Der Italiener Antonio Abrusci mit der Firma Ecologica SH.P.K, floh aus Albanien

Pure Erpressung und Betrugs sind solche Vorgänge um an das Vermögen von Ausländern zukommen, was inzwischen Standard ist. Die Firma „Saubermänner“ aus Österreich, war die erste Reinigungsfirma in Albanien, verliess vor 20 Jahren wegen den Erpressungszuständen bereits Albanien.

Was bei Albanischen Unternehmen 100 % normal ist, führte zu einem Haft Befehl gegen den Italiener Antonio Abrusci, der Aussschreibungen gewann, für die Stadt Reinigung von Kavaje, und Teilen von Tirana.

Nach gleichen Grundsätzen, würde wohl 1 Million Albaner in Haft sitzen.