Das neue EU „Demokratie“ System: Nur mit Kriminellen: Kein neuer Termin im Mafia Eigenwahl System der Kavaje Gangster des Elvis Rroshi

Die Regierung, Edi Rama, Arben Ahmeti traten persönlich mit diesen Berufskriminellen auf, machten so weiter wie bisher, denn man braucht wie bei den letzten Wahlen die Unterstützung von Kriminellen. Nur noch Kriminelle stellen sich zur Wahl, wo Wahl Unterstützung von verurteilten Schwer Verbrecher Clans, zentrale Bedeutung hat, wie wikileaks schon für die Wahlen in 2009 schrieb.

Kollege in Durres, Elbasan, Kamze, Skhoder, Lezhe, LAC, Sarande, Vlore:  identische Verbrecher Clans Systeme.

Über 30 verurteilte Kriminelle kaufen sich Staats Posten und kommen frei, mit Bürgschaft des Durres Bürgermeister: Vangjush Dako

Das neue EU Demokratie Modell: Gefälschte Unterschriften, gefakte ID Karten bei den Anträgen für die Parlaments Wahlen am 18. Juni

Das Drogen Imperium, des Bürgermeisters von Elbasan: Qazim SEJDINI der Ehefrau: Xhuljana Sejdimi mit der Firma: „Ujori“

Altes System die Hamburger Senats Mafia, mit den Osmani Clan, Hans Jürgen Müller

Bestechungs und Betrugs Experten in Hamuburg: 10.10.2016:Hamburg: Hans Jürgen Müller, Edi Rama

Die Wahlen wurden schon am 7. Mai abgesagt, weil sich die Gangster selber wählen wollten, ohne einen einzigen Gegen Kandidatien im finanzierten Betrugs Wahlsystem der EU vor Ort. Banditenland wie Albanischen Medien schreiben.

Niemand will mehr dort kanditieren, wo enorme EU und KfW Geldsummen im Laufe der vielen Jahre gestohlen wurden, enorme Phantom Projekte schon geplant werden, mit 100 Pfund Offshore Firmen, nur zum Stehlen der EU Gelder, wie in Durres, Sarande, Tiranan, Vlore, oder Skhoder.

Albanischen Abgeordneten: Taulant Balla, die Drogen- Geldwäsche 13Geschäfte des Besnik Sula, Ajet Sula und Bejdo Kota

Astrit Haka, Angestellter der Finanzabteilung der Stadt Durres, nun Phantom Unabhängiger Kandidat, Klodian Shehi, Baufirmen Geschäftspartner des Elvis Rroshi ebenso PS Mitglied der Andere Kandidat.

Silvana Daja, Ehefrau des Berufs Verbrecher Gentian Daja, kanditiert für den Bürgermeister Posten in Kavaje am 7. Mai

Gangster Trio: Vangjush Dako, Edi Rama, Elvis Roshi

Astrit Haka , Angestellter der Stadt Kavaje, PS Mitglied und Klodian Shehi PS Mitglied, Partner im kriminellen Enterprise des Elvis Rroshi (mit 5 Vorstrafen, mindestens 5 Identitäten

Miratohet fleta e votimit – Dy socialistët e Bashkisë rivalë në garën për Kavajën

Nënkryetari aktual i bashkisë, Klodian Shehi do të konkurrojë përballë vartësit të tij të pavarur. Astrit Haka punon si financiar në këtë bashki, ndërsa më parë ka punuar në PS
KQZ Cancels Kavaja Elections, New Date Unknown

KQZ Cancels Kavaja Elections, New Date Unknown

In a move unprecedented in any country that claims to be a democracy, the Central Election Commission (KQZ) has canceled the special municipal elections in Kavaja after Prime Minister Edi Rama withdrew the candidacy of PS candidate Klodian Shehi at the last minute and “encouraged” independent candidate Astrit Haka to do the same. Prime Minister […]

Peinlichkeit der Internationalen Mafia Financiers in Albanien: Schein Wahlen in Kavaje, für Verbrecher Kartelle und die Botschafterin

Affront der Verbrecher Regierung in Tirana, als man nun der kriminelle Elvis Rroshi erneut mit Arben Ahmeti auftritt

Langzeit kriminelle Strukturen

Alles durch die EU und oft USA ausgebildete Justiz Verbrecher auf der Schwarzen Einreise Liste der USA, wobei die EU und Deutscland die Banden fördert.

mane

Ex-Staatsanwälting Rovena Gashi, aus dem Kosovo: Sinnbild, das kriminelle Clans die Justiz übernommen haben in Albanien.

2 Gedanken zu „Das neue EU „Demokratie“ System: Nur mit Kriminellen: Kein neuer Termin im Mafia Eigenwahl System der Kavaje Gangster des Elvis Rroshi“

  1. Da hat Lulzim Basha Recht!

    Wahlboykott in Albanien: „Das ist ein missionarischer Kampf“
    InterviewAdelheid Wölfl15. Mai 2017, 12:05
    25 Postings
    Albanien sei zu einer „Cannabisplantage“ geworden, sagt der Chef der oppositionellen Demokraten, Lulzim Basha

    Der Chef der Demokratischen Partei (DP) in Albanien, Lulzim Basha, hat bei einer Demonstration am Samstag in der Hauptstadt Tirana angekündigt, eine „neue Republik“ gründen zu wollen. Erstmals seit der ersten freien Wahl in der ehemaligen kommunistischen Diktatur im Jahr 1991 nimmt die konservativ orientierte Partei nicht am Urnengang teil.

    STANDARD: Gibt es noch eine Möglichkeit, dass Ihre Demokratische Partei an der Wahl teilnimmt?

    Basha: Wir wollten immer an Wahlen teilnehmen, aber nicht an solchen, deren Resultate schon vorherbestimmt worden sind – durch Verbrechen und Drogen.

    STANDARD: Es wurde Ihnen angeboten, dass vier technische Minister bestimmt werden. Sie hätten die Polizeidirektoren aussuchen können und den Chef der Wahlkommission. Warum hat Ihnen das nicht gereicht?

    Basha: Eine echte technische Regierung wurde uns nicht angeboten. Unsere Vorstellung ist, dass es ausschließlich technische Minister gibt, die vor allem den Einfluss von Drogengeld auf die Wahlen bekämpfen und eine Wahlreform machen. Wir wollen, dass die Wahlen elektronisch durchgeführt und elektronisch ausgezählt werden.

    STANDARD: Das würde zu einer Verzögerung der Wahl führen, die am 18. Juni stattfinden soll.

    Basha: Es gibt europäische Firmen, die das innerhalb von wenigen Wochen machen können. Das kann bis Ende Oktober organisiert werden.

    STANDARD: Worum geht es Ihnen eigentlich?

    Basha: Die Verbindung zwischen Kriminalität und Politik ist in Albanien eine besondere. Im Parlament, in den Bürgermeistersesseln, in der Leitung von öffentlichen Institutionen sitzen Leute, die überhaupt nie in der Politik waren. Was sie vereint, ist, dass sie alle wegen Drogenhandels, Frauenhandels, Prostitution, Waffenhandels und Morden in europäischen Gefängnissen gesessen sind. 95 Prozent jener Leute mit kriminellem Hintergrund, die im Parlament sitzen, und 70 Prozent von denen, die in den Bürgermeisterämtern sitzen, sind Katholiken aus dem Norden von Albanien.
    http://derstandard.at/2000056172036/Albaniens-Premier-Kleine-Union-mit-Kosovo-eine-Alternative-zu-EU?ref=rec

  2. Jedes Verbrecher Regime, wo man Milliarden stehlen kann, wird als legitim begrüsst, das EU Modell, der Pseudo Mafia Betrugs Demokratie, was bei Draghi, Junckes anfängt. Wo kann man Geld stehlen ist die Triebfeder der EU Leute und möglichst viel Geld in dunkle Kanäle verschwinden zulassen.

    EU Fahrrad Tirana Sogar Fahrrad Tage werden finanziert, denn man kann Geld stehlen, mit Mafiösen Partnern. Die Mittelverwendung wird nie kontrolliert, obwohl die Super Finanz Mafia der EU, Deutschen Bank als „Internationale kriminelle Organisation“ vor Italienischen Gerichten ebenso verhandelt ist.

    Tiranë – 19 May 2017Tirana nxit përdorimin e biçikletës në Ditën Ndërkombëtare të Pedalimit për në Punë (Fotogaleri)

Schreibe einen Kommentar