Antike Tempel und Kirchen bei Finiq – Manastiri i Shen Merise Kostar

Tempulli i Shen Gjergjit – Dhiver

Tempulli i Shen Gjergjit – Dhiver

Dhivri, si dhe Dhroviani, kanë shumicën e tempujve të shenjtë. Kjo nuk ndodh vetëm sepse fshati shtrihet në një rrafshnaltë të madhe të malit Dhiver, por edhe për faktin se në të kaluarën kane ekzistuar shumë fshatra të tjerë që u zhdukën gjatë shekujve.
I mberthyer në prehër të malit, tempulli i Shën Gjergjit u ndërtua për herë të parë në shekullin e 9-të. Ikona e fjetjes së Shën Marisë dhe ikonat e Shën Nikollës dhe Shën Gjergjit u përfunduan në shekullin e 15-të. Në vitin 1600 u pikturua zbritja ne Hades, ndërsa ikona e Jezusit të Gjithëfuqishëm u përfundua në vitin 1680.
Tempulli përbëhet nga tempulli, narteksi dhe veranda. Hyrja është e ndarë në tri kupola, ndër të cilat njëra e mesme është më e lartë dhe më e gjerë se dy të tjerët. Tempulli ndizet nga dritaret e ngushta.

Manastiri i Shen Merise Kostar

Manastiri i Shen Merise Kostar

Albaner Mafia und die Besetzung der Strände durch die Edi Rama und Vangjush Dako Mafia in Albanien für den Wahlkampf

Nach Todesfällen: Abgründe, wie Allerwelts Nonsens Genehmigungen eines Bürgermeisters, ein Land in den Abgrund führen und natürlich EU und KfW finanziert.Abgründe primitiver Inkompetenz und krimineller Energie und das seit 15 Jahren und mehr. Durch die Edi Rama, Samir Tahiri Mafia von der EU und US Mafia mit den ICTAP Missionen aufgebaut: Die Polizei reagiert nun erst, nachdem praktisch alle Polizei Chefs ausgetauscht sind, soll auch gepanzerte Autos und Personen mit Waffen umgehend aus dem Verkehr ziehen, was nun so spät wie eine schlechte Comedy Show ist, was die Amerikaner und Edi Rama und Co. Landesweit anrichteten mit ihren kriminellen Banden, welche Wahlen und Regierung gekauft haben. „State Capture“ durch Edi Rama wieder einmal. Man überprüft nun wieweit die Gemeinden die Vorschriften * und Gesetze umgesetzt haben, was bei Null Hirn Rathäusern eben auch Null ist, weil man functional illerate ist.


Kontroll Helikopter Polizei Inspektion, nun erst Anfang August, wo früher Alles Ende Mai geregelt war.

Vorsorgliches Einziehen von Vermögen, sprich Fahrzeugen von Personen mit Vorstrafen, um diese Wild West Orgien überall zu stoppen. Erfahrene Polizei Offiziere, hat man entlassen, überall tauchen die US ausgebildetten Komiker aus, welche ihr Ausbildungs Diplom in Tradition geschenckt bekommen haben. Wieviele Analpabten dabei sind, EU finanziert, wäre die nächste Frage.

65 Boote bei den Ksamli Inseln, übr 100 bei Vlore, und Etliche nun auch in Durres, wo man zuvor die Polizei Chefs entlassen hatte, alle Polizei Chefs aussgetauschtwurden blockiert, beschlagnahmt, weil man keinerlei Genehmigung hat, sich illegale nicht definierte Papiere besorgte usw.

Im Juli 2015, wurde noch der Hafenmeister von Shengin verhaftet, der illegale Boote duldete, was den Absturz in einen „failed state“, nur dokumentiert.

Wie aus einer nicht definierten Pseudo Genehmigung, ein Erlaubnis wurde für den Betrieb eines Jet Ski, wo dann eine Flotte durch PS Partei Klientel wurde und die Erlaubnis entspricht auch nicht dem Standard einer Albanischen Genehmigung, oder Boots Registrierung. Die Vangjush Dako Genehmigung erhält weder Ort, Zeitraum, Größe noch Preis, für diese Genehmigung für die Strände, ist eigentlich eines der vielen Super Skandale.

Man kontrolliert inzwischen alle Lizensen für die Strände, denn viele Genehmigungen sind gefälscht, nie wurde etwas bezahlt. Bei Kontrollen verlassen nur kurz die Auswärtigen Banditen Clans die besetzten Strände mit ihren Geschäften und Vermietungen, wie Fahr Geschäften, wo es wie hier auch keine Steuer und sonstige Genehmigung gibt. siehe Ksmali Inseln von Kriminellen besetzt und bebaut, von der EU und Berliner KfW Mafia mit illegalen Wasserleitungen zerstört und illegalen Boots Betrieben für Partei Buch Kriminelle, Familien von Abgeordneten, welche erneut Touristen zu Tode fuhren.

Am 19.5.2017 stellt Vangjush Dako der Bürgermeister von Durres, eine nicht definierte Genehmigung aus für den Strand von Kavaje aus, wo sich nur Verbrecher tummeln, mit Kopie auch für die Grenz Polizei. Er beruft sich auf eine erfundene Entscheidung des Minister Rates, ohne Angabe der gesetzlichen Entscheidungs Nummer, hat real keinerlei Befugnisse dazu, im EU finanierten Dezentraliserung Theater, denn man braucht überall die Entscheidung des Stadtrates, Bezirksrates, des Abteilungs Direktor mit Genehmigungs Nummer.

Am 31.5.2017, wird für einen Jet Ski zum trainieren die Erlaubnis erteilt durch den Grenz Polizei Chef Nazmi Zylfo – Durres, einem Klientel Mafiosi der Inkompetenz ebenso Skerdilajd Xhameta für die Strände bei Fels von Kavaje, mit genauen gesetzlichen Vorschriften der Abstände und auf welcher Länge der Strande. Daraus machen die Mafiosi auch als Militante bekannt, dann eine ganz Flotte von Jet Ski  8 Stück genau inklusive kommerziellen Betrieb, ohne Steuer und sonstige Genehmigung und sonstigen Booten, obwohl man eine ordentliche Registrierung braucht, wo auch die Vorstrafen nachgesehen werden.

Urim Zuna, wie immer ein Auswärtiger Profi Kriminneller, ohne jede Genehmigung beschwert sich, das sein illegaler Betrieb blockiert ist, obwohl er 150.000 € investiert hat, Hier im Video, und es gibt ganz Norden auch aus dem Kosovo, welche so die Küste besetzen, oft mit den gestohlenen EU und Weltbank Geldern auch Lokale und Hotels bauen. Wie bewiesen bauen die KfW und EU Gangtern sogar den Verbrechern an der Küste überall eigene Wasserleitungen und Abwasser System, was das ganze Land seit langem zerstört. Sogar in Lehmbergen finanzieren die Profi Finanz Mafia wie in Durres, Wasserleitungen für Kriminelle.

Aber für Anträge für ordentliche Papiere und Genehmigungen sind Albaner in der Regel zu dumm (auch als functional illerate bekannt) , weswegen fast niemand legale Dokumente hat und illegales Bauen ebenso wie Grundstücks Raub Kultur Tradition ist, wie Raubzüge nach Europa und in die Welt.

Ausgangs Punkt der kriminellen Clans, wie auch des Shala Clans mit dem Kosovo Konsult in Stuttgart.

Der Vlore Mafiosi: Adriano Jaho ist bei einer Probefahrt mit einem illegalem Boot südlich Durres verschollen

„Die Küste des Todes“ – „Task Force“, die Null Nummer als Tourismus Programm: Ardit Collaku, Milva Economi, Albert Dervishaj die Chaos Club der Inkompetenz

Illegale Bestätigung ohne Inhalt: 19.5.2017: Vangjush Dako stellt eine Genehmigung aus, für den Betrieb von Jet Ski am Felsen von Kavaje
Grenz Polizei Chef: Nazmi Zylfo – Durres

Lajme të Lidhura:

Postuar: 01/08/2017 – 11:29

20 subjekte që ushtrojnë veprimtarinë sezonale të sporteve të ujit që shërbejnë kryesisht për argëtimin e turistëve në plazhin e Durrësit janë hedhur në protestë. Shak kështë bërë një urdhër verbal i policisë kufitare, ku iu thuhet të mos dalë në det asnjë motor uji, në të kundërt do të gjobiten e mjetet do t’iu bllokohen.

Me dokumente në duar, ku janë subjekte të licencuara nga bashkia e Durrësit kundrejt plotësimit të një sërë kriteresh të vendosura me VKM, dhe me lejet përkatëse të miratuara nga policia kufitare e Durrësit, pronarët e mjeteve lunduese pohojnë se prej gati 2 javësh nuk lejohen të ushtrojnë aktivitetin e tyre.

Të grumbulluar në një prej stacioneve të plazhit të Durrësit, pronarë të motorëve të ujit, të skafeve turistike, parashutave të ujit, mjete këto që shërbejnë për argëtimin e pushuesve, pohojnë se kanë investuar miliona lekë në blerjen e këtyre mjeteve, kanë paguar taksa e tatime sipas ligjit, kanë sigururar punëtorët dhe dëmi që iu shkaktohet është shumë i madh në pikun e sezonit veror. Ata kërkojnë që policia kufitare t’i lejojë të ushtrojnë veprimtarinë sipas licencës që kanë.

Subjektet e licencuara kanë ngritur vendbanimet për mjetet ujore, sipas VKM-së në vijën bregdetare Durrës – Shkëmbi i Kavajës – Golem. Secili prej tyre ka investuar nga 20 deri në 100 mijë Euro për blerjen e mjeteve ujore për argëtim. Në plazhin e Durrësit në të gjitha vitet e fundit nuk është shënuar asnjë incident në det, nga motorët e ujit apo mjetet e tjera  lundruese.

K.H.

Real sieht ds dann so aus, wo sich heute die Kriminellen beschweren, welche illegale und Rechtsungültige Genehmigungen für die Küsten Benutzung erhielten und natürlich ohne Steuer Nummern, inklusive Strand Bars, illegale Molen, gestohlene Grundstücke, was zum System gehört, wie die zu Tode gefahren Touristen, viele Verletzte jedes Jahre, seitdem Edi Rama und Konsorten auch mit Kriminellen den Polizei Apparat übernommen hatten, was ja in 2014 schon bekannt war, für die Grenz Polizei Durres. Praktisch alle Polizei Chefs wurden inzwischen entlassen.

Edi Rama – Ilir Meta: Verfassungs und Gesetzes Bruch mit dem neuen Klientel, Mafia Strand Besetzungs Dekret

Natasho Paco, uralter Mafia Adel, baute mit einer Pizza Service Genehmigung umgehend an der Küste, zwei illegale Lokale, was die Durres Mafia als System einführte.

Edi Rama: Durres – Wahlkampf Leiterin „Natasho Paco“ eine langzeit Kriminelle schon als Präfektin

Todes Serie in Albanien, wo Touristen durch illegale Motorboote umkommen, oder im Meer ertrinken

„Ksamli“ ist Langzeit Albanischer Verbrecher Clan Urlaubsort, wo Clan Treffen die gesamte Gegend okkupierten oft mit eigenen Lokalen und nur in 2007, wurde von der Weltbank mit dem Coastel Management Plan, über 200 Gebäude zerstört, unter Leitung von Jamaber Malltezi.

Vdekja e turistes ruse në Ksamil, gjenden gjurmë, shoqërohen pronarët e disa skafeve

Ksmali Inseln, Tummel Platz von Kriminellen und illegalen Lokalen in Tradition, wo 80 % der Bäume illegale gefällt wurden und Beton vorherrscht ist.35 illegale Boote wurden in Folge bei Sarande, Ksmali Inseln in Folge überprüft, die Bootsführer auf der Polizei Station vernommen.

Von Deutschland finanziert, ist das Super Kriminelle Zentrum Sarande, Ksmali Inseln, wo sich nur Verbrecher tummeln, wie Klement Balili, mit seinem illegal gebauten Hotels. 17 Jahre Non-Stop Super Skandale! Iddentisch KfW Projekte für die Mafia mit Kriminellen in Durres, Dhermi, Golem, Kavaje und das seit Jahren.

Polizei Vertuschung (die Frau wäre auf einen Felsen verunglückt an der Küste), obwohl Zeugen genau sahen, wie die junge Frau zu Tode gefahren wurde, die Mädchen mit einem kleinen Boot bergen konnte nach 20 Minuten. Nach 30 Minuten war erst Polizei vor Ort, was ebenso peinlich ist.

Bei den Ksamli Inseln, wurde erneut eine Touristin von einem Motorboot getödet, weil niemand die Boote kontrolliert, welche illegal herumfahren. Heute war es nach einem Vorfall bei Himari, eine 16-17 jährige Russin, welche von der Grenzpolizei geborgen wurde, im Krankenhaus die schweren Kopf- und Gliedmaßen Verletzungen festgestellt wurde. Detail Quellen sprechen von einem JetSki Boot, das sofort mit Speed sich entfernte als es die Blutspuren im Wasser sah. Ein einfaches Boot barg die Schwerverletzte, welche danach verstarb.

Ermal Fataj është i dyshimti për vrasjen e turistes 15-vjeçare ruse (Video)

Ermal Fataj, lt. mehreren Zeugen Aussagen der Todesfahrer ist, soll der Sohn eines Abgeordneten aus Fiere / Skrapari sein, war seit Jahren bekannt, das er einen illegalen Bootsservice betrieb, ebenso mit Vollgas oft zwischen Schwimmenden fuhr, von der Polizei gedeckt und geduldte, wie es Tradition ist. Eine extrem hohe Untersuchungshaft erhielt er mit 45 Tagen.

Der Vorfall ereignete sich in der Ksamli Sperr Zone, wo praktisch jedes Motor Boot, oder Schnell fahren verboten ist. Albanien hat eine merkwürdige Küstenwache, die nie ein Schmuggler- oder illegales Boot stellt, NATO Mitglied ist, was an die Bundesmarine vor der Libaneischen Küste erinnert.  Die Grenzpolizei Direktoren wurden von Durres, bis Sarande, Himari, Vlore an Kriminelle verkauft in 2014, durch Edi Rama und Samir Tahiri, und seitdem ist Wild-West in allen Bereichen angesagt.

  • Lachnummern von Vorschriften wie die Gesetze nie implementiert wurden. Vor allem mieten bei den illegalen Verleihern, welche nie eine Erlaubniss erhielten, Jugendliche unter 18 Jahren solche Jet Skis, fahren die Leute zu Tode und halten nie den Sicherheits Abstand zur Küste von 500 Metern, und Langsam Fahrt von 4 kn, zu der Anlege Stelle. Das geschieht nur bei einer offiziellen Hafen Genehmigung in Albanien und seit 15 Jahren.

IMF über das Betrugs System der Infrastrutur Projekte der EU, KfW, Weltbank, BMZ: „Albania with the poorest quality of infrastructure“

Erfolgs Story’s, im Modell der Profi kriminellen Banden der Internationalen, was die Bevölkerung schon lange kritisiert.*

Wie die jüngsten Fakten zeigen, holte man sich nie die Kommunalen Genehmigungen und Zustimmungen (Alles wie in Europa und der Welt üblich per Gesetz geregel seit 1993, danach gab es nur Modifizierungen), sondern operiert nur mit viel Bestechungsgeld bei der Beuteteilung der angeblichen Infrastruktur Projekte, mit gekauften Unterschriften von Bürgermeistern, Ministern, ohne jede Zustimmung der Institutionen, was auch Justiz Sabotage ist, denn Justiz in unerwünscht, wenn man so leicht Geld stehlen kann, wie auch die Sarande, Ksamili Projekte*** in aller Deutlichkeit zeigen, wusste Jeder, das man Kriminellen ihre illegalen Bauten finanziert, wie es Tradition ist, weswegen das Projekt auch abgelehnt wurde, von der Stadte Sarande. Ein dummer Kommentar der EU Commission erneut, zeigt das Kriminelle die EU Commission übernommen haben.

Unglaublich, man denkt man ist im Irrenhaus: Man feierte 20 Jahre Erfolgs Story, wo die Wasser und Strom Versorgung heute schlechter ist wie im Kommunismus und die Krankenhäuser und Administration sowieso. Real sah es so aus, als die Weltbank feierte.

Weltbank Projekte mit der Consult und Albaner Mafia und wieder rund um Wasser

Standard Wissen, was auch UN, Polizei und Gehemdienst Experten und  Sonder Gesandte haben:
20 year partnership
Albania – World Bank: 20 Years of Working Together
The World Bank celebrated the 20th anniversary of its activity in Albania… Learn more >

Kaum zu glauben, wie dreist Geld gestohlen wird, durch die EU und Weltbank Leute, was durch die Staatsaufsicht auch schon lange bekannt ist. Jede Justiz, die Staatsaufsicht, wird von den Profi Kriminellen EU, KfW, Weltbank Leuten ignoriert, man schliesst gezielt Fake Verträge ab, mit Bürgermeistern, welche man daran beteiligt und es gibt nicht einmal die vorgeschriebenen Stadtrats Beschlüsse.

Karen Hudes: Korruption im Weltfinanzsystem und die Weltbank Mafia in Albanien

Albanien will Geld für den Unterhalt der Strassen von der Weltbank

Aktuell gibt es für (technical assistance), sogar direkt für Mafia Minister, wie Edmond Panariti, neue Millionen, obwohl 100 % der Gelder nur gestohlen werden von den Profi Verbrechern aus dem Drogen Handel, welche das Ministerium erneut übernommen haben,

EU funds the fishing sector in Albania

Albania with the poorest quality of infrastructure

The International Monetary Fund ranks Albania among the last in terms of the quality of infrastructure, although Albanian taxpayers have paid billions of euros for public investments.According to IMF, in the past two years, the Albanian government has spent an annual average of 5.5% of GDP for public works, mainly roads, ports and other segments of infrastructure.

This figure ranks Albania among the five countries with the highest level of capital investments in the last decade.

But this aggressive pace of investments has not been enough for the country to have an infrastructure which compares to similar economies.

IMF ranks Albania as the second country in the world, after Rwanda, for its poor infrastructure.

IMF has listed 40 countries in this ranking, where other neighbors such as FYROM or Serbia have better roads, ports, railways and energy infrastructure than Albania, although they spent less.

But what is the reason that the billions that have been spent by Albanian taxpayers have not led to an improvement of the infrastructure?

According to the perception that exists among Albanians, funds are stolen by heads of responsible institutions and companies that perform the construction works.

Meanwhile, IMF says that investments are not efficient, therefore it believes that “Albania is part of the group of countries with the lowest efficiency of investments”.

Meanwhile, the World Bank is even more direct in the focus of the problem, which is also a public opinion perception. “At least 30% of the funds spent on public projects are misused either as a result of corruption or by delaying projects”, the World Bank says.

Albania is lacking highways that meet world standards. Mostly, authorities in the country have built dual carriage roads with no emergency lanes and no lighting. The south of the country suffers this situation most and travelers who go from Vlora to Saranda encounter these difficulties because there isn’t a highway linking these two coastal cities. /balkaneu.com/

**

 

  • Die Dezentralisierungs Mafia der EU und Weltbank, und die Desaströsen Umwelt Folgen in Albanien
  • Weltbank Report, IFC Mafia, EBRD Korruption: man kritisiert die schlechte Bau Qualität der Strassen
    • Standard Wissen, was auch UN Sonder Gesandte haben:

      Jane Armitrage

      Verantwortlich bei der Weltbank: Jane Amitrage, Ehefrau von Richard Amitrage, dem Welt Drogen Gangster im Langzeit Turn des  CIA und Haupt Figur auch in der Iran Contra Affärre rund um Waffen- Geldwäsche und Drogen Geschäfte..

      Unglaublich, man denkt man ist im Irrenhaus: Man feierte 20 Jahre Erfolgs Story, wo die Wasser und Strom Versorgung heute schlechter ist wie im Kommunismus und die Krankenhäuser und Administration sowieso.

      20 year partnership
      Albania – World Bank: 20 Years of Working Together
      The World Bank celebrated the 20th anniversary of its activity in Albania… Learn more >

      Insider packen aus:

      worldbank

      World Bank Insider Blows Whistle on Corruption, Federal ReserveBy Alex Newman, May 26, 2013

      *** „Camorra Stile: Verbrecher Monopol EU Commission – EU Botschaft, siehe auch das Wahl Statement im Auftrage der übelsten Verbrecher Kartelle! Man erfindet Abnahme von einem Projekt, wo bis heute nicht einmal der angeblich Neue Fischereihafen je abgenommen wurde.

      Trotz klarer Gesetze und Vorschriften, hatte Sarande nie dem Abwasser Projekt der Ksmali Inseln zugestimmt, weil man dort nur Illegale finanziert hätte, mit weiteren illegalen Bauten, Besetzungen durch Kriminelle rechnen musste, weil es das Landesweite Modell Kriminelle EU, KfW, Weltbank Leute ist mit der Albaner Mafia.

      Die lt. EU Ausschreibung vorgeschriebene Ausländische Baufirma, in Rom, war nie vor Ort, was ebenso Betrug ist.

      Eine Abnahme erfolgte von Niemanden, nicht einmal vom Transport Minister, der sowieso jeden Betrugs Müll der EU unterschreibt, weil man in Tradition nur Geld stiehlt.

      EU Delegation: Ksamil Leak Falls under Municipality’s Responsibility

      yesterday, 11:03

      EU Delegation: Ksamil Leak Falls under Municipality’s Responsibility

      A week after a sewerage pipe in Ksamil exploded and flooded the seaside in waste water, the EU has responded to Exit’s request regarding the responsibility over the sewerage network in the Municipality of Saranda.

      After the incident, both the Municipality of Saranda and the Director of the Water and Sewerage Utility of Saranda (UKS) claimed that it was an EU project and that the EU had been responsible for the tendering, implementation, and supervision. They also claimed that the project had not yet been handed over to the Municipality, and therefore was beyond their responsibility.

      In its response, EU spokesperson Ernest Bunguri stated to Exit that the project had been handed over to the government of Albania in 2017, which transferred responsibility to the Municipality of Saranda:

      The new sewerage network in Ksamil, funded by the EU, has been completed, tested and handed over to the Government of Albania in April 2017, who took it over and transferred it to the Saranda Municipality. Since May 2017, the sewerage network is operated by the Water and sewerage Utility of Saranda.

      The network is under guarantee by the contractor against defects for a period of one year ending in April 2018. The pipe burst that occurred on 26 July 2017 is being investigated on site by the supervisor of the works. A section of the pipe that burst has been sent to Tirana for detailed inspection and testing. Responsibility for the incident will be pursued but can be established only once the ongoing investigation has been completed.

      http://www.exit.al/en/2017/08/01/eu-ksamil-leak-falls-under-municipalitys-responsibility/

       

KLSH, die Staatskontrolle stellt einen Schaden von 590 Millionen € fest, durch inkompetende und korrupte Staatsinstitutionen

58 Seiten Report der Staatskontrolle

EU finanziertes: Wahlsystem in Albanien

KLSH: 590 milionë euro dëme nga institucionet shtetërore në vitet 2014-2016

 

KLSH: 590 milionë euro dëme nga institucionet shtetërore në vitet 2014-2016

Kontrolli i Lartë i Shtetit ka publikuar raportin e auditimit për gjashtëmujorin e parë të vitit 2017. Auditimi i një sërë institucionesh shtetërore për periudhën 2014-2016, ka shfaqur një dëm total prej 590,6 milionë eurosh të shkaktuara nga shkeljet ligjore.

Shifrat në raportin e KLSH tregojnë një administratë të sunduar nga paligjshmëria dhe mungesa e efiçencës, e pakontrolluar apo mbikëqyrur nga institucionet qeveritare. Doganat paraqiten si ndër institucionet më pak eficente dhe më shumë të korruptuara, krahasuar me institucionet e tjera. Pas doganeve, renditen Zyra e Prokurimeve Publike dhe Drejtoria e Tatim-Taksave:

-Dëmi i shkaktuar nga Drejtoria e Doganave si pasojë e shkeljes së ligjit dhe rregullave kap shifrën e rreth 6 milionë eurove;

-Procedurat e parregullta të prokurimit publik dhe mungesa e mbikëqyrjes ndaj këtij institucioni, kanë shkaktuar një dëm prej 2,1 milionë eurosh;

-Dështimi i mbledhjes së tatim-taksave nga Dretjoria e Përgjithshme e Taksave ka shkaktuar një dëm prej 1,8 milionë eurosh;

-Shpërblimi i nëpunësve civilë të shkarkuar nga detyra ka sjellë një dëm prej 540 mijë eurosh.

Nga sektori i doganave, është Zyra Doganore në Portin e Durrësit, ajo që ka shkaktuar pjesën më të madhe të dëmit, 4,8 milionë euro. Porti i Durrësit është një nga pikat kryesore të daljes që përdoret nga trafikantët për trafikun ndërkombëtar të kanabisit. Vetëm në muajt e fundit disa tonë kanabis kanë kaluar kontrollin në Durrës, për tu kapur më pas në portet italiane.

Disa institucione të tjera shtetërore kanë treguar edhe më shumë paaftësi. Agjencia Kombëtare e Burimeve Natyrore (AKBN) ka shkaktuar 148 milionë euro dëm, përmes “shkeljeve të disiplinës financiare”, ndërsa Autoriteti i Mbikëqyrjes së Lojërave të Fatit (AMLF) dështoi në mbledhjen e 378 milionë eurove gjoba ndaj kompanive të lojrave të fatit.

Dështimi i AMLF-së merr rëndësi të veçantë po të rikujtojmë se në fillim të 2017-ës , Qeveria Rama dha me koncesion ndërtimin dhe operimin e Sistemit Qendror të Monitorimit On-line të Lojrave të Fatit.

Po ashtu, Ujësjellës-Kanalizimet Tiranë (UKT), vetëm në vitin 2016, dështoi në mbledhjen e 5,6 milionë faturave nga klientët. Zgjidhja e Bashkisë Tiranë për paaftësinë e UKT-së ishte rritja e çmimit të ujit.