, EBRD Head of Office in Albania: Allgemein bekannt in Tirana: 10-20 % kostet die Kredit Vermittlung auch für Ausländer.

 Der komplette Hafen, ist durch die Mafia Geschäfte der Weltbank, Deutscher Beratungs Consults, Privatisierung gründlichst ruiniert worden. Die Consults bezahlten Alle Bestechungsgeld (Kick Back Geschäfte, Visas, Geschäfts Partnerschaften ) für Regierungs Aufträge, bewiesen schon auch ab 2000 bei der Weltbank, was ignoriert wurde.

Im Betrugs Geschäft des Ausbaggern des Hafen, der Kanales, wurde der EBRD Kredit erhöht auf 22 Millionen € , obwohl die selbse Mafia des Hafens, durch Millionen Tonnen Bau Aushub die Verlandung der gesamten Küste verursacht haben, was die Italiener ni 2007 nur kurz stoppten unter dem Bürgermeister Lefter Koka, einem der Haupt Verantwortlichen.

Fakten Lage, wie ein Amateur das ebenso schnell herauf findet und ein technisches Ausbagger Modell, dessen Anschaffung die EU Finanz und Consults Banditen verhinderten.

Statt einen Kredit zugeben, wäre richtig: Eine Anschaffung eines Bagger System, wie es bis 2001 in Betrieb war, aber dazu sind die EBRD Leute mit ihren Mafia Partner im Hafen zu korrupt. Dann gibt es ja keine Bestechungsgelder über Consults und es wäre zu billig. max. 10 Millionen € kostet ein gutes Ausbaggerungs System, z.B. das Animation of an IHC 8527 MP cutter dredge, was es noch billiger gibt über die Türkei, oder Griechenland. “EUR 15 million senior non-sovereign loan to PDA.”

Die beauftragte Consult zum Ausbaggern, muss also Millionen an Bestechungsgeld bezahlt haben, wie es üblich ist.

Emergency Dredging, Durres Port, Albainia

Diese Britische Consult erhielt den Auftrag, ohne jede Ausschreibung: PFP Company History Peter Fraenkel & Partners Ltd (PFP) is a British consulting engineering practice

Erpressung und Betrug im Hafen von Durres und die EU Mafia mit der EIB und EBRD Bank geben neue Kredite

Die derzeitigen Probleme zeigen nur ein altes Problem auf, der Ilir Meta, Lefter Koka, Edmond Haxhinasto und die CEZ Erpressung, Panariti, Luan Rama, Banden der LSI, wo ja Andere auch erpresst werden. Aktuelle Erpressung über die Lebensmittel Kontrolle AKU in Vore, ebenso durch die LSI Banden. 2014 waren es ebenso alle ausl. Firmen im Bezirk Durres, bis eine Regierung intervenierte.

Edmond Haxhinasto, kam als Redner und Wirtschafts Minister, zum von der IKH München organisierten Unternehmer Treffen, hatte vor aller Augen keinerlei Ansehen, noch Kontakte zu irgendeinen Unternehmer aus Albanien, Kosovo.

Ifimes: Albania: One step forward, two steps back – Skrapari Mafia Partei LSI des Ilir Meta und Lefter Koka

Kein Schmiergeld, keine Genehmigung

Skandali në port, digjet tenderi për thellimin e Portit të Durrësit, rrezikohet projekti TAP

gazmend-shalesi-12Porti i Durrësit është përfshirë nga një sërë skandalesh të padeklaruara, ndërsa drejtuesit e tij në masë heshtin për veprimet e papërgjegjëshme të kreut të këtij porti. Në numrin e kaluar gazeta ka bërë publike disa qëndrime të tij që jo vetëm dalin nga kompetencat  si drejtues, por janë imazhi më i keq për një port civil dhe për portën hyrëse me Evropën. Por duket se jo vetëm arroganca dhe paaftësia e tij janë dy gjërat që nuk shkojnë dhe aq më shumë dy gjërat që e kanë kthyer në polic njeriun që duhet të komunikojë me perendimin. Burime pranë drejtorit të portit të Durrësit janë shprehur se me qëndrimin që ai mban  dhe me mënyrën se si po e menaxhon këtë port rrezikon ta kthejë atë në një port që më shumë se të ofrojë do të largojë njerëz dhe investitorë, vizitorë apo biznesmenë. Porti më i madh i Durrësit sipas burimëve pranë tij  drejtohet nga një njeri që nuk është i përgjegjshëm në orarin zyrtar dhe aq më shumë ne respektimin e  strukturave ku duhet të jetë i pranishëm. Të qenurit e tij si polic trafiku nëpër shesh në fakt nuk janë vetëm shkelje kompetencash por më shumë se kaq ata janë braktisje që ai i ka bërë shpesh mbledhjeve që bëhen në këtë institucion për  menaxhimin e tij si nga strukurat në varësi po edhe nga bordi ku ai duhet të japë llogari. Braktsija e bordit në shumicën e  rastëve ka krijuar probleme në funksionimine  shumë gëjrave, ndërsa shprehja se “nuk e rruaj për asnjë parti” është bërë tashmë si shprehja në port  nuk ka më investime. “Ky padyshim është drejtori më i paaftë që kemi parë, një njeri që ulëret nëpër port dhe nëpër zyrta duke krijuar klimë jo bashkëpunimi po paniku, ndërsa vartësit e tij shpesh janë të detyruar të mbyllin derën dhe ta lënë në “relaksin” e tij. Qëndrimi i fundit i drejtorit të portit i cili ndalon makina me leje dhe ulëret nëpër shesh ka bërë që qytetarët  që kanë nevoja për të hyrë në këtë port për shkak të bizneseve të shamgin hyrjet dhe madje të  deklarojnë se nuk do të rinovojnë më leje hyrje. Edhe pse në pamje të parë kjo duket vetëm si një imazh i keq nuk është kështu. Vitin që shkoi në port janë dhënë rreth 6 mijë leje hyrje, që duke i llogaritur për shumën në lekë që kushton një e tillë është një shumë e konsiderueshme. Ndërtimi i rrugës paralel duket se do ti shpëtojë  qytetarët dhe bizneset nga kjo taksë ndërsa do të ndikojë padyshim edhe në të ardhurat e portit. Por nuk është vetëm kjo. Një fakt tjetër mjaft i rëndë bëhet i ditur për gazetën nga zyrtarë të portit. Vetëm pak kohë më parë ka dështuar tenderi prej 230 milion lekësh i cili në fakt ishte tender për studimin e thellimit të portit që do të pasohej nga një tjetër në shifra akoma më të mëdha. Ky tender për fat të keq nuk u bë jo pse nuk kishte para, por thjeshtë për faktin se drejtori nuk e mori kurrë mundimin të bënte pjesën që i takon për të krijuar procesin ligjorë të zhvillimit të tij. Por tenderi nuk është se shtynë vetëm një vit proçesin e  thellimit të portit. Ai është një rrezik i madh edhe për anijet që do të hyjnë në të në vitin që bjen për të sjellë paisje dhe makineri që do të shërbejnë për zbatimin e projektit TAP, kjo për arsye e vetme se këto anije nuk mund të hyjnë në thellësinë që kaaktualisht ky port. Madje burimet nga porti kanë bërë me dije se edhe nëse tenderi do të zhvillohet tani  ai nuk mund ti hapë rrugë investimit, pasi procesi i thellimit nuk mund të bëhet në cdo kohë dhe aq më shumë në dimër. Kështu që me dashje ai është bërë pengesë për të parandaluar një investim që do të kishte peshë jo vetëm në port po edhe më tej , në ekonominë shqiptare. Burimet janë shprehur gjithashtu se porti ka një gjendje të ardhurash për tu patur zili, të ardhura që vijnë nga taksapaguesit po edhe nga burime të tjera. E vetmja paaftësi që ai ka është se nuk kryen dot investime.  Vetëm 23 përqind janë realizuar investimet për këtë vit,por ajo që është edhe më e rëndë edhe ata që janë bërë janë tenderimi që janë bërë një vit më parë dhe që i përkasin një viti të kaluar. Sipas burimeve kjo situatë është anormale, por më anormale është qëndrimi që mban qeveria ndaj kësaj gjendje të krijuar në një nga pikat më të rëndësishme të ekonomisë së varfër shqiptare.

Short URL: http://bulevardionline.com/?p=14993

06:05 pm | Porti i Durrësit prej dy javësh është kthyer në variantin e shtetrrethimit dhe arsye për këtë është bërë vetë kreu i këtij institucioni. Burime nga porti kanë bërë të ditur për gazetën Bulevard se prej disa ditësh , kreu i autoritetit portual jo vetëm nuk po ushtron kompetencat e tij…

Zulange gibt es Straffreiheit in Albanien, wo selbst International garantierte Verträge Nichts gelten. Geldwäsche, Betrug, Erpressung als Haupt Wirtschaftszweig in Albanien. Betrugs Kredite der EIB, EBRD, Weltbank zerstörten entgültig jeden Minimal Ansatz für Ordnung im Hafen.

BUSINESS, CORRUPTION AND CRIME IN ALBANIA:
The impact of bribery and
other crime on private enterprise
…………………..

Business, Corruption and Crime in Albania: The impact of bribery and other crime on private enterprise

page 7 / from 80 page

 

Businesses in the Accommodation and Transportation sector s are those most affected by bribery, followed by businesses in the Construction sector.

http://www.unodc.org/documents/data-and-analysis/statistics/corruption/Albania_Business_Corruption_2013_EN.pdf

Vollkommen falsche Beratung, entgegen den Master Plänen des Hafens, wurde nicht nur eine zu grosse Abfertigungs Halle gebaut, sondern vor allem mit krimineller Energie, ein neuer Kredit für einen angeblichen grösseren Fähr Terminal aufgenommen, für ein angeblich notwendiges grösseres Fähr Terminal, was niemand braucht. Heute gibt es weniger Fähren, wie vor 10 Jahren, weniger Passagiere ebenso nur noch 800.000 Passagiere, so das der komplette Fährdienst im Hafen, wegen der hohen Kredit Belastung, defizitär ist. Nur die Consults, die verbundenden Bau Partner wie auch VEGA, der Deutschen Industrie Vertretung DIHA profitieren von den überzogenen Plänen und Bau Maßnahmen, wo die unterschlagenen Gelder in eigene illegale Lokale und Clubs umgehend investiert wurden in der Rruga Taulantia, u.a. von KAD Shipping, direkt gegenüber dem EUROMAX Supermarkt, oder in der Currila.

Durres braucht seit über 10 Jahren ein neues technisches System zum Kanal Ausbaggern, aber keinen Kredit, welche im Sumpf der ausländischen EBRD, Weltbank Klientel Mafia versenckt wird. Jeder hält die Hand auf, und die Korruption der EBRD, Weltbank, KfW, IFC, IEB Bank ist allegemein bekannt, und sehr leicht erkennbar. Im Rechtsfreien Raum, lässt sich leicht arbeiten.

Mit einem Kredit eine ausl. Consults, oder Firma beauftragen, wäre der teuerste Unfug und Unsinn, ohne langfristige Lösung. Aber dann würden die korrupten EBRD Vertreter, nicht ihren Bonus erhalten, was gegen das System ist. Diese Consults, bezahlen seit ca. dem Jahre 2000, unter der Ilir Meta Regierung mit der Transport Ministerin Ingrid Shuli damals, direkte Bestechungsgelder an das Transport Ministerium, berüchtigte Kick-Back Geschäfte, was International gut bekannt ist. Auch hier will die in Albanien als vollkommen korrupt und kriminell auftretende EBRD Bank, nur ihre Klientel bedienen, eine der vielen dubiosen Consults, welche niemand braucht, wobei allein der Netta Profit sich im Millionen Bereich bewegt.

Firma Rohde Nielsen A/S” und deren geplatze Bestechungs Geschäfte in Durres 2,5 Millionen € entgangenen Gewinn, klagte Rohde Nielsen über ein Pariser Abitrage Gericht ein, als der Vertrag gekündigt wurde, womit man ein billiges Bagger System hätte anschaffen können, mit Eigen Arbeit.

Absurde Deutsche Consults im Hafen, als Geld Vernichter.

Durres Port Dredging Project

Aber da es auch ein EBRD Projekt ist, welche als vollkommen korrupt in Albanien gilt, sollte Nichts mehr verwundern, denn die EBRD ist der Haupt Partner auch mit der Peter Fraenkel & Partners Ltd., auch für das wichtige Ausbaggern, der Kanal Zufahrt. Deshalb ist Justiz auch unerwünscht in Albanien, denn alle Ausländischen Consult’s bewegen sich mit ihren Bestechungs Orgien auf kriminellen Gebiete. Emergency Dredging, Durres Port, Albainia Supervision of emergency dredging of Durres Harbour for European Investment Bank. Project involved dredging within the harbour and along 5km of access channel and included removal of wrecks blocking access to berths.
*Firma Rohde Nielsen A/S” und deren geplatze Bestechungs Geschäfte in Durres 2,5 Millionen € entgangenen Gewinn, klagte Rohde Nielsen über ein Pariser Abitrage Gericht ein, als der Vertrag gekündigt wurde, womit man ein billiges Bagger System hätte anschaffen können, mit Eigen Arbeit.
Eine andere Deutsche Consult wurde von den Deutschen promoted, nur das TEC Gas Kraftwerk funktioniert nicht, weil Hirnlose Anfänger Fehler gemacht wurden, nicht nur in der Montage.

*

BUSINESS, CORRUPTION AND CRIME IN ALBANIA:
The impact of bribery and
other crime on private enterprise
…………………..

Business, Corruption and Crime in Albania: The impact of bribery and other crime on private enterprise

page 7 / from 80 page

Businesses in the Accommodation and Transportation sector s are those most affected by bribery, followed by businesses in the Construction sector.

http://www.unodc.org/documents/data-and-analysis/statistics/corruption/Albania_Business_Corruption_2013_EN.pdf

4 Gedanken zu „Die EBRD Betrugs Ausschreibungen für das Ausbaggern des Hafen Durres und der Zufahrt lösen sich nun nach über 10 Jahre in Luft auf.“

  1. Seit 10 Jahren hat sich die Lage extrem verschlechtert, das Fähren auch bei stärkeren Winden nicht mehr einlaufen können. EBRD Betrugs Maschine ist der Hafen: Deutsche Betrugs Consults mit Vorsatz falsche Beratung betrieben u.a. rund um das Ausbaggern, Die Firma VEGA http://www.vega.al/?f=projekte&kat=2

    Aktuell ebenso bei nru 6-7 Windstärken müssen die bekanntesten Fähren auf Reede gehen bis die Situation sich bessert, und weil die Ratten der Albaner Mafia, vor allem mit Lefter Koka, Vangjush Dako Millionen Drecke, Bauschutt, im Meer entsorgten.
    Kapitaneria bëri me dije se prej erës së fortë, trageti rrezikoi të përplasej me anijet e peshkimit që janë aty pranë dhe t’i përplaste dhe për pasojë ato do të mbyteshin. Për shkak të kësaj situate, u vendos që trageti të qëndrojë në radën e jashtme deri në përmirësimin e motit.

    http://www.durreslajm.com/aktualitet/adriatiku-p%C3%ABrfshihet-nga-stuhia-dhe-fortunali-pasagjer%C3%ABt-ngelin-n%C3%AB-det

  2. Verbrecher haben die Kontrolle über die Hafen, was nur einmal kurz unterbrochen wurde, als das Militär die Hafen Kontrolle im September 1999 für ein paar Jahre übernahm und mit Berisha ging es voll bergab erneut, wo die Weltbank, IMF, EBRD Bank nur noch Verbrecher Geschäfte machen wollten.

    Prof. Selenz erklärt das Deutsche Betrugs System bis ganz nach Oben.

    Ein Betrugs Geschäft der EBRD Bank floppte nachdem man es mit kriminellen Consults viele Jahre versuchte, darunter auch die Deutsche HPC aus Hamburg. Phantom Ausschreibungen sind auch ein Betrugs Geschäft der Deutschen KfW, mit aufgeblasenen Kosten und Mafiösen eigenen Consults.

    Weil das Skrupellose Betrugs System durch Deutsche Consults, weit überzogen überteuert war, floppte die komplette Ausschreibung, nachdem viele Jahre Nichts geschah, weil man die Anteile an der Beute nur verhandelte. 10 Millionen stehlen, ohne das ein Dauerhaftes Resultat bestehen kann, nennt man Profi Betrug: Baufschrott und Betrug gab es mit der neuen Abfertigungs Halle im Hafen von Durres mit DIWI Consult und der Albanischen VEGA Baufirma. (Haupt Eigentümer: Alexander Gavoci) Selbst für einfachste Planungen wie angemessene Terminals, und Abfertigungs Hallen zu unfähig, wie andere Deutsche Consults, bei dem TEC Gas Kraftwerk in Vlore.

    Inzwischen existieren viele Akten Ordner über den ehemaligen Hafen Direktor von Durres Pjerin Ndreu, Partner des eliminierten Gangsters Sokol Olldashi, der sogar über die Ehefrau Valentina Ndreu, eine weitere Firma EMC gründete: Engineering Maintenance Center (gegründet April 2012) wo man sich dann die Aufträge zuschob, mit vollen Wissen der EBRD, Weltbank Verbrecher, weil es nun mal jeder wusste. Der Ex-Hafen Direktor: Eduard Ndreu, seine Ehefrau Valentina Ndreu, konnten Jahre lang ein Eprressungs und Betrugs Modell mit Hilfe von dem Super Gangster und Transport Minister Sokol Olldashi errichten und danach ging es identisch weiter mit Edmond Haxhinasto .

    EMC Enginering Maintenance Center Shpk
    Rrashbull Rr. Vath Truja 101 2021 Durres, Albania
    Tel: +355-52-901254
    Fax: +355-52-901255
    Email: info@emc.com.al

  3. Die grosse Fähre Rhaposdy, fährt nicht, wegen dem Tiefgang vor dem Durres Hafen, es ist die grösste Fähre nach Bari, oder ins Ausland.

    Das alte Chaos Problem was es nicht vor 2002 gab, als der Hafen sein eigenes Bagger System hatte, im Korruptions Sumpf der Rezzo Schlauch, Ludgar Vollmer, der Deutschen Berufs Betrüger im Visa unterging. Damals war die Kanal und Hafen Tiefe 12 Meter, bzw, überall über 10 Meter.

Schreibe einen Kommentar