Schlimmer wie im Bürgerkrieg 1997-98: 7 Tankstellen Überfälle in 3 Tagen und Wald Brände ohne Ende im EU finanzierten Verbrecher Staat

Club Service jeder Art, vor allem die „Gender“ und „Schwulen “ Banden der EU, welche so oft nach Tirana und Phristina kommen, jedes Ansehen längst verspielt haben. Historisch gesehen, liegt es in der Tradition der Albaner, das man Wälder vernichtet, was ja auch mit den Nord- und Süd Albanischen Obst Plantagen Landesweit damals sinnlos geschah, ab 1991. Ebenso mit den grossen Bäumen entlang der National Strassen, wie Durres – Tirana.

Das System: Erinnnert an die 2,5 Millionen € der GTZ vor 15 Jahren, an die GITECH Gmbh, für die Ausbildung von 8 Kommunalen Beamten in Elbasan, welche niemand bis heute finden konnte. System Betrug schon damals heute noch schlimmer, ebenso mit Berlinwasser und der KfW.

Je mehr es brennt, abgeholzt wird, um so höher die EU Millionen an die Albaner Mafia, was inzwischen Tradition ist, im „Camorra“ identischen EU Zirkeln des Verbrechens. Die aufgeblähte EU Botschaft mit der kriminellen EU Botschafterin: Romana Vlahutin, oder einem Jan Rudolph spricht Bände, wie man mit Bauschrott Milliarden stiehlt, mit Betrug ein Land zerstört. Ethnische Säuberungen der besonderen Art, wenn man an Kriminelle ein Land verkauft, die Bevölkerung die Auswanderung organisiert.

Delegationen bestochen werden ( “ bribery of foreign officials“), was ebenso Internationaler Standard ist.

Negativ auch bei den Infrastruktur Betrugs Projekten mit Bauschrott: Letzter Platz mit Ruanda in der Welt.

Das ein NATO Land mit Vorsatz die eigenen Wälder abbrennt, ist in der Welt einmalig: aber die EU ist die grössten Lehrstelle für Betrug, Verbrechen, im „Camorra“ Stile und Justiz unerwünscht.

Tourismus, EU und Weltbank Mafia zerstören Albanien: 60 % der Wälder sind vernichtet

Folgen der Dezentralisierung, wo die Kommunen zuständig sind,und die DP Abgeordnete Dhurata Çupi, kritisiert das zuständige Umwelt- Wald Ministerium des Lefter Koka, wo die Inspektoren und Direktoren aus den Mafia Clans, entweder verhaftet wurden, wegen Betrug, oder Nichts mehr existieren, weil keine EU Gelder mehr zu stehlen sind. Millionen wie immer spurlos verschwunden, auch die nur auf dem Papier stehenden Brandschneisen und EU Aufforstungen.

Strategische Projekte, von Edi Rama und Lefter Koka, welche im Idiotie Desaster endeten, wo alle Warnungen ignoriert wurden. Wo die Dümmsten und Korruptesten der Welt regieren, tauchte Lefter Koka oder Edmond Panariti auf: in Berlin.

Lefter Koka, Barbara Hendricks Umwelt Minister unter sich

„IQ“ Phantom Politiker: Vice-EU Parlaments Präsident Mr. Mario Mauro und Lefter Koka in Aktion

Phantom Institutionen, der Albaner Mafia, die nie eine Funktion hatten.

„Mafia-Kratie“ Edi Rama

Im Dezentralisierten Irrenhaus von Albanien, wird der Staatspräsident die Rathäuser aufrufen, das man bei der Feuer Bekämpfung zusammen arbeiten müsste, denn die Elbasan Mafia von Edi Rama, welche die Drogen Kartelle kontrollieren unternehmen Nichts gegen die Waldbrände, denn es wird ja neue EU Gelder geben, welche dann im Aufforstungs Betrug mit der EU Mafia wieder spurlos verschwinden. Jedes Ministerium, Rathaus und Institution wird in Albanien als Beute und Private Nutzung der kriminellen Clans angesehen, inklusive Show Effekt für die EU Banden, welche im Tausender Paket zum stehlen nach Albanien kommen. Rathäuser und Polizei Präsidenten haben eigene Cannabis Plantagen, bzw. erpressen Abgaben. Geschäfts Modell der EU und Weltbank.

Gab es nicht nachdem Bürgerkrieg, ebenso nicht, das Diebstahls Banden wieder auf Tour sind, auch aus dem Kosovo weil es Albanische Tradition ist, nur in anderen Orten und Ländern zurauben

05/08/2017 – 15:53

Një 41 vjeçar me rrezikshmëri të theksuar shoqërore është arrestuar nga policia gjatë operacionit të koduar “Fuel Thieves”.

Në pranga ka përfunduar Aleks Prifti, lindur në Urën Vajgurore, Berat dhe banues në Tiranë, ndërsa operacioni i arrestimit të tij u krye në Durrës.

Brenda tri ditëve, ai ka arritur të kryej 7 vjedhje me armë e dhunë, ndërsa përdorte një motor

Gjithashtu ky shtetas është person me precedent kriminal edhe në Greqi, Belgjikë e Itali.

Më konkretisht, gjatë datës 01, 02, 03 dhe 04 gusht 2017, ky shtetas ka kryer 7 vjedhje me armë dhe dhunë në disa pika karburantesh në qytete të ndryshme të Shqipërisë si edhe ka tentuar të vjedhë me armë një argjendari në qytetin e Lushnjës.

Konkretisht:

1.Në datën 01.08.2017, rreth orës 22:00, në fshatin Portëz, Fier, nën kërcënimin e armës ka vjedhur paratë e xhiros ditore në një pikë karburanti.

2.Në datën 02.08.2017, rreth orës 14:18, ka kryer vjedhjen me armë (pistoletë) të mbetur në tentativë të një argjendarie në qytetin e Lushnjes.

3.Në datën 02.08.2017, nën kërcënimin e një arme ( pistoletë) ka tentuar të vjedhë një pikë karburanti në qytetin e Cërrikut.

4.Në datën 03.08.2017, rreth orës 22:15, ka krer vjedhje me armë (pistoletë ) të një pike karburanti në Maminas, Durrës.

5.Në datën 04.08.2017, rreth orës 05:08 në fshatin Bardhas, Peqin, nën kërcënimin e armës ka vjedhur paratë e xhiros ditore në një pikë karburanti.

6.Në datën 04.08.2017, rreth orës 05:12, në fshatin Karinë, Peqin, nën kërcënimin e armës ka vjedhur paratë e xhiros ditore në një pikë karburanti.

7.Në datën 04.08.2017, në orën 05:25, në Rrogozhinë, ka vjedhur me dhunë nën kërcënimin e një arme, një tjetër pikë karburanti.

Nga hetimet e kryera rezultoi se autori i këtyre veprave penale, në momentin e kryerjes së grabitjeve, targat e automjetit i mbulontë me shirit natriban me qëllim që të mos identifikohej para këtyre subjekteve.

Gjithashtu më datën 26 qershor 2017 në Berat, ky shtetas së bashku me vëllain e tij kërcënojnë për marrje pasurie një shtetas, (vepër për të cilën vëllai është arrestuar, ndërsa ky shtetas u  shpall në kërkim).

Kapja e këtij personi është bërë mbrëmjen e djeshme në Durrës dhe më pas është transportuar për në Lushnje ku dhe janë kryer veprimet për arrestimin e tij.

Në bashkëpunim me Prokurorinë po punohet për dokumentimin e plotë të kësaj veprimtarie kriminale të këtij shtetasi.

Njëkohësisht po vijon puna në bashkëpunim me partnerët tanë në Itali, Belgjikë e Greqi për të dokumentuar veprimtarinë kriminale të këtij personi.

Profi Kriminelle (Steuer finanziert) damals u.a. im Visa Skandal, Partner der Albanischen Verbrecher Kartelle und läuft frei herum: Ludgar Vollmer musste als Staatssekretär gehen, für seine Betrugs und Bestechungsgeschäfte in Albanien, aber nicht Rezzo Schlauch, der Deutsche Al Capone der Albaner Mafia.

Mentor des Betruges: DAW Chef:
Hans-Jürgen Müller mit Wirtschaftsministerin Milva Ekonomi n Berlin am 28. November 2016

Ignorierung, das es Nichts mit Bildung zu tun hat, wenn ein Land mit überwiegenden EU Geldern zerstört wird, an die kriminellen Partner der EU und USA, als Rechtsfreien Raum in Europa gefördert wird. Das Spektakulären Scheitern des Albanischen Tourismus: Wie ein Paradies am Mittelmeer zerstört wird

Nachdem schon 85 Millionen € verschwanden, fehlt diesmal erneut ein Hinweis, auf Erfolg, sinnvolle Geldverwendung und wie bei dem totalen Scheitern der teuren Justiz Missionen, fehlt jedes Konzept. Das Idiotie System der EU z.B. diese Art von Direktoren: Arta Dollani bis Arber Kadia oder der Frauen Haufen der Hirnlosigkeit: Elisa Spiropali , Briseida Shehaj, Vasilika Vjero

32 Millionen € pumpt die vollkommen korrupte EU Botschafterin, in eine angebliche Ausbildung der Administration, was alle 3 Jahre neu beginnt, niemand weiß wo die Millionen sind, oder qualifizierte Leute. Auch die Weltbank bezahlte schon solche Ausbildungs Geld Vernichtung Rituale, bei Zoll scheiterte erneut Crown Agent total, nachdem die Weltbank identische Programme zuvor hatte. TV, Medien brachten schon in Albanien, das man nur „Esel“ ausbildet, da die meisten auch lt. Weltbank Reports „functional illerate“ sind.***

Die Partner: Anti Mafia Lecce – DIA Bericht: Albanische Minister, Abgeordnete sind Mitglieder der Albaner Mafia und im Drogen Geschaeft

„failed state“ Albanien: Der Idiotie Skandal einer Hauptstadt: man will die Tankstellen ohne Lizensen schliessen!

Der bekannte Tenor Agim Hushi wandert ebenso aus, auf der Flucht eines durch die EU Mafia zerstörten Drogen Staates, von Kriminellen kontrolliert

Kann man gut verstehen, das nun sogar die Leute auswandern, welche gute Jobs haben, denn nicht ein von der EU installiertes Dezentralisierungs System, Kommunen, Institutionen funktionierte, als die Wälder wieder brannten. 65 % wollen auswandern, weil man keine Perspektive sieht im Lügen, Betrugs Meer der „Internationalen“, mit ihren Wahlen wo nur noch Kriminelle Clans aktiv sind.

Der auch im Ausland bekannte Tenor: Agim Hushi, verlässt Albanien, wegen der Nicht Funktion der Institutionen, der Zerstörung aller Sozialen Netzwerke, dem Mafiösen  EU und Weltbank Dezentralisierungs Chaos der Albanien zerstörte. Weil die Dezentralisierung zu 100 % nicht funktioniert, in keiner einzigen Gemeinde von Albanien, löscht man u.a. die aktuellen Feuer, entsorgt den Müll, gilt ein Gesetz, weil die EU nur den Verkauf an Kriminelle Clans organisierte.

Von den Verbrecher Kartellen rund um Tony Blair promotet, verlassen immer mehr Albaner das Land, weil die von der EU installierte Nepotismus Kultur mit dem gezielten Verkauf an kriminelle Clans, der kompletten Wahlen in Albanien, ist EU Terrorismus der besonderen Art. Nicht einmal ein Gespräch gab es mit dem Gangster Edi Rama, bei einem Montenegro Meeting mit dem US Vize Präsidenten: Mike Pence.

20597465_844394429054799_2539078066981830905_n

Ohne Foto die Süd Balkan Politiker und Mike Pence

Letter from Albania: Why I want to leave

 

Schweigen der EU Verbrecher Organisation, zu den Non-Stop Betrugs Infrastruktur Projekten in Albanien für kriminelle Real Estage Geschäfte

Der auch im Ausland bekannte Tenor:  Agim Hushi, verlässt Albanien, wegen der Nicht Funktion der Institutionen, der Zerstörung aller Sozialen Netzwerke, dem Mafiösen  EU und Weltbank Dezentralisierungs Chaos der Albanien zerstörte. Weil die Dezentralisierung zu 100 % nicht funktioniert, in keiner einzigen Gemeinde von Albanien, löscht man u.a. die aktuellen Feuer, entsorgt den Müll, gilt ein Gesetz, weil die EU nur den Verkauf an Kriminelle Clans organisierte.

10:33, 05/08/2017

Das Kriminelle einen Staat übernehmen, ist mit Tony Blair gut bekannt, wo man für Geschäfte das auch als Geschäftsmodell für Albanien und den Kosovo einführte.Partner Edi Rama

Tony Blair Verbrecher Kartell, finanzieren den Georg Soros Müll

Edhe ministri britanik i dënuar për korrupsion, `ngre në qiell` Edi Ramën te Le Monde

22 hours ago

Zum Kleeblatt des Brtischen Verbrechens gehört auch der vorbestrafte Ex-Britische Minister: McShane, wo sich Edi Rama traf.

Alastair Campbell

Inside the sick world of the spin doctor