Das Schweigen der Internationalen Verbrecher Kartelle rund um den Hafen Durres: UNODC, RapisCan, Zoll und Polizei Skandale ohne Ende

Container Scannen, zur Show! Artan Hoxha, der Journalisten bringt es erneut auf den Punkt, der massiv erpresst wird, durch Kriminelle des Samir Tahiri, Edi Rama, auch schon  festgenommen wurde. Schweigen, das sogar am Flugplatz die Personen Scanner nicht funktionierten, in der Verantwortung der unter Mafia Kontrolle (ENI Bushi) stehenden Deutschen Sicherheitsfirma:“ICTS”

UNDOC, ist ja eine aufgeblähte UN Organisation, mit Büro im Hafen Durres, die US Betrugs Firma RapisCan, ist längst an die Tirana Mafia verkauft, wo die Frage aufgeworfen wird, warum Alle schwiegen, das man viele Jahre fast nie Drogen, Giftmüll Material in den Containern fand, die Italiener aber schon.

Erpresste Monpol Verträge: US Betrugs Firma, betreibt mit Kriminellen das Container und LKW Scanning, wo natürlich für Geld Nichts geschieht. in 2015, was eine Warnung hätte sein sollen: Edmond Hysko, Manager der US Firma RapiScan und Fatjon Trezhnjeva wurden verhaftet, weil Container Scanning ein Mafia Geschäft wurde

Wie die meisten Büro’s der selbst ernannten Experten in Tirana, kann man das UNDOC Büro, wie alle Büros der EU und UN Organisationen schliessen in Tirana. Pervese Inkomptenz wird nur zelebriert und finanziert. Die meisten ausl. Firmen, Institutionen sind in Albanien von Mafia Clans kontrolliert.

Ebenso das ab 2015 bereits dokumentiert wurde, das gesuchte Personen, ungehindert von und nach Italien reisen konnten.Der Masterplan der Weltbank, wurde wie Alles, in den Papierkorb geworfen vor 10 Jahren, weil die Dümmsten Minister werden, die „functional illerate“ sind, wei 59 % der Bevölkerung.

Rotterdam Hafen Experte: Der Durres Hafen ist extrem schlecht geführt

Die Küsten-, Flug Radare waren im Solde der Mafia, was eine besondere Note in einem NATO Staat ist, und Alle wussten es mindestens seit 2015. Ebenso die Zoll Direktion, der Innenminister Samir Tahiri, der Kriminelle aus der PS Nachwuchs Organistion,: FRESSH, direkt die höchsten Posten auch bei der Polizei gab.

Das vollkommene Idiotie Spektakel, der absoluten Inkompetenz, der dümmsten Regierung der Welt, geht nun in die nächsten Runde, mit identischen Methoden, wie in der Vergangenheit.

Wie im Super Mafia Hafen Gioio Tauro, begann das Chaos mit Deutschen Partnerschaft der EMS Reederei, Vorzeige Projekt der korrupten Lobby Mafia (DAW).

Gerade von der Mafia geräumt, der neue Fischerei Hafen, was sowieso ein Super Skandal über ca. 4 Jahre war, als mit Vorsatz der Hafen kleiner gebaut wurde, von einer STRABAG Tochter Firma.

Minister Niko Peleshi, hat den von der Mafia besetzen und gebauten „Neuen Fischereihafen“ Durres räumen lassen.

Deutsche Partnerschaften, Beteiligungen, Lizensen (EMS, KURUM)direkt auch bis zum Durres Hafen, der als schlechtest geführter Hafen in Europa gilt, kontrolliert von Kriminellen, die sich Minister nennen. Ein neuer Hafen Direktor ist im Dienst, der wenigsten die alten Silos wieder in Betrieb nahm. Ein Weltbank organisiertes Chaos, mit der Privatisierung, wo Alles viel schlimmer wurde.)

Uralte Verbindung hat der Durres Hafen zum Super Mafia Hafen in Süd Italien, wo auch eine Deutsche Firma das Sagen hat: Eurogate im Hafen von Gioia Tauro

Edi Rama, unterzeichnete 2004, bereits Regierungs Dokumente, als Minister, mit der Italienischen „Nghradeta““ und die neuesten Müll Geschäfte sind durchaus bekannt.In Containern: Radio Aktiven Material, verstecken, was in dem EU finanzierten Stahlwerk dort vermischt wurde, Chemie Müll ist Tradition und in der ARTE Doku erklärt.

Erst heute warf man die Albanische Mafia aus dem besetztem Fischereihafen in Durres, eng verbunden mit der Italienischen Mafia, welche gemeinsam Geschäftliche Dinge in der Nähe besprachen in Lokalen und auch Yachten dort illegal hatten.

Spurlos verschwunden in Albanien: 1.300 Container Chemie Müll aus Italien (“Gioia Tauro” ) nach Mazedonien

Eurogate

Das Gift der Mafia

Und das europäische Gesetz des Schweigens

Sendetermine und Verfügbarkeit

‚Ndrangheta lautet der Name der im süditalienischen Kalabrien agierenden Mafia. Ihre Haupteinnahmequelle ist die illegale Entsorgung von Giftmüll. Mit der Entdeckung von 60 Tonnen Krankenhausmüll beginnt im Jahr 1989 eine Reihe kalabrischer Giftmüllskandale. Doch der amtierende Staatsanwalt der Region, Federico Cafiero De Raho, bringt Bewegung in die Giftmüllszenerie.

1989 gilt als eine Art „Geburtsjahr“ kalabrischer Giftmüllskandale der dort ansässigen Mafia ‚Ndrangheta:….

Ein Jahr später strandete das Schiff „Rosso“, das vermutlich Giftmüll transportierte, nahe dem Küstenort Amantea. Das Schiff wurde abgewrackt – was mit dem Müll geschah, bleibt Spekulation. Große Teile der tödlichen Fracht werden im nahe gelegenen Tal Oliva vermutet, wo durch Analysen toxische Substanzen und Cäsium-137 im Boden festgestellt wurden. Mehr als 100 solcher Schiffe sollen im Mittelmeer mit Giften jeder Art an Bord versenkt worden sein.

https://www.arte.tv/de/videos/062283-000-A/das-gift-der-mafia/

Im Februar 2017

Schon wieder 2 Stunden Blockade im Hafen Durres, mit dem Rapiscan Systemen des totalen Müll und Schrotts. Montenegro erhielt mit Bestechung auch neue Systeme und Alles läuft plötzlich viel langsamer, funktioniert kaum noch.

Porti i Durrësit në kaos, bllokohet puna prej dy orësh

Der Hafen Durres, erneut im Sumpf der Albaner Mafia.

Jeder Kriminelle konnte schon vor 10 Jahren, eine Zugangskarte in den Hafen erhälten für wenige €, Diebstahl wurde System. Wo früher keine Zäune waren, wurden in den letzten Jahren, hohe Zäune überall errichtet, was eher wie in Sicherheits Trakt aussieht, wo die Kriminellen die Hafen Leitung hatten. 700 Kriminelle erhielten zuletzt, Phantom Posten, über  den Mafia Paten, der Deutschen, welche sich Transport- oder Innenminister nennen.

US Betrugs Firma, betreibt mit Kriminellen das Container und LKW Scanning, wo natürlich für Geld Nichts geschieht. in 2015, was eine Warnung hätte sein sollen: Edmond Hysko, Manager der US Firma RapiScan und Fatjon Trezhnjeva wurden verhaftet, weil Container Scanning ein Mafia Geschäft wurde

Es gibt sogar ein UNDOC Büro im Hafen von Durres, wo man im Georg Soros Stile, nur schöne Berichte schreibt. Natürlich erneut GTZ finanziert, wie das Schild aussagt!

Polizei Direktoren unter Berisha rund um Agron Kulicaj, fuhren Begleichschutz für geschmuggelten Treibstoff usw..

Two mln liters of smuggled fuel enter Albania in two months of 2015

Fast 200 Auslands Fluege, oft bezahl von Verbrecher Clans, und Betrugsfirmen sprechen fuer sich und die Null Funktion der Steuer Polizei um illegale Aktivitaeten zu beenden, welche den Staat und die Wirtschaft ruinieren, sprechen fuer sich. Promoter fuer illegales Geldwaesche bauen und dem Drogen Baron: Klement Balili, mit Ilir Meta sprechen fuer sich.

Artan Hoxha, zeigt auf das im Durres Hafen, 10 Jahre modernere Container Scanner stehen, diese Leute trotzdem extrem wenig finden an Drogen, die Italiener erheblich mehr mit ihren alten Scannern. Die Frage vom Zoll im Hafen, direkt von Edi Rama Leute aufgestellt,werfen viele Fragen auf und nur einmal gab es grosse Verhaftungen, rund um die Drogen Transpaorte der Elbasan Mafia, mit eigener Zoll Import und Export Agentur.. Da gingen Transportte ebenso nach Deutschland.

Die Albanische Firma, gehört im US Betrugs System rund um den Weltweiten Drogen Handel, durch Anteils Übertragung dem Berisha Subjekt: Olti Pecini

Als dieses Deutsch finanzierte UNDOC Büro eröffnet wurde, ging es steil bergab mit der Hafen Sicherheit, weil man Kriminelle anstellte und das Büro leiten liess. Welche Bedeutung wohl dieses Micky Maus Büro von UNODC hat im Hafen von Durres, welche ebenfalls von der Albaner Mafia des Hafen Durres kontrolliert sind. Die GIZ finanziert so einen Unfug, um die Finger im Drogen Handel zuhaben. Das US Verbrecher Kartell der ICTAP Mission, Weltweit identisch wie auch in Mexiko, Panama, Kosovo, Afghanistan Grundlage für die NATO. Auch ein „Paplo Escobar“ arbeitete für den CIA, wie der Sohn arbeitete.

Digital Camera

Hafen Büro von den Deutschen finanziert (siehe Schild), mit der UNODC, der UN Organisation gegen den Drogen Schmuggel.

UNDOC Report 2013

Business, Corruption and Crime in Albania: The impact of bribery and other crime on private enterprise

…………..

page 7 / from 80 page

Businesses in the Accommodation and Transportation sector s are those most affected by bribery, followed by businesses in the Construction sector.

http://www.unodc.org/documents/data-and-analysis/statistics/corruption/Albania_Business_Corruption_2013_EN.pdf

Crime’s (UNDOC) World Drug Report 2010, Albanians made up the single largest group, nearly one third, of all arrestees for heroin trafficking in Italy between 2000 and 2008. The 2010 UNDOC report also indicated that the links between Albanian organised crime and traditional mafias operating in the EU were solid and ongoing.Fatal_Attraction_Foreign_Criminal_Networ

Real sieht es so aus: Erosion of the ‘War on Drugs’ = vollkommen unfähig, durch die US DEA, auch für kriminelle Operationen missbraucht.

https://www.unodc.org/

Schein Firmen, der Albaner Polizei- Zoll Mafia für Drogen Geschäfte im Tonnen Bereich sind Standard, wie diese damalige Bootswerft für Schmuggler Boote, rund um Sokol Kociu zeigt in Skhozet – Durres, heute Firmen Sitz: von „Stela Syla“ einem Geldwasch Imperium, welches International operiert.

Schmuggler Boots Werft der Albaner Mafia in 1998, rund um die Trop Drogen Kartell des Sokol Kociu, Dash Gjoka: heute in 2010: Pespa Gruppe

Artan Hoxha: Der Scanner Italienisch 10 Jahre älter als er Polizei Drogen beschlagnahmen, während im Hafen von Durres …

Die Faktenlage wurde durch eine von den Amerikaner geführte DEA, ICiTAP Konferenz um den 20. April  in Durres festgestellt,, auch das EMS durch ein separates Tor, unkontrolliert den Ost Terminal benutzt.

Natürlich gehört der Justiz Minister Nasiq Naco, der mit seinen Partei Partner den Gangsters Edmond Haxhinasto, Lefter Koka zu den Hintermänner, der Problem zentrale Figuren der Langzeit Mafia in Albanien und mit vielen Jahren Erfahrung den Hafen für eigene Schmuggler Geschäfte aller Art zunutzen. Kurz gesagt: die LSI -Skrapari Bande, hat wieder zugeschlagen und offensichtlich von den Amerikaner Unterstützung erhalten. ICITAP, dient als CIA Anwerbungs Stelle, auch für den Drogen Schmuggel, und da will man Alles unter Kontrolle haben im Justiz freien Raum in Europa.

Auf der Website des Hohen Berufungs Geichtes veröffenlicht.

http://www.durreslajm.com/sites/default/files/artikuj/unnamed%20%281%29_88.jpg

Natürlich gibt es Foto Termine mit dem GF des Lobby Vereines Jürgen Müller und dem gut als Gangster damals bekannten Wirtschafts Minister Edmond Haxhinasto (heute Transport Minister) , dem heutigen Haupt Verantwortlichen für die Zustände und Erpressung von EMS im Hafen Durres. Der Botschafter kennt auch diese Verbrecher Gestalt gut, einen Garant für Betrug, Bestechung seit vielen Jahren. Die Skrapari Mafia, welche schon ein Joschka Fischer, als „Reformer“ verkaufen wollte, eine Legende.

Deutsche Politiker und Lobbyisten erneut als Partner der Internationalen Mafia mit EMS Shipping und Heiko Luikenga


Artan Hoxha: Der Scanner Italienisch 10 Jahre älter als er Polizei Drogen beschlagnahmen, während im Hafen von Durres ...

Journalist Artan Hoxha in der „Stellungnahme“, sagte heute, dass der Hafen von Durres ist eine der wichtigsten Routen des Drogenhandels aus Albanien nach Italien.

 

Er hob Zweifel und die Frage, wie es möglich ist, dass Scanner albanische Hafen von Durres ist 10 Jahre jünger als der italienische Scanner wird nicht die Droge Lasten auf Lkw während der Scanner vor der Abreise nach Italien beeinflussen.

„Einer der wichtigsten Routen des Drogenhandels, ist der Hafen von Durres, wo jeder LKW abgetastet wird, und das Scannen keinen Staat, sondern private ausländische Unternehmen. Amerikanisches Unternehmen, das im Januar 2016 entfernt worden war. Sie ging zu Cannabis und in Drogen und Waffen spezialisiert. Es hat den Scanner im vergangenen Jahr vergangen, und der Querschnitt nach dem Scannen platziert, wo es wird vermutet, dass Drogen gelöscht. Marked Kopf des Anhängers, und nach dem Essen dort gefunden Prüfung zu halten fahren. Als er nach Italien ging, Scanner fand dort eine Last Tonnen Drogen in dem Wagen mit Holz. Er war den Offizier, der die Kontrolle der Kabine verurteilt. Unsere ausgeklügelten Scanner nicht gefangen wird, und die alten italienischen Scanner gefangen „, sagte Hoxha.

Noch ein Skandal: 7. November 2017

 

 

4 Gedanken zu „Das Schweigen der Internationalen Verbrecher Kartelle rund um den Hafen Durres: UNODC, RapisCan, Zoll und Polizei Skandale ohne Ende“

  1. Keine Antwort, auf die reale Frage, warum höchste Polizei und Zoll Postitionen von Kriminellen im Hafen Durres besetzt wurden.

    Keine Antwort, warum Edi Rama, überall an der Küste, Minister, direkt in den illegalen Bauten an der Küste auftauchen, ihre Meetings halten, wie in Orikum und in der beschlagnahmten Sait Fishta Anlage in Velipoje zuletzt.

    A po gënjen oficeri i policisë për drogën? Reagon Ervin Hodaj

    Ish-drejtori i Policisë Vendore në Tiranë, Ervin Hodaj, sonte, ka mohuar akuzat e bëra nga Antonio Nazëraj, ku ky i fundit e akuzon policinë se ka favorizuar bandën kriminale të […]

    “Habilajt u ndaluan dhe u lanë të lirë”, ja rrëfimi i oficerit të policisë


    “Habilajt u ndaluan dhe u lanë të lirë”, ja rrëfimi i oficerit të policisë

    Oficeri i policisë së Fierit Antonio Nazëraj, në një intervistë për gazetarin Basir çollaku ka treguar lidhje të policisë së Vlorës me trafikun e drogës dhe vëllezërit Habilaj.

    Ai ka rrëfyer një moment, kur gjatë një patrullimi policia ka ndaluar automjetin audi të cilin, Habilajt e kishin blerë nga ministri i atëhershëm Saimir Tahiri. Por sikurse Nazëraj tregon në këtë intervistë, Habilajt kanë refuzuar të kontrollohen dhe mjeti është shoqëruar në komisariat.

    “Atje janë mbajtur vetëm 10 minuta dhe më pas janë lënë të lirë “, ka thënë Nazëraj.

    Duboiser Geheimdienst Chef, krimineller Innenminister Samir Tahiri mit seinen nicht registrieren Ein- und Ausreisen.

    Ergys Hoxha, Vertrauer im kriminellen Enterprise: Edi Rama

    Die Habilaj Mafia, konnte mehrfach ohne Erfassung im TIMS Computer nach Italien reisen, wenn man die Passagier Listen der Fähr Linie vergleicht, hier von Vlore nach Brindisi, was in der Regel sowieso eine „Nghradeta“ Faährlinie ist, mehrfach Schiffe beschlagnahmt wurden.

    Im Polizei Mafia System des Edi Rama, Samir Tahiri, muss das “ TIMS“ neu aufgebaut werden und der Polizei Chef von Vlore „Haki Hasanbegaj“ wurde verhaftet

    FATIMA

    Ein weiterer Grund für den Rücktritt von Vishos kann Rätselhaftigkeit FATIMA sein. Am 12. Januar 2017 Mafia Vettern Person Anfrage Saimir Tahiri „gehängt tie“ modernes TIMS im Hafen von Vlora.

    Moses Habilaj eingeschifft auf der Fähre Vlora-Brindisi Linie, ohne auch nur in TIMS registriert werden (Polizei automatisch zu verschieben, um eine solche Aktion den Tatbestand der Amtsmissbrauch verbraucht hat).

    In den erläuternden Faksimile-Dokumenten sind die Namen aller Passagiere, die am 12. Januar 2017 reisten mit zwei (2) unterschiedlichen Firmen Fähren Red Star Ferries und europäische Fähren von Vlora nach Brindisi.

    Nach POLMAR der (italienische maritime Grenzpolizei), sondern auch durch „Elenco Passegeri“ von Marine Fähre Agentur in Frage zu diesem Zeitpunkt erstellt sie auf andere Menschen von Vlora nach Brindisi auch gereist sind, ohne in TIMS registriert.

    Einer von ihnen ist Moses Habilaj. Zwei weitere Personen waren zwei Frauen. So TIMS einfach bankrott zumindest im Hafen von Vlora. Bildlich kann man sagen, dass BCP in Vlora kann, ohne eine Spur den Elefanten betreten und verlassen in den „defters“ der albanischen Strafverfolgungsbehörden.

    Eine der Frauen ist nicht registriert shqiptarja BA, verheiratet mit drei Kindern, Polizisten und Freundin Habilaj. Das ist beschämend Tatsache, aber am Ende war nicht qametit, die in Albanien leben, wo Mütter mit drei Kindern Liebhaber haben können, wo Polizeibeamte in der Liebe und machen den Tourismus in Italien mit einem Stück Mafioso fallen können!

    TIMS Systemdokumente für Passagiere, die von Vlora nach Brindisi am 12. Januar 2017 entstanden sind,

    Die zweite weibliche FATIMA (nicht-ethnische Albaner) hat einen gefälschten italienischen Pass verwendet, wenn es auf der Fähre in Angriff genommen, ohne in TIMS registriert werden! Wir nehmen zur Kenntnis, dass auf der Passagierliste der Fähre von Schiffsagentur zusammengestellt ist der Name und die Anzahl der italienischen Pass Fatimas unserer.

    Erklären Sie dem Leser, dass Fatima eine der gefährlichsten Arbeiter ist, die brutalsten der am meisten gut ausgebildeten ISIS. Der Eingang befindet sich in Brindisi Alarmglocke zu benachbarten Italien, Verbündeter und Freund von Albanien.

    Die Fatima unter den Augen der Polizei Passing, die Carabinieri, Buchhalter, Zollbeamte und Soldaten des Regiments Triest, die im Hafen von Brindisi stationiert sind, ist eine Schande, an den Grenzen des Skandals, aber das ist eine Schande für die Italiener. Wir als Albaner haben unsere Probleme!

     

    http://www.gazetadita.al/dy-femrat-fatale-te-vishos/

    Nach dem US Polizei Murks mit ICTAP, kommen nun die privaten FBI Söldner nach Tirana.

  2. Über das Erpressungs Modell, der CEZ Privatisierung, einen Erpressungs Kartell des damaligen Tschechischen Minister Präsidenten auch in anderen Ländern, will die EU die Strafverfolgung beenden, weil Ilir Meta, Salih Berisha direkt darin verwickelt sind und Motoren, weil auch hier wie unter Fatos Nano, Black Gelder auf Schweizer Konten, oder Offshore Banken landete.

    PS sulmon Prokurorinë: Po mbyll dosjen e skandalit CEZ
    Postuar më: 06 November 2017 14:40

    Nga Taulant Balla*

    Prokuroria po perpiqet te mbylle nje per dosjeve me te qarta te korrupsionit ne keto 27 vite, skandalit “CEZ”. Pa kryer asnje hetim minimal, pa marre ne pyetje asnje te akuzuar, asnje deshmitar, asnje person ne dijeni, pa marre ne konsiderate asnje prej gjetjeve te Raportit perfundimtar te Komisionit hetimor parlamentar, Prokuroria qe u ngrit brenda dites per te arrestuar nje deputet mbi bazen e nje materiali te botuar ne media me pergjimet e dy krimineleve, jo vetem nuk e ve ujin ne zjarr per nje material te shkruar me fakte kompromentuese e me emra peshqish te medhenj e te vegjel te dyshuar per krim ekonomik e korrupsion me permasa tronditese, po na e paska derguar dosjen ne Gjykate duke kerkuar mbylljen e saj!!!
    http://www.mapo.al/2017/11/ps-sulmon-prokurorine-po-mbyll-dosjen-e-skandalit-cez/1

  3. Ohne Berufserfahrung und Qualifikation wurde man Ministerin für Integration Klajda Gjosha. Zitat:„Ilir Meta, sagte mir in diesem Job, muss man nur nett sein, zu den EU Leuten“ Der Ehemann Adrian Gjoni, erhielt einen neu geschaffenen Direktoren Posten im Hafen, für Nichts tun, mit 1,2 Millionen LEK pro Monat. Alles norma, warum das so ein idioten Haufen wurde in Durres. die LSI Betrugs Truppe des Ilir Meta: 700 Leute, wurden dort in Nonsens Jobs nur durch die LSI Leute, um Sokol Dervishi, Edmond Haxhinasto eingestellt und deren Betrug wurde auch durch die Deutsche Botschafterin Susanne Schütz gedeckt, im Betrugs Projekte der KfW wieder einmal in Sarande, Ksmali Inseln mit dem üblichen Infrastruktur Betrug der KfW.

    Bashkëshorti i ish ministres së integrimit, pagë 1.2 milion më muaj pa shkuar asnjë ditë ditë në punë! Ta dijë Mona vallë, apo e ka bërë Iliri me kokën e vet!
    November 5, 2017
    http://www.bulevardionline.com/wp-content/uploads/2017/11/auto_klajda-gjosha1496506043-640×427.jpg

    Punësimet nepotike janë tashmë të njohura në instutucionet shtetërore në këto vite të demokracisë, dhe nuk kishin si të ngeleshin jashtë kësaj vorbulle institucionet në Durrës apo mbiemrat e fiseve “të njohura” në qytetin bregdetar. Në Autoritetin Portual Durrës, ku dihet që rrogat janë më të majme së në çdo institucion tjetër edhe ato të rangut ministror, ky fenomen është më i pëhapur. Burime të sigurta për gazetën “Bulevard” kanë bërë të ditur se, shumë prej të punësuarve fiktivë në katër vitete e shkuara janë nga kryeqyteti, nipi ii…mbesa ee.. etjjj, deri te bashkëshorti i ish Ministres së Integrimit në kabinetin “Rama”, Klajda Gjosha. Mësohet se, bashkëshorti i Gjoshës, Adrian Gjoni, me të cilin u celebrua në martesë vetëm pak muaj para se Gjosha të zinte kolltukun Ministror në qeverisjen 4 vjecare 2014-2017, ka qenë me funksion atë të këshilltarit Koordinatorit të APD-së, vend i cili është krijuar enkas për burrin e Ministres. Ky post, nuk ka ekzistuar më herët në Autoritetin Portual Durrës, pra ka qaenë vetëm një këshilltar koordinativ, por ka qenë mbledhja e bordit drejtues në muajin shkurt të 2017, që ka zgjeruar në 2 poste paralele Këshilltarë Koordinatorë të drejtorit ekzekutiv, z.Aleksandër Lipivani. Natyrisht, rroga e majme prej rreth 1mln e 20 mijë lekë të vjetra në dorë(nëto) apo dhe 1mln e 200 bruto, nuk kishte si të shpetonte nga vëmendja e Ministres Gjosha, e cila falë një kontributi të shkurtër në strukturat e LSI arriti majat jo vetëm për vete por edhe për familjarët e saj. Bashkëshorti i Klajdës, Adriani, sipas burimeve, nuk është paraqitur asnjëherë në ambientet e punës në Drejtorinë e APD-së, përvec ndonjë rasti që duhej të dukej korridoreve të këtij institucioni për të mbyllur gojët e “liga” që i bënin borderonë dhe nuk e dinin se kish ishte ky person që trajtohej me këtë rrogë.

    Por si arriti të punësohej burri i ish Ministres në Portin e Durrësit?

    Pas emërimit të Aleksandër Lipivanit si drejtor ekzekutiv i APD, (nëntor 2016), ky i fundit kishte kontakte të ngushta me LSI E Tiranës duke marrë herë pas here orientime për punësimet apo dhe politikat e brendëshme të institucionit, mori “urdhër” të hapte një vend pune enkas për bashkëshortin e Klajdës në institucionin që ai drejtonte. Dhe duke qenë se fjala e Minstres Gjosha dhe pozicioni i saj në LSI si kryetare e Forumit të Gruas, Lgi, ishte urdhër për këdo drejtues në rang kombëtar apo rajonal, e detyroi Lipivanin të vepronte me shpejtësi për të krijuar enkas vendin e punës për Ardian Gjonajn, Këshilltari Koordinativ i dytë i drejtorit ekzekutiv. Ky vendim i Lipivanit, në atë kohë krijoi jo pak pakënaqësi dhe polemika në strukturate LSI në Durrësë, madje shumë gjëra u thanë e stërthanë në korrdioret kësaj partie por, e gjithë situata kaloi në heshtje, duke qenë se Ardiani nuk u duk asnjë ditë në zyrën e tij të gjithë hamendësuan se ishte thjesht një thashathemnajë. Por, jo! Ardian Gjonaj, baskëshorti ligjor i Ministres Gjosha ka mbajtur postin e Këshilltarit Koordinativ të Drejtorit Ekzekutiv të APD, për afro 8 muaj, deri një javë para se të dorëhiqej kreu i APD, Aleksandër Lipivani. Vërtetësia e këtij fkati është lehtësisht i verifikueshëm në regjistrin themltar të punonjësve te Autoritetit Portual Durrës, të cilës i është referuar dhe gazeta “Bulevard”.
    http://www.bulevardionline.com/bashkeshorti-i-ish-ministres-se-integrimit-page-1-2-milion-me-muaj-pa-shkuar-asnje-dite-dite-ne-pune-ta-dije-mona-valle-apo-e-ka-bere-iliri-me-koken-e-vet/

  4.  

     

     

    Kaum zuglauben die Zustände in Mitten in Europa und jeder Albaner weiß es. Mit Waffen Gewalt wurden Polizisten gezwungen durch die Vlore Polizei, Schmuggel Boote der Habilak Brüder in Vlore von Samir Tahiri freizugeben. 2 Polizei Offiziere wurden entlassen, welche Auto des Samir Tahiri mit den Habilaj Brüdern in Fiere und in Vlore überprüften. Das war schon 2014, 2015, gedeckt von vollkommen kriminellen EU Leuten und den US ICTAP Polizei Ausbildern Die TAZ, über das Verbrecher Imperium des Landraubes, der Justiz Sabotage und der Geldwäsche mit Pellum Petritaj, Samir Mane und Kollegen

    Nur wenige können sich überhaupt vorstellen wie extrem das Böse ist, das für die Wenigen Auserwählten und jene, die Spitzenpositionen in der Hierarchie besetzen, tatsächlich an der Tagesordnung ist.

    Samir Tahiri – Drogen Auto was an den Habilaja Clan vermietet war, aber ebenso ab 2015, praktisch sehr viele wichtige Polizei Direktoren Posten an extreme und dumme Kriminelle

    Ein ehemaliger Polizist erzählt, identisch wie der entlassene Zagani. das er seinen Job verlor, als er die Habilaj Brüder kontrollierte,. Der Befehl, diese Leute nicht zu kontrollieren kam von ganz Oben, also Samir Tahiri, oder dem Edi Rama Polizei Adviser: ist vollkommen normal auch bei der Vorgänger Regierung, wo dann aber immer ein Polizist, als Begleitschutz mitfuhr. Die illegalen Lokale dienen dazu, neben Geldwäsche, als Verhandlungs Ort, für die Geldsummen was an die Polizei bezahlt wird.

    Ish-oficeri i policisë: Bllokuam skafin e Habilajve, policia e Vlorës na ktheu armët kundër

    Former police officer: Vlora police turned their weapons against us after we sequestered Habilaj’s speedboat

    09:37, 08/11/2017

    1 / 0

    Bledar Naçi, a former officer of the anti-drugs force in Fier Police Department, once decorated by former Interior Minister Saimir Tahiri and praised by PM Edi Rama for heroism, today is forced to find shelter to escape from the prosecution of the state he worked for for years.Naçi continues to reveal for Gazeta Shqiptare details from the time when he restrained the Habilaj brothers, Tahiri’s cousins, and their release per order of police director.

    After the incident, Naçi was accused of taking a bribery of 10 thousand Leks from a person that today results as convicted for several criminal offences.

    From an undisclosed EU country, Naçi tells two other incidents related to heroin and cocaine traffic.

    The first incident occurred when police sequestered 3.5 kg heroin and its owner threatened Naçi, saying him that “the wire-tapping you listen to in your office, they bring it to me from Tirana and I have it at my home”.

    The other incident took place when Naçi and another escaped fired officer, Dritan Zagani, sequestered a speedboat suspected for drug trafficking and Vlora’s police turned their weapons against them, not allowing the boat’s sequestration.

    Antonio Nazeraj

    „“Antonio Nazeraj ist seit acht Jahren im Büro des Anti-Drogen-Offiziers in Fier gehalten, was zeigt, dass er von der Polizei verfolgt und entfernt werden, wenn er mit zwei Habilaj Brüder kollidierte.

    Nazeri , in der Nacht haben wir ein Fahrzeug Audi A8 Typ AA 00 3GB gestoppt und der Grund für dieses Verbot eine Fahrzeugsteuerung, Verdacht Betäubungsmittel wurde. Im Moment ei gestoppt, sie waren zwei Brüder Habilaj. Es gab eine Debatte zwischen ihnen , weil sie nicht von uns kontrolliert würden. Sie werden aus dem Kontrollpunkt entfernt, wurden aber später an anderer Stelle unserer Kollegen gestoppt. Auf der Polizeistation verbrachten sie etwa 15 Minuten, dann auf Befehl von oben sie damals von Polizeidirektor befreit werden„“ .

     

    Magnet für korrupte Deutsche Infrastruktur Projekte: KfW Finanzierungen mit der Albaner Mafia, der „Wasser Projekte“

    Grundlage des Deutschen TAZ Artikels, ist der Super Skandal, wo 334 Hektar Küsten Land gestohlen wurden, in den Archiven dann ausgetaucht wurden, verkauft wurden.

    Ramadan Troci (heute General Staatsanwalt in Vlore), dessen Familie auch bekannt ist, als Notar gefälschte Dokumente rund um Grundstücke und Testamente zu erstellen. 2016, verweigerte der Präsident Bujar Nishani die Entlassung des Ramadan Troci. Er gehört direkt zu Gross Verbrecher Kartellen von Arenc Çela, undi Maksim Çelës, Lushnje Bande von Aldo Bare.

    Ramadan Troci
    Ramadan Troci, hoher Staatsanwalt,dessen Entlassung der Mafia Präsident Bujar Nishani verweigerte.

    http://news.albania.de/wp-content/uploads/2013/09/PICT0172.jpg

    Krenar Troci (Durres) (als Fälscher von Testatmenten, Grundstücks Urkunden bekannt. , erhielt seine Notar Lizenz ca. 2014 von Bujar Nishani zurück, Ilir Troci ist heute Direktor der Bau Polizei n Vlore. Die normale Familien Mafia, welche den Staat übernahm, wo der GEneralstaatsanwalt, schon die Entalssung von Ramadan Troci beantragte.

    Der hohe Staatsanwalt Ramadan Troci, wird direkt von dem entlassenen Justizpolizei Beamter: Arben Jorgaqi, beschuldigt, der eine leere Vermögenserklärung beim Präsidenten Bujar Nishani abgab, was allein schon ein Skandal ist. Der in der TAZ beschriebene Skandal war in 2007

    In einem Artikel stellt Arben Jorgaqi, richtig, das er Justizpolizei Beamter, was durchaus vergleichbar ist mit einem ermittelden Deutschen Staatsanwalt, aber hier ist ein Fehler im Artikel der TAZ.

    Verhaftungen: 220 Hektar Land auf der Halbinsel Karaburun gestohlen, von Rajmond Mezi (Mezinit) Jakopu Mezini Bande

     

Schreibe einen Kommentar

oldest albanian website