2 Ex-Minister: Ylli Manjani und Edmond Spaho, ueber die EU Delegation und das „Camorra“ System des Edi Rama, der Justizbringer

Seltenheitswert: im Staate, wo man das Militaer die RAdar Stationen an Kriminelle verkaufte. Die gesamte EU Commission ist nur ein krimineller Sauhaufen, wo Inkompentenz und Korruption System ist. „OLAF“ eine der Null Funktion Institutionen der EU.

Auftritt in Tradition. als Terror Pate der Mafia, schlimmer wie in Italien, die EU Leute und aus Berlin erneut mit der KfW.

Die EU Delegation, EU Botschaft, erneut die Deutsche Botschaft sind schon lange die Berufs Betrueger, Staaten Zerstoerer und Sabotage der Rechtsstaatlichkeit.

10 % der Pässe und ID Karten gehen an Kriminelle mit falschen Identitäten: Der Skandal der „Sagem“ Druckerei

EU Mafia bei einer Konferenz vor Ort

2 seroese Politiker, ohne Skandale seit 25 Jahren, Edmond Spaho (mehrere Regierungs Aemter), und seit 10 Jahren aktiv der Ex-Justizminister Ylli Manjani.

Projektligji për turizmin,Spaho në Kuvend: Turizmi, pa plan dhe kaotik

Edmond Spaho

in 2014

Projektligji për turizmin,Spaho në Kuvend: Turizmi, pa plan dhe kaotik Tourismus: Kein Plan, Chaotisch

in 2016

Edmond Spaho, über die Zukunft von Albanien im Parlament

Democrat deputy Spaho in the European Parliament: Albania is seized by drugs, mob and votes buy out

15:35, 21/11/2017

Vice chairman of the Democratic Party Edmond Spaho participated in the Europian Parliament conference about the regional perspective of the process of the European integration for the Western Balkans countries.

In his speech, Spaho underlined “the need of fight against the cannabisation of the country, organized crime and its connections to the governing majority, and also the need for free and fair elections, without bought votes as a precondition for a safe trip towards the European Union”.

“I did underline also the need of visa’s liberalization for Kosovo, because not only the conditions have been fulfilled, but an entire people cannot be left in isolation without the right to move freely in the EU”, Spaho told the media reporters.

© SYRI.net

Manjani: Edi Rama, shefi i së keqes, nuk vetohet, është vetë Vettingu

Ex-Justiz Minster Ylli Manjani über Edi Rama Show: “the chief of evil”, als er die 35 Grundstücks Direktoren nun zum Rücktritt aufforderte

Drogen Baron: Klement Balili (Mitte)- Edi Rama: 2015wo man nicht gleich abgehört wird

Joana Qeleshi:: Justice Ylli Manjani says the court and prosecution decisions are being ignored.

Ish-ministri bën thirrjen: Është përbindësh, ta rrëzojmë. Ja kë ka tradhëtuar Rama

Rama’s former minister tweets: He’s a monster, must be overthrown from power

11:15, 21/11/2017

Former Minister of Justice Ylli Manjani has appealed to overthrow Prime Minister Edi Rama, after everyday revelation of his government’s scandals.

According to Manjani, Rama is capable to sell anyone for the sake of his power.

“If we expect him to fall from power himself, we’re wrong! He is a monster!

He would sell anyone for his power. (Former IM) Tahiri, (Durrës Mayor) Dako, (Elbasan Mayor) Sejdini, even (his brother) Olsi. Ministers, deputies, drugs traffickers, he can sell them cheaply.

We must make up our minds: He must be overthrown. Drug is worse than the dictatorship”, Ylli Manjani tweeted today.

 

© SYRI.net

 

Auch das System haben die korrupten Familien Ministerinnen der SPD in Deutschland uebernommen. Millionen verschwanden in Pseudo Gender Institute, der Berufs Betruegerin, Verfassungrichtin Susanne Baer. die duemmsten werden Ministerinnen, Botschafterinnen, hier nur Manuela Schwesig, zuvor Kristina Schröder (CDU)

5 mal dumm und korrupt in Tradition

100 Millionen Euro für „Demokratie-Projekte“ – doch was bringen sie?

Von Susanne Gaschke | | Lesedauer: 4 Minuten
Manuela Schwesig Manuela Schwesig
Will mit Plakaten gegen Rechtsextremismus kämpfen: Manuela Schwesig

Quelle: dpa/ks aen tba

100 Millionen Euro gibt die Familienministerin für Demokratie-Projekte aus. „Verschwendung öffentlicher Gelder“ werfen ihr Experten vor. Denn ob die Maßnahmen auch wirksam sind, wird nicht überprüft.
print
1/12/2014

Die Mafia MTKRS Minister: Bujar Leskaj, Ferdinand Xhaferi, Ylli Pango, überwiesen 6 Millionen $ an Phantom Sport Verbände

 

Korrupter Gangster, trifft den Lehrmeister des Betruges und der Gangster Kartelle

Herrscher Alijew (mit Bundesaußenminister Steinmeier, 2014): Sechs Milliarden Zur Großansicht

Herrscher Alijew (mit Bundesaußenminister Steinmeier, 2014): Sechs Milliarden

Baku und die bei korrupten Politikern gekauften Europa Spiele und 3 ein Skandal Unfall mit Sportlern

Beerdigung der Justiz: Wenn, korrupte EU, Georg Soros Leute Justiz bringen wollen mit “ Genoveva Ruiz Cavalera“ und „Gerti Shella“

EU Show: das neue „Vetting Büro“ und kein Gesetz ist implementiert in 25 Jahren

Knut Fleckenstein – Etilda Gjonaj

Eine Einweihungs Show der EU Ratten, die um ihre hohen Gehälter fürchten, wo Inkompetenz und Betrug Programm ist.

Drogen Dealer: Gentian Daja, PS Vorsitzender in Kavaje

Kaum zu glauben:

Verhaftungen im „Spille“, Betrugsfall darunter der Vize Praefekt von Tirana: Fatos Kaja, wegen Dokumenten Faelschungen

Mentor des Betruges: DAW Chef:
Hans-Jürgen Müller mit Wirtschaftsministerin Milva Ekonomi n Berlin am 28. November 2016

Wenn Minister auftauchen wie bei Klement Balili, weiß man immer schon Alles. Milvi Economi, Chefin von einer Mord Familie promotet von den normalen Lobby Bestechungsgangstern rund um Hans Juergen Mueller der schon lange in Haft gehoert.

6 Gedanken zu „2 Ex-Minister: Ylli Manjani und Edmond Spaho, ueber die EU Delegation und das „Camorra“ System des Edi Rama, der Justizbringer“

  1. Bloed und korrupt hat Kultur seit langem in Deutschland

    Pride Weeks

    Gleichgeschlechtliche Lebensweisen

    Pride Weeks
    Bundesfamilienministerium hisst Regenbogenflagge
    CSD-Empfang im Bundesfamilienministerium

    Am 17. Juli hat im Bundesfamilienministerium ein Empfang anlsässlich der Berliner Pride Weeks und der Öffnung der „Ehe für alle“ stattgefunden. Gemeinsam mit rund 200 Gästen hisste die Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley die Regenbogenflagge vor dem Berliner Dienstgebäude. Seit den siebziger Jahren ist die Flagge ein internationales Symbol für sexuelle Vielfalt und gegen die Diskriminierung von homo- und bisexuellen sowie trans- und intergeschlechtlichen Menschen.

    In ihrer Rede ging Dr. Katarina Barley auf die lange Verfolgungsgeschichte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen in Deutschland ein und betonte die historische Bedeutung der Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare.

    Dr. Katarina Barley:

    „Die tatsächliche Akzeptanz von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen und das Ende von Diskriminierung und Gewalt sind noch nicht erreicht. Gemeinsam haben wir noch viel Arbeit vor uns. Wir sind noch nicht am Ziel. Das Hissen der Regenbogenfahne am Bundesfamilienministerium anlässlich des Christopher Street Day ist mittlerweile Tradition. Die Regenbogenfahne ist das Zeichen der Vielfalt – und Vielfalt umfasst alle Menschen. Daher wird niemand durch das Hissen dieser Fahne ausgeschlossen.“

    Regenbogenfarben gegen Diskriminierung und Gewalt

    Anlässlich der Pride Weeks wird das Dienstgebäude zudem in den Farben des Regenbogens angestrahlt. Damit ist das Bundesfamilienministerium das erste Dienstgebäude der Bundesregierung, das ein weithin sichtbares Zeichen für die Akzeptanz von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen und gegen Diskriminierung und Gewalt setzt……

    https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/bundesfamilienministerium-hisst-regenbogenflagge/117504

    1. Was Baer unter Wissenschaft versteht

    …………………..

     

    • In Berlin müssen Studiengänge vom Senat zugelassen werden. Die Angaben bezüglich des Lehrpersonals waren falsch und das eigentlich notwendige Gutachten – erstellt von vier Genderistinnen – hatte den Inhalt nie überprüft.
    • Es ist keinerlei Forschungstätigkeit Baers belegbar. Keine Tätigkeit, keine Abrechnung, keine Ergebnisse, einfach nichts.Die HU kann nicht ansatzweise sagen, was Baer zwischen ihrer Ernennung zur Professorin 2002 und zur Richterin 2011 an der Universität getan hat. Als wäre sie da nie gewesen.

      Dazu muss man wissen, dass ich 2012 angefragt hatte und die HU selbst vorschreibt, dass Forschungsergebnisse 10 Jahre schriftlich aufbewahrt werden müssten, sie also seit ihrer Berufung Ende 2002 nie etwas getan haben kann.

    • Man konnte nicht eine einzige Vorlesung belegen, die sie gehalten habe. Man sagte, man habe da einfach gar nichts.Das ist insofern seltsam, weil es in Berlin eine Lehrverpflichtungsverordnung gibt, laut der sie 9 Stunden zu lehren habe, insgesamt also sowas grob um die 150 Semesterwochenstunden zusammengekommen sein müssten. Und weil in Berlin Professoren die Vorlesungen, die auf das Deputat angerechnet werden, vorher anzumelden und sich hinterher bestätigen zu lassen haben, muss es dazu eigentlich schriftliche Unterlagen mit den Inhalten geben, aber da ist einfach nichts. Gar nichts. Sie haben nichts und können nicht einmal sagen, warum sie nichts haben. Als hätte ich etwas gefragt, was noch nie jemand gefragt hat.
    • ………………………….

     

    • Sie ist seit 6 Jahren Verfassungsrichterin, die Hälfte ihrer Amtszeit, für Hochschulen zuständig, und hat bis heute nicht mal Kenntnis von der Verfassungsrechtsprechung zu Hochschulprüfungen, geschweige denn sie begriffen. Ich habe bis heute kein einziges Wort von ihr zu Prüfungsrecht, Verfahrensrecht und so weiter gelesen, immer nur dieses hirnlose Gender-, Gerechtigkeits-, Opfer- und Partizipationsgeschwafel. Nach meiner Bewertung ist sie der Aufgabe fachlich, charakterlich und intellektuell überhaupt nicht gewachsen. Lest mal, was die für Texte absondert. Das hat überhaupt nichts mit Recht zu tun, das ist nur so leeres Gerechtigkeits- und Inklusionsgeblubber ohne jede Grundlage. Einen ernstlich als juristisch zu bezeichnenden Text, gar die Betrachtung eines Rechtsproblems, hab ich von ihr bisher nicht gesehen.

      Habe ich schon erwähnt, dass der Wahlausschuss des Bundestags einräumte, nie geprüft zu haben, ob sie wirklich das Staatsexamen hat?

    • Skripte oder Vorlesungsfolien? Gibt’s nicht. Das sei in den Gender Studies nicht üblich, hieß es.
    • Es gibt kein Curriculum. Die Humboldt-Universität konnte vor Gericht nicht darlegen, was in Gender Studies überhaupt gelehrt wird, werden soll oder wurde, und was die da eigentlich abprüfen. Die Humboldt-Universität kann nach 15 Jahren Baer immer noch nicht sagen, was eigentlich Inhalt des Studiengangs sein solle.
    • Es gibt überhaupt keine Informationen, nicht mal eine Literaturliste. Zwar haben sie in der mündlichen Verhandlung auf Druck des Gerichts versprochen, eine beizuschaffen (und in der mündlichen Verhandlung hektisch mit ihrer Bibliothek telefoniert, als ob das nach 5 Jahren Streit ganz überraschend gekommen wäre). Sie konnten eine aktuelle anbieten, also 2016/2017. Ich wollte aber die von Baer zum Zeitpunkt der Anfrage 2012 haben.Die haben sie mir gerade mit Zustellungsurkunde zugeschickt. Angeblich Stand 2012. Undatiert. 6 Seiten lang.

      Aber: Das neueste Werk darin ist von 1999, am Ende steht einzeln die Zahl „2000“, als wäre das der Stand, und laut Überschrift gehört sie zum Magisterteilstudiengang, den es auch seit ca. 2001 nicht mehr gibt. Man hat also gerade versucht, mir eine Literaturliste von 2000 als die von Baer zum Stand 2012 unterzujubeln.

      Es gibt von Baer keinerlei Schriftstücke, die irgendwie auf Forschungs- oder Lehrinhalte schließen lassen könnten.

    • Baer hat keine reguläre Professur, sondern eine, die erstritten war, als zusätzliche Professur. Vom BMFSFJ eingekauft, für insgesamt fast 3 Millionen Euro, die man komplett verballert hat, ohne irgendwelche Ergebnisse zu hinterlassen.
    • Sie behauptet, sie war Direktorin des GenderKompetenzZentrums.Doppelt falsch.

      Erstens gab es dieses Zentrum nie, es ist nie gegründet worden und war nur die Bezeichnung eines Verrechnungspostens im BMFSFJ, weil die in ihre Buchungssoftware halt irgendwas reinschreiben müssen, und Baer selbst schrieb mal, dass das Ding der Beratung des BMFSFJ usw. diente, es hatte also überhaupt nie etwas mit Wissenschaft zu tun.

      Zweitens hätte man selbst dann, wenn es das gegeben hätte, davon nicht Direktor sein können, weil die Grundordnung der HU „Direktor“ als Dienstbezeichnung vorsieht, aber für anderes. Also Hochstapelei und Anmaßung von Dienstbezeichnungen….

    • http://www.danisch.de/blog/2017/03/15/neues-zur-verfassungsrichterin-susanne-baer/

    Professor wider Fähigkeit: Verfassungrichterin: Susanne Baer

  2. Paulin Ndreu, ist ebenso Direktor der Küstenwach Überwachungszentrale in Plepa, wo die Mafia ganz Oben sitzt im Hafen Durres, auch bei der Küstenwache und nie ein Boot gefangen wurde. Übergabe des neuen Fischereihafen an die Mafia, wo man auch Nichts dagegen tat., bis Peleshi den Hafen säubern liess.

    Typischer Lobbyisten Müll von Betrugs Firmen, welche ins das ganz grosse Drogen, Waffen, Schmuggler Geschäft mit Kriminellen als Partner einstiegen, indem man den Hafen Direktor Eduard Ndreu als Partner nahm, den Transport Minister Sokol Olldashi gut schmierte (der dann eliminiert wurde)

    Die hohe Staatskontrolle (SAI) kommen nach neuen Gross Zoll Betrügereien, kriminellen Hafen Direktoren zur Kontrolle in den Hafen, wobei die SAI, eine der Institutionen ist, welche funktioniert.

    Wenn Betrugs Firmen wie EMS, mehrfach festgestellt wurde, das sie ihne Vertrags Verpflichtungen nicht erfüllen, nur weil man sich A) mit Bestechungsgeld eingekauft hat, die Lizenz erworben hatte, wo nachträglich eine Ausschreibung produziert wurde, dann wird es peinlich. Erneuter Vertrags Bruch, wurde festgestellt, von allen Hafen Lizenznehmern, wo ja Weltbank System der Privatisierung nur mit Betrug ist. Bei Mafia Hafenmeistern, wo der Bruder schon mal festgenommen war,
    Pjerin Ndreuals höchster Polizei Direktor in 2004, u.a. Drogen Handel, Verkauf von fast 1.000 neuen Identitäten an gesuchte Kriminelle sollte man sich nicht wundern. Partner der Super Verbrecher Kartelle, war der SP Fuzzi ohne jeden Verstand und Staatsektretär: Christoph Zöbel, der Hirnlose Gernot Erler.

    Mospërmbushje e detyrimeve kontraktore për investime

    – Detyrimi i konçesionarit [X-4] është në vlerën 4,143,000 EUR,
    – Detyrimi i konçesionarit [X-5] është në vlerën 2,069,371 mijë lekë,
    – Detyrimi i konçesionarit [X-6] është në vlerën 32,500,000 USD.

    Dürfte wohl eine Lüge sein, des Beamten Hamdi Domi.das er nur für Samir Tahiri eine Boots Skipper Lizenz verlängert hätte, weil er schon eine Genehmigung vor 2011 hatte und es heute 8.000 gibt.

    Vor 2011, gab es in ganz Albanien nur 400 solcher Skipper Lizensen, genau kontrolliert, wegem dem Moratorium „Skaf“. In Durres wurden Viele ausgestellt, aber man kannte sich ziemlich gut. An der Albanischen Küste, nur an Fischer. Samir Tahiri, hatte keine dieser Lizensen.

    Hamdi Domi, in seiner Eigenschaft als Leiter des Sektors von schwimmenden Meeresressourcen
    , die der ehemalige Minister der Genehmigungen unterzeichnet hat, erklärt, wie es mit zwei Patenten Saimir Tahiri ausgestattet ist. Gehört zu dem Durres Gangster: Fatmir Volotin, der auch eines der Häuser baut auf dem Öffentlichen Platz 1. Mai bei der Post. Vangjush Dako Partner und mit Paulin Ndreu, Familie des in 2003 verhafteten höchsten Polizei Direktors von Albanien: Pjerin Ndreu, ebeno im Küsten Kontroll Zenrum tätig: QNOD, wo man die Radare ausschaltete, im Auftrage der Mafia. Paulin Ndreu, erlaubte auch die Zustände im neuen Fischereihafen, ist einer der Hauptverantwortlichen, die Zustände zu decken.****

    „Was die Verfahren , die wir für die Erlaubnis durchführen, möchte ich betonen, dass die beiden Praktiken befolgt werden: Erstens, wenn die Person mit Navigationslizenz vor 2011 ausgestattet ist, erfolgt nur die Verlängerung. Die zweite Praxis, die nach 2011 eine neue Verordnung erlassen für Lizenzen, die einen Kurs von jeder Person bei der Durchführung besteht, die den Segelschein beantragt. Tahiri ist vor 2011 mit Navigationslizenz ausgestattet und in diesem Sommer hat er seine Erneuerung getan. Dies geschieht automatisch und ohne Bürokratien für alle Beteiligten getan. Saimir Tahiri hat sich kommen in mein Büro und forderte die Erneuerung der Genehmigung Navigation “ , sagte Hamdi Domi.

    Laut der Erklärung von ihm gegeben Tahiri in kapitanerinë Durres erhielt Segel erlaubt, hat gewesen für Marineschiffe bis zu 7 Meter lang und die andere für Fahrzeuge bis zu 15 Metern.

    Erneuerung für eine Lizenz (die mit der geringen Größe des Schiffs) als Fahrer 26/07/2017 „Skipper“ getan. Während seiner Meinung nach für die Erneuerung der Genehmigung wird die Navigation zu „Skipper“ wurde im Jahr 2015 gemacht.

    „Es gibt kaum etwas Segelschein auszustatten, ausreichend , um den vorgeschriebenen Kurs durchzuführen und nimmt diese Berechtigung. Wir haben mehr als achttausend Menschen registriert, die den Segelschein „zur Verfügung gestellt haben , sagte er weiter Hamdi Domi. / Panorama
    https://durreslajm.al/aktualitet/durres-firmosi-patentat-e-tahirit-zyrtari-tregon-takimin-me-ish-ministrin

    ****

    die Staatskontrolle fordert die Entlassund des Hafen Kapitäns von Durres: Taulant Allka und des Hafen Direktors aller Häfen: Paulin Ndreu, dem Bruder von dem in 2004 festsgenommen höchsten Polizei Direktor und späterem SP Abgeordneten: Pjerin Ndreu, der sein Mandat verlor, wegen seinen vielen Vorstrafen. Wahrscheinlich auch verwandt mit Eduard Ndreu, dem korrupten langjährigem Hafen Direktor, der Teilhaberschaften überall auch bei EMS erpresste.

    Paulin Ndreu
    Paulin Ndreu

    Beide hatten einem „illegalem Schiff“ die Einfahrt in den Hafen erlaubt, was keinerlei Papiere hatte.

    http://balkanweb.com/site/lejoi-kalimin-e-nje-anije-pa-leje-klsh-kerkon-largimin-e-kapitenit-te-porteve-vellai-i-deputetit-pjerin-ndreu/

    Paulin Ndreu, zum Problem des Fischereihafens, wo man keinen Einfluss hat, weil der Hafen falsch gebaut wurde, nie übergeben wurde.

    http://www.bulevardionline.com/kapiteni-i-pergjithem-i-porteve-paulin-ndreu-duhet-ndryshuar-struktura-e-porteve-qe-kemi/

  3.  

    Auch gegen die PS Abgeordnete Elona Gjebrea, wird ermittelt. Dubiose Reise nach Korfu, Zeitgleich mit Samir Tahiri, wo auch Habilaj Zeitgleich ausreiste. Heute wird die Ausreise bestritten, trotz der TIMS Polizei Computer Daten

    Ex-Vize Innenministerin

     

     

     

     

    Mafia Braut, mit direkter Beteiligung in „Habilaj“ Firmen, identisch wie die Ehefrau von Ilir Meta, Beteiligungen beim Drogen Baron Klement Balili usw. hat.

    Huffington Post: Elona Gjebrea përkrah

    als Vize Innenministerin: Elona Gjebrea, im Solde als Partnerin der Prominenz der Verbrecher Clans und im System des Edi Rama

    Klartext des OSCE Botschafters: Bernd Borchardt: Ambasadori i OSBE: Qarkullojnë më shumë se 2 miliardë euro nga droga

    Die korrupte EU setzte nicht den erfahrenen Diplomaten Bernd Borschardt als Botschafter ein, sondern die inkompetende vollkommen korrupte Romana Valentina, aus Kroatien. So kann man auch etwas die Aktionen verstehen, als Bernd Borchardt ebenso vor den Wahlen schon die gekauften Wahlen auffliegen liess, weil das den Profi Verbrechern der EU nicht ins Programm passte.

    US Representative at OSCE: Tahiri Implicated in Drug Trafficking

    US Representative at OSCE: Tahiri Implicated in Drug Trafficking

    In a response to the report of OSCE Ambassador in Albania Bernd Borchardt, US Chargé d’Affaires a.i. to the Permanent Council of the OSCE in Vienna Harry Kamian confirmed the position of the US government as regards the suspicion of former Minister of Interior Saimir Tahiri’s involvement in organized crime:

    Corruption and criminality indeed remain obstacles to prosperity in Albania. Tirana’s Prosecuting Attorney is currently investigating more than 3,000 cases of patronage hiring and firing during the 2017 election campaign period, a concern that has been raised by ODIHR as well. In one such case, a former interior minister – who is now a Member of Parliament – has been implicated in Italy for supporting drug traffickers.

    Besides his comments on Tahiri, Kamian also mentioned the serious issues observed by the OSCE surrounding the 2017 elections, as well as the failure of the Rama government to implement electoral reforms according to the recommendations of the OSCE.

    In its initial report, ODIHR found that contestants campaigned freely and fundamental freedoms were respected. These findings do indeed mark important progress. However, ODIHR also reported that Albania failed to address many of the recommendations made by ODIHR and the Council of Europe’s Venice Commission from 2013 and 2015, including the need to depoliticize key aspects of the election administration. In addition, ODIHR reported that public trust in the electoral process remains low.

    The US embassy in Tirana, as well as US Ambassador Lu, have so far remained silent on the Habilaj–Tahiri affair, which has already spread to the top layers of the police and other officials in Rama’s government.

    45 min. ago

    Next in Line, Former Deputy Minister of Interior Questioned on Links with Habilaj Gang

    Next in Line, Former Deputy Minister of Interior Questioned on Links with Habilaj Gang

    PS deputy and former Deputy Minister of Interior Elona Gjebrea has been interrogated by the Prosecution of Serious Crimes, after suspicions have arisen about her interactions with former Minister of Interior Saimir Tahiri and the Habilaj brothers.

    Despite Gjebrea’s declaration on News24 in which she denied being questioned by the prosecution, Exit has received confirmation from secure sources that Gjebrea has made a declaration at the prosecution related to her presence in the company of several persons suspected of international drug trafficking.

    Meanwhile, sources from Italy close to the Prosecution of Catania confirm to Exit that during her time as deputy minister under Tahiri, Gjebrea is suspected of having at least once been in the company of the Habilaj brothers. Italian prosecutors have also received confirmation from their Albanian counterparts that Gjebrea has at least accompanied Tahiri on his private trips to Greece. It is suspected that this trip was made to support the criminal activities of the Habilajs.

    Gegen 35 hohe Polizei Direktoren wird ermittelt, gegen weitere 3 Grenzschutz Polizei Direktoren von Vlore, Sarande, Himari wurde gestern Haft Befehl ausgestellt. Direkte Teilhaberin war ebenso die Vize Innenministerin: Elona Gjebrea, wo ebenso ermittelt wird, wie gegen den Ex-Polizei Praesidenten, von Durres: „Plerurat Çullhaj“, ein durch und durch kriminelles Substrakt mit seinem Sohn in Durres, mit eigenen Drogen Plantagen und Partner aller kriminellen Gangs, was vor Jahren auch bekannt war.

    Flugzeuge mit Drogen, eigene Landepisten unter dem Schutz eines kriminellen Innenministers, diverser Institutionen, welche Luft und Kueste kontrollieren, das war die kriminelsste Regierung aller Zeiten, gedeckt von der vollkommen korrupten EU Delegation, Botschaft und anderen Ratten, welche ihren Auftritt in Tirana haben.

    Plerutrat Cullaj, der kriminellsten Polizei Praesident von Durres, ab 2000. Zuvor war der Rekord Halter „Ben Hasani“ Hasanbeliu.

    Deklarata e fortë e gazetarit: Edhe ish-drejtori i policisë së Durrësit nën hetim

     

    Der Verbrecher Ylvi Beqaj, operiert in Durres, mit dem Hotel Vollga, wo Alles zusammen gefälscht wurde, auch mit der Kodra und Shullazi Verbrecher Banden, mit diversen illegalen Lokalen „Vollga“

     

    Weltweites US System: Polizei Direktoren erhalten direkte Gehälter von „Gesuchten“, Drogen Baronen, Mafia Clans

    Fatos Lubonja uber die die Vorstellungen eines neuen Generalstaatsanwaltes und der Staatsanwaltschaft

    FATOS LUBONJA PER ZHVILLIMET RRETH PROKURORIT TE RI TE PERGJITSHEM

    LUBONJA: PROKURORI I RI, SYNOHET QE TE KONTROLLOJE GJITHE PUSHTETET NEN MBROJTJEN E RAMES

    MEP Pack Criticizes Albanian Government and EU Ambassador Vlahutin

  4. Blöd verpulvert nur noch Geld, wie vor über 10 Jahren auch schon. Nennen wir es ein kriminelles Enterprise, die EU Delegationen, EU Botschaft und die korrupten Banden mit ihren Infrastruktur Projekten für die Geldwäsche Projekte der Albaner Mafia

    Wenn man diese Leute sieht, geht es nicht um Justiz Aufbau und Ausbildung, oder Funktion der Institutionen sondern um: Geistig Behinderte, versuchen ihre Profil Neurose zubefriedigen und möglichst hohe Spesen zumachen.

    Behold the Glorious Authors of the Judicial Reform!

    Because what is currently being served with the revelations of former Minister of Interior Saimir Tahiri must taste very bitter to all these international warriors of justice.

    Behold the Glorious Authors of the Judicial Reform!

    We should start by stating a simple fact. The duty of the Council of Mandates, yesterday, was to decide whether Saimir Tahiri would face the law on equal grounds with any other common citizen.…

  5. Alles von der EU kopiert, auch von USAID, denn die wissen auch nicht, wohin ihre Milliarden gehen. Ein Dezentalisierungs Chaos, was von der EU organisiert wurde, wo nicht eine einzige Kommune Funktionen aufzeigt, oder Rechtsstaatlichkeit

    Die Archive im Vorzeige Tirana Gericht, sehen wie eine Müll Halde aus, deshalb findet auch niemand etwas.

     

    29 Nentor 2017 – 12:50 | përditesuar në 13:28
    Ekskluzive/Vendimet Gjykatës së
    Tiranës mes mykut e lagështirës
    Report Tv sjell foto nga arkivi nën tokë i Gjykatës

    TIRANE – Drejtësia e munguar dhe korrupsioni nuk rezulton se është i vetmi problem në sistemin e drejtësisë në vend.

    Report Tv ka siguruar ekskluzivisht disa foto nga ambientet e brendshme të arkivës së Gjykatës së Tiranës ku vendimet qëndrojnë të hedhura mbi dyshemev dhe dosje të rrëmujshme sikur të ishin një grumbull mbeturinash. Kjo situatë sipas burimeve për Report Tv nga Gjykata e Tiranës është e tillë prej vitesh ndërsa edhe me dosjet e reja ndodh e njëjta gjë ku vendosen sa në raftet e tjembushura deri në dyshemetë e sekretarive.

    Këto foto që shihni në pamje i përkasin katit të nëndheshëm të gjykatës së Tiranës ku vendimet sa ato civile dhe penale të shumë viteve bashkjetojnë me lagështirën, mungesën e sistemimit në rafte, dëmtimit nga brjetës që mund të futet në këto ambiente e deri tek rreziku nga ndonjë shkëndi elektrike.
    Mbingarkesa në gjykatën e tiranës ka detyruar adminsitratën të përdor si ambinte për vendosjen e dosjeve edhe tre ish garazhdet që ndodhen në pjesën e brendshme të saj, ndërsa prej më shumë se 1 viti një pjesë e konsiderueshme e dosjeve të arkivit është transportuar në arkivin qëndror në lundër.

    Gjatë ndërhyrjes në këtë bodrumet e arkivës u zbulua dhe skandali me afro 300 dosje të bllokuara nga rekusi të cilat ishin mbajtur pa u dërguar në Gjykatën e Lartë. Aktualisht këto dosje sipas Gjykatës së Lartë kanë kaluar me proces të përshpejtuar dhe po i jepet zgjidhje ndërsa hetimet për këtë rast vazhdojnë nga prokuroria ku kreu i gjykatës së tiranës Enkelejdi Hajro depozitoi kallëzim penal për kryesekretaren e gjykatës.

    Por cfarë do të ndodh me këto vendime të cilat nxjerrin në pah situatën kritike në të cilën ndodhen sistemi i drejtësisë që sot është i mbuluar nga dosjet!
    Report Tv ka zbuluar se prej disa kohësh ka përfunduar projekti dhe shumë shpejt Gjykata e tiranës në oborrin e saj do të ndërtojë një shtesë objekti e cila do të shërbej si sekretari dhe arkiv për të gjitha vendimet dhe padinë që depozitohen nga qytetarë.

    Deri në përfundim të këtij objekti mbetet për t’u parë nëse administrata e gjykatës do të gjejë një zgjidhje provizore për të mos rrezikuar këto vendime që sipas legjislacionit në fuqi janë një arkiv dhe bazë të dhënash që shërbejnë edhe për të mbledhur informacion për efekt të ligjit të dekriminalizimit.

    http://shqiptarja.com/home/1/ekskluzive-vendimet-gjykat-s-s–tiran-s-mes-mykut-e-lag-shtir-s-455967.html?pos_1

  6. Edmond Shaho, sieht es sehr kritisch, das Edi Rama, die EU Verantwortlichen das eigene Versagen, mit der Ernennung eines temporäen Generalstaatsanwaltes vertuschen wollen, damit jede Rechtsnorm verletzt.

    Edmond Spaho: Rama na ftoi në pazar për zgjedhjen e Kryeprokurorit
    11 Dhjetor, 2017

    Kryetari i Grupit Parlamentar të PD-së, Edmond Spaho, e cilësoi si një pazar ftesën e kryeministrit Edi Rama drejtuar opozitës për zgjedhjen e kryeprokurorit.

    “Ftesa është e gabuar që në princip, pasi nuk mund të ftosh opozitën për të zgjedhur Kryeprokurorin e përkohshëm kur prej dy vitesh po bëjmë Reformën në Drejtësi. i kemi hyrë një procesi Vettingu, ku askush nuk mund të emërohet pa kaluar procesin dhe befash në një ditë të bukur, kryeministri të fton ta zgjedhim jashtë të gjitha kritereve që kemi përcaktuar në thyerje të kushtetutës si një pazar mes dy palëve”, tha Spaho në studion e Report Tv.

    Në vijim ai shtoi se PD prej kohësh ka artikuluar qëndrimin tonë që Rama përmes Reformës në Drejtësi kërkon ta kapë dhe ta përdorë për qëllimet e tij dhe faktet po e tregojnë.

    Pengesat nuk kanë filluar apo devijimet se për cfarë ramë dakord, nuk fillojnë këtu, por që me krijimin e KED dhe KLP. Këtu është zanafilla e këtyre pengesave. KLP nuk është krijuar me qëllim, mungon kandidati nga Shoqëria Civile.

    Këtë proces nuk e kontrollon avokati i Popullit, dalin nga Shoqëria Civile, që protestonte në korrik të 2016 për të filluar Reforma në Drejtësi një orë e më parë, por ende nuk ka paraqitur një kandidat. Procesi për KLP është hapur edhe njëherë dhe janë 5 kandidatura”, tha Spaho.
    http://www.kohajone.com/2017/12/11/edmond-spaho-rama-na-ftoi-ne-pazar-per-zgjedhjen-e-kryeprokurorit/

Schreibe einen Kommentar