LSI „Klientel Wirtschaft“ mit „Kristal“ Diplomen, komplette Ministerien waren von Kriminellen übernommen

Titel Story, was die Staatsaufsicht feststellte, was aber seit Jahren bekannt ist. Selbst in 1996 und davor gibt es Berichte, wie Ziegenhirten, es bis zum Admiral von Albanien brachte, wenn man aus Tropoje kam, heute ist das Modell der „Skrapari“ Bande mit Ilir Meta, durch die korrupten Amerikaner, EU Gestalten ein Erfolgsmodell geworden, weswegen die Albaner das Land verlassen. 25 Jahre angeblich Westliche Integration und Aufbau und „Analphabeten“ sitzen in allen Institutionen, sind Partner der Idioten, was die EU und Co. entsendet.

Albanien hat nur das EU System übernommen und kopiert, wie EU Medien sogar schreiben. Idiot muss man sein, oder wie in Albanien, Analphabet und schon wird man Minister, General, Polizei Direktor, Inspektor usw.. Edi Rama Show: Die Qualifikation der Administration untersuchen, die Analphabeten raus werfen.

Minister Ultimatum Rama: Scannen Personal, Analphabeten in Ministerien Posted: 14/10/2017 – 9.31!

https://tse2.mm.bing.net/th?id=OIP.Zfkg6ykKrXBiXwJlEnatmAEsDW&pid=15.1&P=0&w=239&h=172

Erfolgs Modell der Albaner Mafia und der dümmsten Regierung der Welt. Vorsätzliche Zerstörung des Landes, weil es neue EU Gelder gibt und jede Ratte kommt deshalb nach Tirana, weil man kriminelle Partner der jeweiligen Regierung so leicht findet. Gesäubert werden offensichtlich nur die LSI Institutionen, obwohl Edi Rama ebenso Langzeit Partner mit Kriminellen ist. Zuletzt waren im Hafen Durres, 500 Null HIrn Leute der LSI eingestellt, welche nie zur Arbeit erschienen. In Skrapari: 47 Gestalten, illegal angestellt usw. Neue Millionen im Betrugs Modell der EU Botschafterin Romana Vlahutin, obwohl über 11.000 mit gefälschten Diplomen in der Administration sind

Bildung: Aber dort gab es Missbräuche. Die betreffenden Verzeichnisse sind: Tirana, Durrës, Korça, Kukës, Lezha und Shkodra.

Legende seit 25 Jahren: Phantom Diplome, gefälschte Lebensläufe als System, wie auch die Kulturbeauftragte der Robert Bosch Stiftung zeigt mit System: Esmeralda Shkjau

Wenn Inspektoren im Klientel System der Albaner Mafia sich weigern ihren Jobs zumachen, aber Erpressungs Kartelle mit ihren Institutionen aufbauen, dann ist man in Albanien.Kein Ausbildung, keine Berufserfahrung, gefakte Diplome und man wurde Minister, Regional Direktor im Landwirtschaftsministerium usw.., oder Inspektor, wo diese Banden dann komplette Wälder abholzten.

Keine entsprechende Ausbildung, gefakte Diplome, Tausende von Posten wurden mit Idioten besetzt, was man seit Jahren weiß, als System, weil die Partei Führer und Minister oft schon Idioten sind.

Alles durch Internationale Berichte (FIMES) im Oktober 2014 bekannt, aber die EU Banden, mussten noch viel Geld stehlen mit den Profi Kriminellen, was man in der Bauschrott- Betrugs Infrastruktur gut sieht. Edi Rama hat das identische System, alle Gesetze mit Kriminellen auszuhebeln: Edi Rama: Durres – Wahlkampf Leiterin „Natasho Paco“ eine langzeit Kriminelle schon als Präfektin

Serie was der Profi Kriminelle Ex-Minister Edmond Panariti, als Landwirtschaftsminister organisierte mit Drogen Bossen und Kriminellen. Der Pate in Berlin, der auch Glyphosat Anhänger ist.

Edmond Panarti – Christian Schmidt denn in Bayern ist auch Wahlkampf wo man Geld braucht

Mafia LSI Minister der Skandale: Edmond Panariti in Berlin bei Minister Christian Schmidt, MdB: Kordula Kovac (CDU)

Praktisch alle Inspektoren, die Regional Inspektoren des Landwirtschafts Ministeriums, waren Kriminelle, inklusive Regional Direktoren, die sich ihre Posten erkauft hatten. Keine Schul Ausbildung, gekaufte Diplome u.a. von der inzwischen geschlossenen Mafia Uni: „KRISTAL“ einem Berisha Produkt. Berüchtigt die „KRISTAL“ Universität auch, weil man an den Sohn von Renzi Bossi in Italien Diplome verkaufte, der nie nach Albanien reiste.
Besonders schlimm im Landwirtschafts Ministeriums des Edmond Panariti, im Umwelt Ministerium des Lefter Koka, was direkt an Kriminelle verkauft wurde: In Berlin gefördert, was nicht verwundern konnte.
294 Umwelt Inspektoren des Ministeriums, ein reales Erpressungs Kartell: EU und Berlin finanziert: Ersid Hasanllari, Chef Inspektor von Vlore wurde verhaftet

Der Pate in Berlin: Umweltministerin Barbara Hendricks, welche auch noch alle Klime Flüchtlinge nach Deutschland holen will.

Lefter Koka, Barbara Hendricks Umwelt Minister unter sich

Legende des Aufforstungs Betruges in Albanien und der Wald Vernichtung mit seinen Inspektoren.

Bis heute gibt es Minister auch in der neuen Regierung Edi Rama, welche Phantom Diplome haben, von der New York Universität Tirana, oder eben Kristal Universität. Die Gangster sitzen unverändert in ihren illegalen Lokalen an der Küste, versuchen Grundstücke zuverkaufen, welche ihnen nie gehörten.

Alles bestens bekannt, das Kriminelle mit der LSI Partei, überall die höchsten Posten erhielten, reine Geld Erpressungs Kartelle aufbauten, das Land zerstörten. siehe der damalige Epressungs Versuch gegen die Chinesen, Geld abzocken und Duldung als Kriminelle um Oerd Bykylbashi,

Oerd Bylykbashi Mafia: drugs, money laundering, fals documentsOerd Bylykbashi Mafia:

die Disco „Splendid“ bauten, ein wertvolles Küsten Biotop zerstörten mit Wasser Quelle, obwohl es im National Park Tourismus liegt, in der Zone Touristik dort, welche heute von Abwässern der illegalen Bauten und Drogen Mafia weiter verseucht wird. Die Steuer Inspektoren schauen da ebenso immer weit weg, weil Edi Rama persönlich, der Bürgermeister Vangjush Dako in den illegalen Bauten verkehrt. Komplette Wälder, National Parks, wurden praktisch so abgeholzt.

Im Oktober 2014:

Lefter Koka Umwelt Mafia Direktor von Durres verhaftet: Genc Balla und Eduart Bejko

die selben Leute praktisch rund um das Umwelt, Wald Ministerium

Schweigen der EU Betrugs Mafia, zum Lefter Koka Skandal: 12 illegale Steinbruch Lizensen im „Tomorri National Park“ zerstören, Wälder, die Umwelt


Ernennungen ohne relevante Ausbildung, Missbrauch in lokalen und kommunalen Abteilungen, Bericht

Gepostet: 13.10.2017 – 08:35

Die Skandale in den Regionaldirektionen mit Verabredungen an die Verwaltung sind verschwommen. Premierminister Edi Rama hat vor einem Sturm in der Verwaltung gewarnt und alle LSI-Leute entfernt. Bislang wurde nur gesagt, dass sie politisch benannt und bis zum Maximum missbraucht wurden, aber ohne Beweise. Die Zeitung „SOT“ hat konkrete Details darüber geliefert, wie sie missbraucht wurde, indem sie die Angestellten zu Regionaldirektionen ernannt hat. Die Kommission für den öffentlichen Dienst hat in diesem Jahr Prüfungen in 22 Einrichtungen durchgeführt, von denen einige vom SMI geleitet wurden. Von diesen Abteilungen sind 6 Landwirtschaftsdirektoren, am meisten von SMI angeführt. Hinsichtlich der Einzelheiten wurden in der von SMI geleiteten Direktion für Landwirtschaft Fier Verstöße festgestellt. Dem Bericht der Zeitung zufolge gibt es in vielen Fällen keine gesetzlichen Definitionen für die Ernennung von Arbeitnehmern, da 38 Personen in den öffentlichen Dienst aufgenommen werden müssen. Das Auditteam hat jedoch herausgefunden, dass es unter Verstoß gegen das Gesetz ernannte Direktoren gibt, die ohne entsprechende Ausbildung zu diesem Dienst gehören. Aus diesem Grund hat die Datenschutzbehörde eingegriffen und die Person aufgefordert, den Abschluss zu absolvieren. Darüber hinaus hat die betreffende Person ein Diplom an der ehemaligen Kristal-Universität und einen Master an anderen privaten Universitäten.
…………….

Direktion Landwirtschaft Durrës

Es gab auch Missbräuche in der Direktion Landwirtschaft von Durrës. 3 Mitarbeiter wurden gesetzeswidrig ernannt und in den öffentlichen Dienst aufgenommen, insbesondere in den Positionen „Spezialist für Finanz- und Dienstleistungssektor“, „Spezialist für Finanz- und Dienstleistungssektor“, „Verantwortlich für den Beratungssektor“ . Auch in Elbasan gab es Missbräuche.
https://sot.com.al/politike/zbulohen-skandalet-e-lsi-me-pun%C3%ABsimet-drejtor%C3%AB-me-diploma-%E2%80%9Ckristali%E2%80%9D-dhe-em%C3%ABrime-pa-arsimin

„Schock Therapie“

Geld für Fischerei, Deutschland

Ortschaft Ishem, Hamalaja, also Alles Ortsfremde Verbrecher Banden, die sich dort niedergelassen haben und das Land verwüsten.

•Z.B. 25 vjeç, banues në Ishëm;

•G.B. 32 vjeç, banues në Ishëm.

Më datë 03.10.2017, gjatë kontrollit të ushtruar në fshatin Rrotull, Ishëm është konstatuar prerje e paligjshme e pyjeve nga dy shtetasit e shpallur në kërkim.

Janë sekuestruar në cilësinë e provave materiale:

• 17 metra sterë dru.

Materialet i kaluan Prokurorisë së Rrethit Gjyqësor Durrës për veprime të mëtejshme për veprën penale:

• “Shpërdorimi i detyrës” në ngarkim të shtetasve S.D. R.S. E.C dhe A.C. parashikuar në nenin 248 të Kodit Penal.

• “Prerja e paligjshme e pyjeve” në ngarkim të shtetasve Z.B. dhe G.B. parashikuar në nenin 205 të Kodit Penal.

Gjithashtu ka filuar procedimi penal në ngarkim të shtetasve:

•Gj.Ç. 76 vjeç, banues në Manëz;

•B.Sh. 42 vjeç, banues në Hamallaj.

 

Prerja e pyjeve, ndiqen penalisht 4 Inspektorë e 4 qytetarë në Manëz

 

Die Manza-Polizei hat 8 Personen verfolgt, von denen vier für die Zivilen Notfallinspektoren und den Forstdienst zuständig sind, da sie wegen der illegalen Holzgewinnung beschuldigt werden. Ihre Verhaftung wurde unter dem „Green Guard“ Operationsplan durchgeführt, wo 17 Meter Stahl und 4 Kubikmeter Holz beschlagnahmt wurden. Die Polizei sagt, dass Strafverfahren für die Bürger begonnen haben: • S.D. 55, wohnhaft in Iege, mit der Pflicht zivilen Notfall-Inspektor; • R. S. 52, wohnhaft in Iege, mit der Pflicht zivilen Notfall-Inspektor; • E.C. 28, wohnhaft in Durrës, mit dem Pflichtinspektor des Forstdienstes; • A. C. 30, wohnhaft in Iege, mit der Pflicht des Inspektors des Forstdienstes. Auch angekündigt sind auf der Suche und arbeiten für die Erfassung von Bürgern: • Herr 25, wohnhaft in Iful; • G. B. 32 Jahre alt, wohnhaft in Ishëm.

 

http://shqiptarja.com/fotogaleri/index.php?id=24129&imgid=1#shqiptarja